Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Deutsche Telekom und ihr Kunde BND

4 Beiträge, Schlüsselwörter: BND, Telekom, Wiki
Seite 1 von 1
antigone44
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Deutsche Telekom und ihr Kunde BND

11.02.2009 um 16:46
Ja der BND ist schon eine nütliche Einrichtung.^^

Nicht nur dass er gut auf uns aufpasst, nein er versorgt uns auch mit Wissen.
Natürlich nur im geheimen, wär ja auch noch schöner wenn er unter die in Wiki und anderen Platformen geschriebenen Artikel BND schreiben würde, die Leute könnten sich ja manipuliert fühlen.

Nur gut dass der BND kunde bei der Telekomm ist. Auf die ist verlass und die sieht es mit der geheimhaltung, vor allem der Kundendaten, auch nicht so eng.

seht euch den Artikel an,

http://wikileaks.org/wiki/Die_Deutsche_Telekom_und_ihr_Kunde_BND

Was meint ihr dazu, wenn der BND in Wiki und anderen Platformen unter Pseudonym seinen Senf dazu gibt ?

Fühlt ihr euch Informiert oder Manipuliert ?


melden
Anzeige
Koriander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Deutsche Telekom und ihr Kunde BND

11.02.2009 um 17:52
Wenn das nicht mal der BND ist, der hier unter dem Pseudonym @Berndel schreibt...*g

Im Ernst: Gerade im www scheint vieles transparent, die IP des users dürfte auch leicht zu identifizieren sein und darüber in den meisten Fällen auch, wie alt man heißt.

Im Internt werden zu allen möglichen Themen unzählige verschiedene Darstellungen angeboten, da kommt es schon gar nicht mehr darauf an, ob der BND auch mitmischt.
Der user hat die Qual der Wahl und wird sich vermutlich in dem Infomarkt versorgen, der seiner Einstellung nahe kommt.
Im übrigen muß der BND ja auch das ertragen, was ich schreibe. Und das ist manchmal gar nicht so einfach.


melden
reliopoklos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Deutsche Telekom und ihr Kunde BND

11.02.2009 um 19:10
Der Bnd ist nicht der Hauptträger der Information, demnach muss erstmal der Urgrund gefunden werden, mit dem der BND sich eigentlich beschäftigt und nicht die Frage gestellt werden, ob die telekommunikations Firma Telekome jene Informationen an den Mann bringt.

Der CIA hat seit längerem Einfluss auf die Internetstruktur des BND und somit haben auch die Arbeiter des BND einen Gewissen einfluss dieses Konstruktes der Informations beschaffung und welches mich eher zu dem Gefühl bringt, BND mitarbeiter sind informiert und gleichzeitig Manipuliert durch eine andere Institution, die mit esoterischen Mitteln, versucht die Information aus den Trägern zu ziehen.

Der Cia würde sogar BND arbeiter in ein Lager stecken um an Informationen zu gelangen, die Situation in der, der BND seine Information weiter gibt, darüber kann ich wohl nicht urteilen, wollte zwar immer Dolmeger werden.

Wobei mich eine Information blenden interssiert, ist der BND eigentlich noch mit Aussendiensten betreut, jetzt in der Zeit in dem es Internet gibt, und sogar bei den Rettungsaktionen beteiligt?


melden

Die Deutsche Telekom und ihr Kunde BND

04.04.2012 um 16:23
Generell fühle ich mich von unseren mainstream-Medien manipuliert (möglichst erfolglos. hoffe ich) Mein aufrichtiges Mitleid all denen, die sich regelmäßig kritiklos und vertrauensselig die Scheuklappen "nachrichten" lassen.

(Mal so nebenbei: Achtet doch mal darauf, wer hier bei Allmystery alles "ehemaliges Mitglied" ist und was diese Personen so zuvor so geschrieben haben...)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

298 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt