weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Castor-Transport

714 Beiträge, Schlüsselwörter: Atommüll, Transport, Castor, Endlagerung

Castor-Transport

08.11.2010 um 13:20
@eyecatcher

Das liegt doch auf der Hand!

Irgendeiner hat ne Idee gehabt:
Kommt wir nehmen die Kleinen und Omma mit, dann können wir richtig Stunk machen und frech werden - dann trauen die sich nicht so, die wollen ja nicht als böse gelten!

Was soll man denn da noch belgen???


melden
Anzeige
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Castor-Transport

08.11.2010 um 13:22
@corpuls

Jop, aber selbst als friedlicher Demonstrant bin ich ja nicht sicher, weil ich nicht weiß, wie die Demonstranten in meinem Umfeld reagieren. Ich will demonstrieren und soll zuhause bleiben O.o das ist eine ziemlich witzlose Idee.
corpuls schrieb:ich habe vergessen: die Polizei prügelt auf alles was sich bewegt, egal ob jung oder alt!
Damit hast du Niveau jetzt gesenkt.

Ich warte noch auf die Belege für die Kinderschutzschildaktion.


melden

Castor-Transport

08.11.2010 um 13:22
corpuls schrieb:Kommt wir nehmen die Kleinen und Omma mit, dann können wir richtig Stunk machen und frech werden
Und darauf das zumindest die Oma auch ne eigene politische Meinung hat kommst du nicht?
Und ich war auch zum ersten Mal mit zwölf auf ner Demo, ganz ohne Stunk...


melden

Castor-Transport

08.11.2010 um 13:22
@corpuls
corpuls schrieb:dann können wir richtig Stunk machen und frech werden
Wenn das unbelegte Schauermärchen, das Du hier erzählst, stimmen würde, hätten ja auch die Polizisten aufhören können/ müssen, mit dem Wasserwerfer draufzuhalten.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Castor-Transport

08.11.2010 um 13:22
Demonstrationen, die sich im gesetzlichen Rahmen bewegen, werden wohl kaum von der Polizei angegangen. Die Demonstranten, die sich ausserhalb dieses Rahmens bewegen sind entsprechend zu verurteilen, dazu zählen für mich auch Sachbeschädigung und Landfriedensbruch.


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Castor-Transport

08.11.2010 um 13:24
@corpuls
corpuls schrieb:Das liegt doch auf der Hand!

Irgendeiner hat ne Idee gehabt:
Kommt wir nehmen die Kleinen und Omma mit, dann können wir richtig Stunk machen und frech werden - dann trauen die sich nicht so, die wollen ja nicht als böse gelten!

Was soll man denn da noch belgen???
Oma kann doch selber denken.
Auf solche böswilligen Unterstellungen, für die du anscheinend keine Belege hast, können wir hier gerne verzichten.


melden

Castor-Transport

08.11.2010 um 13:24
Ich höre hier immer wieder das Wort Endlager. Es gibt in Deutschland keine Endlager für radioaktiven Müll. Weiss garnicht wieso das immer in die Diskussion eingebracht wird. Das Zwischenlager Gorleben ist lediglich eine Betonhalle mit 2m dicken Mauern in den die Behälter "Zwischengelagert" werden.


melden

Castor-Transport

08.11.2010 um 13:25
In dem Zusammenhang hat Warhead eine schöne Theorie aufgestellt. Er behauptet, dass per Polizeigewalt alles das unterdrückt und zerschlagen wird, was der Totalverwertungsdoktrin des Kapitalismus im Wege steht. Nix Landfriedensbruch...


melden
proroboter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Castor-Transport

08.11.2010 um 13:25
emanon schrieb:Demonstrationen, die sich im gesetzlichen Rahmen bewegen, werden wohl kaum von der Polizei angegangen. Die Demonstranten, die sich ausserhalb dieses Rahmens bewegen sind entsprechend zu verurteilen, dazu zählen für mich auch Sachbeschädigung und Landfriedensbruch.
Atommüll nach Deutschland zu karren obwohl die Bürger eindeutig dagegen sind grenzt für mich auch schon an Landfriedensbruch!


melden

Castor-Transport

08.11.2010 um 13:25
@eyecatcher
eyecatcher schrieb:Jop, aber selbst als friedlicher Demonstrant bin ich ja nicht sicher, weil ich nicht weiß, wie die Demonstranten in meinem Umfeld reagieren
Und das ist Dein persönliches Risiko was Du mit Deiner Teilnahme an der Demo eingehst.
Wenn es Dir soviel bedeutet zu demonstrieren...


melden

Castor-Transport

08.11.2010 um 13:26
@corpuls

Wikipedia: Agent_Provocateur#Agent_Provocateurs_auf_Demonstrationen

Es ist aber auch so, das die Polizei gezielt Demonstrationen eskalieren lässt, um sich selbst einen Vorwand zu liefern, hart durchgreifen zu können.

Das kenne ich auch aus meinem Heimatland ;)


melden

Castor-Transport

08.11.2010 um 13:28
@niurick

Und ja, natürlich kann man sich äußern und es wird auch jedem zugehört.
Kritisch ist auch jeder zu selber - auch was die Anwendung von Gewalt hinsichtlich der Verhältnismäßigkeit angeht. Leider gibt es auch bei der Polizei schwarze Schaafe, oder welche die nen schlechten Tag hatten - streit ich ja auch gar nicht ab!


melden

Castor-Transport

08.11.2010 um 13:29
@corpuls
corpuls schrieb:Und das ist Dein persönliches Risiko was Du mit Deiner Teilnahme an der Demo eingehst.
Beinhaltet das auch das Risiko wildgewordener Polizisten?


melden

Castor-Transport

08.11.2010 um 13:29
@Somayyeh

Das mag in deinem Heimatland, wo auch immer Du herkommst, an der Tagesordnung sein -
aber nicht bei uns. Das ist absoluter Bullshit!


melden

Castor-Transport

08.11.2010 um 13:30
@niurick

ja, das auch.


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Castor-Transport

08.11.2010 um 13:30
@corpuls
corpuls schrieb:Und das ist Dein persönliches Risiko was Du mit Deiner Teilnahme an der Demo eingehst. Wenn es Dir soviel bedeutet zu demonstrieren...
Das sind ja tolle Voraussetzungen, wenn ich an einer Demo teilnehmen will...
So ein Risiko sollte doch von der Polizei minimiert werden oder habe ich da was falsch verstanden?


melden

Castor-Transport

08.11.2010 um 13:31
@corpuls
corpuls schrieb:oder welche die nen schlechten Tag hatten - streit ich ja auch gar nicht ab!
Von Einzeltätern gehe ich schon eine Weile nicht mehr aus.
Zu oft kommt es zu Polizeigewalt, auch die angesprochenen Agents Provocateurs passen überhaupt nicht in das Bild des fehlerhaften Einzelnen.
Es wird sich um Dienstanweisungen handeln.


melden

Castor-Transport

08.11.2010 um 13:32
@eyecatcher

Dann ist die Unterstellung mit den verdeckt eingesetzten Eskalationsdemonstranten nicht minder böswillig!


melden

Castor-Transport

08.11.2010 um 13:32
@corpuls

Laut Quelle ist dies bei den Demonstrationen um Stuttgart 21 oder beim G8 Gipfel der Fall gewesen. Und laut Aussage des Polizisten durchaus kein seltenes Vorgehen.

Mir geht es nicht darum deinen Berufsstand an den Pranger zu stellen (sofern ich aus deinen Beiträgen richtig interpretiert habe, das du Polizist bist), sondern darum zu einer etwas differenzierteren Betrachtungsweise anzuregen.


melden
Anzeige

Castor-Transport

08.11.2010 um 13:33
@niurick

Wenn Du meinst - ist ohnehin zwecklos, mir tun schon die Finger weh!

Gibts hier eigentlich keine anderen Polizisten mehr - Hilfe!


melden
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden