weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Anonymous

576 Beiträge, Schlüsselwörter: Hacker, Anonymous, Szene, Anonymus, Fawkes

Anonymous

06.09.2011 um 01:23
Die Bundesregiering informiert: in deutschland leben ca 85. Millionen potentielle terroristen. Du bist einer davon #dubistanonymous


melden
Anzeige

Anonymous

06.09.2011 um 01:39
http://pwnies.com/nominations/ 4all

c0c2e6c6aaf8e7993b984a506be1de67


melden

Anonymous

06.09.2011 um 01:45
http://www.whatis-theplan.org/


WHAT/WHO IS ANONYMOUS?

To understand The Plan and the purpose it serves, it is best to first acquaint yourself with Anonymous. The question is not who is Anonymous, for we are all brothers and sisters of one single idea. The question is what is Anonymous. Anonymous is a collective of people across the world who, despite their common differences in opinion and beliefs, unite under one common desire for true freedom and a world rid of oppression.

While some may think that being Anonymous requires concealing ones' identity, this is simply not the case. Identity matters not to a member of Anonymous. While some who practice online activist acts (hacktivism), certainly desire to keep their true identity secret for security purposes, others whom you will find in this community understand that who they are does not matter so much as what they stand for. In Anonymous there are no leaders, no figure-heads, no designated spokesmen...as each of us are all of these things in our own right. We have taken the initiative to rise to the occasion and stand firm against the oppressive and destructive forces that have laid waste to our world and raped our way of life.

In this community you may witness some disagreements, perhaps the occasional argument, after all we are only human. But one thing you will notice as a common and shared goal: freedom and a desire for change. In this we practice the ways of a hive-mind. Each of us contributing ideas and information and the masses acting upon it, all in simultaneous fashion. As the community grows, so does our ability to reach others and one thing is certain, Anonymous cannot be stopped. For while we are all individuals in our own right, the idea of Anonymous is unstoppable.

Again, Anonymous is not a group or entity. It is not you, nor me or any single individual. Anonymous is an idea. Those who identify themselves with Anonymous share the common idea of freedom and a world free of oppression. Anything that stands between the people and these freedoms becomes a target to severe scrutiny and protest.

Many misconceptions of Anonymous have been fed to you by the mainstream media and the governments around the world. Be assured, we are here to help. We are here to stand up against those who violate your rights as a living breathing human. Freedom of thought, speech, expression, beliefs...freedom to choose how you want to live your life.

Anonymous is not a group of hackers much like you have been led to believe. Although a collective who associate themselves as Anonymous are in fact #hacktivists, many of us are simple citizens of this world who will take to the streets in traditional displays of activism. However, the game has changed. Oppression and tyranny have become far too common in this world and we have risen to meet the occassion. Anonymous is everywhere. We are your neighbors, friends colleagues, relatives. We are your mailmen, barbers, store clerks and lawyers. In a world where corruption hides its' face around every corner, Anonymous is there to meet it with force.

We Are Anonymous. United As One. Divided By Zero. EXPECT US.

WHAT IS THE PLAN?

"The Plan" is a 1 year, 3 phase process to organize and rally the masses for the cause of freedom. A better world is the objective, free of corporate rule via a corrupted system. Free of tyrannical and oppressive governments violating the rights of the people. The Plan is simple: educate yourself and better your own quality of life as you spread the message of freedom and hope for a better world to the masses. Rally the support of others and help not only yourself, but the masses free themselves from the constraints of a corrupted system and live a more quality life.

Each phase will explain the progress and current focus as they are initiated. Phase 1 will begin on approximately June 15th, 2011. Phase 2 will be an expansion and escalation of Phase 1 with a much more collective focus, while Phase 3 will bring the masses of The Plan to action across the globe. The people will be heard.

Many have asked why the Phases are not disclosed upfront. The answer is quite honestly this: while the basis of The Plan is structured and drawn out, nothing is set in stone. Plans can be remedied and added to as the community grows and ideas are shared for the future of The Plan. This entire movement is dependent on the community and the progress/contributions of each individual member. While we are weak as individuals, as a whole we are a force to be reckoned with. And this will only increase as time passes and The Plan begins to take


melden
Minx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anonymous

06.09.2011 um 01:49
Hi dear, calm down please !


melden

Anonymous

06.09.2011 um 01:53
U cantnot arrest in Idea #freetopiary #Mercedes #FreeAnons


melden

Anonymous

06.09.2011 um 03:41
Wenn man dem Eintrag in diesem Gästebuch trauen kann, gibt es dort bald auch einen Hack. (Eintrag 3089 von Legionär)

link entfernt

Wurde signiert mit
“We are Anonymous.
We are Legion.
We do not forgive.
We do not forget.
Expect us!”


melden

Anonymous

06.09.2011 um 08:26


melden

Anonymous

06.09.2011 um 08:50


melden

Anonymous

06.09.2011 um 09:45
@Oliver89

Der Witz daran ist, dass Anonymus keine feste Organisation hat.
Jeder kann die berühmte Signatur benutzen, um dann irgendwo Blödsinn auf einer HP zu machen.
Natürlich sprechen sich die "mitmacher" (das wort passt viel besser als mitglieder) auch für bestimmte Aktionen ab. Aber dennoch glaube ich dass das ganze Thema von sehr vielen Leuten missbraucht wird.
Wenn ich überlege dass solche sachen meistens auf 4chan organisiert werden, was für mich die Güllegrube des Internets ist.. aber naja. Ich hasse Scientology genauso, und kann auch viele Aktionen gegenüber der GEMA nachvollziehen.


melden

Anonymous

08.09.2011 um 07:24
ATN: IN 9 Tagen ist es soweit Refref Geht an Start


melden
thebigchair
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anonymous

08.09.2011 um 12:21
@Leid. und was ist wenn dieser bug vorher beseitigt wurde?


melden

Anonymous

08.09.2011 um 14:01
Ich lache alle anonymen Kinder aus, wenn der erste Terrorist auf die Idee kommt, unter der Flagge von Anonymous ein paar Bömbchen zu zünden.
Denn Anonymous darf und kann jeder sein. Also könnte es auch sein, dass irgendwann mal jemand mit negativen Absichten auf die Idee kommt, "anonym" zu handeln, was wiederum dazu führen würde, dass diese Bewegung schnell gehasst wird^^

Allerdings gibt es meiner Meinung nach speziell bei Anonymous-Germany ein paar Probleme.

Man kann sich beispielsweise nicht einfach in die Öffentlichkeit stellen und ständig schlecht geschriebene Texte/Skripte raushauen...wirkt eher peinlich und unterbelichtet ;)
(Bisher war das, was ich lesen/hören durfte eben alles andere als ausgereift)

Und dann wäre da noch folgender Aspekt, den ich bisher auch nur bei Anonymous-Germany ausmachen konnte: Verschwörungstheorien.
Ich weiß nicht, wieso das so ist, aber wahrscheinlich ist dieses Phänomen darauf zurückzuführen, dass diese Aktivisten wohl glauben, sie hätten die Welt verstanden.

Wie dem auch sei: Viele der deutschen Aktivisten reden davon, dass Anonymous die Schattenregierung zerstören wird und oft denkt man, auf Allmystery unterwegs zu sein.
Meiner Meinung nach sollte sowas getrennt werden, da Anonymous für mich immer einen schönen, politischen Beigeschmack hatte.
Wenn nun aber noch dieser bittere Verschwörungsgeschmack hinzukmmt, sage ich lieber


NEIN DANKE ANONYMOUS GERMANY


melden
9077
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anonymous

08.09.2011 um 14:14
@Oliver89
Oliver89 schrieb:Wenn man dem Eintrag in diesem Gästebuch trauen kann, gibt es dort bald auch einen Hack. (Eintrag 3089 von Legionär)
Wie würde sich das mit dem Recht auf freien Informationsfluss decken? Gar nicht. Ich vermute das hat irgend jemand dort hingeschrieben, der Hunde sehr gern hat, und sich über die Seite ärgert.


melden

Anonymous

08.09.2011 um 14:18
@9077
Wie in den verschiedenen Gruppen nachzulesen ist, scheint dieser Hack wohl kein Spaß zu sein...und das wird wohl auch nicht der letzte Angriff gegen Hundehasser bleiben.
Ist für jeden einsehbar, man muss nur wissen, wo man sucht ;)
OB nun letztendlich genügend fähige Leute zusammenkommen, kann man jetzt noch nicht sagen...die planen ihren Mist ja ziemlich...seltsam...meiner Meinung nach^^


melden
9077
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anonymous

08.09.2011 um 14:27
@Anonemy

Ich finde die Hundehasserseite auch nicht besonders originell, aber sie deshalb hacken oder ddosen fände ich nicht ok. Und ich verstehe auch nicht, wie Anonymous das mit seinen "Idealen" vereinbaren will.
Anonemy schrieb:Und dann wäre da noch folgender Aspekt, den ich bisher auch nur bei Anonymous-Germany ausmachen konnte: Verschwörungstheorien.
Kannst du mir dazu noch Informationen geben, das interessiert mich?


melden

Anonymous

08.09.2011 um 14:32
@9077
Jö, ich habe in keiner Zeile geschrieben, dass ich das verstehe :D
Ich beobachte die Kerle nur, mitmachen würde ich nie. Dazu ist das einfach nicht koscher genug.


Was die Verschwörungsscheiße anbelangt: Was interessiert dich da?
Schau einfach mal im Facebook nach, da gibts unendlich viele Anonymous-Gruppen, die sich jetzt aber zu einer großen formieren wollen.
Das wäre dann diese hier:
http://www.facebook.com/add_email.php#!/groups/258570607504661/

Dort einfach mal nachlesen, was die Leute so posten...das sollte schon reichen, um zu kotzen^^


melden

Anonymous

15.09.2011 um 02:18
@thebigchair ich sag nur lol sicher einige der werdens tun der größten teil aber nicht


melden

Anonymous

15.09.2011 um 14:51
Schöner TED-Talk von Misha Glenny (britischer Journalist, der sich auf Kriminalität und Cybersecurity spezialisiert hat) über Anonymous die Aktionen von LulzSec. Die Kombination aus den ganzen Themen und seinem britischen Humor, priceless! „Despite multibillion-dollar investments in cybersecurity, one of its root problems has been largely ignored: who are the people who write malicious code? Underworld investigator Misha Glenny profiles several convicted coders from around the world and reaches a startling conclusion.“



gefunden auf nerdcore.de


melden

Anonymous

19.09.2011 um 13:43
an den vorbereitungen die auf diversen boards (4chan, onionchan etc.) laufen, lässt sich darauf schließen, dass diese ganze facebook-aktion mehr eine große ddos-attacke als ein "hack" wird.
mehr bekommen diese "möchtegern"-anon (zu denen sich mittlerweile jedes cs-kiddie zählt) seit längerem eh nicht hin...
nicht, dass das nichts wäre... aber von hacken kann hier nicht die rede sein.


melden
Anzeige
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anonymous

19.09.2011 um 21:14
Als wären Anonymous Freiheitskämpfer. Also was an Diebstahl von Daten, doch passabler Unternehmen, für die Freiheit kämpfen sein soll, muss man mir mal erklären.

Und wieso diese Leute den Staat oder das Militär in seiner Sicherheit gefährden sollen dürfen, auch.

Kommen mir eher vor, wie eine Auslagerung der Autonomen in das Internet.


melden
283 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden