weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Grünen

1.980 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Parteien, Die Grünen

Die Grünen

25.11.2010 um 23:19
@krijgsdans
OH JAH.

Da mach ich auf jeden Fall mit!

Wobei mir die Passagen über den Bierpreis, Bierkonsum und das Rauchen am wichtigsten sind.
Der Rest ist mir zu sehr humanistisch angehaucht. Das gibt meistens Ärger. Lieber nicht zu viel versprechen... ;)

Ich beantrage:

Namensänderung in

AAOOHJAH
Dafür:

dagegen:

Enthaltungen:


melden
Anzeige
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

25.11.2010 um 23:24
Enthaltung.

Zudem fuege ich hinzu - Zum Biertag gibt es zur Feier landesweites Freibier.


melden

Die Grünen

25.11.2010 um 23:25
Enthaltung?

Du willst also heute nichts mehr trinken?
@krijgsdans
Löblich ;)


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

25.11.2010 um 23:40
@pprubens

Habs versucht, bin aber grade klaeglich gescheitert...
Und Stolz darauf.


Ich moechte weiterhin eine neue Nationalhymne vorschlagen bzw. eine Auswahlmoeglichkeit, oder wie lassen beides parallel als Nationalhymne laufen:



Sowie:



(Fuer Interessierte, dies ist nicht das richtige Album(-cover) zu dem Lied)


melden

Die Grünen

25.11.2010 um 23:44
Dann wollen wir schaffen, sieben Tage lang, erst müssen wir schaffen, komm fass an.



melden

Die Grünen

26.11.2010 um 05:28
Habt ihr sonst noch was beizutragen ausser hirnlosen,unsachlichen Grünendiss??Habt ihr natürlich nicht,keinen Arsch in der Hose,nur Luft und in der Pipeline einen müden Pfurz...die Grünen haben zumindest ein Konzept vorgelegt das bis zum 2030 die erneuerbaren Energien auf 30-50% erhöht

http://www.klimaretter.info/hintergruende/51-politik/1712

Laut einer Stanfordstudie sind in diesem Zeitraum auch 100% möglich...aber ihr wollt lieber rumkaspern,dumme Witze über die nervige omnipotente Claudia Roth machen,wär sie ein Kerl würdet ihr allesamt die Fresse halten

ihhh...Text...lesen...Hilfe...bloss nicht,schwafeln,besser is das

http://www.dlr.de/tt/Portaldata/41/Resources/dokumente/institut/system/publications/Leitstudie2008_Zusammenfassung_2008_...

Natürlich interessiert ihr euch auch nicht für Kryo Recycling,ihr wisst nichtmal was das überhaupt ist,das liegt wohl daran das ihr eure Zeit damit vertrödelt sexistische Altherrenwitze zu posten anstatt selbst nach Alternativen zu suchen.Wollt ihr logischerweise nicht,ihr wollt so weitermachen wie bisher,fette Autos fahren,Konsummüll anhäufen,nen Breiten machen,Müll produzieren...vor allem geistlosen Müll...den Müll wegmachen dürfen andere,wie es anders geht beweist der Einsatz von Geist

http://markus-lobis.blog.de/2009/01/07/muellverbrennung-volksvergiftung-kryo-recycling-5336179/


melden

Die Grünen

26.11.2010 um 05:33
@Warhead

Gratuliere! Das war mal ein Post!


melden

Die Grünen

26.11.2010 um 05:38
Na denn Prost


melden

Die Grünen

26.11.2010 um 05:54
Jafrael ist wieder da! *freu*


melden

Die Grünen

26.11.2010 um 06:04
ich habe mir jetzt mal die mühe gemacht, und die letzten drei seiten dieses threads durchgelesen.
weil, @Warhead sein post hat neugier geweckt. ich kann nur den kopf schütteln. die post diverser user sind einfach nur müll.

ich muß jafrael zustimmen.
Gratuliere! Das war mal ein Post!


melden

Die Grünen

26.11.2010 um 07:33
Was meine Kritik betrifft, halte ich diese noch für relativ konstruktiv. (Ist aber auch schon mehr als 3 Seiten her)


melden

Die Grünen

26.11.2010 um 12:16
@Warhead

setz mal die ökofaschisten-brille ab, und verrat uns mal, wer gemäß deiner tollen studie die förderung von geothermie, offshore windkraft und biomasse bezahlen soll? und den rückbau von KKW und kohle-/gaskraftwerken?

ich bin gespannt.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

26.11.2010 um 17:11
@Warhead
Warhead schrieb:Habt ihr sonst noch was beizutragen ausser hirnlosen,unsachlichen Grünendiss??
Ich orientiere mich bezueglich geistloser Beitrage ganz nach Dir. Und im Gegensatz zu Dir bin ich beruflich im Umweltbereich aktiv und kann Dir daher sagen dass das:
Warhead schrieb:Laut einer Stanfordstudie sind in diesem Zeitraum auch 100% möglich...
... realistisch betrachtet totaler Schwachfug ist. Rein theoretisch koennten wir es machen, aber die Planungen bis 2050 gehen schon in die Billionen. Eine Richtgabe bis 2030 wuerde diese Kosten ist unendliche steigern.
zumal einige "Oekotechnologien" erhebliche Nachteile/Konsequenzen mit sich bringen koennen, aber das blendest Du mit deiner Ponyhof-Okeobrille gerne aus.
Was SOWAS zur Folge hat kannst du Dir denken. Wirtschaftlich wie politische.
Dann kannst Du nichtmal mehr, wie Du es so farbenfroh geschildert hast, aus der Muelltonne fressen, geschweige denn mal schnell ins Internetcafe huschen und deinen Duennpfiff verbreiten.

Bist Du zu doof weiter als 5 Meter zu denken?
Warhead schrieb:Claudia Roth machen,wär sie ein Kerl würdet ihr allesamt die Fresse halten
Nein, denn Du bist ja sowas wie die maennliche Claudia Roth dieses Forums. Das macht dein Geschwafel nicht besser. Das zeigt deine uebertriebene/unrealistische Haltung Bezueglich Energiewirtschaft/politik.
Warhead schrieb:die Grünen haben zumindest ein Konzept vorgelegt das bis zum 2030 die erneuerbaren Energien auf 30-50% erhöht
Wie ich sagte, gute Ansaetze, vornehmlich oekologische, aber der Rest ist so wertvoll wie ein Scheißhaufen. Zudem werden eben diese Ansaetze von Kommunalpolitikern der Gruenen uebrigens gerne verhindert, toll - nicht wahr?
Da koennten wir genauso gut Baron Muenchhausen waehlen.
Warhead schrieb:http://markus-lobis.blog.de/2009/01/07/muellverbrennung-volksvergiftung-kryo-recycling-5336179/
Das strotzt ja nur vor Fehlinformationen und Selbstherrlichkeit, alleine der reine Bezug zu den 90ern ist Lachhaft.
Das Verfahren selbst klingt jedoch Interessant. Wenngleich ich eine sogenannte "deutliche" Energieersparnis fuer uebertrieben halte, genauso das fast keine Schadstoffe emittiert werden sollen. Und reine Theorie beweist keine Praxistauglichkeit.
Hier muss sich eine Pilotanlage, die nach dortigen Angaben noch nicht existiert, gebaut werden.


melden

Die Grünen

26.11.2010 um 17:18
@Warhead
Auch von mir Dank und Unterstützung für Deinen Beitrag!

Es geht doch immer wieder um das Gleiche. Einige rechnen und rechnen und rechnen, erzählen einem was von Ökofaschismus und raffen nicht, dass die genannten Alternativen ein MUSS sind. Es MUSS sich was tun, es MUSS sich ändern. Gegenreden, statistisches totargumentieren, Kostenfaktoren hervorheben, während an anderer Stelle Milliarden und Abermilliarden für rein kapitalistische und eher egozentrische Ziele im Nirvana versenkt werden, ist der wirkliche abgekürzte Denkvorgang.

Denkt mal einer an die Zukunft unserer Kinder bevor er hier was von Kosten und Unmöglichkeiten lamentiert?


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

26.11.2010 um 17:21
Wer streitet denn ab das es ein Muss ist? Die Konsequenzen einer solch raschen Umstellungen sind jedoch wirtschaftlich/politisch katastrophal und deshalb schlicht nicht umsetzbar. So einfach.


melden

Die Grünen

26.11.2010 um 17:24
@krijgsdans
Es stellt sich doch so dar, dass es ein Leichtes für Politiker ist, mal eben Milliarden Euro in irgendwelchen Löchern zu versenken und Lobbyisten "glücklich" zu machen.

Mit dem ganzen versenkten Geld, was im Übrigen auch nur auf Schuldenbasis herbeigezaubert wurde, hätte man längst die richtigen Weiche stellen können. Aber die Gegenstimmen klangen auch vor 40 Jahren schon wie Deine...-wenigstens ein Bisschen hat sich ja dennoch zum Positiven gewendet.


melden

Die Grünen

26.11.2010 um 17:25
Kriegstreiber und verkappte Kapitalisten


melden

Die Grünen

26.11.2010 um 17:25
djs4000 schrieb:setz mal die ökofaschisten-brille ab, und verrat uns mal, wer gemäß deiner tollen studie die förderung von geothermie, offshore windkraft und biomasse bezahlen soll? und den rückbau von KKW und kohle-/gaskraftwerken?
Dieselben die auch die Förderung und Erforschung von Kernergie bezahlen und natürlich diejenigen die davon Jahrzehnte profitiert haben und die sich gerade richtig fett machen,wer sonst??
Hmja...da fallen mir noch welche ein,solche Leute für die Energiesparen nur was für Ökofaschisten ist,dieselben Leute fallen dadurch auf das sie besonders viel Müll produzieren.Die schmeissen auch Plastikmüll in die Biotonnen,also werdet ihr zahlen,so oder so,ihr zahlt


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

26.11.2010 um 17:33
@schmitz
schmitz schrieb:Es stellt sich doch so dar, dass es ein Leichtes für Politiker ist, mal eben Milliarden Euro in irgendwelchen Löchern zu versenken und Lobbyisten "glücklich" zu machen.
Habe ich auch nirgends gutgeheissen.

Aber eben solche Sachen, wie auch die Bankenkrise, sind ein Scheißdreck gegen die Kosten/Konsequenzen - die bei einer von manchen erhofften Umstellung innerhalb von 2 Jahrzenten verursachen wuerden und das wuerde einen jeden Buerger im Vergleich zu heute massiv belasten.

Ich halte daher einen langsameren, sicheren, ueberlegteren, aber dennoch konsequenten Ausbau fuer angebrachter und foerderlicher.


melden
Anzeige

Die Grünen

26.11.2010 um 17:35
@krijgsdans
Ja, aber dieser "überlegte" Schritt, wird von Leuten verhindert und erschwert, ganz ohne vernünftige Argumente, die das benötigte Geld lieber lobbyistisch verbrennen. Da hinkt und hängt halt alles...


melden
213 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden