Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

514 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Wirtschaft, Macht, Volk, Eliten, Stop The Banks

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

09.11.2010 um 20:02
Um langfristig etwas zu schaffen - müsste es finanzierbar sein...
Das Baseler Abkommen blockiert das aber...

Delon.


melden
Anzeige

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

09.11.2010 um 20:03
@RageInstinct

Siehst du, in der einen minute wurden 4(!) neue Beiträge gepostet.

Dieses Viedeo tut so, als ob es Privatinsolvenzen und Erbschaftssteuer nicht gäbe.

Dadurch wird das auseinanderlaufen der gesellschaft gebremst.

(Wer zuhohe differenz zwischen zinsausgaben und Zinseinnahmen hat, wird mit höherer wahrscheinlichkeit Privatinsolvenz anmelden [und dadurch von allen schulden befreit!], während diejenigen, die ihr Geld durch verleihen verdienen durch Erbschaftssteuer, Inflation und höhere Verschwendungssucht folgender Generationen nicht exponentiell reicher wird.)

mensch, wieviel Beiträge wurden den geschrieben, seit ich anfing, diesen Beitrag zu schreiben?


melden

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

09.11.2010 um 20:04
@eyecatcher

du hast das system nicht verstanden. die bank kann keine kredite vergeben wenn wir ihr geld entziehen.

eine bank kann aus deinen 1000EURO die du zur bank bringst 50000Euro als Kredit vergeben und kassiert damit Zins und Zinseszins.

verstehst du jetzt dass das die Ursache im System ist. Irgendwer nimmt schließlich immer einen Kredit bei der Bank auf denen kannst du nicht sagen hört auf Kredite zu nehmen.


melden

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

09.11.2010 um 20:04
@Mystera

Vieles ist bereits passiert -ohne das es für alle sichtbar ist...
Wir sind erst beim Anfang - vom Ende...
Noch wird dieser Zirkus künstlich aufrecht erhalten...

Delon.


melden
MysticWoman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

09.11.2010 um 20:05
Manche brauchen aber Kredite, um überhaupt überleben zu können, Miete zu zahlen u.s.w.
Sie werden dir ja schon hinterhergeschmissen, wir werden mit allen Mitteln gelockt.
Gehört alles dazu, uns immer mehr abhängig zu machen. Die Idee wäre ja sinnvoll, aber kaum zu bewerkstelligen.
@eyecatcher


melden

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

09.11.2010 um 20:06
RageInstinct schrieb:du hast das system nicht verstanden. die bank kann keine kredite vergeben wenn wir ihr geld entziehen.

eine bank kann aus deinen 1000EURO die du zur bank bringst 50000Euro als Kredit vergeben und kassiert damit Zins und Zinseszins.

verstehst du jetzt dass das die Ursache im System ist. Irgendwer nimmt schließlich immer einen Kredit bei der Bank auf denen kannst du nicht sagen hört auf Kredite zu nehmen.
Wenn du den Banken deine Einlagen entziehst, holen sie sich das Geld von den Real-Unternehmen.

Die Folge-> Unternehmensinsolvenzen der Realwirtschaft.


melden

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

09.11.2010 um 20:07
@Taln.Reich

nun ja selbst wenn es so sein sollte wie du schreibst.

aber findest du es nicht seltsam dass alle zahlen der 9Gruppen zusammenaddiert die Zahl der 10.Gruppe ergibt.

Glaub mir, die Rothshilds und Morgans und wie sie heißen haben bestimmt kein System entwickelt welches ihnen keinen Nutzen beschert schließlich gehören diese Menschen zur besagten 10.Gruppe.
Ich nenne es einen "komischen" Zufall.

Und es kann nicht sein, dass immer einer bankrott gehen muss dass die anderen ihre Schulden tilgen können. Das finde ich ist das perverse daran.


melden

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

09.11.2010 um 20:08
MysticWoman schrieb:Manche brauchen aber Kredite, um überhaupt überleben zu können, Miete zu zahlen u.s.w.
Sie werden dir ja schon hinterhergeschmissen, wir werden mit allen Mitteln gelockt.
Gehört alles dazu, uns immer mehr abhängig zu machen. Die Idee wäre ja sinnvoll, aber kaum zu bewerkstelligen.
Wie gesagt: hör nicht auf die Werbung, dann reicht das normale einkommen. Und wer Kredite aufnimmt, um seinen Konsum zu finanzieren, gibt eindeutig zuviel aus.

Hör nicht auf die Werbung, und nimm keine Kredite auf.


melden

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

09.11.2010 um 20:09
@Delon

Richtig, es wird noch dort abgeschöpft wo es viel zu holen gibt und bis in 2 Jahren sind dann alle Staaten sogut wie ausgesaugt und dann kommt die Neue Weltwährungsreform auf den Tisch^^
Und die meisten Banken, sind eben solche Geldentzugsmaschinen, die schwarzen Löcher :) :)


melden

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

09.11.2010 um 20:10
@MysticWoman

Die - die wirklich Kredite benötigen - erhalten sie ja nicht - da liegt das problem.
Papiertiger - mit schönen Zahlen - erhalten aber nach wie vor...

@Taln.Reich

Bedingt durch die Kreditverweigerungen - entstehen die Insolvenzen...
Seriöse Kapitalbeschaffung ist fast unmöglich geworden...

Delon.


melden

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

09.11.2010 um 20:10
@Taln.Reich

und jetzt mal ganz doof gefragt...wieso können die das einfach von den unternehmen holen?

aber ich finde das ist doch gerade das perverse daran: mit diesen 50000euro die nichtmal real existieren verdient sie sich dumm und dümmer mit zinsen und zinseszinsen.

ohne diese Mindestreserve von 2% bis 10% (wohl eher 2 bis 1) wäre das System auch garnicht zum scheitern verurteilt.


melden

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

09.11.2010 um 20:11
@Mystera

Richtig !!!
Diese Elite weiss jetzt schon - was sie dann machen werden !

Delon.


melden

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

09.11.2010 um 20:11
RageInstinct schrieb:Glaub mir, die Rothshilds und Morgans und wie sie heißen haben bestimmt kein System entwickelt welches ihnen keinen Nutzen beschert schließlich gehören diese Menschen zur besagten 10.Gruppe.
Natürlich nützt es ihenen, jedoch nicht exponentiell, vielmehr treten schnell bremsende Kräfte autf.
RageInstinct schrieb:Und es kann nicht sein, dass immer einer bankrott gehen muss dass die anderen ihre Schulden tilgen können. Das finde ich ist das perverse daran.
Insolvenz ist nicht das ende. Vielmehr kann man danach neu anfangen. Man muss allerdings mit deutlich schlechtere Bankenkonditionen rechnen.


melden

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

09.11.2010 um 20:12
@Mystera

Die neue Weltwährung...heißt die zufällig AMERO? :D


melden
one-8-seven
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

09.11.2010 um 20:14
@RageInstinct
Nein, der Bancor

Der Amero sollte die neue Währung der angeblich geplanten Nordamerikanischen Union werden (USA; Kanada; Mexiko)


melden

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

09.11.2010 um 20:14
RageInstinct schrieb:und jetzt mal ganz doof gefragt...wieso können die das einfach von den unternehmen holen?
Weil sie die gläubiger sind, und in allen Kreditverträgen steht, das die Banken den Kredit jecderzeit eintreiben können. Für gewöhnlich warten sie ab, das bei abrupter eintreibung insolvenz angemeldet wird, und ein großer Teil des Kredites verfällt.

Bist du eigentlich wirklich nur eine Person? Du tippst so schnell, als würden da 10 hinterstecken.


melden

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

09.11.2010 um 20:14
@Taln.Reich

Nun ja Insolvenz sollte man nicht verharmlosen wie du es tust. Denn durch Insolvenz kann man sein Leben kaum so gestalten wie es vor der Insolvenz war.


melden

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

09.11.2010 um 20:15
@RageInstinct

Mag sein, wer weis, wie auch immer einen Namen hat das "Kind" sicher schon. Die Frage ist nur und dann, was ist nach diesem Crash, wie wird es weiter gehen??? Welche neuen Gesetze werden dann gelten in der Währungspolitik???


melden

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

09.11.2010 um 20:15
RageInstinct schrieb:Nun ja Insolvenz sollte man nicht verharmlosen wie du es tust. Denn durch Insolvenz kann man sein Leben kaum so gestalten wie es vor der Insolvenz war.
Wie gesagt: hör nicht auf die Werbung, und kauf nicht mehr, als du dir leisten kannst.

Außerdem hat mein Onkel vor einigen Jahren Insolvenz gemacvht, und uistz schon wieder voll auf.


melden
Anzeige

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

09.11.2010 um 20:17
@Taln.Reich
Ja ich bin eine Person :) Noch wurde ich nicht durch einen Roboter ersetzt ;)

Nun ich glaube dir diesbezüglich mal, denn damit habe ich mich noch nicht ausgiebig beschäftigt, welches Verhältnis zwischen Banken und Unternehmen besteht.

Aber findest du nicht, dass dieses System den einen oder anderen Wundpunkt hat? Und dieser Wundpunkt wird ausgenutzt von Spekulanten?


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden