Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

897 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Krieg, Russland, Geschichte, Hass, Muslime, Nato, Integration, Crash, Rassenhass
NV.I.VN
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

07.06.2012 um 13:44
Nur der Islam ist richtig und Allah hat die Macht
über die Ungläubigen!


melden
Anzeige

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

07.06.2012 um 13:45
UrUhr ist wieder zurück


melden

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

07.06.2012 um 13:46
ira_hayes2012 schrieb:Ach Fedaykin glaub an was du willst , du hoppst in jedem Thread rein , sei es die Ufo Abt. oder sonstiges und machst einen auf Besserwisser.
Wenn du denkst der Islam ist eine Kampfreliigon bitteschön.
Ein bischen Bescheidenheit würde dir zugute kommen bei Themen die du nicht Verstehst
gäähn, ich nicht mein Problem wenn du nicht Gebietsübergreifend bescheid weißt. Und Wissen ist nichts wofür man sich schämen oder zurückhalten muss. Wer Wissen besitzt, der brauch keinen Religon und keine Zauberwesen die Bücherschreiben und Menschne befehlen sich die Vorhaut zu entfernen oder ne Burka überzustülpen, oder zu Kreuze kriechen und co


melden

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

07.06.2012 um 13:48
Fedaykin schrieb:Wer Wissen besitzt, der brauch keinen Religon und keine Zauberwesen die Bücherschreiben und Menschne befehlen sich die Vorhaut zu entfernen oder ne Burka überzustülpen, oder zu Kreuze kriechen und co
Wissen ist das einzige was du nicht besitzt


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

07.06.2012 um 13:51
Fedaykin schrieb:made my day, das Christentum (Ja das war bestimmt ein Edikt) hat den Dodo ausgerottet.

super Argumentation, wo doch eben einer sagte es gibt keine bösen Muslime sondern nur böse Menschen.

Mhh, also sind natürlich indem Fall wo Europäer oder Abstammäige etwas taten immer gleich Christen. Hey vielleicht waren es auch sünder oder atheisten .

Naja such mir mal ein päpliches Edikt für die Ausrottung von Tieren.

btw Muslime habe Kamele verklavt, und tiere gequält durch das Schächten.

ob in der gegen auch Tiere ausgestorben sind muss ich mal prüfen.

Achja, indem fall müssen wir die Weibliche Beschneidung natürlich auch dem Islam anrechnen, wenn wir deiner Argumentation mit dem Dodo und Tieren folgen.
I like!


melden
NV.I.VN
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

07.06.2012 um 13:53
Muslime sind doch heute der Sündenbock für alles Schlechte!
Die Muslime sind an allem Schuld :(


melden
Kalte_Sophie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

07.06.2012 um 13:56
nein muslime sind nicht an allem schuld
erst recht nicht an der bösen aufklärung die in europa stattfand
auch nicht an dem sich durchgesetzten gesellschaftsmodell demokratie
ebenso sind sie nicht schuld an der einführung säkularisierter staaten


melden

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

07.06.2012 um 13:58
nicht von dir auf die Musliem schließen.

btw kommt noch was zum Thema oder erwartest du ne Sperrung wegen Trollerei?

@ira_hayes2012
oh , kommt von dir noch was zu Mohamed und seinen ach so wahrhaftigen Ansichten, oder bleibt es persönlich?

Leugnen kann man die Militärische Expansion des Islams nicht ebenso wenig wie der Prohet selber getötet hat.


melden

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

11.06.2012 um 09:54
http://www.rnz.de/HP_Suedwest/00_20120610170600_102270024_Oeney_wegen_umstrittener_Aeusserung_unter_schw.php


Beweis trotz Zurücknahme. Der Staat arbeitet daran.


melden

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

11.06.2012 um 10:48
Ich spiele derzeit viel Civilization IV und da wird mir eigentlich sehr klar vor Augen geführt, das die Entwicklung der Menschheit sowas wie ein Würfelspiel war und ist. Das Christentum hätte sich auch in Asien ausbreiten können, dafür nicht in Europa. Der Islam hätte sich auch Richtung Europa ausbreiten können und hier eine Staatsreligion werden können in vielen Ländern.

Alles ist so fließend und hängt von so vielen Aspekten ab, ich glaube die Chaos-Theorie spielt hier eine viel größere Rolle, als man erst mal denkt. Eine gewonnene / verlorene Schlacht, und alles hätte anders kommen können. Zum Beispiel die Schlacht bei an der Milvischen Brücke 312 n.Chr. oder die Schlacht vor Wien 1529 n. Chr., wo das Heilige Römische Reich und das Osmanische Reich aufeinandertrafen. Wären diese Schlachten anders ausgegangen, wären die Religionen höchstwahrscheinlich auch ganz anders verteilt auf dem Planeten.

Aber ok, irgendwann hat sich die Sache so entwickelt wie sie ist, und nun muß man halt als aufgeklärter Mensch (damit meine ich auf beiden Seiten, auf der christlich-westlichen sowie islamisch-östlichen) aufpassen, dass die radikalen Vertreter auf beiden Seiten nicht zuviel Macht erhalten.

Mehr kann man als aufgeklärter Mensch nicht machen. Die anderen Leute tolerieren, ihnen ihre Meinungsfreiheit / Religionsfreiheit lassen und solange alles friedlich und zivilisiert bleibt, jeden anderen Glauben akzeptieren und zulassen.

Meine Meinung dazu.


melden

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

11.06.2012 um 14:17
@MarcusAurelius
Was wäre wohl passiert, wenn Julius Streicher der Herausgeber des Stürmer, in frühen Jahren nicht nur seine Haare sondern gleich den ganzen Kopf verloren hätte?



Auf dem 1. Islamischen Friedenskongress in Köln war es auch Thema.



melden

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

11.06.2012 um 14:19
@MarcusAurelius
MarcusAurelius schrieb:Aber ok, irgendwann hat sich die Sache so entwickelt wie sie ist, und nun muß man halt als aufgeklärter Mensch (damit meine ich auf beiden Seiten, auf der christlich-westlichen sowie islamisch-östlichen) aufpassen, dass die radikalen Vertreter auf beiden Seiten nicht zuviel Macht erhalten.
Genau das ist meiner Meinung nach das Problem: das Christentum ist genauso wenig eine Kampfreligion wie der Islam eine ist. Man kann aus der Bibel wie auch aus dem Koran einen Heiligen Krieg rauslesen. Problem: Im christlichen Westen haben die religiösen Fanatiker relativ wenig politische Macht, ganz im Gegensatz zum musimischen Nahosten, wo sie in vielen Regierungen sitzen.


melden
Uhrensohn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

11.06.2012 um 14:23
bit schrieb:Auf dem 1. Islamischen Friedenskongress
^^ Gute Satire von Pierre!


melden

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

11.06.2012 um 14:36
ShawnFKennedy schrieb:Im christlichen Westen haben die religiösen Fanatiker relativ wenig politische Macht
@ShawnFKennedy
Wir haben zwei Parteien die gerade an der Regierung sind und dem Namen nach christlich sind. Wir haben eine Pfarrerstochter als Bundeskanzlerin. Wir haben einen Pastor und Kirchenfunktionär als Bundespräsident. Wir sind sogar Papst.

Für mich haben die Christen ganz schön viel Macht. Und das wo doch die Christen immer weniger werden.


melden

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

11.06.2012 um 14:40
@bit
Es ging um Fanatiker. Vergleichbar wäre für mich die Situation, wenn beispielsweise der papst aktives Mitspracherecht in der Regierung hätte .


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

11.06.2012 um 15:04
@ShawnFKennedy
ShawnFKennedy schrieb:wenn beispielsweise der papst aktives Mitspracherecht in der Regierung hätte .
Hat er in seinen Land. ^^


melden
Renox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

11.06.2012 um 15:09
Das ist doch Angstmache was Pierre Vogel da treibt. Er Predigt dass die Deutschen den Holocaust an den Moslems wiederholen würden.


melden

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

11.06.2012 um 15:23
@Renox
Das ist die Realität. Aber nicht die Deutschen sondern nur ein ganz geringer Teil, der sich auf PI oder bei den rechtsextremen Parteien versammeln Hetzen gegen die Muslime.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

11.06.2012 um 15:26
@bit
Was ist die Realität? Das die Muslime die neuen Juden sind?

Das ist schwachsin und wird nur benutzt um sich in eine opferrolle zu pressen.


melden
Anzeige

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

11.06.2012 um 15:32
@interrobang
Heute wird gegen die Muslime genau so gehetzt wie vor 90 Jahren gegen die Juden. Wenn du das nicht erkennst, dann hast du ein Problem an dem ich an deiner Stelle mal arbeiten würde.


melden
335 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden