weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Julian Assange - Wikileaks

1.510 Beiträge, Schlüsselwörter: Wikileaks, Julian Assange
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

16.06.2016 um 19:20
Seltsam wie von Auslieferung und Haft gesprochen wird, wenn gleichzeitig KEIN Haftbefehl existiert?! Der Uno-Bericht nennt den Fall eine «willkürliche Inhaftierung» aber das Interessiert Schweden nicht. Entweder liegt jetzt ein endlich ein begründeter offizieller Haftbefehl vor, oder wenn nicht muss Assange die Botschaft verlassen können ohne Festgenommen zu werden.


melden
Anzeige
nickellodeon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

16.06.2016 um 21:37
Schweden, der Rechtstaat amerikanischer Gnaden?


melden

Julian Assange - Wikileaks

16.06.2016 um 21:57
@nickellodeon
wo steht denn das es keinen Haftbefehl gibt ?


melden
nickellodeon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

16.06.2016 um 22:06
alles gelesen? Nicht das alles wiedergekäut wird.


melden

Julian Assange - Wikileaks

01.08.2016 um 13:20
Jetzt wird der arme Julian schon von (((Juden))) beziehungsweise (((Irgendwiejuden))) verfolgt. :(
Für Entsetzen sorgten auch wiederholt antisemitischen Tweets auf Wikileaks. So twitterte das Portal unlängst in Reaktion auf die Kritik von Clinton-Anhängern: "Die meisten unserer Kritiker haben drei (((Klammern um ihren Namen))) und schwarze Hornbrillen." Die drei Klammern werden von Neonazis benutzt, um "jüdische" Namen zu markieren und wurden daraufhin von vielen Menschen kopiert, um dem entgegenzuwirken. Wikileaks bezeichnete seine Kritiker in dem mittlerweile gelöschten Tweet laut Haaretz auch als "jenen Stamm an Leuten, die im Establishment hochklettern".

Laut einem Journalisten des britischen Satire-Magazins "Private Eye" beklagte sich Assange schon 2011, dass all seine Gegnern "Juden" seien. Er sagte, dass ihn "jüdische Journalisten, angeführt vom Guardian" attackieren wollten. Als der Kolumnist Assange darauf hinwies, dass der damalige Guardian-Chefredakteur Alan Rusbridger gar nicht jüdisch sei, soll Assange erwidert haben, Rusbridger sei "irgendwie jüdisch", weil dessen Schwiegerbruder jüdischen Glaubens sei.
http://derstandard.at/2000041970271/Der-tiefe-Fall-von-Wikileaks-Antisemitismus-Terrorclips-Doxxing


melden
nickellodeon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

01.08.2016 um 13:41
@fabs
Legendenbildung at its best. So zerstört man Leute.


melden

Julian Assange - Wikileaks

01.08.2016 um 13:43
@nickellodeon

Alles Lüge, wer könnte das besser wissen als du? Mit Lügen kennst du dich schliesslich bestens aus.


melden
nickellodeon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

01.08.2016 um 13:48
Die Vorwürfe sind ja nicht neu, sie stammen aus 2011. Da werden Assange und dubiose Mitarbeiter antisemitisch genannt.
Interessiert es dich, das Assange und Wikileaks das umgehend dementierten?


melden

Julian Assange - Wikileaks

24.08.2016 um 00:19
Wikileaks outet schwule Saudis.

http://www.pinknews.co.uk/2016/08/23/wikileaks-outs-gay-people-in-saudi-arabia-in-reckless-mass-data-dump/


melden
melden

Julian Assange - Wikileaks

02.12.2016 um 19:09
EvilParasit schrieb:http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/wikileaks-und-nsa-ausschuss-dokument-koennte-informanten-verraten-a-1124153.h...

Na, wer war wohl die Petze ??
fabs schrieb:Wikileaks outet schwule Saudis.
Das wahllose und massenweise Veröffentlichen von Dokumenten durch Wikileaks ist eine
fragwürdige Praxis, die mehr Schaden anrichtet als hilft
Konstantin von Notz, der für die Grünen im Untersuchungsausschuss sitzt, stört sich am "wahllosen Veröffentlichen" von Dokumenten. "Auch Edward Snowden hat aus guten Gründen nicht alle Dokumente veröffentlicht", sagte von Notz dem SPIEGEL. "Veröffentlichungen wie die von WikiLeaks munitionieren nur diejenigen, die noch mehr Geheimhaltung befürworten."
Wikileaks is known for routinely publishing illicitly-obtained government data from around the world –
The organisation has now been accused of carelessly and recklessly publishing unredacted data from Saudi Arabia in a separate mass info dump, including the personal details of thousands of Saudi people. One of the cables includes private details of a Saudi man detained for ‘sexual deviation’ – the charge for homosexuality – raising fears of reprisals or ‘vigilante’ attacks.


melden

Julian Assange - Wikileaks

02.12.2016 um 19:45
Genau die Wahrheit schadet :D


melden

Julian Assange - Wikileaks

02.12.2016 um 21:33
@cheroks
cheroks schrieb:Genau die Wahrheit schadet
Zumindest den homosexuellen Saudis könnte diese Wahrheit empfindlichen Schaden zufügen. Sofern man diese Nachrichten auch in S.A. liest.


melden

Julian Assange - Wikileaks

03.12.2016 um 00:01
Wikileaks ist schon lange keine Enthüllungsplattform mehr, sie versuchen gezielt Einfluss auf die Politik zu nehmen, wer weiss woher die Daten kommen, der Flair ist schon vor langer Zeit verflogen.


melden
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

03.12.2016 um 00:09
Passt zu allmy, jetzt wird schon wikileaks hier in die Mangel genommen. Da verteidigt man doch lieber bzw deckt man lieber irgendwelche Politiker die dreck am stecken haben und im Grunde dadurch die Bevölkerung verarscht! :popcorn:


melden

Julian Assange - Wikileaks

03.12.2016 um 07:05
Ja, Wikileaks wird kritisiert ... und das zu Recht ...

Die sind viel zu tendenziös geworden. Diese 'Enthüllungen' sind viel zu einseitig und die Daten können manipuliert sein ... kein Wunder, dass man zu solchen Populisten wie Trump, Orban, Le Pen, Strache, Höcke dort nichts findet ...

Seitdem Domscheit-Berg Wikileaks nach einem Streit mit Assange verlassen hat, geht es mit dieser Plattform nur noch bergab ...


melden

Julian Assange - Wikileaks

04.12.2016 um 01:39
Was sagt ihr denn zu den Gerüchten, dass Assange seit Wochen kein direktes Lebenszeichen von sich gegeben hat?


melden
Fonix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

05.12.2016 um 01:08
Assange ist tot, oder zumindest festgehalten.


melden
Mila_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

05.12.2016 um 01:11
@Fonix

Quelle?


melden
Anzeige

Julian Assange - Wikileaks

11.12.2016 um 13:35
@Issomad
Inzwischen tweeten sie offen antisemitischen Unsinn...

wikitweet.jpg.CROP.promo-xlarge2
The use of triple parentheses or triple brackets, also known as an (((echo))), is an antisemitic symbol that has been used to highlight the names of individuals of a Jewish background.
Wikipedia: Triple_parentheses
Tribalism is a noun meaning “an advocate or practitioner of strong loyalty to one's own tribe or social group.” Jewish “tribalism” is a theory of Jews working in concert to control world events for the benefit of Jews, espoused by such notable white supremacists as David Duke.


melden
330 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden