weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Grünen

1.987 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Parteien, Die Grünen

Die Grünen

11.05.2014 um 12:43
@rockandroll
Für solchen Pipifax hätte FJS keine Hinterbacke bemüht, er hätte einfach das Steuergesetz von irgend welchen Praktikanten ändern lassen. Das hat schon beim Kerosin ganz gut funktioniert.


melden
Anzeige
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

11.05.2014 um 12:45
@zoonpolitikon
das glaub ich auch :D


melden

Die Grünen

11.05.2014 um 13:00
@Bauli
Klar. Rache wird bekanntlich kalt serviert. Hofreiter sollte daher schnellstens allen Ämtern enthoben werden. Plus Berufsverbot und lebenslange Kurzhaarfrisur per Gerichtsbeschluss.

So lange das BFM unter Herrschaft eines Vergesslichen ist, braucht hier niemand zu gehen. Bananenrepublik für alle, nicht nur für Auserwählte.


melden

Die Grünen

11.05.2014 um 13:01
@zoonpolitikon

Alle unter 5000 euro sollten generell knast kriegen. Die mit den Millionen können wir dann ja laufen lassen.


melden

Die Grünen

11.05.2014 um 13:03
@zoonpolitikon
zoonpolitikon schrieb:Klar. Rache wird bekanntlich kalt serviert. Hofreiter sollte daher schnellstens allen Ämtern enthoben werden. Plus Berufsverbot und lebenslange Kurzhaarfrisur per Gerichtsbeschluss.
Ich meine das nicht ironisch. Es geht um das Prinzip, das für alle gilt. Ich glaube nicht, dass ich in Bayern als einfacher Bürger mit einer Strafe von nur 500,00 Euro davon gekommen wäre.


melden

Die Grünen

11.05.2014 um 13:15
@Bauli
Klar meintest du das nicht ironisch. Das musst du nicht extra betonen. Dir geht es ums Prinzip, das für alle gilt, für dich, mich, den Bundesfinanzminister.
Für Steuerhinterziehung unter 50.000 lautet das Strafmaß Steuernachzahlung plus 6% Hinterziehungszins, natürlich über die Jahre aufgezinst. Dem Steuergesetz ist es ziemlich egal, was du glaubst, womit du davon gekommen wärst, oder auch nicht.
Da es dir nur um das Prinzip geht, ist die Causa Hofreiter somit für dich beendet. Gut dass wir darüber gesprochen haben.


melden

Die Grünen

11.05.2014 um 13:21
@zoonpolitikon
zoonpolitikon schrieb:Da es dir nur um das Prinzip geht, ist die Causa Hofreiter somit für dich beendet. Gut dass wir darüber gesprochen haben.
Wer weiss ob die zu ermittelnde Staatanwaltschaft nicht noch etwas findet. Wenn du das für mich entscheiden kannst, hat du sicher mehr Kenntnis?


melden

Die Grünen

11.05.2014 um 13:53
@Bauli
Du weißt schon, dass sich auch Staatsanwaltschaften nach den gesetzlich geregelten Strafrahmen zu richten haben, oder? Die würfeln nicht.
Das gilt für dich, mich, den Bundesfinanzminister und selbst Hofreiter, ungeachtet dessen, dass du eine härtere Strafe erhoffst. Das wird nicht geschehen.
Dieses Prinzip, das dir so wichtig ist, gilt für alle und ist praktischerweise für jeden nachlesbar veröffentlicht.

@aseria23
Ich glaube ein Parteiverbot wäre manchen sogar noch lieber. Hinfort mit den gutmenschlichen, langhaarigen Bombenlegern, damit die Schäubles dieser Welt unbeirrt weiterwurschteln können.


melden

Die Grünen

11.05.2014 um 17:42
"Wenn ein Fraktionsvorsitzender der Öffentlichkeit erklärt, er habe erst von der Presse erfahren, welche Steuern man in Deutschland zahlen muss, täuscht er die Öffentlichkeit oder macht sich lächerlich", sagte Volker Wissing,
http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/steuervergehen-fdp-gruene-verharmlosen-steuerhinterziehung/9874030.html

...trifft es denke ich ganz gut...


...auch ein ganz schönes (schon älteres) Video....

..."es gibt auch nun salat"...

...ströbele..."das weiß ich nicht ich war noch nie drin"...aber verhindern will man es um die schüler einer Berufschule, welche im schnitt 21 Jahre sind, vor sich selbst zu schützen...-.-...



melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Die Grünen

11.05.2014 um 21:16
@1osts0ul
Ich würd McDonalds und ähnlichen Dreckmacanbietern ja mit Reglementierungen zu Leibe rücken,wenn man das mit Kippen,Alk und anderen Drogen machen kann,dann kann man das auch mit McDonalds



melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Die Grünen

11.05.2014 um 21:20
Sea_Cucumber schrieb:Ganz genau und deswegen wird die mediale Sau Hofreiter nun durchs Dorf getrieben
Irgendwie vermag ich keinen Shitstorm zu sehen,hat wohl mit dem Herbeireden nicht so recht geklappt,wenn man nicht differenzen kann ist das schönste Propagandamaterial für sie Katz


melden
Sea_Cucumber
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

11.05.2014 um 21:50
@Warhead
Wieviele nehmen nicht an dieser Wahl Teil, weil sie von bewaffneten Hardlinern erzwungen wurde?
Oh, da ist dann aber fleißig auf FB gelöscht worden. Na, hätte ich von so einem auch nicht anders erwartet


melden

Die Grünen

11.05.2014 um 22:22
@Warhead
Warhead schrieb:Ich würd McDonalds und ähnlichen Dreckmacanbietern ja mit Reglementierungen zu Leibe rücken,wenn man das mit Kippen,Alk und anderen Drogen machen kann,dann kann man das auch mit McDonalds
...kein problem damit...kannst du von mir aus gern dieser meinung sein nur ist das für mich doch eine lachhafte nummer wenn ein politiker gegen etwas vorgehen will und dann augenscheinlich zum einen keine wirkliche ahnung von der ganzen thematik hat und zum anderen auch keine lust hat sich damit überhaupt auseinanderzusetzen...hauptsache "verbieten"...-.-....

...auch der punkt es ist eine schule in der nähe...ja eine berufschule mit durchnittlich 21 jahre alten schüern (hört sich dann schon ganz anders an...)...


melden

Die Grünen

13.05.2014 um 17:52
...und eine neue runde....
„Ich wohne zur Miete und habe es leider versäumt, meinen Zweitwohnsitz anzumelden“, gab Maria Klein-Schmeink gegenüber FOCUS Online zu.
Die 56-Jährige äußerte sich noch im Februar kritisch gegenüber Steuerhinterziehern in der Politik: „Steuerhinterziehung ist kein Kavaliersdelikt und sollte auch nicht so behandelt werden“, schrieb sie dem Portal abgeordnetenwach.de. Anderenfalls werde das Vertrauen in die Politik und die Justiz erschüttert. „Wir wollen Steuerhinterziehung wirksam bekämpfen und treten dafür ein, dass es keine Amnestie für Steuersünder geben sollte.“
http://www.focus.de/politik/deutschland/gesundheitspolitische-sprecherin-gibt-fehler-zu-nach-hofreiter-neuer-steuersuend...


melden

Die Grünen

14.05.2014 um 18:15
...und weiter geht die liste...
"Leider mussten wir feststellen, dass es aus unserer Fraktion mehrere Verstöße gegen das Melde- und das Zweitwohnungsteuergesetz gibt", schreibt Britta Haßelmann, Parlamentarische Geschäftsführerin der Grünen, in dem Schreiben.
http://www.focus.de/politik/deutschland/wollen-transparenz-schaffen-gruenen-fraktion-gibt-weitere-steuerhinterziehungen-...


melden

Die Grünen

14.05.2014 um 21:20
...wer etwas zu lachen benötigt...oder eher zum heulen...-.-....sollte einmal folgenden link folgen...

http://www.gruene.de/themen/europa/fakten-gegen-rechte-parolen.html

...dort kann man einmal lernen was denn heutzutage laut grünen alles z.B. frauenfeindliche parolen (habe ich mir bisher näher zu gemüte geführt...) sind...xD...und wenn man sich dann die "fakten" aniseht...*facepalm*.....einfach nur noch erbärmlich und lächerlich...

...zu beginn hieß die seite wohl "gegen braune parolen".....


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

21.05.2014 um 11:58
http://i.pictr.com/vza2ljzwrq.jpg
Die grünen der NPD nahe :p ?


melden

Die Grünen

22.05.2014 um 13:47
1osts0ul schrieb:(habe ich mir bisher näher zu gemüte geführt...)
Welche dieser Aussagen ist denn deiner Meinung nach nicht frauenfeindlich?


melden

Die Grünen

22.05.2014 um 17:05
@Schleierbauer
Schleierbauer schrieb:Welche dieser Aussagen ist denn deiner Meinung nach nicht frauenfeindlich?
...jede...an der ein oder anderen stelle vielleicht ein wenig überspitzt formuliert aber frauenfeindlich... :/ ....siehst du das anders...?


melden
Anzeige

Die Grünen

22.05.2014 um 17:11
@1osts0ul
Deshalb habe ich dich ja konkret nach Beispielen und den Begründungen dazu gefragt...
Die erste Aussage:
"Männer habens viel schwerer. Frauen sind doch längst das bevorzugte Geschlecht" ist schlicht falsch. Guck dir die gut bezahlten Posten in Firmen oder in der Wissenschaft an: Da werden von Männern Männer auf die Posten gehievt und die Frauen können man Glück haben, wenn's halt gerade passt und die Statistik ein wenig geschönt werden soll.
Oder:
"Ich glaube nicht, dass es überhaupt eine Benachteiligung von Frauen gibt".
Das selbe Spiel wie oben.
Das Perfide an solchen Aussagen ist, dass damit Männer rechtfertigen keine Frauen irgendwie auf Posten zu bringen sondern entweder sagen "naja, die sind ja gar nicht benachteiligt, stellen zwar nur 5% der Manager, aber hey, die sind halt alle dumm" oder aber "ich fördere jetzt bewusst mal die Männer, weil die es ja sowieso viel schwerer haben als die Frauen".
Beides führt dazu, dass vorhandene Strukturen erhalten bleiben und so der vielen Firmen und auch dem staatlichen Postensystem inhärente Sexismus weiter betrieben wird, weil eben die Männer, die gerade davon profitieren auch die sind, die natürlich das Spiel weiterspielen wollen.


melden
316 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden