weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Anonymous

576 Beiträge, Schlüsselwörter: Hacker, Anonymous, Szene, Anonymus, Fawkes

Anonymous

02.09.2011 um 06:10
@Thawra

Na doch. Kriminelle Handlungen sind einfach unterste Schublade. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Anonymous oder auch LulSec genau das Gegenteil erreichen werden.


melden
Anzeige

Anonymous

02.09.2011 um 06:17
@Prof.nixblick

Finde ich nicht. Wie genau soll man sich denn bemerkbar machen? Durch friedlichen Protest im Internet, oder wie?


melden

Anonymous

02.09.2011 um 06:22
@Thawra

Wenn sie Pädo-Internetseiten lahmlegen ist das ok, solange sie nicht in laufende Ermittlungen eingreifen. Aber wie es Anonymous tat -Kundendaten klauen und veröffentlichen- um auf den flappsigen Umgang mit solchen Daten hinzuweisen ist eher kontraproduktiv.

Wirtschaftlich ist es nicht vertretbar Seiten von Banken und Co. zu stören....

Es gibt eine Parallelbewegung zu Anonymous, steht in der letzten FOCUS, die gehen einen gemäßigteren Weg.


melden

Anonymous

02.09.2011 um 06:28
@Prof.nixblick
Prof.nixblick schrieb:Wirtschaftlich ist es nicht vertretbar Seiten von Banken und Co. zu stören....
Geht mir ziemlich am A.... vorbei. Zumal es ja wie du richtig geschrieben hast eh nur eine sehr vorübergehende Störung ist.
Prof.nixblick schrieb:Wenn sie Pädo-Internetseiten lahmlegen ist das ok
Würde ich jetzt nicht als Hauptziel von Anon ansehen. Wenn sie das nebenbei noch betreiben, ist das ja ok, genauso wie irgendwelche US-Neonazi-Seiten zu defacen...


melden

Anonymous

02.09.2011 um 11:07
Tyon schrieb: Ich will dich mal nicht schocken aber das war nicht "anonymous" mit diesen Angriffen.
Aha und wer war den dan ??? Steht doch überall geschrieben dass die das waren ^^


melden
HiKO
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anonymous

02.09.2011 um 12:03
@-ripper-
Ja dagegen dass die Facebook hacken hab ich auch nicht wirklich was, ich find sowieso es gibt besseres als Facebook ;)
Aber irgendwie wird mir bewusst dass inzwischen öfters Meldungen kommen in denen vor Hackern gewrnt wird


melden

Anonymous

02.09.2011 um 13:09
Anonymous? Wird ein super Film. Werde ich mir anschauen! ;)



@Tyon
@25h.nox
@Prof.nixblick
@HiKO
@Thawra
@-ripper-


melden

Anonymous

02.09.2011 um 13:32
@sheila9988
sheila9988 schrieb:Aha und wer war den dan ??? Steht doch überall geschrieben dass die das waren ^^
LulzSec.

Die Medien benutzen nur gerne "Anonymous"(eine Gruppe die es so nicht gibt) als simple Erklärung.


melden

Anonymous

02.09.2011 um 14:30
Tyon schrieb:(eine Gruppe die es so nicht gibt)
Das ist der Punkt


melden

Anonymous

02.09.2011 um 15:40
@Tyon
@Legion4

Was heisst hier 'eine Gruppe die es so nicht gibt'? Doch, es ist eine sehr offene Gruppe, eine Art Bewegung...


melden

Anonymous

02.09.2011 um 16:38
@Thawra
Nö.

Wenn ich jetzt auf einem mittlerweile recht bekannten imageboard schreibe bin ich auch "anonymous". Einfach so.

Magie!


melden

Anonymous

02.09.2011 um 16:54
@Tyon

Doch, es ist eine Art 'offene Gruppe'. Jeder kann dazugehören, der will.


melden

Anonymous

03.09.2011 um 03:25
Etwas komplexer ist das schon..

Und die Hacks von Anon als kriminell darzustellen finde ich auch nicht richtig!
Kriminell war es Julian Assange als Vergewaltiger darzustellen, seltesamerweise nachdem Wikileaks
die ganzen Sachen ins das Netz gestellt hat.

Und Anon hat auch PayPal und Visa nicht angegriffen um Schwachstellen zu zeigen, wie hier behauptet wurde.
Es ging dabei auch um die Assange Geschichte..kann jeder prüfen, wenn man ein wenig sucht.

Das Internet ist es ein rechtsfreier Raum behaupten sie! In Wirklichkeit ist das Internet nur ein Ort wo jeder seine Meinung zu allem sagen kann.
Und das passt einigen Regierungen überhaupt nicht!

Deshalb drängt man darauf "Kinderpornoseiten" zu schließen.
Aber das was wirklich dahinter steckt, ist das man Präzedensfälle schaffen möchte..
Sind die ersten Seiten geschlossen, findet man auch Gründe um weiter dicht zu machen!

Wir leben ja scheinbar in einer Demokratie und MEINUNGSFREIHEIT....
Aber nur so lange, wie man eine bestimmte Meinung hat.

Rechtsradikale finde ich auch dumm...nur wenn jeder seine Meinung sagen darf, warum die dann nicht auch?

Mit Verboten erreicht man weder das aufhören von Kindesmißbrauch noch das tauschen solches Schmutzes.
Diese Leute suchen sich dann andere Wege...

Und jeder der solche Seiten findet kann sie selbst melden und dem wird nachgegangen.

Man möchte gerne das INet kontrollieren und das so lange es noch halbwegs überschaubar ist.
In 10 Jahren ist es zu spät und das wissen sie genau.

Deshalb kann man jedem nur Raten sich mal über die Ziele von Anon seine Gedanken zu machen.
Da steckt mehr dahinter als ein paar drogensüchtige, mediengeile Kinder.

Die Kinder werden sie irgendwann erwischen, die Köpfe nie.

Anon hat bestimmt eine Führungsbene die sich auch kennt...da bin ich sicher.
Hoffen wir das es noch ganz lange Menschen wie Assange gibt und Leute wie Anon!

Sie zu finden ist ja nicht schwer, selbst über Google findet man sofort deren Website.
Wer mehr wissen möchte muss etwas tiefer graben.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anonymous

03.09.2011 um 03:41
@RandallFlagg naja, bei assange kann man sich ne vergewaltigung nach schwedischen recht schon vorstellen... er ist nun mal ein riesen ego UND ein riesen arschloch das wikileaks mißbraucht um ins fernsehn zu kommen...


melden

Anonymous

03.09.2011 um 12:22
Das ist doch genau das Bild was sie uns suggerieren wollen! Klappt scheinbar ganz gut.
Das ist doch der älteste Trick der Welt, jemanden eine Vergewaltigung anzuhängen.

Ist zwar abgedroschen, funktioniert aber immer! Stell Dir vor Du wirst der Vergewaltigung angeklagt, wie willst Du beweisen dass es nicht so war?
Sicher ein Gericht kann Dich frei sprechen , aber in den Köpfen der Menschen bleibt immer noch etwas hängen.
Vielleicht war er es ja doch?

Das passiert immer in einer "intimen" Situation und selten sind mehr als 2 Menschen an so etwas beteiligt.
Und Du wirst niemals das Gegenteil beweisen können!

Julian Assange ist kein Vergewaltiger, dass ist eine Lüge!
Ist doch seltsam, dass solche Anschuldigungen unmittelbar nach der Veröffentlichung publik wurden.
Warum kam man nicht früher damit, wenn es stimmt?

Assange ist unbquem und unberechenbar, deswegen wollen sie ihn unglaubwürdig machen, deskreditieren und am liebsten hinter Gitter bringen.
Ich glaube es gibt nicht wenige Leute die ihn am liebsten tot sehen wollen.
Würde das nicht so viel Staub aufwirblen, oder würde er in einem anderen Land leben und festgehalten, wäre das sogar nicht auszuschließen.

Ich kann echt nur jedem raten sich mal über andere Kanäle zu informieren, als über unsere "Qualitätsmedien".

Man findet im Netz (Gott sei Dank noch) viele Wahrheiten, man muss nur etwas suchen.
Es gibt viel zu entdecken, unter der Oberfläche!

Und wer glaubt auf dem allseits zitierten Mainboard/Chat würden die großen Dinge besprochen.. na ja..
Da ist so viel Verfassungsschutz unterwegs.. so dumm ist niemand.

Die Wahrheit bringt Verantwortung mit sich, deshalb will sie niemand haben!


melden

Anonymous

03.09.2011 um 12:31
@Thawra
Masche würde das ganze wohl besser treffen. Die die anfänglich unter diesem Namen agiert haben sind auf 4chan sicher eh als Moralfags verschrien. Mittlerweile scheint es ja fast zum Wettberwerb geworden zu sein die "wahren" Anonymous zu verkörpern. Das ist der Nachteil des Anonymous Prinzips, jeder nutzt das ganze für seine eigenen Ziele.


melden

Anonymous

03.09.2011 um 14:56
@paranomal

Ich versteh trotzdem nicht ganz, was du hier genau unter 'Masche' verstehst...


melden

Anonymous

05.09.2011 um 21:25
The greatest trick the devil ever pulled was convincing the world he did not exist. And like that... he is gone.


melden

Anonymous

06.09.2011 um 01:06
Wir bringen schon was
geht in die Foren es ist nicht schwer an infos zu kommen, informiert euch und macht mit.


melden
Anzeige

Anonymous

06.09.2011 um 01:15
@paranomal woher die Informationen pff?


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Politische reden29 Beiträge
Anzeigen ausblenden