weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Anonymous

576 Beiträge, Schlüsselwörter: Hacker, Anonymous, Szene, Anonymus, Fawkes

Anonymous

01.08.2011 um 05:38
Ich muss dazu sagen das ich das meiste wissen nur aus verschiedenen bloggs bezogen habe und nich wirklich in der Szene aktiv bin. Ich hab mich zwar schon paar mal am mc donalds am Zoo mit ein paar Leuten getroffen und wir sin dann zusammen ein wenig gewandert;) aber die Einstellung mancher Leute kam mir schon zoehmlich verfehlt vor. Ich hatte den Eindruck das ein paar von den Leuten einfach nur cool sein wollten und denn Sinn nich verstanden haben. So nach dem Motto:kann ja jeder komm und wenn das hier zu Ende is und die lange Weile wieder da is denn gehen wa halt am ersten Mai nach Kreuzberg..... Is halt für viele gerade cool.
Und sag nich das stimmt nich! Ich bin Berliner, war da und hab's gesehn.
Ich bin mir sicher das liegt nicht im sinne von anonymous aber sone Vögel versauen alles!


melden
Anzeige

Anonymous

01.08.2011 um 06:08
So erstellen mal ins
Bett. AnonPlus ist schon teilweise am laufen und das Projekt macht vortschritte einfach mal joinen werd mich im Laufe des Tages weiter äußern zu dem was angesprochen wurden ist.


melden

Anonymous

01.08.2011 um 09:18
@TutMirLeid

Naja, wie willst du SQL-Injection und das Eindringen in Datenbanken sonst nennen? Meiner Meinung nach IST das hacking...


melden

Anonymous

02.08.2011 um 01:14
Ausnutzen einer Sicherheitslücke in einer SQL Datenbank.


melden

Anonymous

02.08.2011 um 01:19
@TutMirLeid

Das IST Hacking. Hacking nutzt häufig Sicherheitslücken, Backdoors, allzuleichte admin-Passwörter etc. aus.

Man könnte ja sogar jeden Weg, unautorisiert in ein eigentlich abgesichertes System reinzukommen, als 'Sicherheitslücke' bezeichnen, insofern besagt das nichts.

Wobei man hier wirklich sagen muss, dass den Hackern die Sache wirklich extrem leicht gemacht wurde. Diese Art von Sicherheitslücke ist eigentlich RICHTIG peinlich, das ist schon keine Lücke mehr, das ist ein Loch, durch das eine Boeing 747 passt... ^^


melden

Anonymous

02.08.2011 um 01:44
Wie auch immer man's bezeichnen will. Die Angriffe werden meistens von anderen Gruppen durchgeführt. Anon leak es nur. Deshalb kann man Anonymous meiner Meinung nach nicht als Hacker bezeichnen.


melden

Anonymous

02.08.2011 um 01:47
@TutMirLeid

Öhm, doch, es gibt einige Anon-Mitglieder, die hacken... 'Mitglied' ist da schliesslich auch nur eine sehr lose Umschreibung, es kann ja jeder dazugehören, der will. Und die Leute publishen dann halt auch durch Anon, wenn man das so nennen will - wo denn auch sonst, wenn sie sich da zugehörig fühlen.

Ich verstehe nicht ganz, wieso du jegliche Hacker-Aktivität so weit von Anonymous fortweisen willst..?


melden

Anonymous

02.08.2011 um 02:03
Sicherlich gibt's auch die hat keiner ab gestritten. Und ich tue nicht jegliche Aktivität fortweisen. Anonymous ist einfach mehr...


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anonymous

02.08.2011 um 02:04
@TutMirLeid

Ja, Anonymous ist nicht nur hacken, sondern auch zuspammen. =P


melden

Anonymous

02.08.2011 um 02:10
Gut wie manche Leute argumentieren


melden

Anonymous

02.08.2011 um 14:00
@Thawra
Das mit den SQL Injections war LulzSec und nicht Anon. Und LulzSec tat es halt "just for the Lulz" Anon haben wirklich Motive, wie gegen Diktatorenregimes, gegen Scientology, für Meinungsfreiheit etc.


melden
9077
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anonymous

02.08.2011 um 14:04
Dr.Shrimp schrieb:Ja, Anonymous ist nicht nur hacken, sondern auch zuspammen. =P
Das dachte ich mir auch grade. Scheint ja sowas wie ihr Pressesprecher zu sein. :D


melden

Anonymous

02.08.2011 um 14:12
@Fennek

Ja ich weiss, dass da auch noch LulzSec war, darum ging's ja nicht. Trotzdem betreiben auch Anon-Members Hacking, ich verstehe nicht ganz wieso @TutMirLeid versuchte, das umzudefinieren...

Und ja, Anon ist mehr - es gibt auch noch die DDOS-Attacken... :D

Let's face it - die meisten Mitglieder sind jetzt nicht soooooo extrem engagiert. Es bringt auch nichts, Anonymous jetzt zur Weltrettung heraufzustilisieren. Es ist eine 'interessante' Gruppe, über die Ziele kann man diskutieren, und es ist auch ganz lustig, ab und zu eine Nazi-Seite zu defacen und irgendwelche Regierungsserver lahmzulegen, aber wirklich viel wird damit auch nicht bewirkt.


melden

Anonymous

02.08.2011 um 14:12
Fennek schrieb:Das mit den SQL Injections war LulzSec und nicht Anon.
es geht dabei um den GIS hack Beitrag von nyarlathotep, Seite 13
und den schreibt sich nach wie vor anon auf die flagge.


melden

Anonymous

02.08.2011 um 15:23
Wobei ich mich frage wie es angehen kann das die Seiten überhaupt über SQL-Injection angreifbar sind? Ich meine wie schwer ists ne Funktion um mysql_real_esape_string() einzufügen?
Genauso auch XSS RFI. Ist es eigentlich möglich auch Websites über(wie nennt sich das nur gleich?) Speicherfreezes/hacks anzugreifen?


melden

Anonymous

02.08.2011 um 15:40
@grmf

Eben genau das frage ich mich auch schon die ganze Zeit, so eine 'Sicherheitslücke' ist doch schon gar keine Lücke, das ist ein Riesenloch - SQL-Injection krieg ich ja noch hin! ;)

Was meinst du mit 'XSS RFI'?

Bzgl. Speicher-freezes/hacks weiss ich nichts beizusteuern, schliesse mich aber der Frage an... @all...


melden

Anonymous

02.08.2011 um 16:11
@Thawra
XSS Ist CrossSiteScripting ähnlich wie RFI(RemoteFileInclusion) werden dann fremde Dateien.php halt über die Get-Parameter eingebunden so wird halt aus nen http://back2hack.cc/forumdisplay.php?fid=250&page=blablub etwa sowas: http://back2hack.cc/forumdisplay.php?fid=250&page=http://yoursitescript.com

kann mich jetzt auch täuschen und andre können das sicher besser erklären wie ich, aber das Prinzip ist halt über ein Lücke FremdCode auszuführen. Die Sites welche includiert werden, werden durch eigne ersetzt.
Thawra schrieb:SQL-Injection krieg ich ja noch hin!
Jupp zumal es ja Challenges Sites ohne Ende gibt und überall im Netz gute Tuts zum SQL Injection gibt. Habe das aus Fun auch mal probiert aber nix kaputt gemacht oder so nur bissel Textspielereien die aber nur temporär waren.

Ich vermute das solche Sites schon gegen SQL-I geschützt sind wie du schon sagtest das wäre ja ne Scheunentür wo jeder rein kann. Ich bin fast sicher das da viel schwerer Hacks dahinterstecken als ein Scripptkiddie jemals hinbekommen würde. Nen blosses DDos ist allerhöchstens for the Lulz aber kein wirklicher Schaden oder Hack.


melden

Anonymous

02.08.2011 um 17:49
hmm...ich mag die idee von anon, es muss was geschehn. wenn das projekt so läuft wie es wünschenswert wäre, dann ist der hackeranteil im weiteren verlauf doch nur noch ein kleiner prozentsatz, sowas wie eine eliteeinheit, neben der volksarmee:) die notwendig ist um eine unblutige revolte auszulösen...

langsam sollten wir uns wirklich darum kümmern , die korrupten politiker in die schranken zuweisen , aus ihren stühlen zu heben und die strippenzieher gleich mit dazu.

meinen thumb up haben die anons.

auch wenn mir gleichzeitig bewusst ist, dass auch die erfolgreichste revolte irgendwann in den gleichen bahnen verlaufen wird, so das man wieder an den punkt kommt, neu zu revoltieren. schade eigentlich. aber fürs erste wäre das ja schon mal ein anfang.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anonymous

03.08.2011 um 08:50
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,778067,00.html

03.08.2011

Rekord-Cyberangriff

Hacker attackieren Dutzende Regierungen und Firmen

Laut Anti-Virus-Firma McAfee ist es die bisher größte bekannte Serie von Cyber-Angriffen: Hacker sollen über Jahre in die Datenbanken von insgesamt 72 Regierungen, Firmen und Organisationen eingedrungen sein - darunter die USA, Indien, Kanada und die Uno. Der Angreifer soll ein Staat sein.

.....

Wer hinter dem illegalen Zugriff auf sensible Daten steckt, teilte die Firma nicht mit. Es sei aber davon auszugehen, dass es sich um ein Land handele. Aus Sicherheitskreisen der Firma verlautete, die Beweise deuteten auf China.

------------------------

Im Zusammenhang mit...
------------------------
http://t3n.de/news/cyberwar-usa-drohen-hackerangriffen-militarschlag-310608/

Cyberwar: USA drohen bei Hackerangriffen mit Militärschlag

Ein jetzt veröffentlichtes Dokument der amerikanischen Regierung setzt sich mit der Zukunft der digitalen Welt im Allgemeinen und dem Konzept des Cyberwar im Speziellen auseinander. Dabei werden politische Richtlinien und Handlungsanweisungen formuliert, wie die USA künftig mit potenziellen Bedrohungen aus dem Internet umzugehen gedenkt. Diese Bedrohungen seien zuvorderst Hacker. Und verkürzt gesagt: Diese Hacker können künftig mit Militärschlägen rechnen, greifen sie die USA im „Cyberspace" an.

-------------------------

...ergibt sich ein gefährliches Bild...

LG


melden
Anzeige
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anonymous

06.08.2011 um 20:24
Anonymous hackt US-Sheriffs :D

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,778784,00.html


melden
318 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden