Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Julian Assange - Wikileaks

1.659 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Wikileaks, Julian Assange ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Julian Assange - Wikileaks

17.04.2019 um 00:09
@orangecrush
Ist denn zwischenzeitlich erwiesen, dass Assange etwas mit dem Hummerbild zu tun hat?
Als ich die Story vor n paar Tagen vernahm wurde darüber noch gemutmasst.
Weil wenn da kein Zusammenhang besteht, hat Assange deswegen ja auch keine Agro vom (bald Ex) Präsidenten gezogen.
Was es mit der angeblichen Fekalkunst auf sich hat kann ich nicht beurteilen, genausowenig wie ich weiss ob Assange sich an Frauen vergangen hat oder nicht.


1x zitiertmelden

Julian Assange - Wikileaks

17.04.2019 um 00:18
Zitat von GlünggiGlünggi schrieb:e darüber noch gemutmasst.
Weil wenn da kein Zusammenhang besteht, hat Assange deswegen ja auch keine Agro vom (bald Ex) Präsidenten gezogen.
Was es mit der angeblichen Fekalkunst auf sich hat kann ich nicht beurteilen, genausowenig wie ich weiss ob Assange sich an Frauen vergangen hat oder nicht.
fäkalienkunst ist ein großes Verbrechen aber spielen Sie es nur runter. Ich glaube nicht dass er jemanden vergewaltigt hat aber ich kann mir gut vorstellen dass er zu viel Hummer hatte und dann sich nicht beherrschen konnte


melden

Julian Assange - Wikileaks

20.04.2019 um 18:12
Kevin Poulsen von The Daily Beast hat den Mueller-Report gelesen und festgestellt, dass Assange ziemlich brutal vorgegangen ist, um die russische Verbindung, die ihm die Leaks zusteckte, zu decken. Er scheute nicht davor zurück, den ermordeten Seth Rich weiterhin als Quelle anzuschwärzen.
Julian Assange not only knew that a murdered Democratic National Committee staffer wasn’t his source for thousands of hacked party emails, he was in active contact with his real sources in Russia’s GRU months after Seth Rich’s death.
https://www.thedailybeast.com/mueller-report-julian-assange-smeared-seth-rich-to-cover-for-russians
Der Mueller-Report im Original:
https://www.justice.gov/storage/report.pdf


melden

Julian Assange - Wikileaks

25.04.2019 um 14:20
Wie es nun mit ihm weiter geht - oder auch nicht - skizziert die Augsburger Allgemeine in diesem Artikel von vorgestern ganz gut.
https://www.augsburger-allgemeine.de/politik/Wie-geht-es-nach-seiner-Verhaftung-mit-Julian-Assange-weiter-id54127916.html

Wenn Donald Trump hier etwas zu entscheiden haette, wuerde er den Teufel tun und Assange in die USA holen.
Schweden wird womoeglich auch zoegern, einen Fall nach 9 Jahren wieder zu beleben, bei dem die Beweislage schon damals miserabel war und sich wohl kaum verbessert hat.


melden

Julian Assange - Wikileaks

02.05.2019 um 10:24
Jetzt haben sie ihn erstmal für 50 Wochen in den Knast verurteilt. Mal schauen was mit der Auslieferung in die USA passiert.


1x zitiertmelden

Julian Assange - Wikileaks

02.05.2019 um 13:16
Zitat von bobo schrieb:Jetzt haben sie ihn erstmal für 50 Wochen in den Knast verurteilt. Mal schauen was mit der Auslieferung in die USA passiert.
wegen missachtung der bewährungsauflagen soweit ich weiss


melden

Julian Assange - Wikileaks

13.05.2019 um 11:31
https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/schweden-nimmt-untersuchungen-gegen-julian-assange-wieder-auf-16184718.html
Die schwedische Staatsanwaltschaft hat am Montag bekanntgegeben, dass sie die Voruntersuchungen zu Vergewaltigungsvorwürfen gegen Wikileaks-Gründer Julian Assange wieder aufnimmt. Die Wiederaufnahme der vorläufigen Ermittlungen in Schweden war am 11. April – dem Tag, als Assange in London festgenommen worden war – von der Anwältin einer Frau beantragt worden, die Anschuldigungen gegen Assange vorgebracht hatte.
Tja... wohl doch nicht Oslo dafür dann über Stockholm nach Washington.
Mal sehen ob es diesmal klappt.


melden

Julian Assange - Wikileaks

13.06.2019 um 20:29
https://www.sueddeutsche.de/politik/vergewaltigungsvorwuerfe-staatsanwaltschaft-schuldfrage-im-fall-assange-nicht-geklaert-1.3512996

Nachdem die vergewaltigungsvorwürfe aus schweden wieder falllen gelassen wurden,

wollen die usa wohl nicht die eigene situation noch einmal überdenken.
WikiLeaks-Gründer Julian Assange

Britische Regierung unterzeichnet Auslieferungsgesuch der USA

Der britische Innenminister spricht von einem Auslieferungsbefehl gegen den WikiLeaks-Gründer. Tatsächlich hat er mit seiner Unterschrift nur den Beginn der gerichtlichen Auseinandersetzung ermöglicht.
https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/julian-assange-britischer-innenminister-unterschreibt-auslieferungsgesuch-der-usa-a-1272234.html

https://www.tagesschau.de/ausland/assange-auslieferung-105.html

https://www.heise.de/tp/features/Britischer-Minister-unterzeichnet-US-Auslieferungsgesuch-fuer-Assange-4446044.html


Letztendlich kann man nichts dagegen ausrichten.

Aber die usa müßen sich dann mmn auch im klaren darüber sein, das man nach diesen schock-bildern der damaligen videos, und auch als dankbarer nato-verbündeter, trotzdem eine klare einschätzung der insgesamten situation bis jetzt und heute hat.


melden

Julian Assange - Wikileaks

21.10.2019 um 22:12
Julian Assange erschien am Montag frisch rasiert und mit blauem Jackett zur Anhörung vor dem Westminster Magistrates' Court in London - dennoch machte der WikiLeaks-Gründer einen äußerst angeschlagenen Eindruck. Bei seinem ersten öffentlichen Auftritt seit seiner Verhaftung vor sechs Monaten sagte der Australier, er könne "nicht klar denken".
https://www.spiegel.de/politik/ausland/julian-assange-wikileaks-gruender-hinterlaesst-vor-gericht-verwirrten-eindruck-a-1292623.html

In der Anhörung geht es um die Frage, ob Assange wg. Wikileaks an die USA ausgeliefert werden soll.
Die Anwälte von Assange haben versucht die Anhörung zu verschieben, allerdings wurde die Verschiebung vom Gericht abgelehnt.
Auch die Hauptanhörung soll, weiterhin wie geplant, am 28. Februar stattfinden.

Anscheinend haben die Jahre in der ecuadorianischen Botschaft doch ihre Spuren hinterlassen.


melden

Julian Assange - Wikileaks

26.10.2019 um 20:16
Sat Oct 26 2019

[l] Craig Murray hat ein ausgesprochen gruseliges Update über den Zustand von Julian Assange. Das ist von der Gerichtsverhandlung neulich.

https://blog.fefe.de/?ts=a34d2ef2

https://www.craigmurray.org.uk/archives/2019/10/assange-in-court/


melden

Julian Assange - Wikileaks

17.02.2020 um 13:19
Wie die schwedischen Behörden die Vergewaltigungsanzeige gegen Julian Assange fälschten
https://www.derstandard.at/story/2000114363431/wie-die-schwedischen-behoerden-die-vergewaltigungsanzeige-gegen-julian-assange-faelschten
Vor unseren Augen kreiert sich ein mörderisches System
https://www.republik.ch/2020/01/31/nils-melzer-spricht-ueber-wikileaks-gruender-julian-assange?fbclid=IwAR3tDEQrgAHvqIiZ8JS-vPRUkwZezOt7iSjoxJvJhFy3DTRQVBIqlNDujxE

Vergewaltigungsvorwürfe konstruiert. Gerüchte dass er sich nicht stellen wollten sind unwahr.Es war genau umgekehrt...
Wenn nur die Hälfte des Inhaltes in diesen Artikeln stimmen sollte, sind das schockierende News. Schweden's Verhalten gleicht da mehr einer Bananenrepublik als die eines Rechtsstaates.


1x zitiertmelden

Julian Assange - Wikileaks

27.06.2020 um 17:59
Zitat von BruncheBrunche schrieb am 17.02.2020:Vergewaltigungsvorwürfe konstruiert. Gerüchte dass er sich nicht stellen wollten sind unwahr.Es war genau umgekehrt...
Wenn nur die Hälfte des Inhaltes in diesen Artikeln stimmen sollte, sind das schockierende News. Schweden's Verhalten gleicht da mehr einer Bananenrepublik als die eines Rechtsstaates.
Ist das nicht das Grundproblem aller Staaten? Die an der Macht sind, wollen an Macht bleiben und sorgen dafür, dass die eigenen Fehlleistungen nicht an's Licht kommen bzw. bestimmen was richtig oder falsch ist. Einzelschicksale spielen auf dieser Ebene keine Rolle.


Die US-Justiz hat die Anklage gegen Julian Assange erweitert

https://www.spiegel.de/politik/ausland/wikileaks-us-justiz-erweitert-anklage-gegen-julian-assange-a-d757de33-d579-4f92-b5c8-74873f423c10

Es ist menschenverachtend und eine Schande, was mit Julian Assange gemacht wird. Schließlich hat er nur wahre Informationen über Kriegsverbrechen und Korruption veröffentlicht.


1x zitiertmelden

Julian Assange - Wikileaks

28.06.2020 um 00:15
Zitat von mUePEt353mUePEt353 schrieb:eine Schande, was mit Julian Assange gemacht wird.
Das ist es.
Aber wer was zu verheimlichen hat, der wird alles daran setzen das es entweder erst gar nicht an die Öffentlichkeit gelangt oder derjenige ( in diesem Fall Assange) wird dafür büßen und aus dem Weg geschafft


melden

Julian Assange - Wikileaks

28.06.2020 um 02:04
Hoffentlich wird er in die USA ausgeliefert. Der Mann hat den westlichen Demokratien einen unfassbaren Schaden zugefügt, dafür muss er sich verantworten.


1x zitiertmelden

Julian Assange - Wikileaks

28.06.2020 um 02:14
Zitat von ZarastroZarastro schrieb:Hoffentlich wird er in die USA ausgeliefert. Der Mann hat den westlichen Demokratien einen unfassbaren Schaden zugefügt, dafür muss er sich verantworten.
Er hat was? Wir brauchen mehr von solchen Leuten! Also Leute, die mal aufdecken was wirklich auf der Welt los ist bzw was alles geheim gehalten wird.


melden

Julian Assange - Wikileaks

28.06.2020 um 09:54
@Zarastro
Beschäftige dich bitte erstmal damit worum es hier geht.
Scheinbar hast du etwas falsch verstanden oder kannst du deine Aussage genauer erklären?


melden

Julian Assange - Wikileaks

28.06.2020 um 11:31
Soweit ich weiß steht das Hacken, anstiften dazu oder Mithilfe unter Strafe. Warum sollte Assange also nicht dafür bestraft werden ?
Man kann ja nicht sagen Hacken ist verboten außer man findet was...


melden

Julian Assange - Wikileaks

28.06.2020 um 11:36
@Roscher
Natürlich fanden Hacker Angriffe statt aber was wurde denn alles dadurch aufgedeckt?
Denkst du nicht das sich das dann relativiert?


1x zitiertmelden

Julian Assange - Wikileaks

28.06.2020 um 11:40
Zitat von CherokeeroseCherokeerose schrieb:Natürlich fanden Hacker Angriffe statt aber was wurde denn alles dadurch aufgedeckt?
Denkst du nicht das sich das dann relativiert?
Nun dann könnte ja jeder Hinz und Kunz aus aller Welt ausländische Regierungen, Militär, Parteien usw hacken und falls was gefunden wird bleibts straffrei, das kann nicht sein.


melden

Julian Assange - Wikileaks

28.06.2020 um 13:06
Assange mag ein eitler Fatzke und egozentrischer Spinner sein, für mich ist er trotzdem ein Held. Gesetzesverstoß hin oder her. Und die Vergewaltigungsvorwürfe gegen ihn sind einfach nur lächerlich.


melden