weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

897 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Krieg, Russland, Geschichte, Hass, Muslime, Nato, Integration, Crash, Rassenhass

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

07.09.2010 um 17:06
@teiwaz
man darf doch wohl deutschland kritisch sein? -

du selbst äußerst dich doch auch nicht gerade in heller freude über best. regelungen, die in diesem land getroffen wurden usw.

wir sollten nur alles tun, um zu verhindern, dass sich menschen nicht wohlfühlen hier, ängste haben, sich eingeschüchtert fühlen

aber ich denke, das bekommen wir hin


melden
Anzeige
teiwaz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

07.09.2010 um 17:10
kiki1962 schrieb:ist jetzt off - aber fanatiker gibt es wohl in fast jeder religion

das was du in deinem ava trägst ist??? hatten dies nicht mal hj auf ihrem arm?

o.k.-
@kiki1962


das solltest du nicht machen! ich toleriere deine Meinung die ganze Zeit aber auf das Niveau da suchst du dir besser jemanden anderen.....

OK .... ?


melden

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

07.09.2010 um 17:14
@teiwaz
es war nur eine frage -

bleiben wir also beim thema -

ich hoffe nicht, wird ja auch im sarrazin-thread besprochen, dass aus der debatte um integration fremdenfeindlichkeit erwächst

man kann gut miteinander - unser grundgesetz gibt das jedenfalls her

zeiten der verfolgung sind gegessen - wir leben in einer aufgeschlossenen republik, wir sind toleranzfähig und akzeptieren andere lebensweisen

wie gesagt, das steht in unserem grundgesetz und nichts anderes


melden
teiwaz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

07.09.2010 um 17:20
@kiki1962
das war nicht GUT .... sorry ... ich habe mit der braunen Suppe nichts am Hut ! warum du mein Namen damit beschmutzt ... kein Bock sorry einfach nur widerlich sowas zu bringen..

und wenn ich einen Neuling frage und dieser nicht im Stande ist einfache Fragen zu beantworten ... dann siehst du was falsch.
Die Höflichkeit verlangt es sich vorzustellen .. ich kenne athena nicht und sie/er ist nicht breit auf einfache Fragen zu antworten ...

Man stellt sich vor oder gibt was preis von sich .. sonst macht eine Diskussion kein Sinn !!!


melden
teiwaz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

07.09.2010 um 17:21
kiki1962 schrieb:zeiten der verfolgung sind gegessen - wir leben in einer aufgeschlossenen republik, wir sind toleranzfähig und akzeptieren andere lebensweisen
@kiki1962


EBEN ! dann lese was athena schreibt ....


melden

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

07.09.2010 um 17:26
@teiwaz
ich lese @athena und ich verstehe ihre sorge - so rosig wie ich es malte ist es leider nicht - es gibt schon einige "verwirrte" geister, die nicht so toleranzfähig sind

erinnert sei wirklich an rostock, solingen - und einiges andere mehr - das macht durchaus auch angst


melden

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

07.09.2010 um 17:28
kiki1962 schrieb:das was du in deinem ava trägst ist??? hatten dies nicht mal hj auf ihrem arm?
Ja das ist mir auch bereits aufgefallen.

http://www.jpberlin.de/antifahsh/images/Dokumente/motivrechts1.pdf

Seite 6 oben links.

Es handelt sich sicher nur um einen Zufall, wie ein Mod bereits versicherte. Dieses Symbol sei auch nicht verboten, so wie die Antifaschisten ja auch nicht als Quelle neutral seien und man sich mit solchen Vorwürfen lächerlich mache, da ja @teiwaz sich auf dem Profil vom Rechtsextremismus distanziert.

Diese Rune stand übrigens einerseits für Krieg, andererseits versteht sie sich als Tarnkappe.

Ich hoffe nun nicht gesperrt zu werden, den einerseits ist es ja Off Topic und andererseits darf ich das auch nicht sagen! ;)


melden
teiwaz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

07.09.2010 um 17:32
@kiki1962
Danke ... sehr nett von dir, das ich mir nun den ganzen nazi kram anhören muss und du der Auslöser warst ...


ECHT TOLL VON DIR !!! du hast es geschafft jemanden zu diskriminieren


melden

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

07.09.2010 um 17:33
@teiwaz
yo man gibt was preis von sich -

meinungen, ansichten

ich habe nicht gesagt, dass du rechts bist, ich habe nur die symbolik gemeint - mehr nicht

und natürlich habe ich auch freunde, die das "germanentum" sehr schätzen - aber aus bestimmten - von @jimmybondy genannen gründen nicht tragen -

und sie haben - ich denke da gehörst du auch dazu - keinen "nationalwahn" oder sind irgendwie "esotherisch verklärt" . .

zurück zum thema -

ich hoffe sehr, dass es hier keine fremdenfeindlichkeit gibt, dass ein friedliches miteinander, ein dulden möglich bleibt


melden

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

07.09.2010 um 17:33
@teiwaz

Entschuldige mal, jeder sucht sich seinen Ava und seinen Namen selber aus, es gibt auch unverfänglicheres....


melden
teiwaz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

07.09.2010 um 17:34
@jimmybondy
höre auf Götter die du nicht kennst mit dein krankes Weltbild zu verfälschen ... ich hoffe das du gesperrt wirst .... es reicht


melden

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

07.09.2010 um 17:36
@teiwaz
das gehört wieder nicht hierher - es war nur eine frage und ich hatte nicht vor dich zu diskriminieren - he -

entschuldige hiermit, dass ich dich ansprach - können wir wieder zum thema kommen


melden

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

07.09.2010 um 17:37
@teiwaz

Entschuldige bitte, ich kann nichts dafür, das dieses Symbol in der rechtsextremen Szene als Erkennungssymbol benutzt wird, wie Du ja selber bereits weisst.

Das stammt nicht aus meinem kranken Weltbild wie Du sagst.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

07.09.2010 um 17:38
Ich schau mir auch gerne die Nicknamen an und gucke ob sie einen Sinn ergeben. Ein nettes Spielchen für zwischendurch, aber man kann von Nick nicht auf den Menschen schliessen.
Ich habe z. B durchaus einen Namen und das Ava ist auch kein Passphoto, wie schon häufiger vermutet wurde.
Also schlag ich vor, wir begraben den Kriegsstuhl und diskutieren weiter über die Gesamtsituation mit der wir unzufrieden sind. ;)


melden

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

07.09.2010 um 17:39
@teiwaz
wir sprechen hier von toleranz gegenüber anderen - und ich sehe keinen grund, warum jimmy gesperrt werden sollte?

und es ist legitim eine frage zu stellen - oder etwas anzusprechen -

aber wir sind off - bleiben wir also beim thema


melden

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

07.09.2010 um 17:41
@Lomax

Wow. Wenn man sich nichtmehr zu helfen weiß muss man einfach einem etwas unterstellen. (siehe Piepen wie dich).

Glaubst du du kannst mich mundtot machen? Sicher nicht! Solch 9malkluge Leute kenne ich zur Genüge da bist du sicher kein Einzelfall.
Bild dir ja nichts auf deiner Demokratie ein. Du sagst es jeder hat eine freie Meinung.
Ich bin eben der Meinung das der Text ähnlich reißerisch geschrieben ist wie der Sarrazins.
Reißerisch!

Klar sind die Taten zu verachten. Habe ich je was anderes behauptet @Lomax ?
Und 2. sind auch das Einzelfälle.

Entweder du hörst jetzt auf nur immer KONTRA gegen ALLES zu sein und lässt dich auf eine Diskussion ein oder entziehe dich hier dem Thread.
Wie ich das sehe hast du bisher nichts dazu beigetragen und nur beschimpft und geurteilt.

@Lomax
Kannst dir eine Antwort ersparen. Habe einfach keine Lust mit Leuten zu diskutieren die denken dass ich es toll finde irgendwelche Minderheiten verfolgen zu wollen.
Wenn du mal langsam wieder zur Vernunft gekommen bist können wir gern weiterdiskutieren aber nicht auf dem Niveau.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

07.09.2010 um 17:58
Ruhig Kollegen,

Die Naziecke geht jetzt mal auf die stille Treppe und die Weltverbesserer mit Aufklärungs-ADS nehmen jetzt jeder malne blaue Pille.

Fakt ist:

Es wird gegen eine im Grunde sehr unhomogene Gruppe/Gruppen gehetzt, dass es nur so eine Freude ist.
Da Vergleiche zu ähnlichen Geschehnissen zu ziehen, ist ja nun mehr als legitim.


melden

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

07.09.2010 um 18:14
@Puschelhasi

Deine Vorstellung des neuen Feindbildes teile ich schon länger. Bin froh, dass es mal jemand so sieht, wie ich.


melden

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

07.09.2010 um 18:18
@rageinstinkt

Aus einem anderen Thread ...

... weil ich auch in Zukunft, als Deutscher unter Deutschen leben will.

... die Antwort ...



Du sprichst mir aus der Seele, Freund :) (Darf ich dich so nennen? :D )
Genau das ist es was ich mir auch immer sage. Haben wir Deutschen denn kein Recht darauf zu sagen wir wollen unter vielen Deutschen leben und nicht andersherum?


No Comment ...


melden
Anzeige
LoN
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

07.09.2010 um 18:23
Puschelhasi schrieb:Da Vergleiche zu ähnlichen Geschehnissen zu ziehen, ist ja nun mehr als legitim.
Ist es nicht. Ich halte es sogar für absolut unangemessen.

http://www.welt.de/politik/ausland/article9382767/Das-schwedische-Malmoe-vertreibt-seine-Juden.html
Das ist der Link den JJRousseau gepostet hat. Da könnte man jetzt genauso vergleiche zwischen den Muslimen und dem Nazis ziehen. Hält das hier irgendwer für angebracht? Warum soll also plötzlich ein Vergleich zu den Juden, den Opfern des Holocaust legitim sein?


melden
327 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden