weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Salafisten "Bildungs"-Zentrum Mönchengladbach

Tiny
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Salafisten "Bildungs"-Zentrum Mönchengladbach

10.11.2010 um 09:47
Servus Zusammen

Ganz oberflächlich bezeichnet sind Salafisten ultra-konservative Islamisten (Ja, keine Muslime sondern Islamisten), die sich gegen jegliche Entwicklung des Islams stellen und ihn so ausleben wollen, wie es nach ihrer Meinung zu Zeiten Muhammeds gedacht war.

Dazu gehört zB die Rechtsprechung nach der Scharia und dass Frauen keine gleichberechtigten Menschen seien, sondern Dienerinnen der Männer. Sie dürfen geschlagen werden (solange man keine Spuren hinterlässt), sie müssen sich in der Öffentlichkeit verschleiern (mit der Burka, nur die Augen sind frei) und sie dürfen alleine nicht das Haus verlassen.

Grund genug dass eine Überwachung des Verfassungschutz gerechtfertigt ist.

Bevor die Diskussion losgeht, möchte ich klar stellen, dass das hier nicht zu einer Islam Hetze werden soll und darf. Es geht hier primär um die Gruppe der Salafisten die sich "Einladung zum Paradies" (EZP) nennt und ihr Zentrum von Braunschweig nach Mönchengladbach verlegt hat.
Übrigens waren die "Sauerland-Bomber" Mitglieder und nahmen an den "Bildungs" Veranstaltungen der EZP teil.
Die Meinung der EZP Leitung im Bezug zu Terroranschlägen in Deutschland ist, dass man hier keine Terroranschläge verüben solle, da man Muslime treffen könnte.

Das Stadtbild in Mönchengladbach hat sich seither extrem gewandelt und die Fronten verhärten sich auf beiden Seiten.
Scheiben des EZP-Zentrums werden eingeworfen, Anwohner werden von den Salafisten mit Kameras belästigt und die Aggressionsbereitschaft steigt auf beiden Seiten immer weiter an. Sachliche Diskussionen zwischen Anwohnern und Salafisten sind unmöglich geworden.
Das EZP richtet seine Propaganda gezielt auf Kinder und Jugendliche und schürt bewusst und offen eine Verachtung der deutschen (bzw westlichen) Kultur und Werte.
Natürlich sind unsere westlichen Werte auch nicht das Non Plus Ultra, aber die Achtung der Menschenrechte (auch die Würde der Frau) sind fundamentale Pfeiler unserer Gesellschaft und mussten in der Vergangenheit hart erkämpft werden.

Meine Frage, bzw meine Intention für diese Diskussion ist, wie kann man dem Einhalt bieten, ohne dass die Agressionen weiter zunehmen?
Welche Möglichkeiten haben wir, um unsere Kinder und unsere Freiheit zu schützen, ohne Feuer mit Feuer zu bekämpfen?
Schliesslich haben auch die Salafisten ein Recht auf freie Meinungs Äusserung, aber wie weit ist diese Freiheit gerechtfertigt wenn sie gegen die Verfassung wettern, die diese Meinungsfreiheit überhaupt erst ermöglicht?


melden
Anzeige

Salafisten "Bildungs"-Zentrum Mönchengladbach

10.11.2010 um 09:53
Es gibt in Deutschland keine uneingeschränkte Meinungsfreiheit (zumindest was deren Äußerung betrifft). Sie gilt nur so lange wie keine Rechte Anderer verletzt werden. Das ist so wie du es hier beschreibst aber nicht gegeben. Somit ist der Staat verpflichtet einzuschreiten. Wie man das jetzt aber möglichst deeskalierend tun soll weiß ich auch nicht.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Salafisten "Bildungs"-Zentrum Mönchengladbach

10.11.2010 um 09:57
Ja, schlimm...und? Was soll man jetzt dazu sagen?

Wenns ne verfassungsfeindliche Organisation ist, dann wirds verboten und der Laden dichtgemacht.

Wenn nicht dann nicht.


melden
Sigalit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Salafisten "Bildungs"-Zentrum Mönchengladbach

10.11.2010 um 10:03
@Tiny

Das was du geschrieben hast ist leider größtenteils eine verzerrte Darstellung und unterscheidet sich kaum von Hetze.


melden

Salafisten "Bildungs"-Zentrum Mönchengladbach

10.11.2010 um 10:07
Abgesehen davon kommen die nicht nach Mönchengladbach sondern bleiben wo sie sind. Stand die Tage in der lokalen Presse.


melden
Tiny
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Salafisten "Bildungs"-Zentrum Mönchengladbach

10.11.2010 um 10:21
@Sigalit
Kannst du das vielleicht etwas mehr begründen?
Meine Darstellung bezieht sich direkt auf Aussagen von Mitgliedern der EZP, diese Aussagen findest du auch auf Youtube.

@Trapper
Dabei ging es nur um die Islamschule, nicht um das Kultur- und Organisationszentrum. Dieses Zentrum wird in Mönchengladbach weiterhin ausgebaut.


melden

Salafisten "Bildungs"-Zentrum Mönchengladbach

10.11.2010 um 10:23
Tiny schrieb:Dabei ging es nur um die Islamschule, nicht um das Kultur- und Organisationszentrum. Dieses Zentrum wird in Mönchengladbach weiterhin ausgebaut.
Ist trotzdem super das nun viele Sprengstoffgürtelträger woanders das kleine Einmaleins lernen müssen.


melden
Sigalit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Salafisten "Bildungs"-Zentrum Mönchengladbach

10.11.2010 um 10:26
@Tiny

Gerade nicht. Habe im moment keine lust ;)


melden
Tiny
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Salafisten "Bildungs"-Zentrum Mönchengladbach

10.11.2010 um 10:30
@Puschelhasi
Stimmt schon, aber sowas kann Jahre dauern. Und bis dahin sind meist soviele von einer Ideologie überzeugt, dass diese im Untergrund weiter propagiert wird, wo sie sich einer Überwachung entziehen.
Deshalb werden viele nicht verboten und geschlossen.
Siehe zB Scientology und NPD

@Sigalit
Vorbildliche Argumentation ;)


melden
Sigalit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Salafisten "Bildungs"-Zentrum Mönchengladbach

10.11.2010 um 10:31
@Tiny

Danke ;)


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Salafisten "Bildungs"-Zentrum Mönchengladbach

10.11.2010 um 10:53
@Tiny

Ach so naja, ich denke mal mit so einer Handvoll religiöser Spinner wird man doch wohl gesellschaftlich souverän fertig, sprich lass sie doch da rummachen, ich glaube nicht dass jetzt 80 Mio plötzlich alle da hinpilgern und sowas.

Und wenn doch, na dann störts ja auch keinen mehr, dann sind ja alle auch wieder einig.^^


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Salafisten "Bildungs"-Zentrum Mönchengladbach

10.11.2010 um 10:57
@Trapper

Kleine Sprengstoffgürtelträger...lol.

Wo hast du das denn her? Da könnte man ja denken das das automatisch kleine Taliban werden.^^

Glaub net, dass die da sowas lernen, ich mein wenn da dann was schiefgeht sprengen die sich ja selbst in die Luft, da würden die doch keinen Neubau für machen extra. :D


melden

Salafisten "Bildungs"-Zentrum Mönchengladbach

10.11.2010 um 11:09
Puschelhasi schrieb:ich mein wenn da dann was schiefgeht sprengen die sich ja selbst in die Luft,
Na der Verein zeigt einem doch den Weg ins Paradis. Das streiten die doch gar nicht ab. :D


melden
Tiny
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Salafisten "Bildungs"-Zentrum Mönchengladbach

10.11.2010 um 11:11
@Puschelhasi
.....ok
Konstruktiver Vorschlag, einfach wegsehen und die da mal machen lassen. Prima.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Salafisten "Bildungs"-Zentrum Mönchengladbach

10.11.2010 um 11:19
@Tiny

Was wäre denn dein Vorschlag?

Scheiben einschmeissen oder Anzünden, das hilft auch nichts und ist ausserdem illegal.
Der VS wird da schon wissen was er tut.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Salafisten "Bildungs"-Zentrum Mönchengladbach

10.11.2010 um 11:22
@Tiny
@Trapper

vll. sollten die auch ne Dönerbude mit Spätkauf da anbauen, dann würde man sich sicher viel besser vertragen miteinander.^^


melden
Tiny
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Salafisten "Bildungs"-Zentrum Mönchengladbach

10.11.2010 um 11:23
@Puschelhasi
Vom einen Extrem ins Nächste? - LoL

Mein Vorschläg wäre erstmal diese Diskussion nicht ins lächerliche zu ziehen.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Salafisten "Bildungs"-Zentrum Mönchengladbach

10.11.2010 um 11:27
@Tiny

Was sind denn deine Vorschläge, was kann man machen?

Wenn der Staat keinen Handlungsbedarf sieht und erstmal nichts macht?


melden
Tiny
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Salafisten "Bildungs"-Zentrum Mönchengladbach

10.11.2010 um 11:37
@Puschelhasi
Wie gesagt, der Staat überwacht die Salafisten in MG. Sie haben zwei Wohnungen in der Nähe gemietet um ihn bewachen zu können. Es laufen gegen einige Mitglieder Verfahren, diese treten aber aus (solange das Verfahren läuft), damit der EZP Anteil nicht enteignet wird.
Und wie auch bereits gesagt, kann es Jahre dauern bis ein Verbot durchgesetzt wird, wenn es denn überhaupt durchgesetzt wird. Denn der Verfassungschutz kann eine "öffentliche" Vereinigung leichter überwachen als eine im Untergrund.

Es geht mir nicht um einen Verbot, denn das ist Sache des Verfassungschutz, sondern um konstruktive Möglichkeiten.
Zum Beispiel Imane die sich kritisch mit den Salafisten auseinander setzen und dem einen oder anderen Mitglied (oder Anwärter) klar machen können, dass dieses mittelalterliche Weltbild in Tod und Zerstörung endet.
Darum dass die Anwohner nicht anfangen Salafisten und Islam gleich zu setzen.
Dass keine Nutznießer den Streit weiter anfachen, wie zum Beispiel ProNRW.
Dass keine Frauen mehr eingeschüchtert werden weil sie Röcke tragen die die Knie nicht bedecken.
Dass die Anwohner keine Angst mehr haben vor die Tür zu gehen, ob diese Angst nun gerechtfertigt ist oder nicht, ist wieder eine andere Frage.


melden
Anzeige
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Salafisten "Bildungs"-Zentrum Mönchengladbach

10.11.2010 um 11:43
Wenn da nicht bald was konstruktives vom Diskussionsleiter kommt, dann wird das auch nur wieder einer von diesen Ilsamthreads, das bringt dann nix mehr. ^^

Ich finde du solltest maln paar echte Vorschläge machen was man dann jetzt konkret machen soll, nen Imam ist ja eh keiner hier und der Rest der Vorschläge sind ja auch keine.

Vll. ist der Laden auch garnicht so schlimm wie der eine User da weiter oben gesagt hat, hast du da vll. auch was nicht so ganz an Infos.
Vll. sollte man erstmal gründlich rausfinden, was das überhaupt für ein Verein ist.

Sonst brüllt einer "Wolf" und in echt sind das nurn paar Papiertiger oder gar Lämmer.

Da haste dann wieder sone Nummer wie immer, da wird dann was verteufelt und am Ende nützt es eh nur wieder den Rechten und der Onkel Adolf freut sich. Verstehste?


melden
109 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden