weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Castor-Transport

714 Beiträge, Schlüsselwörter: Atommüll, Transport, Castor, Endlagerung
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Castor-Transport

08.11.2010 um 12:32
lol!


melden
Anzeige
Saniel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Castor-Transport

08.11.2010 um 12:36
Ein Grossteil derer die sich nun an die Schienen ketten würde sich wahrscheinlich an das Gatter diverser Bauern ketten weil die KWH Strom 1 Euro kostet wenn wir nur noch alternative Energieträger nutzen....
Der böse raffgierige Bauer mit seinen Windrädern!!!
Manchen Leuten kann mans einfach nicht Recht machen....


melden

Castor-Transport

08.11.2010 um 12:36
@niurick

Warst Du schon mal auf ´ner Demo?


melden

Castor-Transport

08.11.2010 um 12:37
@Puschelhasi
Puschelhasi schrieb:Die Chaoten sind wegen der Polizei da, ja
Das schreibt sogar corpuls.
Deswegen auch der Vorschlag, auf eine tatsächliche Deeskalationsstrategie zu setzen und nicht auf eine geheuchelte.


melden

Castor-Transport

08.11.2010 um 12:38
@corpuls

Ja, ich komme aus einer Familie, die ihren Mund nicht halten kann.
Da kommt es schon mal zu Demos. Warum fragst Du?


melden

Castor-Transport

08.11.2010 um 12:41
@niurick

Die Einhaltung von Deeskalation wird ja von anderer Seite überhaupt nicht ermöglicht!


Ich frage weil ich wissen möchte, ob Du Dich auch schon mal in die andere Seite versetzt hast!

Stell Dich doch mal beim nächsten Mal als Unbeteiligter in die Mitte und mach dann mal drei Schritte rüber auf die Polizeiseite, dann kannst Du Dir mal ein anderes Bild machen!


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Castor-Transport

08.11.2010 um 12:42
@niurick

Ursache und Wirkung haben sich da wohl umgedreht, was?

Naja daran kann man nur erkennen was diese Chaoten wirklich wollen, es geht denen eh nicht um irgendwelche Ziele, nur ums Rumschreien und den Thrill.

Lächerliche Möchtegerns die im Leben eh nix anderes haben als sich ein paar mal im Jahr wie ein kleiner Che zu fühlen.
Ich kann dir garnicht beschreiben wie lächerlich und schädlich solche Leute sind.


melden

Castor-Transport

08.11.2010 um 12:44
@AtheistIII

Das Volk wählt doch die Politik, oder?

Demnach ist die Atomlobby doch selbst gemacht!


melden

Castor-Transport

08.11.2010 um 12:48
Das das Volk auch die Lobbyisten wählen kann wär mir neu.
Und das Volk wählt nicht die Regierung, es wählt aus einem haufen vorgegebener verlogener Hackfressen die verlogene Hackfresse die am besten lügt und darüber hinwegtäuschen kann das sie eine verlogene Hackfresse ist.


melden

Castor-Transport

08.11.2010 um 12:48
@corpuls

Wenn Polizisten in voller Montur, mit Schlagstöcken, Pfefferspray und Wasserwerfern anrücken, ist es doch völlig absurd, von Deeskalation zu sprechen. Zugeben wirst Du es nicht, sagen muss ich das dennoch.
In diesem Zusammenhang gibt es von mir und anderen immer wieder die Forderung nach Kennzeichungspflicht von Polizisten.


melden

Castor-Transport

08.11.2010 um 12:49
@AtheistIII

Tja, das steht auf ´nem anderen Blatt.

Man hat leider nur die Wahl zwischen Pest und Cholera!


melden

Castor-Transport

08.11.2010 um 12:51
Naja, meine Eltern wohnen in der Ecke und ich kann auch die Protestler schon verstehen.

Ein völlig ungeeigneter Salzstock wird hintenrum vom "Zwischenlager" zum Enlager gemacht.
Keiner der Bewohner ist davon angetan.
Ich geh davon aus, dass so ziemlich alle Poster hier nicht aus dem Raum Dannewerk/Gorleben kommen. Denen ist natürlich auch Kackegal wo der Kram endgelagert wird, hauptsache nicht vor meiner Tür.
Nur mal so zum Nachdenken.
Seit über 20 Jahren wehren sich die Anwohner dagegen und unsere sogenannten "Volksvertreter" interessiert es einen feuchten Dreck und verlängern ironischerweise auch noch die AKW Laufzeiten.

Bei uns hier soll wenns nach Planungen der Politik usw. geht eine CO2 Endlager entstehen, wo dann der Dreck in irgendwelche tiefen Bodenschichten gedrückt wird. Wie es aussieht, wenn das Zeug von flüssig wieder in Gasförmig übergeht und dann irgendwann in Bodennähe rumwabert, kann sich der Schleswig-Holsteiner dann mal überlegen.

Solche Entsorgungspolitik wird witzigerdings vom Bürger völlig entkoppelt betrieben.


Natürlich sind Straftaten wie Wasserverfer anzünden oder Schottern nicht zu dulden.
Aber dass man den Einsatz so teuer wie möglich gestaltet ist schon ne gute Idee.
Nun muss man nur noch diesen Einsatz dem eigentlichen Auftraggeber in Rechnung stellen.
Denn dann wird man wohl ziemlich schnell auf den Trichter kommen, dass sich da im direkten Vergleich sogar die regenerative Energie rechnet.


melden

Castor-Transport

08.11.2010 um 12:52
@niurick

1. Die "volle Montur" und das andere Zeug wird doch nur von anfang an mitgeführt, weil jeder
weiß wie es eh wieder ausgehen wird und der ganze Kram notwendig wird!

2. Solange bei den Demos vermummte mit Steinen werfen, werden wir uns nicht kennzeichnen - Uniform reicht doch!


melden

Castor-Transport

08.11.2010 um 12:52
wenn man die Wahl zwischen Pest und Cholera hätte gings ja noch.
das wär wenigstens noch ne Wahl, keine angenehme aber immerhin eine Wahl.
Aber alles was wir, unabhängig von unserer Wahl kriegen ist doch Pest und Cholera gleichzeitig, und Aids noch obendrein.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Castor-Transport

08.11.2010 um 12:54
@niurick

Ja klar, die Chaoten können mal froh sein, dass sie hier mit Samthandschuhen angefasst werden, woanders wird nicht lange gefackelt.
Deswegen können ja diese sogenannten friedlichen Demonstranten Polizeiautos mit Bransätzen bewerfen, und die Polizei bittet per Lautsprecher dann darum das zu unterlassen...ich habs gestern gesehen. also erzähl mir nicht das Gegenteil.


melden

Castor-Transport

08.11.2010 um 12:54
@corpuls
corpuls schrieb:weil jeder
weiß wie es eh wieder ausgehen wird und der ganze Kram notwendig wird!
Bei Eurer angeblichen Deeskalation rechnet Ihr also mit Eskalation. Verstehe.
So ist auch die Gewaltbereichtschaft einiger Polizisten zu erklären. Jetzt wird ein Bild draus.

Und warum keine Kennzeichnung? In Stuttgart haben wir gesehen, dass die Uniform eben nicht ausreicht.


melden

Castor-Transport

08.11.2010 um 12:56
niurick schrieb:In Stuttgart haben wir gesehen, dass die Uniform eben nicht ausreicht.
Nach Stuttgart hab ich mir überlegt ob ich in Zukunft auf Demos Kastanien verkaufen soll...


melden

Castor-Transport

08.11.2010 um 12:58
corpuls schrieb:Das Volk wählt doch die Politik, oder?
Öhm, nö.
Wir wählen Politiker, die in einer erschreckenden Regelmäßigkeit ihre "Versprechen" vergessen oder ganz offen brechen.
Und wenn alle vier Jahre jemand anders an den Hebel kommt, der als erstes das rückgängig macht, was vorher beschlossen wurde, dann gehts nicht wirklich vorwärts und vor allem am Wohl des Volkes Meilenweit vorbei.

Das gerade einer, der von der Politik in Sachen Bezahlung seines Jobs nicht gerade bevorteilt wird den Verein auch noch dermaßen unterstützt, kann ich irgendwie nicht nachvollziehen


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Castor-Transport

08.11.2010 um 12:59
Darf ich als Demonstrant eig. auch mit Schild, Helm und Rüstung auf eine Demo gehen?


melden
Anzeige

Castor-Transport

08.11.2010 um 12:59
@eyecatcher
nein, verstösst gegen das Bewaffnungsverbot :P


melden
268 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden