weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Grünen

1.980 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Parteien, Die Grünen
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

22.05.2015 um 13:12
@Warhead
Warhead schrieb:Aber ich kenne etliche leute die von ihren Eltern geschlagen,misshandelt,mit heissem Wasser verbrüht,zusammengetreten oder in den Kohlenkeller zur Übernachtung geschickt wurden.
Darf man in dem Zusammenhang mal fragen wo du lebst wo es nicht selten ist, dass Kinder zusammengetreten, verbrüht und in den Kohlekeller geschmissen werden?


melden
Anzeige

Die Grünen

23.05.2015 um 11:24
Deepthroat23 schrieb:Darf man in dem Zusammenhang mal fragen wo du lebst wo es nicht selten ist, dass Kinder zusammengetreten, verbrüht und in den Kohlekeller geschmissen werden?
In dem selben Land, in dem die Zeitung mit den großen Buchstaben bevorzugt über solche Geschehnisse im eigenen Land berichtet.
Dazu muss man diese Zeitung nicht mal kaufen, so groß sind diese Buchstaben.


melden

Die Grünen

25.05.2015 um 18:03
@Deepthroat23
@Kc
Achttausend Schülerselbstmorde pro Jahr sprechen doch ne eindeutige Sprache,interessiert auch keine Sau,genauso die Tatsache das es normal ist das die guten Onkels den Nachwuchs missbrauchen,95% aller Missbräuche finden in der Familie statt,ist ja privat,diesen Bälgern glaubt ja eh keiner


melden

Die Grünen

25.05.2015 um 18:19
@Warhead

Und weil die meisten Missbräuche irgendwas mit der Familie zu tun haben, soll man die Grünen links liegen lassen?

Le dumb argument :D

Da sind die Grünen selbst weiter in ihrem Denken, als du.


melden

Die Grünen

28.05.2015 um 11:39
Wir hier in Baden-Württemberg sind ja schon baff über unseren konservativen Winnie als grünen Ministerpräsidenten. Die Hessen dürften über ihre Grünen die Tage auch überrascht sein.
Angriffe auf Polizisten
Schwarz-Grün fordert Knast

Die Koalition in Hessen will Polizeibeamte besser schützen. Könnte das hohe Strafmaß davon abhalten, überhaupt auf Demonstrationen zu gehen?

WIESBADEN taz | Geht es nach der hessischen Landesregierung, sollen Angriffe auf Polizisten und andere Einsatzkräfte härter bestraft werden. Einen entsprechenden Entschließungsantrag verabschiedete der hessische Landtag am Mittwoch mit Stimmen der schwarz-grünen Koalition. FDP und Linksfraktion kritisierten das hohe Strafmaß – gegebenenfalls reiche künftig ein Eiwurf für die Mindeststrafe von sechs Monaten Haft.

Jürgen Frömmrich, innenpolitischer Sprecher der hessischen Grünen-Fraktion, rechtfertigte jedoch den Vorstoß. Angesichts der Zunahme der Gewalt gegen Einsatzkräfte wolle man klarstellen: Wer Einsatzkräfte angreife, begebe sich „im besonderen Maße ins Unrecht“.[...]
http://taz.de/Angriffe-auf-Polizisten/!5201237/

Kann es sein, dass die Grünen nach und nach in der Regierungspolitik ankommen? Regierungspartei werden?


melden

Die Grünen

28.05.2015 um 15:46
kofi schrieb:Kann es sein, dass die Grünen nach und nach in der Regierungspolitik ankommen? Regierungspartei werden?
ähm... die... waren schon öfters in der Regierung...


melden

Die Grünen

29.05.2015 um 13:08
hallo @alle !


Die Wandlungsfähigkeit der Grünen erschreckt mich immer wieder.

Ihre Einstellung zur Gewalt bei Demostrationen hängt offensichtlich davon ab, auf welcher Seite vom "Polizeiknüppel" sie gerade stehen.


Gruß, Gildonus


melden

Die Grünen

31.05.2015 um 13:04
ach will da jemand bei den grünen zum alleinigen führer aufsteigen...:ask:...
Der Grünen-Parteivorsitzende Cem Özdemir hat eine Debatte über den Sinn von Doppelspitzen in der Grünen-Führung angestoßen
http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/oezdemir-stellt-doppelspitzen-der-gruenen-in-frage-13620563.html


melden

Die Grünen

31.05.2015 um 17:34
Hallo @1ostS0ul , hallo @alle !
1ostS0ul schrieb:ach will da jemand bei den grünen zum alleinigen führer aufsteigen.
Das war auch mein erster Gedanke !

H.Özdimir zweifelt letzlich das "Frauenstatut" der Grünen an und hat grundsätzlich damit Recht. Das Frauenstatut ist nun mal ein "alter Zopf" aus einer Zeit, als die Grünen krampfhaft anders sein wollten als alle anderen Parteien.

Diese Regelung ist aber auch eine der letzten "heiligen Kühe" der Grünen. Wenn er sich traut diese "zu schlachten",dann muß er den nötigen Rückhalt innerhalb der Partei haben und keiner hat das so richtig gemerkt. Ansonsten geht er damit ein hohes Risiko ein.


Gruß, Gildonus


melden
nananaBatman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

31.05.2015 um 22:13
Der Özdemir wagt es also die Quote in Frage zu stellen:D
Die Aussagen der Grünen sind auch lustig
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/cem-oezdemir-irritiert-gruene-mit-kritik-an-doppelspitze-a-1036438.html
Özdemirs Co-Parteichefin Simone Peter wies den Vorstoß umgehend zurück. "Doppelspitzen und Frauenquote haben sich für die Grünen bewährt. Sie sind ein Grund, warum wir so viele starke Frauen an der Spitze haben und als Partei für Frauen besonders attraktiv sind", sagte Peter der "Welt".
Heißt also viele starke Frauen hätten es ohne Quote bei den Grünen nicht geschafft. Ohne Quote würden sie also nicht gewählt.


melden

Die Grünen

31.05.2015 um 22:18
@nananaBatman

Genau, weil sie nicht die Qualifikationen für ein Gelingen der Sozialpolitik der BRD mitbringen. Bestenfalls eine Politik die nur Unfrieden stiftet. Genausowenig wie die bei den Grünen angesiedelten Männer. Ich schalte das TV schon immer aus, wenn ich den Hofreiter, Nouripour, und den adeligen von Notz sehe und mir ihre Kommentare anhören muß, die so unqualifiziert wie dämlich sind.


melden

Die Grünen

31.05.2015 um 22:21
Die Einzigen, die neben dem Geld auch an die Umwelt denken. Setzt euch durch grüne, für ein Grünes Deutschland.


melden

Die Grünen

31.05.2015 um 22:51
@DerVorleser

Na, dann nenne mal ein paar Beispiele, wo die Grünen an die Umwelt denken.

Fangen wir bei H4 an. Die Leute haben sowenig Geld, das sie sich nur das billigste Gelump und nichts aus Nachhaltigkeit leisten können. Dinge, die unter widerlichsten Umständen im Ausland produziert worden sind. Dinge, die aus der BRD ausgelagert wurden, wo bessere Umweltbedingungen für die Poduktion vorherrschten, Dinge die wir heute importieren. Legen wir bei der Palmölproduktioin nach, wo ganze Urwälder abgeholzt werden, nur um den hiesigen Grünen gerecht zu werden. Wir können diese Fehlerliste bis ins Endlose fortführen. Bei der letzten Bundestagswahl wollten sie ohne Unterlaß Steuern erhöhen. Den Grünen haben wir mitzuverdanken, dass ein normaler Arbeiter 800,00 Euro Rente bekommt mit weiteren Absenkungen bis in das Jahr 2034?

Ich würde mir doch sehr wünschen, du wärest noch mehr von den Reformen betroffen.(...)

Deinem Einzeiler nach, unterliegst du der Rechtschreibreform, die von den Grünen mitinitiiert wurde, in der Zeit von 1998 - 2005. :troll:


melden

Die Grünen

31.05.2015 um 23:10
@Bauli

Und du meinst die CDU, SPD oder die Linkspartei (ehemals SED) sind so viel besser?

Ich habe mir ihre Ziele durchgelesen. Alle Parteien haben nur das Geld im Parteienprogramm (ausgenommen die NPD, die sind eh zu dumm zum... Naja du weiß was ich meine). Es geht so weit, dass das Geld über das Wohl des Menschen gestellt wird.
Du fragst mich nach Beispielen?

- Die Abschaltung sämtlicher Atomreaktoren. Die Grünen setzten sich verstärkt für ihre Abschaltung ein.

- Der "Veggie- Day". Die Grünen planten vor einigen Jahren einen bundesweiten Veggie - Day einzuführen. Natürlich gab es dabei Aufruhr dagegen, weil der deutsche Staatsbürger lieberPower
sein heißgeliebtes Fleisch isst und damit einen stillen Völkermord an Afrika und Asien begeht, als mal verdammte 1 - 7 Tage im Jahr auf Fleisch zu verzichten, was einen Schritt im Kampf gegen den Hunger bedeuted.


Allein daran merkt Mann, dass den Grünen das Wohl aller Menschen mehr im Herzen liegen dürfte, als die anderen Parteien.


melden
CaBoMeDo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

31.05.2015 um 23:17
DerVorleser schrieb:Allein daran merkt Mann, dass den Grünen das Wohl aller Menschen mehr im Herzen liegen dürfte, als die anderen Parteien.
Die sind wie die SPD, wenn es ernst wird knicken sie ein.
Das Einzige wo die natürlich nie einknicken ist bei ihrer verbeamteten Wählerschaft.


melden

Die Grünen

31.05.2015 um 23:22
DerVorleser schrieb:- Der "Veggie- Day". Die Grünen planten vor einigen Jahren einen bundesweiten Veggie - Day einzuführen. Natürlich gab es dabei Aufruhr dagegen, weil der deutsche Staatsbürger lieberPower
sein heißgeliebtes Fleisch isst und damit einen stillen Völkermord an Afrika und Asien begeht, als mal verdammte 1 - 7 Tage im Jahr auf Fleisch zu verzichten, was einen Schritt im Kampf gegen den Hunger bedeuted.
Die Aufregung ging wohl eher davon aus, dass sich keiner vorscheiben lassen will was er wann zu essen hat. Auf Fleisch wird jeder sicher mal freiwillig verzichten aber eben dann er es selber will.
DerVorleser schrieb:- Die Abschaltung sämtlicher Atomreaktoren. Die Grünen setzten sich verstärkt für ihre Abschaltung ein.
Und dafür laufen die Kohlekraftwerke nun unter Volllast, die Tagebaue werden erweitert und mehr Kohle wird importiert, sehr umweltfreundlich. ;) (nicht das ich was gegen Kohleenergie hätte.)


melden

Die Grünen

31.05.2015 um 23:24
Bone02943 schrieb:Die Aufregung ging wohl eher davon aus, dass sich keiner vorscheiben lassen will was er wann zu essen hat. Auf Fleisch wird jeder sicher mal freiwillig verzichten aber eben dann er es selber will.
Trotzdem. Würde es Schaden, wenn der "Westen" und Russland einmal im Jahr. Nur 24 Stunden vegetarisch wird? Nein!


melden

Die Grünen

31.05.2015 um 23:27
DerVorleser schrieb:Trotzdem. Würde es Schaden, wenn der "Westen" und Russland einmal im Jahr. Nur 24 Stunden vegetarisch wird? Nein!
Natürlich würde es nicht schaden, doch es würde auch nicht wirklich etwas verändern oder verbessern. Fleisch ist halt leider einfach viel zu billig und so lange es so billig bleibt, werden die Menschen es wohl fast täglich essen.
Das Umdenken muss bei dem Verbraucher ankommen bzw. anfangen. Und viele würden wegen dem Zwang schon mit Absicht genau an einem solchen Tag Fleisch essen, einfach weil man sich sowas nicht vorscheiben lassen möchte.


melden
nananaBatman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

31.05.2015 um 23:29
@DerVorleser
Das Thema Umwelt ist bei so ziemlich allen Parteien im Programm vertreten.
Außerdem gibt das nur ein Thema und auf meiner Prioritäten Liste ist es nicht wirklich ganz oben, wenn ich eine Partei wähle.
DerVorleser schrieb:Trotzdem. Würde es Schaden, wenn der "Westen" und Russland einmal im Jahr. Nur 24 Stunden vegetarisch wird? Nein!
Es gibt vieles was sich im Verhalten der Menschen ändern könnte, was nicht schaden würde, aber mit Verboten macht man sich vorallem bei Themen wie Essen keine Freunde.


melden
Anzeige

Die Grünen

31.05.2015 um 23:33
Ich lege öfter einen vegetarischen Tag ein, aber um meiner selbst Willen nicht den Grünen zuliebe. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man bei Gemüse satter wird und das es länger vorhält als Fleisch.

Aber es ist dem auch nicht gedient, Gemüse auf Teufel komm raus zu proklamieren und aus Indien zu beziehen, wo die Frauen den ganzen Tag für 80 Eurocent auf dem Feld arbeiten und auch mit Düngemittel besprühen und Chemie anwenden. Das finde ich zum Kotzen.

Deine Grünen sind nämlich genauso verlogen wie alle anderen Parteien. Hier wird den Bauern verboten bestimmte chemische Stoffe/ Substanzen auf den Spargel zu geben und in Rumänien machen sie das und es wird hier als biologischer Spargel verkauft für sehr teures Geld. Es bestehen himmelweite Unterschiede, was in den einzelnen EU-Ländern als biologisch zu gelten hat. Das weiß ich von einem Bauern aus NDS, der sich fürchterlich aufgeregt hat, das er seine Produkte so teuer anbieten muß und nicht mit den Ländern der Ost-EU mithalten kann. Er wird also massivst benachteiligt.


melden
111 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden