Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

897 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Krieg, Russland, Geschichte, Hass, Muslime, Integration, Nato, Crash, Rassenhass

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

06.06.2012 um 11:28
@Na-t-an

Ja dann mach doch einen Thread drüber auf. Oder sei konsequent und wechsele in eine andere Kirche, den der Papst ist nunmal schlicht das Oberhaupt der kahtolischen Kirche, da gibt es nicht dran zu rütteln.


melden
Anzeige
eisen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

06.06.2012 um 11:34
Wikipedia: Growth_of_Muslim_Population_in_Medieval_India

Bitte Um Quellen der Christleichen morde


melden
eisen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

06.06.2012 um 11:37
@jimmybondy


"Such Dir die mal selber, wenn Du Fan werden willst."

Was stimmt egientlich nicht mit dir ? Ich soll mit selbst quellen für deine Aussagen suchen ? lol


melden

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

06.06.2012 um 11:41
@eisen

Wie was soll den mit mir nicht stimmen? Bin ich Dir nicht rechts genug?

Du hast eine Forderung an mich mit einem Inhalt, über welchen ich gar nicht sprach.
Das was Du da herleitest, ist NICHT meine Aussage.

Ich bin doch hier nicht dein Lexika, suche Dir diese Leute bei Interesse selber!


melden

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

06.06.2012 um 11:44
eisen schrieb:Bitte Um Quellen der Christleichen morde
Da Du ja von dem Umstand welchen Du hier behauptest Kenntnis haben willst, solltest Du auch Deine Quellen einbringen und nicht andere Deine Quellen suchen lassen.


melden

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

06.06.2012 um 11:52
Oh es hackt wohl arg. Ich stelle es gerne nochmal klar:

Hier meine Behauptung:
jimmybondy schrieb:Der Papst ist das Oberhaupt der katholischen Kirche, ein Ajatollah ist nicht alleine, es gibt davon 5000 Stück im Iran.
Und hier meine Quellen:

Wikipedia: Papst

Wikipedia: Ajatollah


melden
eisen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

06.06.2012 um 12:15
Das meine ich nicht. ich schreib das der papst sich ganz klar von den Kreuzzuügen distanziert hat (mehrere Päpse sogar)

auch meinte ich das es im islam keiner getan hat (Islamische Expansion) du meintest dann es gäbe ja auch x tausen Rechtsgeleerte, dann Link mir doch mal nur 5 Stück die sich Distanzieren von den Gewalttaten der Expansion.


melden

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

06.06.2012 um 12:34
eisen schrieb:auch meinte ich das es im islam keiner getan hat (Islamische Expansion) du meintest dann es gäbe ja auch x tausen Rechtsgeleerte, dann Link mir doch mal nur 5 Stück die sich Distanzieren von den Gewalttaten der Expansion.
Hier mal das Zitat von Dir, auf welches ich mich bezog:
eisen schrieb:übrigens Stellt für mich die offiziellen Religionen z.b. der Papst oder auch die Mullahs oder auch der Ajatollah da, von denen Spreche ich.
Darauf kam von mir der Hinweis das der Ajatollah eben nicht ein Oberhaupt wie der Papst ist, sondern im Gegenteil 5000 Kollegen hat. Was bedeuten soll, das man diese Leute schlecht miteinander vergleichen kann.

Was nun die 5 Ajatollahs davon angeht welche Du von mir ergoogelt haben willst. Ergoogle sie Dir selber!


melden
eisen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

06.06.2012 um 12:40
@jimmybondy

naja mittlerweile weiß ich ja das von dir mir Polemik kommt. egal was und mit welche Quellen ich belege ständig kommt von dir nur gebrallelte Polemik aber nie ein Gegenargument mit Quellen. Diskusion beendet. leb einfach weiter in deiner Traumwelt.


melden

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

06.06.2012 um 12:43
@eisen

Du kannst es Dir ja schön einfach machen, aber ich werde Deinen Mangel an Quellen und Deine Polemik weiterhin offen legen und ansprechen.

Auch auf die Gefahr hin, das Du mir weiterhin DEIN verhalten anlasten willst oder plötzlich garnicht mehr mit mir plaudern willst.^^


melden
eisen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

06.06.2012 um 12:54
ich habe gefühlt 8 Quellen zu verscheinene Sachen angeben, du nicht eine.


melden

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

06.06.2012 um 12:58
@eisen

Bitte adde mich doch weiterhin wenn du schon mit mir redest, Danke. Ist ja nicht so das ich Dich da erst gefühlte 8 x drum gebeten habe..

Unaufmerksam bist du auch:
Und hier meine Quellen:

Wikipedia: Papst

Wikipedia: Ajatollah
Das sind Quellen von mir. Und zwar zu dem was ich behauptet habe. Ich suche Dir Deine Quellen für Deine anderen Behauptungen über die ich gar nicht geredet habe nicht. Und Du suchst sie offensichtlich auch nicht. Das kannst Du aber nicht mir anlasten.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

06.06.2012 um 14:31
@eisen
eisen schrieb:Das meine ich nicht. ich schreib das der papst sich ganz klar von den Kreuzzuügen distanziert hat (mehrere Päpse sogar)
mehrere? komisch,warum nicht alle? wo doch dieser popanz den stellvertreter auf erden spielt.

gott stell ich mir da konsequenter vor :D

edit: sorry verwechslung,du sprachst ja von päpsen


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

06.06.2012 um 17:56
Die Kreuzzüge waren absolut legitim!


melden
Kalte_Sophie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

06.06.2012 um 18:08
der erste auf jeden fall


melden

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

06.06.2012 um 19:04
seraphim82 schrieb:Die Kreuzzüge waren absolut legitim!
Ja weil der Papst das gesagt hat.
Das ebenso bekannte wie schreckliche Ereignis geschah Ende 1098, während des Ersten Kreuzzuges. Es steht in Zusammenhang mit der Belagerung von Antiochia, wo sich das Kreuzzugsheer von Oktober 1097 bis Januar 1099 aufhielt. Zunächst belagerten die Kreuzritter Antiochia und wurden nach deren Eroberung ihrerseits in der Stadt belagert. Vor allem der Winter 1097/98 traf sie völlig unvorbereitet, ohne ausreichende Verpflegung, Kleidung und Unterkünfte. Dies betraf zunächst vor allem die einfachen Kreuzzugsteilnehmer, schließlich aber auch die Ritter, nachdem unaufhörliche Beutezüge in die Umgebung keinen ausreichenden Nachschub mehr brachten. Anfangs wurden Esel und einfache Pferde zum Fleischverzehr getötet, schließlich auch die wertvollen Schlachtrösser sowie jede Art von Kleingetier, z.B. auch Hunde. Die Chronisten berichten, dass Schuhsohlen gekocht wurden. Dazu kam, dass die einfachen Kreuzzugsteilnehmer nur noch zerlumpte Gewänder besaßen und kein Dach über dem Kopf hatten:
[Über die Eroberung von Ma’arat] Eine schreckliche Hungersnot, die unsere Armee überfiel, brachte diese zu der grausamen Notwendigkeit, sich von den Leichnamen der Sarazenen zu ernähren, die schon in Verwesung waren.”
„Die Armen unter unseren Pilgern hatten begonnen, die Körper der Heiden zu zerlegen, um die in deren Mägen versteckten Goldmünzen zu finden; andere, vom Hunger gequält, zerteilten deren Fleisch in Stücke und kochten es, um es zu verzehren.“
Wikipedia: Maarat_an-Numan#Das_Massaker_von_Maarat_an-Numan


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

06.06.2012 um 19:50
@seraphim82

War klar, dass es einige gibt, die dieses Gemetzel rechtfertigen.
Und ich sage, die Christen haben auf diesem Planeten bisher am schlimmsten gewütet.

@ Thema

Diese Aktion in Belgien für jede verhaftete Burkaträgerin 250€ zu zahlen, ist ein Aufruf zur Denunzierung von Mitbürgern. Es geht also schon wieder los.


melden
Kalte_Sophie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

06.06.2012 um 19:54
es ist auch als aufruf zur wahrung von recht und gesetz zu sehen. kommt ganz auf den blickwinkel an


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

06.06.2012 um 19:59
@Kalte_Sophie

War es damals auch, da wurden Gesetze gegen die Juden erlassen und man freute sich genauso, wenn Leute drauf ansprangen. Sie wahrten ja schließlich auch Recht und Gesetz.


melden
Anzeige
Kalte_Sophie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

06.06.2012 um 20:03
@Paka

es gibt dort in belgien kein gesetz gegen eine ethnie oder religion. die regel gilt für alle


melden
246 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden