Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Roma oder Zigeuner? Was nützt die politische Korrektheit?

517 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Roma, Zigeuner, Sinti ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Roma oder Zigeuner? Was nützt die politische Korrektheit?

05.12.2010 um 00:20
@passat
Mit Neusprech kann man keine Zustände ändern.


Vielleicht verstirbt der Patient während der Behandlung. Wäre nicht das erste Mal.


melden

Roma oder Zigeuner? Was nützt die politische Korrektheit?

05.12.2010 um 00:21
nun ja,dem Thema political correctness kann man sich eigentlich nicht ernsthaft nähern, hat es doch in erheblichem Maße mit Heuchelei zu tun.
Man glaubt offenbar,in dem man eine politisch korrekte Bezeichnung wählt, schafft man damit das Problem aus der Welt.. Leider verhält es sich mit den Problemen dieser Welt aber nicht wie mit dem gefräßigen Plapperkäfer von Traal....wenn man sie nicht sieht sind sie trotzdem noch da.
Die Bezeichnung "Angehöriger einer mobilen ethnischen Minderheit" hat noch keinen Zigeuner vor Diskriminierung oder Benachteiligung geschützt - Im Gegenteilr: je erzwungener und gekünstelter der neue politisch korrekte Begriff daherkommt, um so mehr verstärkt er die Wirung.´´´´´


1x zitiertmelden

Roma oder Zigeuner? Was nützt die politische Korrektheit?

05.12.2010 um 00:27
Zitat von zaphodB.zaphodB. schrieb:Die Bezeichnung "Angehöriger einer mobilen ethnischen Minderheit" hat noch keinen Zigeuner vor Diskriminierung oder Benachteiligung geschützt - Im Gegenteilr: je erzwungener und gekünstelter der neue politisch korrekte Begriff daherkommt, um so mehr verstärkt er die Wirung.´´´´´
Tja. Das interessiert den Aktivisten Menschenfreund nicht. Hauptsache der hat eine ganze mobile ethnische Minderheit vorm Verhungern gerettet.

@zaphodB.


melden

Roma oder Zigeuner? Was nützt die politische Korrektheit?

05.12.2010 um 12:48
Na also ich möchte auch nicht ,,Nazi" genannt werden, nur weil ich zufällig ein Deutscher bin.

Trotzdem fände ich es blödsinnig, wenn jetzt in England mich jemand mit:,,Hey, my middle-west european between poland and netherlands - friend" nennen würde.

Ernsthaft, manche Ausdrücke sollten nicht mehr verwendet werden, weil sie explizit negativ sind, bis vielleicht auf ganz wenige Ausnahmen, wo man sich untereinander im Spaß so bezeichnet.

Beispielsweise das Wort ,,Nigger". Dies ist eine eindeutig abwertende Bezeichnung für Farbige.
Oder ,,Bohnenfresser", wie in den USA Mexikaner abwertend genannt werden.

Das kann man nicht falsch verstehen, außer Betreffende nennen sich etwa im Spaß unter einander so.


,,Zigeuner" ist nach meinem Verständnis aber nicht derartig eindeutig abwertend.
Wenn ich das Wort ,,Zigeuner" höre, dann denke ich nicht an irgendwelche minderen Menschen, sondern an Leute mit etwas dunklerer Hautfarbe, mit langen, schwarzen Haaren, mit Wohnwagen, Lagerfeuer am Abend usw.
Mag sein, dass das romantische Verklärung ist und nichts mit der Wirklichkeit zu tun hat, aber es ist für mich ausdrücklich nicht abwertend.

Deshalb sehe ich auch nicht ein, warum ich mir permanent die Mühe machen sollte, ,,Sinti und Roma", statt ,,Zigeuner" zu sagen. Wenn einem Betreffenden das im direkten Gespräche unangenehm ist, dann frag ich ihn einfach danach und lasse es bleiben.

Aber generell, nur um der ,,politischen Korrektheit" willen, mache ich so etwas nicht.


Politische Korrektheit führt oft zu größten Lächerlichkeiten und verkompliziert unnötigerweise.


Oh und was ich überhaupt nicht abkann, ist diese immer wieder auftretende, künstliche Schockiertheit, dieser Aktionismus und dieser übertolerante Eiertanz, der von so mancher Person, gerade in der Politik, um der ,,politischen Korrektheit" willen betrieben wird.
Da wird alles missverstanden, was nur missverstanden werden kann.

Da kann man im übertragenen Sinne zwanzig enge Freunde aus aller Herren Länder haben, aber wenn man ein falsches Wort in der Öffentlichkeit benutzt, kann man trotzdem ganz schnell in D. zum Nazi werden :P


melden

Roma oder Zigeuner? Was nützt die politische Korrektheit?

05.12.2010 um 16:21
Die politische Korrektheit ist bei sowas totaler Unsinn. Zigeuner darf man getrost Zigeuner nennen. Noch schlimmer wird es mit den Eskimo getrieben. Die sollen Inuit genannt werden. Dabei gibt es in der Sprache der Yupik-Eskimos den Namen Inuit gar nicht. Und die Inupiat sind nach wie vor stolz darauf, zum ?großen Volk der Eskimo? zu gehören.
So ein politisch korrekter Blödsinn gehört auf die Müllhalde der Weltgeschichte.
Stellt euch vor, man nennt uns Deutsche! Dabei sind wir doch Bayern, Sachsen, Franken, Hessen, Westfalen, Sorben oder auch Türken. Wie kann man nur so einen Begriff wie Deutsche verwenden. Im Sinn der politschen Korrektheit müsste sowas glatt auf den Index gesetzt werden.

Die politische Korrektheit dient nur der Heuchelei. Nichts aber auch gar nichts davon ist ehrlich!


melden

Roma oder Zigeuner? Was nützt die politische Korrektheit?

05.12.2010 um 16:28
@Walther
Nenn mich ja nicht "Franke", obwohl ich hier wohne -
ich bin "Preuße"!


melden

Roma oder Zigeuner? Was nützt die politische Korrektheit?

05.12.2010 um 17:10
Also zuerst sollte man sich mal erkundigen, was einzelne Wörter bedeuten.


melden

Roma oder Zigeuner? Was nützt die politische Korrektheit?

05.12.2010 um 17:14
Heissen die hier nicht eigendlich in Deutschland "Sinti"? Nennen sich so? Ich mein mal eine von dennen hatte es mir mal gesagt,war aber länger her...


melden

Roma oder Zigeuner? Was nützt die politische Korrektheit?

05.12.2010 um 18:50
wie man etwas nennt ist über egal, nur hier in deutschland nicht. im polizeibericht steht lieber "klaukids" , als roma oder sinti. zigeuner steht auch nur drin, wenn es über dritte erwähnt wird, also ein augenzeuge zu wort kommt, der etwa sagt, "ja ich habe vor dem laden zigeunerkinder herumlungern gesehen." schließlich kann man ja keine relevanten zeugenaussagen verfälschen.


melden

Roma oder Zigeuner? Was nützt die politische Korrektheit?

05.12.2010 um 23:47
Das ist doch alles wieder nur politisches Geblinkel und mehr nicht.


melden

Roma oder Zigeuner? Was nützt die politische Korrektheit?

06.12.2010 um 00:02
Wikipedia: Zigeuner

>>>Die wesentlichen nationalen und internationalen Interessenvertretungen der Roma lehnen die Anwendung des Begriffs auf Roma wegen der stigmatisierenden Konnotationen, die bis zu rassistischen Vorurteilen reichen, ab. Sie verstehen das Wort gleichsam als Überschrift über eine lange Verfolgungsgeschichte mit ihrem Höhepunkt im Porajmos, dem Völkermord an den europäischen Roma unter der NS-Herrschaft.

Aus dem Sprachgebrauch der staatlichen und nichtstaatlichen Verwaltung, der Justiz, der großen gesellschaftlichen Institutionen wie der Gewerkschaften oder der Kirchen, der internationalen Behörden und der Politik ist „Zigeuner“ inzwischen verschwunden. In den Medien hat der Begriff eine zunehmend minimalisierte Außenseiterposition. Eine Ausnahme im Raum der Politik sind rechtsextremistische Organisationen und Medien. Sie wenden den Begriff gezielt auf Roma an.<<<


Mich intressiert keine politische Korrektheit sondern, ob ich Menschen beleidigen muss,
nur weil ich an irgendeinem Wort klammere was mir selber im Grunde nichts bedeutet.

Das mit diesem Wort unleugbar eine gewisse Konditionierung verbunden ist, zeigt sich etwa sehr bei den Userkommentaren bei der Ausweisungswelle in Frankreich.

Die Nichtverwendung dieses Wortes ist schlicht eine Rücksichtsnahme und kein Missverständnis.


1x zitiertmelden

Roma oder Zigeuner? Was nützt die politische Korrektheit?

06.12.2010 um 10:21
Soulhunter, Grüsse!

Ich bin ein alter Mann, der seit 40 Jahren in den Medien u.a. die Verarschung der Palästinenser beobachtet und das Verhalten der UNO. Mit Zigeunern habe ich selber beruflich zu tun; die nennen sich selber so, jedenfalls die Kinder, die nicht genau wissen, ob Roma oder Sinti oder Hastenichtgesehen.Ich mache ihnen und kleinen Kurden, Albanern und Libanesen,Türken etc.
Essen in einer Suppenküche und betreue auch die Hausaufgaben; manchmal malen wir.
Eigentlich bin ich Kunsterzieher, aber über 60- also Hartz IV.
Die Kurdenfamilien sammeln viel Geld für die PKK, zum Bsp. 12.000 Euro per anno in einer normalen Familie. das sind natürlich Gelder der Agentur. Dann leben sie alle für sich, feiern miteinander, heiraten untereinander, schwänzen den deutschunterricht und die Integration und lachen uns Deutsche aus; wenn wir Glück haben! Wenn ich in meinen alten Wagen steige, fragen mich die Kleinen Muslime," warum kaufst Du keine richtige Auto?, meine Vater geht zu Automat und holt 1000 Euro, wann er will..." Integration gibt es nicht, nur im Fernsehen!
In 20 Tagen gehe ich notgedrungenb in Rente. ich bin mit diesem Staat, dem ich mal gedient habe, fertig. Seit über 40 Jahren fülle ich schon Formulare aus und jetzt liegt ein 40 Seiten Rentenbescheid vor mir, den ich (ehemaliger Polizeibeamter, dann Lehrer, therapeut und gar nichts mehr) nicht mehr schnalle. Aber egal. Jetzt kann ich reisen und den Winter in Südfrankreich oder Spanien verbringen.Es sei denn, die Währung kracht vorher und und ich muß Tannenzapfen lutschen.
Ich halte "political correctness" für eine Erfindung derer, die uns alle kontrollieren und ohnmächtig machen wollen.Wasser predigen und Wein saufen- das ist die devise.
Gruß
pablo1947 michael


melden

Roma oder Zigeuner? Was nützt die politische Korrektheit?

06.12.2010 um 11:37
Kurden und Türken werden auch in Deutschland häufig Opfer von Schutzgelderpressungen
durch PKK-Aktivisten.

Das es keine Integration gäbe, kann ich in meiner Umwelt nicht erkennen.
Vielleicht liegt es an Deinem Focus der von vorneherein Gegenbeispiele ausschliesst?

@pablo1947


melden

Roma oder Zigeuner? Was nützt die politische Korrektheit?

06.12.2010 um 11:42
@soulhunter
Zitat von soulhuntersoulhunter schrieb:Das Wort "Zigeuner" hingegen ist in fast allen Sprachen bekannt und vielen rumänischen sagt die Bezeichnung "Roma" nicht besonders viel, sie bezeichnen sich als "Țigani" (spr. Tzigani).
wo ich´s gerade lese - im jugoslawischen heißt es "zigani" - was genauso viel heißt wie zigeuner. ist so gar der gleiche wortstamm.


melden

Roma oder Zigeuner? Was nützt die politische Korrektheit?

06.12.2010 um 11:49
@tekton

Im serbokroatischem Sprachraum scheint das Wort "Cigani" aber auch verpöhnt zu sein.


melden

Roma oder Zigeuner? Was nützt die politische Korrektheit?

06.12.2010 um 11:53
@jimmybondy

ja es wird vom volk schon auch als schimpfwort benutzt wie bei uns "zigeuner" eben auch

habe aber auch schon selbst "zigeuner" kennengelernt, die sich selbst ebenso nannten und nichts dabei gefunden haben - mir wurde gesagt, dass sie dieses wort selbst nicht als schimpfwort empfinden würden. es komme darauf an wie und in welchem kontext es benutz werden würde.


melden

Roma oder Zigeuner? Was nützt die politische Korrektheit?

06.12.2010 um 11:58
Es soll auch schwarze Jugendliche geben die sich mit "Nigger" anreden und nichts dabei finden, wenn der Kontext stimmt. :)


melden

Roma oder Zigeuner? Was nützt die politische Korrektheit?

06.12.2010 um 12:09
Ich habe vor Jahren deutsche Jugendliche betreut, die in Türkenbanden aufgenommen
waren 8 als Ersatzteillager vermutlich) und ständig "ich schwöre auf Koran!" oder "f....
Deine Mutter!" sagten. Das geht alles, aber auf den Kontext kommt es an. das stimmt.
Ein Weisser, der sich in eine Gruppe Farbiger Mitpürger mischt und "Yo Nigger!" ruft,
"was geht ab" , kann schnell seine Haltbarkeit überschritten haben. Das ist nicht unsere Welt.
Wir spielen nur damit rum.
Gruß
pablo1947


melden

Roma oder Zigeuner? Was nützt die politische Korrektheit?

06.12.2010 um 12:14
@pablo1947

Das ist eine sehr wertvolle Arbeit. Ich wollte jedoch aufmerksam machen, das es auch eine Welt ausserhalb solcher sozialer Brennpunkte gibt. Diese kann man aber schlecht etwa in einer
Suppenküche kennen lernen.


melden

Roma oder Zigeuner? Was nützt die politische Korrektheit?

06.12.2010 um 14:41
Doktor, das ist aber auch eine Unterstellung,
ich kenne integrierte, teilintegrierte Türken usw. Leute mit Abitur, Studium,Erfolg,
aber die Mehrheit ist in ihren Strukturen (gut) aufgehoben, ob beim Opferfest, wo die
Kinder beim Metzeln zuschauen dürfen, beim Zuckerfest oder Fastenbbrechen, wo viele
Kinder schwänzen dürfen, weil die eigene Kultur wichtiger ist als die Klippschule usw.
Ich habe in der Ausländerbehörde gearbeitet und selber illegale Familien , die zu Unrecht
abgeschoben werden sollten, versteckt. Ich habe in Psychosozialen AG s mitgearbeitet und als ambulanter Betreuer Kurden betreut ud Albaner ( was aber sehr selten vorkommt, die
Muslime schicken ihre Kinder nicht ins Heim etc.) Es ist also alles relativ, aber unterm Strich
halte ich mich für einen Szene-Kenner. Ich kenne keinen Deutschen, dessen bester Kumpel ein Türke ist, na doch, einen,Alex der ist Fotograf und sein Kollege Türke. Als Jugendlicher war ich mit einer Gruppe spanischer Gastarbeiter befreundet, schreibe gerade ein Buch darüber- das ist
48 Jahre her! In meinem Ort war ich fast der Einzige, wo...
Bis dann
Michael


melden