Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

897 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Krieg, Russland, Geschichte, Hass, Muslime, Integration, Nato, Crash, Rassenhass

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

05.06.2012 um 11:39
@eisen

Ich weiss nicht wieso du dich aufregst , die Greueltaten von heute kommen von den Talibans und die der damaligen waren die Christen.


Die geschichte kannst du nicht verfälschen


melden
Anzeige

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

05.06.2012 um 11:42
@White_Death
Desaix schrieb:Wo siehst du denn den Unterschied zwischen den Kreuzzügen und der Islamischen Expansion?
Die Kreuzzügler haben alles Gemetzelt , sei es Juden oder Christen die in Jerusalem gelebt haben.

Der Papst sagte " Tötet sie alle , Gott wird die seinen Erkennen"

In Südamerika wurden die Ureinwohner abgeschlachtet und in Europa Ging der Hexenwahn durch


melden
eisen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

05.06.2012 um 11:49
Die Morde und Eroberungen des Osmanischen Reichen sind Deutlich mehr als die der Kreuzzüge.

Die Kreuzzüge sind die Folgen der extrem Gewaltätigen Expansion des Islam bzw. es Osmanischen Reichen. Das die Kreuzzüge auch gewaltätig waren streitet bis heute kein mensch ab.


melden
Desaix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

05.06.2012 um 11:49
@ira_hayes2012
Mir ist die Eroberung von Jerusalem bekannt. Gemetzel gab es auch auf beiden Seiten.
Die Ähnlicheit der Islamischen Expansion mit den Kreuzzügen ist doch frappierend.


melden

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

05.06.2012 um 11:50
@White_Death
Dann sind wir uns doch einig.


melden

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

05.06.2012 um 11:52
eisen schrieb:Die Morde und Eroberungen des Osmanischen Reichen sind Deutlich mehr als die der Kreuzzüge.

Die Kreuzzüge sind die Folgen der extrem Gewaltätigen Expansion des Islam bzw. es Osmanischen Reichen. Das die Kreuzzüge auch gewaltätig waren streitet bis heute kein mensch ab.
Dazu mal die Faktenlage:

Wikipedia: Kreuzzüge

Denn ganz so einfach und unschuldig ist es dann doch alles nicht... ^^


melden

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

05.06.2012 um 11:52
@eisen
eisen schrieb:Die Kreuzzüge sind die Folgen der extrem Gewaltätigen Expansion des Islam bzw. es Osmanischen Reichen. Das die Kreuzzüge auch gewaltätig waren streitet bis heute kein mensch ab.
Du bist so Unwissend als die Kreuzüge begannen gab es die Osmanen nicht .

Es gab die Seldschuken .

Und ich will hier nicht weiter spammen , glaube daran das die Kreuzritter Engeln auf Schwerter waren , das ist dein Bier .

Ich Berufe mich auf den Papst der sich damals Entschuldigt hat für die Massaker der Kreuzzügler.

Hauw ich habe gesprochen


melden

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

05.06.2012 um 12:04
@ShawnFKennedy
Die NSDAP bekam 40%, Hitler bekam für seine Amtszusammenlegung 90%.

@eisen
Die Kreuzritter haben nicht nur Kriege gegen die Muslime geführt sondern sind ebenso in die Byzanz eingefallen und haben die Kammern geplündert, am Ende hat sich sogar die Ost-Kirche sich mit dem osmanischen Reich zusammengetan um die Kreuzritter zu verjagen.


melden

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

05.06.2012 um 12:38
@individualist
individualist schrieb:die Ost-Kirche sich mit dem osmanischen Reich zusammengetan um die Kreuzritter zu verjagen.
Gabs damals noch nicht , es waren die Seldschuken .

Sorry fürs klugscheissen


melden

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

05.06.2012 um 12:45
@ira_hayes2012
Das war ungefähr im 15.Jahrhundert und da gab es sie schon.


melden

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

05.06.2012 um 12:59
@individualist
Im 15. Jahrundert die Kreuzzüge?

Ich muss mal nachforschen , melde mich dann gleich


melden

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

05.06.2012 um 13:03
@individualist

Du hast recht es gab noch erfolglose Kreuzzüge wo es noch die Osmanen gab.
Man lernt nie aus


melden

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

05.06.2012 um 13:05
@ira_hayes2012
ziemliche einfache Sichtweise, sowohl auf die Kreuzzüge als auch auf die Kolonisation Südamerikas,


melden

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

05.06.2012 um 13:07
@Fedaykin

Ich versteh jetzt nicht ganz was du meinst


melden

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

05.06.2012 um 13:07
Cherrypicking


melden
eisen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

05.06.2012 um 14:34
ira_hayes2012 sag ja du kannst nicht lesen. ich habe bereits geschreiben das die Kreuzzügler nicht unschuldig waren. aber dein problem ist das du nur das liest was du lesen willst. Ich Sprach übrigens sowohl von der Islam Expansion sowie dem Osmanischen Reich.

Natürlich ist meine Bergündung " Islam ist schuld an den Kreuzzügen" sehr sehr schlicht, aber ich kann natürlich schlechte Seiten von Wikipedia und Geschichtsbüchern hier reinschreiben / Linken daher hab ich es halt Simpel zusammengefasst, das der Islam nicht "nur" der Grund war sollte jmd klar sein aber trotzdem war es einer der Großen Hauptgründe !


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

05.06.2012 um 15:55
@eisen

Achso, weil der Islam bei seiner Ausbreitung ein paar Gewalttaten beging, müssen die Kreuzzügler gleich mit Gewalt antworten? Tolle Logik.
Als die Kreuzzüge liefen, war die arabische Welt der europäischen um einiges voraus.

Das Christentum hat sich weltweit ausgebreitet und das um einiges radikaler. Ureinwohner und Tierarten wurden ausgelöscht. Der Islam blieb nur auf bestimmte Gebiete beschränkt und kann deshalb nicht einmal ansatzweiße soviel Leid wie die christliche Expansion verursacht haben. Dass es dennoch zu einigen Gewaltexzessen kam, streite ich hingegen nicht ab.


melden
eisen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

05.06.2012 um 16:14
@Paka

"Ausbreitung ein paar Gewalttaten beging"

Was ist für dich "ein paar" ?

die Britischen Kolonialtruppen waren auch weiterentwickelt als die Afrikanischen Zulus was hat das aber damit zu tun?


melden
eisen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

05.06.2012 um 16:23
Übrigens Sprechen wir hier von den krezuzügen und nicht von den opfern der Religionen insgesamt dann müssten wir allein in Indien ca. 60 - 80 Mio dem Islam zuschreiben, das sind mehr als Im Namen des Christentum seid 2000 jahren getötet wurden. !


melden
Anzeige

History repeats itself. Gestern die Juden, heute die Muslime?

05.06.2012 um 16:53
@Paka
es geht wohl um die Geopolitischen Ursachen die lagen in der Ausbreitung des Islams mitteln Eroberung und allem was dazu gehört bis hinein nach Frankreich.

Hinzu kamm das Bedürfniss Ostroms ihre Gebierte von den Arabern und co zurückzuerobern.

die Kreuzzüge kaman also als eine Gegenbewegung zu einer gefühlten Gefahr die bis nach Spanien reichte, und der ganze Religonquatsch wie Heilige Stätten etc.

Später gab es dann die Reibereien mit dem Osmansichen Reich im Mittelmeer, Seeschlacht LEpanto, 2x Wien usw.


melden
197 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden