weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Grünen

1.980 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Parteien, Die Grünen

Die Grünen

31.05.2015 um 23:38
Bauli schrieb:Aber es ist dem auch nicht gedient, Gemüse auf Teufel komm raus zu proklamieren und aus Indien zu beziehen, wo die Frauen den ganzen Tag für 80 Eurocent auf dem Feld arbeiten und auch mit Düngemittel besprühen und Chemie anwenden. Das finde ich zum Kotzen.
Oder aus Lateinamerika, wo wegen uns Kinder verhungern, weil wir Ihnen die Felder wegmachten und ihr Brot an unsere Schweine und Kühe geht!!
Deshalb sollten wir regional essen.
Naja bin wieder OT.
Bauli schrieb:Deine Grünen sind nämlich genauso verlogen wie alle anderen Parteien. Hier wird den Bauern verboten bestimmte chemische Stoffe/ Substanzen auf den Spargel zu geben und in Rumänien machen sie das und es wird hier als biologischer Spargel verkauft für sehr teures Geld.
Quelle?

Meine Quelle beziehe ich aus einer Jimdo Seite, die ihre Quellen vom FAO und von Professoren aus verschiedensten Universitäten beziehen.


melden
Anzeige

Die Grünen

31.05.2015 um 23:39
Habe ich genannt. Ein deutscher Spargelbauer. Dem glaube ich mehr als irgendwelchen Professoren, die mit ihren Gehältern nicht dem normalen Maß entsprechen werden.
@DerVorleser


melden

Die Grünen

31.05.2015 um 23:43
@Bauli

Im Vergleich zur SPD oder zur AFD oder NPD bewegen sich die Bündnis90/DieGrünen im grünen Bereich 😂

Kleiner Wortwitz aber wahr.


melden
nananaBatman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

31.05.2015 um 23:46
DerVorleser schrieb:Im Vergleich zur SPD oder zur AFD oder NPD bewegen sich die Bündnis90/DieGrünen im grünen Bereich 😂
Kannst du das erläutern? Was hat die SPD mit der AFD und der NPD gemeinsam?


melden

Die Grünen

31.05.2015 um 23:47
@DerVorleser

Nein, tun sie nicht. Sie verstecken ihre Unzulänglichkeiten nur besser. Du sollest dich breitgefächerter informieren.


melden

Die Grünen

01.06.2015 um 00:19
@Bauli

Wen sollte ich dann deiner Meinung nach wählen?

1. Die CDU? Eine Partei, die es sich schwer tut jüdische bzw Christliche Kulturen in Deutschland einzuführen? (S. Kritik bei der Kopftuch Erlaubnis bei Lehrerinnen)

2. Die SPD? Eine Partei die ihren Kopf beim Geld aus Arabien haben? (Gabriels Besuch in Arabien und Dubai) bzw. eine Partei voller Pädos? (Auch wenn es in der Grünen-Vergangenheit auch einen Gewissen Pädo gab)

3. Die Linkspartei? Eine Partei mit leeren bzw unmöglichen Versprechen, die sowieso wegen ihrer Vergangenheit als SED schon die Arschkarte gezogen haben?

4. Die FDP? Eine Partei, die weniger Wähler hat als die NPD?

5. Die AFD? Eine Partei irgendwo rechts hinten, deren Politiker (Frauke Petri glaub ich hieß die )die gleichen Familiengesetze fordert, wie zur Nazi-Zeit?

6. oder die NPD? Die Bildungsresistenten Intelligentallergiker mit Springerstiefeln und Glatze, die nicht mal Nationalsozialismus buchstabieren könnten.


melden
CaBoMeDo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

01.06.2015 um 00:44
DerVorleser schrieb:Wen sollte ich dann deiner Meinung nach wählen?
Ich fühl miche nur bedingt angesprochen, antworte aber trotzdem:
Werde doch einfach Professor oder Oberstudienrat oder generell Beamter des gehobenen Dienstes (aber nicht zu hoch), dann darfst du auch guten Gewissens die Grünen wählen !


melden

Die Grünen

01.06.2015 um 00:46
@DerVorleser
Klaaar nur die Grünen sind wählbar - . -


melden
CaBoMeDo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

01.06.2015 um 00:46
Wenn die SPD nicht die verlogenste Partei wäre dann wären es die Grünen, die Aussage liegt (ich hoffe) im grünen Bereich oder ?


melden

Die Grünen

01.06.2015 um 00:47
@CaBoMeDo

Ich mein nur im Vergleich zu den Grünen, auch wenn die Grünen selbst nicht perfekt sind.


melden
nananaBatman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

01.06.2015 um 00:52
DerVorleser schrieb:Ich mein nur im Vergleich zu den Grünen, auch wenn die Grünen selbst nicht perfekt sind.
Die Grünen sind eine gute Oppositionspartei. Dabei soll es bleiben.


melden
CaBoMeDo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

01.06.2015 um 00:52
Ich glaube wenn ich hier wählen könnte also Bundestag dann würde ich Opposition wählen, bei den grünen könnte ich mir aber nie sicher sein das es Oppsoition ist, und ich will die nicht an den entscheidungshebeln sehen.
Es ist besser wenn die CDU das macht, die sind die echten Pragmatiker und das einzige Original was den wirtschafststandort BRD ausmacht, die bieten zudem soviel Angriffspotential das es für die Opposition eine wahre Freude sein sollte, aber nur für jene die nicht denselben Mist wie die CDU fordern.


melden
CaBoMeDo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

01.06.2015 um 00:54
nananaBatman schrieb:Die Grünen sind eine gute Oppositionspartei. Dabei soll es bleiben.
Ja 100% Zustimmung, wenn die versprechen Opposition zu sein wenn sie nicht 50%+1 Stimme bekommen bin ich genau derselben Meinung.


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

31.10.2015 um 16:27
Die Vorsitzende der Grünen Jugend, Name unwichtig, will Boris Palmer, OB von Tübingen, aus der Partei ausschließen, weil er Grundrechenarten beherrscht.

Palmer sagte, wenn täglich 10.000 Flüchtlinge nach Deutschland kämen - was seit einigen Wochen aktuell der Fall ist, wären das aufs Jahr 3.650.000, und auf zwei Jahre gesehen 7 Millionen.
Und das sei in keiner Weise - logistisch, politisch, gesellschaftlich, finanziell zu verkraften, machbar oder sinnvoll.
Außerdem meinte Palmer die Werte, der Grünen insbesondere hinsichtlich gesellschaftlicher Gleichberechtigung und Minderheiten-Rechten könnten durch diejenigen Araber und Migranten anderer Herkunftsländer in Frage gestellt werden, die aufgrund ihrer Prägung und Wertevorstellungen ganz andere Grundeinstellungen mitbringen, die Frauen, und Personen religiöser Minderheiten (aus Sicht der Migranten sind das dann auch hier u.a. Christen) sowie Leuten mit einer gleichgeschlechtlichen sexuellen Orientierung oder besonderen sexuellen Identität, sowei ethnischen Minderheiten eine inferiore, minderberechtigte Rolle zuweist. Was ja einfach realistisch betrachtet ist. Und was gegen die Grundsätzen der ganzen Grünen Bewegung von Anfang an gerichtet ist.


Die Antwort dieses gutmenschlichen Funktionärs-Vollpfostens und Demokratie-Fremdkörpers der GJ ist: Ausschluss.
Was für ein heruntergekommener, diskursfeindlicher, denkverhinderter, postdemokratischer Bevormunder-Scheissladen doch aus dieser ehemals progressiven Grünen Partei geworden ist. Richtig traurig.


melden

Die Grünen

31.10.2015 um 16:34
z3001x schrieb:Palmer sagte, wenn täglich 10.000 Flüchtlinge nach Deutschland kämen - was seit einigen Wochen aktuell der Fall ist, wären das aufs Jahr 3.650.000, und auf zwei Jahre gesehen 7 Millionen.
Sowas ist nunmal Quatsch. Keiner, auch nicht Boris Palmer kann das voraussehen. Niemand hat ne Glaskugel, und demzufolge ist das nicht logisch. Höchstens im besorgten Bürger Spektrum, aber da geistern ja auch Zahlen rum, die an die 7 Milliarden gehen.


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

31.10.2015 um 16:56
@aseria23
7 Millionen ist vermutlich bzw hoffentlich Quatsch, aber das Thema ist die Forderung nach Partei-Auschluss, wenn einer Realitätssinn beweist.
Die rechnerischen 7 Millionen, bei 10T täglich, in zwei Jahren stammen auch von mir, nicht von Palmer ;)
Aber das Thema ist eigentlich ein anderes. Auch 3 Millionen in 2 Jahren, und die sind realistisch, wenn sich nichts ändert, und keine Zurückweisung von Flüchtlingen erfolgt, sind ein Infarkt-Risiko.


melden

Die Grünen

31.10.2015 um 17:03
z3001x schrieb:Palmer sagte, wenn täglich 10.000 Flüchtlinge nach Deutschland kämen - was seit einigen Wochen aktuell der Fall ist, wären das aufs Jahr 3.650.000, und auf zwei Jahre gesehen 7 Millionen.
Es kommen aber nicht täglich 10.000 Menschen über die Grenze. Vor allem nicht langfristig ...
Wenn es 4 Wochen nicht regnet, sagt man ja auch nicht, dass es nie wieder regnen wird ...

Zumal die Asylgesetze verändert wurden, was Wirkung zeigen wird ...

So gesehen, hat der Typ keine Ahnung von so etwas, wenn man eine lineare Entwicklung ansetzt. Das ist wohl eher eine Sinuskurve, bei der momentan ein Peak erreicht wurde ;)


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

31.10.2015 um 17:12
@Issomad
Es kommen teilweise sogar mehr als 10.000.
Ja ist bekannt dass Du meinst zu wissen, wie viele Leute kommen. Vor 3 Wochen meintest Du noch, ausschliessen zu könne, das mehr als 800.000 in 2015 nach D kämen.
Heute weisst Du selbst, dass deine Einschätzung Quatsch ist, und es klar mehr als eine Million werden. Mit etwas Nachdenken und Sich-Informieren hättest Du das auch schon vor 3 Wochen hin gekriegt.

Wenn Du außerdem nichts zu der Partei "Die Grünen" zu sagen hast, bitte ich Deine gefühlten Flüchtlings-Prognosen in einem geeigneten Thread abzulegen, am besten im UH Bereich oder in der Märchen-Rubrik, falls es die gibt.


melden

Die Grünen

31.10.2015 um 17:17
z3001x schrieb:Heute weisst Du selbst, dass deine Einschätzung Quatsch ist, und es klar mehr als eine Million werden. Mit etwas Nachdenken und Sich-Informieren hättest Du das auch schon vor 3 Wochen hin gekriegt.
Schön, dass du das so genau weißt, anscheinend funktioniert deine Kristallkugel noch.

Keiner weiß, was in 2 Monaten passiert ...


melden
Anzeige
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

31.10.2015 um 17:40
@Issomad
Issomad schrieb: Das ist wohl eher eine Sinuskurve, bei der momentan ein Peak erreicht wurde
Es hängt von keinem mathematisch normierten Verlauf, weder Sinus, noch linear, noch hyperbolisch oder exponentiell ab. Sondern einfach wieviele sich auf die Reise begeben. Aus Pakistan kommen aktuell sehr viele Afghanen nach Europa, mehrere Hunderttausend. Die Größenordnung kann man schon einschätzen. Und aus Syrien nach wie vor. Mittlerweile hat sich bis zu dem kleinen Kindern indischer Slums herumgesprochen, dass jeder Mensch in Deutschland herzlich willkommen ist und aufgenommen werden wird, wenn er nur möchte.

Der grüne Herr Boris Palmer hat schon Ahnung und außerdem die Aufgabe, zu viel Flüchtlinge in seiner Tübinger Gemeinde unterzubringen und dass das nicht mehr funktioniert, weil es viel zu viele sind.
Issomad schrieb:Keiner weiß, was in 2 Monaten passiert ...
Dazu ist Politik ja wohl da, um das zu gestalten und zu steuern, was in zwei Monaten passiert und in einem Jahr, und nicht sich ohnmächtig dem zu ergeben, was auf einen zukommt, und es wie göttliche Fügung anzunehmen.

Deshalb denkt Palmer ja auch weiter.
Nach 2015 kommt 2016, eigentlich ganz einfach, und die Flüchtlinge die bereits gekommen sind, sind dann überwiegend immer noch hier, und die zusätzlich kommen, kommen zusätzlich. Und die Mittel der neuen Asylgesetzlichkeit greifen erst nachdem sie gekommen sind.
Ein effektives Mittel, um den Zustrom schon so zu unterbinden, dass viel weniger in den Herkunfstländern loswandern, ist bisher nicht etabliert worden.

Und da geht es anders als ewig wiederholte Gerüchte und Plattitüden weiß machen wollen, nicht in erster Linie um Kriege, sondern um die Verhältnisse in den erst-aufnehmenden Ländern und den dortigen Lagern also Pakistan, Iran, Türkei, Libanon etc. Wenn die Situation da besser wäre müssten und würden nicht so viele aus den dortigen Lagern fliehen.
Aus dem Libanon und der Türkei gehen viel Syrer übrigens wieder zurück nach Syrien, weil sie denn Krieg da den Lagern vorziehen.


BTT, was diese Grüne-Jugend-Idiotin da mit Parteiausschluss Palmers vorhat beschreibt den Niedergang dieser Partei zum platt-ideologischen, Phrasendrescher und Besserverdiener-Verein symptomatisch.


melden
178 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Energierevolution339 Beiträge
Anzeigen ausblenden