weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Julian Assange - Wikileaks

1.509 Beiträge, Schlüsselwörter: Wikileaks, Julian Assange

Julian Assange - Wikileaks

11.02.2011 um 11:36
@rumpelstilzche
an wen soll er denn ausgeliefert werden?


melden
Anzeige

Julian Assange - Wikileaks

11.02.2011 um 11:38
DIe USA reden von mehr Demokratie im Nahen Osten und sperren Menschen wie Julian Assange über ein halbes Jahrhundert ins Gefängniss.. Das ist doch der absolute Wiederspruch! WIe kann es sein das ein Land über Demokratie redet, was den Grundlegenden Gedanken der Demokratie - die Informationsfreiheit - nicht anerkennt und Menschen, die diese betreiben ein halbes Jahrundert ins Gefängniss sperrt!? Das ist doch alles nur Lug und Trug und ich würde es nur allzu gerne beobachten wenn es in den USA irgendwann ähnliche Szenarios gibt wie zur Zeit im Nahen Osten...
Ich denke aber das die Chancen gut stehen, dass in den nächsten 10 - 20 Jahren die Menschen erkennnen wie sie auch in den USA und hierzulande von den Regierungen manipuliert werden. Mir bleibt dazu nur noch zu sagen, öffnet eure Augen und betrachtet die westliche Zivilisation mal durch die Augen der Realität, dann werdet ihr sehr bald erkennen müssen, dass unsere Welt nur aus Lügen, Verrat und der Profitgier der Menschen besteht und das es immer nur um die Macht geht, Menschen kontrollieren zu können... Den wer in dieser Welt die Macht besitzt andere kontrollieren zu können, der wird sehr schnell dazu verführt sein, die Macht zu seinem Eigenen Wohlergehen zu missbrauchen...


melden

Julian Assange - Wikileaks

11.02.2011 um 11:44
@richie1st
erst einmal nach Schweden wo er für seine Frauengeschichten gerade stehen soll und muss und dann ab nach Amerika ..

Ich kann mir es sehr gut vorstellen das Assange durch seine anfängliche plumpe Veröffentlichung Menschen gefährdet oder sogar ihren Tod zu verschulden hat.


melden

Julian Assange - Wikileaks

11.02.2011 um 11:50
rumpelstilzche schrieb:Ich kann mir es sehr gut vorstellen das Assange durch seine anfängliche plumpe Veröffentlichung Menschen gefährdet oder sogar ihren Tod zu verschulden hat.
du vermutest es, kannst es aber nicht beweisen. in den usa erwartet ihn möglicherweise die todesstrafe. wusstest du das?


melden

Julian Assange - Wikileaks

11.02.2011 um 11:52
@richie1st
Beweisen kann ich es nicht ! aber es liegt sehr nahe ....


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

11.02.2011 um 12:03
Wikleaks veröffentlicht Strategiepapier zur Zerschlagung von Wikileaks

Kommentarlos veröffentlicht Wikileaks eine Art Powerpoint-Präsentation, in der es um nichts anderes geht, als um die Zerschlagung von Wikileaks. Ganz offensichtlich waren die Autoren der Präsentation auf ihrem virtuellen Feldherrenhügel nicht in der Lage, ihren geheimen Schlachtplan vor Wikileaks geheimzuhalten.

Es ist anzunehmen, dass der Anonymous-Angriff auf das Sicherheitsunternehmen HB Gary die Erklärung für die Wikileaks-Veröffentlichung liefert. Bei diesem Angriff wurden von den Angreifern unter anderem 50.000 Mails des Unternehmens ergattert. Darunter auch Mails, die auf einen Auftrag für HB Gary und zwei weitere Sicherheitsunternehmen hinweisen. Dieser Auftrag wurde demnach Anfang Dezember von einer Anwaltskanzlei erteilt, die wiederum im Auftrag der Bank of America handelte. Die Banker waren Ende November in einer Krisensitzung zusammengekommen, nachdem Wikileaks-Sprecher Julian Assange Andeutungen gemacht hatte, Wikileaks sei im Besitz der Festplatte einer namhaften US-Bank.

HB Gary und die beiden Partnerunternehmen Palantir und Berico haben dann offenbar alles greifbare Material zusammengetragen, das sie im Internet zum Thema Wikileaks finden konnten. Daraus haben sie dann Strategien abgeleitet, wie man Wikileaks zu Fall bringen könnte.

Eine dieser Strategien war es, dem Journalisten Glenn Greenwald (Salon.com) weiche Knie zu verschaffen, um ihn so aus dem Umfeld von Wikileaks zu verdrängen. Greenwald spielte demnach eine "kritische Rolle" beim Umzug der Wikileaks-Website von Amazon zu dem französischen Provider OVH und "Ohne die Unterstützung von Leuten wie Glenn würde Wikileaks zusammenbrechen".

Doch bei dieser Prognose scheint der Faktor Hoffnung eine übergroße Rolle zu spielen. Was auch für die übrigen Strategien spricht, die diese Bezeichnung wirklich nicht verdienen. Dass dieses Geheimdokument dann auch noch in die Hände von Wikileaks gelangen konnte, setzt dem Ganzen die Krone auf.

http://www.intern.de/internet-news/8843-wikleaks-veroeffentlicht-strategiepapier-zur-zerschlagung-von-wikileaks.html


LINKS:
http://wikileaks.ch/IMG/pdf/WikiLeaks_Response_v6.pdf
http://www.thetechherald.com/article.php/201106/6798/Data-intelligence-firms-proposed-a-systematic-attack-against-WikiLe...

____________________________________________________________________________


MFG


xpq101

:>


melden

Julian Assange - Wikileaks

11.02.2011 um 12:19
Freitag, 11. Februar 2011

Per Saldo
Freitag, 11. Februar 2011


Per Saldo
Assange wirft das Handtuch
von Jan Gänger

Viel Feind, viel Ehr? Fehlanzeige. Julian Assange sagt seinen nächsten Kampf ab. Eigentlich wollte der Wikileaks-Gründer bald in den Ring steigen und mindestens eine Wall-Street-Bank auf die Bretter schicken. Doch daraus wird nichts.von Jan Gänger

:) wie zu erwarten war .. viel Gerede viel heiße Luft aber Ziel erreicht .... Buch und Film in Bearbeitung .... welch ein Mensch


melden

Julian Assange - Wikileaks

11.02.2011 um 12:27
Welch ein Lügner :( wird Zeit das er zur Rechenschaft gezogen wird !

Rückzugsgefechte
Assange gab der Nachrichtenagentur Reuters zufolge nun im privaten Kreis zu, er wisse gar nicht genau, ob die internen Informationen überhaupt skandalös seien. Er selbst sei nicht in der Lage, darin einen größeren Sinn zu erkennen. Finanzexperten müssten viel Zeit investieren, um bestimmen zu können, ob die Dokumente überhaupt berichtenswert seien. Das klang vor ein paar Wochen noch ganz anders. Damals hatte er getönt, die Dokumente könnten ein oder zwei Banken zu Fall bringen.


http://www.n-tv.de/wirtschaft/kolumnen/Assange-wirft-das-Handtuch-article2588251.html


melden
SLF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

11.02.2011 um 12:32
Dann aber dahin ausliefern wo man bush, cheney, kissinger, rice und die ganze andre drecksclique auch an bäumen baumeln lassen würde was sie hoffentlich für ihre verbrechen mal werden. sie sind auch nich besser als ein millosovisch und sadam


melden
SLF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

11.02.2011 um 12:33
assange halt ich übrigens für nen arsch aber das project für unheimlich wichtig


melden
SLF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

11.02.2011 um 12:33
@richie1st

die doofen ausn usa ham ja nichmal nen anklagevorwurf bisher zustande bekomm
und wer weiss ob sie dazu überhaupt inne lage sind


melden

Julian Assange - Wikileaks

11.02.2011 um 12:42
@SLF
es kommt wohl drauf an, ob sie ihm nachweisen können, dass er manning zur übermittlung der daten gedrängt hat. bleibt nur zu hoffen, dass sie nicht genug haben um eine anklage basteln zu können...


melden

Julian Assange - Wikileaks

11.02.2011 um 12:55
@richie1st
Keine Sorge die stellen sich nicht so blöd an wie dein Held Assange .... die posaunen nichts raus, sie warten auf den passenden Moment und schlagen dann zu.


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

11.02.2011 um 13:00
Assange gab der Nachrichtenagentur Reuters zufolge nun im privaten Kreis zu, er wisse gar nicht genau, ob die internen Informationen überhaupt skandalös seien. Er selbst sei nicht in der Lage, darin einen größeren Sinn zu erkennen. Finanzexperten müssten viel Zeit investieren, um bestimmen zu können, ob die Dokumente überhaupt berichtenswert seien. Das klang vor ein paar Wochen noch ganz anders. Damals hatte er getönt, die Dokumente könnten ein oder zwei Banken zu Fall bringen
Also ich weiß nicht was Du willst?

Auf der einen Seite ist es schier unmöglich alle Seiten zu sichten aber auf der anderen Seite tuen immer alle so, als wenn sie schon alle seiten gelesen und somit kennen würden.
Auch ein Julian und seine Mitstreiter sind keine Götter, können schweben oder einfach mal alle so Nebenbei alle Unterlagen sichten! das Wikileaks schon schade angerichtet hat lässt sich wohl nicht mehr bestreiten. Das Zukünftlich noch etwas nachgeschoben wird kann doch jetzt auch noch niemand Wissen. Wenn nämlich doch was kommt dann schreiben wieder alle auf und ganz genau darum geht es doch. Alle die etwas zu befürchten haben, bekommen doch schon Panik wenn sie am nächsten Morgen aufstehen. Das diese Menschen versuchen ihn Mundtot zu machen verstehe ich ja noch. Nur wenn dann wieder ein Klatsche kommt, wird es für die Gegenseite nur noch peinlicher und das hatten wir alle schon x-fach hier erleben dürfen. dann gib es ja noch die Mitstreiter wie Openleaks und was da noch alles kommen wird. Das sind keine Konkurrenten, sondern Sie dienen als Bereicherung zum ganzen!!

Ich persönlich würde nicht meine Hände dafür nicht ins Feuer legen, dass man durch brisante Dokumente keine Banken zu Fall bringt!
Oder kennst Du schon alle Unterlagen? Denke nicht!
Wie schrieb „Reuters doch selber:
Aber wahrscheinlich sind die Dokumente tatsächlich nicht so brisant wie von Assange erhofft
Tja“ wahrscheinlich“ heißt halt auch nicht Wissen!


MFG


xpq101

:>


melden

Julian Assange - Wikileaks

11.02.2011 um 13:13
@xpq101
bewundernswert wie man so einem Menschen hinter her hechelt ... hat ja schon Bravo Charakter :(

Es gibt keine Enthüllungen ! weil Assange selber zugibt huch alles nicht ganz so schlimm und Assange noch nicht einmal die Dokumente kennt

Du bist hinters Licht geführt worden ! gerne reiche ich dir ein Taschentuch und rede dir gut zu "ein neuer Assange wird kommen" aber auch dieser wird bei Macht und Ruhm seine Idealen über Bord werfen ...


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

11.02.2011 um 13:20
rumpelstilzche schrieb:Es gibt keine Enthüllungen ! weil Assange selber zugibt huch alles nicht ganz so schlimm und Assange noch nicht einmal die Dokumente kennt
keine Enthüllunge...sagmal Du hast ja bislang gar nichst gerafft!
Nun ja sol les ja auch geben :)

Nein bewundernswert finde ich Menschen wie Du es bist. Solche Menschen sind halt wichtig um sein System aufrecht erhalten zu können. Nur das schlimme dabei ist, dass Menschen wie Du es bist das alles nicht raffen.

Und da Du es ja noch immer nicht verstanden hast --> was Julian weiß oder nicht weiß bzw. zugibt oder ebbend auch nicht zugibt sind zwei verschiene Paar Schuhe. Warum?
das solltest Du Dir wohl auch selber beantworten können!

Hier kannste Du noch etwas lerne in Bezug auf Enthüllungen ;)


MFG


xpq101

:>


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

11.02.2011 um 13:21
sorry hier der link:

http://vimeo.com/19024214


MFG


xpq101

:>


melden

Julian Assange - Wikileaks

11.02.2011 um 13:27
@xpq101
in ein Paar Tagen wirst du es überwunden haben ... wie ich schon sagte Bravo Charakter vom feinsten, der normale Hype eines Idol der im Grunde keiner war.

Lese weiter seine Bettgeschichten aber mache dich mit den Tatsachen vertraut, du bist hinters Licht geführt worden ...

Es gibt Hoffnung ! er bleibt dir erhalten als Stofftier oder in seinem neuen Buch plus Film .... schlecht wird es nur, wenn rauskommt wie viele Seelen er auf seinem Gewissen hat.


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

11.02.2011 um 13:46
rumpelstilzche schrieb:Lese weiter seine Bettgeschichten aber mache dich mit den Tatsachen vertraut, du bist hinters Licht geführt worden ...
Herr Gott schmeiss Hirn vom Himmel! Davon dann aber bitte eine Menge!

Ansonsten sehe ich für dich keine Hoffnung mehr!

Dann lass Dich doch weiter an von den regierenden verarschen...mir solls doch egal sein und helfen kann man Dir eh nicht mehr.


Habe fertig mit Dir wie Flasche leer :)

MFG


xpq101


:>


melden
Anzeige

Julian Assange - Wikileaks

11.02.2011 um 13:48
wie ich schon sagte in ein Paar Tagen wird es besser werden oder es regnet Hirn .. wie auch immer ...


melden
260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden