Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Antifaschist = Faschist?

113 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Faschismus, Faschist ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Antifaschist = Faschist?

25.09.2004 um 17:23
Hat hier eigentlich jemand noch plan? Faschismusist nicht Nazi, oder Neonazitum. Faschismu hat auch nichts mit Rassenidelodie zu tun. Faschismus ist das, was in Italien unter Mussolini und in etwa (mit einigen wichtigen Abstrichen in Franco´s Spaniens als Regierungsform existierte.

Beides auf jeden Fall anti-demokratisch. Wer Demokrat ist, ist zwangsläufig Antfaschist.
Diese gar nicht so neue Masche auch durchgeknalle Linke (sind in meinen Augen bis auf Ausnahmen, über die zu reden sein müsste, gar keine - haben mit wirklicher linker Einstellung meist gar nix am Hut und sind eher an Zoff interessiert) mit Faschisten in einen Topf zu werfen, macht den Faschismus lediglich "beliebig" - was er aber nicht ist.

Nochmal: Jeder Anhänger der Demokratie ist qua definitionem Antifaschist. Und Faschisten, wie Linksradikale auch, sind keine Demokraten. Linksradikale wiederum sind keine Faschisten.
Oder seit wann fordern die den "Ständestaat"?.

Welches Muster verbindet den Krebs mit dem Hummer und die Orchidee mit der Primel und diese vier mit mir? Und mich mit Ihnen? (Gregory Bateson)


melden

Antifaschist = Faschist?

25.09.2004 um 18:17
nee, Kuba verdient keinen eigenen Thread, das passt schon ganz gut zum Thema Faschismus.

Antifaschisten war für mich bisher ein Synonym für Linksradikale; aber du hast Recht, Jafrael, da gibts einen gewaltigen Unterschied.


melden

Antifaschist = Faschist?

25.09.2004 um 19:16
@tunkel
Danke! Und wie Du siehst, seit 1 Stunde Ruhe im Karton! Schätze mal das wir auch noch länger so bleiben. Weil jetzt nämlich "Farbe bekennen" angesagt wäre ...

Welches Muster verbindet den Krebs mit dem Hummer und die Orchidee mit der Primel und diese vier mit mir? Und mich mit Ihnen? (Gregory Bateson)


melden

Antifaschist = Faschist?

25.09.2004 um 22:01
Hi, ich hab` schon 63 Meter heute Abend hinter mir , drüben auf "Menschen und Psysche" und hack micht hier ein, obschon ich nur die wesentlichen Beiträge gelesen habe.

Vieleicht werde ich doch noch ein Freund von Jafrael, denn seine Definition, alles was antidemokratisch daher kommt ist scheiße, ist Gen-Müll, klingt überzeugend!!!

Die Eröffnung dieses Tread`s, Antifaschisten=Faschisten" ist entweder das Produkt einer jungen Seele (vorerst entschuldigt) oder die extremistische Abrechnung eines spät geborenen mit seinen 68er Eltern! Und: So viel Pupertät muß sein ...




Leb` schnell und werde trotzdem alt!


melden

Antifaschist = Faschist?

25.09.2004 um 22:19
moin

ok, ich bekenne mich zur demokratie ;)

buddel

kein alkohol ist auch keine lösung
_____________________________
unter vorbehalt neutral



melden

Antifaschist = Faschist?

25.09.2004 um 22:29
Man muss aber kein Demokratieanhänger sein ;)
Alleine GEGEN Faschismus zu sein, erfüllt schon die Voraussetzung *hehe*

Greetz

Gaius Julius Cäsar:
"Hüte dich vor dem Anführer, der die Kriegstrommeln schlägt, um die Bürger in patriotistische Glut zu versetzen, denn Patriotismus ist in der Tat ein doppelschneidiges Schwert. Er macht das Blut so kühn, wie es denn Verstand einengt.Und wenn das schlagen der Kriegstrommeln eine fiebrige Höhe erreicht hat und das Blut vor Hass kocht und der Verstand ausgeschaltet ist, braucht der Anführer die Rechte der Bürger nicht einmal ausser Kraft setzen. Die Bürger, von der Angst erfasst und geblendet durch Patriotismus, werden alle ihre Rechte dem Führer unterordnen und das sogar frohen Mutes. Warum ich das weiß? Ich weiß es, denn dies ist, was ich getan habe. Und ich bin Cäsar!"



melden

Antifaschist = Faschist?

25.09.2004 um 22:32
moin

ok, mr. x

es gibt sicher bessere modelle.
aber sind sie realisierbar?

im herzen bin ich anarchist ;)

(hm, eigentlich ohne smiley)

buddel

kein alkohol ist auch keine lösung
_____________________________
unter vorbehalt neutral



melden

Antifaschist = Faschist?

25.09.2004 um 22:40
Alles ist möglich, sobald es geschieht *lol*

Greetz

Gaius Julius Cäsar:
"Hüte dich vor dem Anführer, der die Kriegstrommeln schlägt, um die Bürger in patriotistische Glut zu versetzen, denn Patriotismus ist in der Tat ein doppelschneidiges Schwert. Er macht das Blut so kühn, wie es denn Verstand einengt.Und wenn das schlagen der Kriegstrommeln eine fiebrige Höhe erreicht hat und das Blut vor Hass kocht und der Verstand ausgeschaltet ist, braucht der Anführer die Rechte der Bürger nicht einmal ausser Kraft setzen. Die Bürger, von der Angst erfasst und geblendet durch Patriotismus, werden alle ihre Rechte dem Führer unterordnen und das sogar frohen Mutes. Warum ich das weiß? Ich weiß es, denn dies ist, was ich getan habe. Und ich bin Cäsar!"



melden

Antifaschist = Faschist?

25.09.2004 um 23:36
@Bernie: Ich nehme an, dass Deine Lehrer die üblichen Verdächtigen sind.
Sonst kann ich mir diesen Blödsinn net vorstellen als eigene Meinung, welche informiert ist...

MfG jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!


melden

Antifaschist = Faschist?

25.09.2004 um 23:44
buddel- sind wir das nicht alle, im herzen (ob bewusst oder un(ter)bewusst sei dahingestellt ... *g*)

"Farbe" bekennen ... wie treffend ausgedrückt im bezug auf demokratie :)

ich bin übrigens (in österreich...) von den großen parteien- eindeutig grün.

Entweder man ist Teil des Problems, oder man ist Teil der Lösung.


melden

Antifaschist = Faschist?

26.09.2004 um 13:09
ach jever, sieh doch einfach ein das du müll geblubbert hast!

Wenn die Welt vor einem jahr entstanden, wären die ersten Einzeller im Oktober aufgetaucht, Dinos hätten, im November, für 8 Tage die Erde beherrscht, seit 23.57 gibt es den Homo Sapiens und in der letzten Sekunde hat er es geschafft die fragile Ballance der Erde unwiederbringlich zu verändern!


melden

Antifaschist = Faschist?

26.09.2004 um 13:30
Die eigentlich, WIRKLICHEN gründe liegen ganz woanders...
Damals war einfach partnertausch zwischen russischen und amerikanischen Staatsoberhäuptern sitte...

Und irgendwer meinte dann wohl, er hätte einen schlechten tausch gemacht-
ich glaub es sind meistens solche oder ähnliche gründe...

Entweder man ist Teil des Problems, oder man ist Teil der Lösung.


melden

Antifaschist = Faschist?

28.09.2004 um 19:12
" Wer an die Demokratie glaubt kann gleich den Anarchismus ausrufen"

Was soll das ganze linksliberale Geschwafel vom Kampf gegen die Faschischten?
Welche denn?
Meines wissens nach muss mann in Südafrika für einen weißen Arbeiter 10 Schwarze in einer Firma angestellt haben sonst muss man blechen!
Das ist für mich rassistisch!
Wenn man die Politik der negriden Rasse in Südafrika ansieht sieht man doch dass die nichts zustande bringen!
Das früher so reiche Land musste nach dem Fall des Apartheidsystems ( zum Glück, denn dieses System schlug leider nicht ein da es die Holländer und Co. nicht beherrschten den Schwarzen was beizubringen) leider Ihren Reichtum aufgeben. Was jetzt herrscht ist Aids, Unternehmenpleiten und diskriminierung der weißen Rasse!

Schönes neues Südafrika


melden

Antifaschist = Faschist?

28.09.2004 um 19:51
@derek24

<<"Was soll das ganze linksliberale Geschwafel vom Kampf gegen die Faschischten?
Welche denn?
Meines wissens nach muss mann in Südafrika für einen weißen Arbeiter 10 Schwarze in einer Firma angestellt haben sonst muss man blechen!
Das ist für mich rassistisch!">>

Das ist nicht rassistisch, das ist nur so eine art "Quoten-Regelung" Es gibt dort ca. 10 mal mehr schwarz- als weißhäutige Bürger und weil nahezu alle Firmen Weißen gehören, oder von Weißen geleitet werden ist das wohl dort sinnvoll.

Rassistisch ist, wie Du das hier darstellen möchtest.

und DU lieferst dazu den Beleg:

<<"Wenn man die Politik der negriden Rasse in Südafrika ansieht sieht man doch dass die nichts zustande bringen!
Das früher so reiche Land musste nach dem Fall des Apartheidsystems ( zum Glück, denn dieses System schlug leider nicht ein da es die Holländer und Co. nicht beherrschten den Schwarzen was beizubringen)">>

allein das Wörtchen "leider" zeigt Deine rassistische Einstellung zu Genüge auf.

Welches Muster verbindet den Krebs mit dem Hummer und die Orchidee mit der Primel und diese vier mit mir? Und mich mit Ihnen? (Gregory Bateson)


melden

Antifaschist = Faschist?

28.09.2004 um 20:21
@jafrael

allein bei "negriden Rasse" bekomm ich schon das kotzen...

I've seen things you people wouldn't believe. Attacks ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-beams glitter in the dark near the Tannhauser gate. All those moments will be lost in time, like tears in rain...
Roy Baty, "Bladerunner"



melden

Antifaschist = Faschist?

28.09.2004 um 20:25
@case77
stay cool, frind! Die finden ihren Meister.

Welches Muster verbindet den Krebs mit dem Hummer und die Orchidee mit der Primel und diese vier mit mir? Und mich mit Ihnen? (Gregory Bateson)


melden

Antifaschist = Faschist?

28.09.2004 um 21:48
@case
geht mir genauso! Da hat vielleicht jemand Alfred Rosenberg gelesen!
Wir haben hier im Forum doch schon 1000 mal darüber gesprochen, welchen sinn es überhaupt macht von Menschenrassen zu sprechen- nämlich garkeinen!

Und jetzt Derek, ab in die Ecke und Fehler einsehen!!!!

Heiß du eigendlich so wegen American History X????
Aber dann der frühe Derek????


Lieber Bundesrepublik als Deutsches Reich!!!!!!!!!!
Nur original mit diesem satz!!!!! ICH BIN DER EINZIG WAHRE McBAIN



melden

Antifaschist = Faschist?

28.09.2004 um 23:32
@mcbain

Ja warum gibt es nicht mehr von der aelteren, reiferern Variante des Derek in
American History X? Den Film sollten sich eh so einige User hier mal
anschauen. Aber bitte bis zum Schluss.



I've seen things you people wouldn't believe. Attacks ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-beams glitter in the dark near the Tannhauser gate. All those moments will be lost in time, like tears in rain...
Roy Baty, "Bladerunner"



melden

Antifaschist = Faschist?

28.09.2004 um 23:48
@derek
ich habe 3 jahre in jo'burg und am cape gelebt und eine fest vorgeschriebene und einheitliche quotenregelung gibt es dort nicht!
also erst informieren und dann rechtsradikale sprüche ablassen!

Wenn die Welt vor einem jahr entstanden, wären die ersten Einzeller im Oktober aufgetaucht, Dinos hätten, im November, für 8 Tage die Erde beherrscht, seit 23.57 gibt es den Homo Sapiens und in der letzten Sekunde hat er es geschafft die fragile Ballance der Erde unwiederbringlich zu verändern!


melden

Antifaschist = Faschist?

29.09.2004 um 00:31
@berni23

Ah, danke für die Info. Da hab ich dem doch glatt mal was geglaubt, mir ´ne Begründung gebastelt und schau an - es gibt sie so wie er das schildert gar nicht. Ja, wenn nicht mal soche Fakten stimmen, was soll man den Burschen, denn überhaupt noch "abkaufen"?

Welches Muster verbindet den Krebs mit dem Hummer und die Orchidee mit der Primel und diese vier mit mir? Und mich mit Ihnen? (Gregory Bateson)


melden