Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

3.957 Beiträge, Schlüsselwörter: Schnee, Hartz4

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

01.01.2011 um 14:16
@LabaLaba
Es ist ja auch wirklich was dran. Man darf sich in die Richtung nicht mal im Ansatz äußern, sonst wird man sofort ind die Naziecke gestellt.


melden
Anzeige

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

01.01.2011 um 14:17
ssorry war an rumpel gerichtet @RWH21


melden
LabaLaba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

01.01.2011 um 14:19
allmotlEY schrieb:Es ist ja auch wirklich was dran. Man darf sich in die Richtung nicht mal im Ansatz äußern, sonst wird man sofort ind die Naziecke gestellt.
es ist ja auch die "naziecke"

wer ohne politisches verständnis auf minderheiten hetzt


melden

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

01.01.2011 um 14:23
@LabaLaba
du bist ein Hetzer gegen die freie Meinung damit machst du dich zum Nazi


melden

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

01.01.2011 um 14:25
es ist ja einfach wenn man was unbequemes in Frage stellt dann als Nazi abgestempelt zu werden


melden

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

01.01.2011 um 14:25
was für Antworten echt , armes Deutschland


melden

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

01.01.2011 um 14:26
Noch einmal ! auch diese "FALSCHE" Diskussion existiert in Deutschland ... Familien mit vielen Kindern die dem Steuerzahler auf die Tasche liegen und nur aus diesem Grund Kinder in die Welt setzen ....

Angenommen du wirst Arbeitslos "hoffe es nicht" aber hast du einen Plan was das fuer dich und deine Familie bedeutet und dann fordere ich dich auf zum Schnee schaufeln zu gehen.

Überlege genau nach ... was du hier forderst "zumal du selber Leistungen schon beziehst"

Ich finde Kindergeld und Hartz4 ok ... jeder der Hilfe benötigt soll diese auch erhalten !

überlege genau "wer sowas steuert" Futter für die Bevölkerung, die sich dann munter gegenseitig aufhetzen ...

Morgen sind es wieder die Beamten dann die Raucher .. wer steuert das ?

.


melden

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

01.01.2011 um 14:27
@LabaLaba
irgendie reden wir dran vorbei lassen wir das


melden

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

01.01.2011 um 14:29
@LabaLaba
Es ist ja auch wirklich was dran. Man darf sich in die Richtung nicht mal im Ansatz äußern, sonst wird man sofort ind die Naziecke gestellt.

es ist ja auch die "naziecke"

wer ohne politisches verständnis auf minderheiten hetzt
Das habe ich nicht getan und auch nicht gemeint. Es genügt dafür schon die einfache Feststellung, dass unsere türkischen Mitbewohner hier im Haus sich nicht an die Regeln der Mülltrennung halten wollen oder können. Schwupps biste schon ein Nazi, wenn du nur sowas sagst.


melden

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

01.01.2011 um 14:31
Also ich habe mal jetzt ne ganz ehrliche frage an euch alle! Jetzt bitte richtig lesen!!!!!

Also es ist ok für euch wenn einer ganz frech weg sagt ich bekomme Hartz4 und ich hab keinen Bock zum Arbeiten???


Bitte antwortet doch mal drauf um es mal auf den Punkt zu bringen


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

01.01.2011 um 14:32
allmotlEY schrieb:dass unsere türkischen Mitbewohner hier im Haus sich nicht an die Regeln der Mülltrennung halten wollen
Habt ihr Überwachungskameras im Müllschuppen?

Hehe, war nur ein Scherz. Ich schieb's auch immer auf die Ausländer im Haus, wenn ich meinen Müll ungetrennt wegschmeiße.


melden
LabaLaba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

01.01.2011 um 14:34
guck ma schätzelein...der onkel hat das hier so gut erklärt, und sonlange du das nicht vernünftig gegenargumentieren kannst, nimmst du deine schneeschaufel gehst vor die tür
LabaLaba schrieb:@Sommer075
Was ist daran falsch wenn Meschen die den ganzen Tag
Zeit haben und dafür Geld von Steuerzahlern bekommen mal im Gegensatz etwas zu leisten.

Alles:

A. Zuerst formal

1. Falsch ist "Meschen".
Der Autor des Zitats meint wahrscheinlich Menschen. So, wie er dem Wort Menschen das "n" vorenthält, so verweigert er seinen Gedanken jegliche Tiefe.

2. Falsch ist die Grammatik
Penetrant ungrammatisch sendet der Autor seine Sätze halbnackt ins Forum, ohne Komma und ohne Fragezeichen (s.o.) oder Ausrufezeichen.

3. Falsch ist die Semantik
Über den inhaltlichen Zusammenhang von Worten oder Sätzen, als Teil der formalen Logik, scheint der Zitierte erhaben. Der Erhabene entläßt den geneigten Leser in eine bedrohlich neblige Sprachwelt, die sinnfrei "Gegensatz" behauptet, wo keiner zu erkennen ist. Die Bezüge der einzelnen "Satzteile" (euphemistisch wage ich sie so zu bezeichnen) zueinander sind gegen jede Logik gerichtet.


B. Nun inhaltlich

1. Falsch ist die Ausgrenzung des Tauwetters und des Sommers durch sommer075.
Wie ein Klimaagent der Obrigkeit will er das 'abgehängte Prekariat' vorzeitig die Arbeit verrichten lassen, die das zerstörte Klima zeitnah nicht mehr verrichten kann.

2. Falsch ist geringer Lohn für Arbeit
In völliger Unkenntnis gesellschaftlicher Zusammenhänge, bläst sommer075 in das Hartz IV-Arbeitsdiensthorn.
Dieses System ist ohne Arbeitslose weder denkbar noch praktikabel. Seit Jahrzehnten gibt es Arbeitslose. Trotzdem werfen die "Politiker" dauerhaft und ständig Nebelkerzen in die Bevölkerung. Sie geben vor, Arbeitslosigkeit zu bekämpfen .
Wenn es mehr Arbeitsplätze als Arbeiter geben würde, könnte der Arbeiter in diesem Marktmodell seinen Preis selbst bestimmen. Dann würden den Eliten die Profite fehlen, die sie durch die Ausbeutung der menschlichen Arbeitskraft erzielen.

Innerhalb dieses Systems haben die Arbeitslosen, also auch die Hartz IV Leute eine wesentliche Funktion. Das System braucht Arbeitslose aus Konkurrenzgründen auf dem Markt der Arbeitskräfte. (Marx hat sie "Surplusarbeiterpopulation" genannt )

Für diese wichtige Funktion erhalten Arbeitslose viel zu wenig Geld. Dabei gilt es aber auch den psychologischen Faktor zu beachten. Den kann man gut in diesem und in ähnlichen threads erkennen.
Statt die obergierigen Millionäre, Milliardäre und deren politische Handlanger zu bekämpfen,
greifen sich die unteren bis untersten Einkommensempfänger gegenseitig an und verbreiten dabei derart penetrant Herrschaftsideologie, dass kaum mit einer Änderung des 'Status Quo' zu rechnen ist.

Entweder wird alles so wie es ist, oder bleibt alles so , wie es war


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

01.01.2011 um 14:34
Sommer075 schrieb:Also es ist ok für euch wenn einer ganz frech weg sagt ich bekomme Hartz4 und ich hab keinen Bock zum Arbeiten?
Das festzustellen ist normalerweise Sache des Arbeitsamts.

Aber wenn du willst: HÄNGT DIE SAU!


melden

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

01.01.2011 um 14:35
hallo ihrs :)
ich bin schon lange zeit stille mitleserin, aber dieser thread hier motivierte mich dazu mich anzumelden und meine meinung zu poste.kurz zu mir: bin österreicherin und lebe und arbeite in deutschland ( der liebe wegen ^^)

vorweg: ich bin entsetzt über die einstellung und sichtweise mancher leute hier :O

ich frag mich, ob sich einige hier überhaupt mit dem thema hartz4 auseinander gesetzt haben??

habt ihr denn noch nicht mitbekommen, dass diese hartzer (wie sie sich einige vorstellen - a. dübel) in diesem ausmaß gar nicht existieren? dass dieses bild lediglich von den medien so verbreitet wird?
erstaunlich finde ich, dass immer welche kennen, die genau so sind wie in den medien dargestellt wird. komisch, ich kenne keinen einzigen hartzer, der so lebt und auch noch stolz darauf ist und sich so präsentiert.
im gegenteil, die meisten arbeiten!!! .....wenn auch schwarz. und das durch alle sparten. sei es im nageldesign, friseurinnen, am bau,....irgedwo schrieb bereits einer, schwarzarbeit boomt. und ich kann es sehr gut nachvollziehen, dass man irgendwann für SO einen staat keine steuern mehr zahlen möchte.
(nein, ich gehör nicht dazu, in meiner sparte ist schwarzarbeit nicht möglich)

an die ganzen heuler hier, die wegen ihren job gefrustet sind und auf die hartzer picken: warum ändert ihr dann nix an eurem leben??? statt permanente neid überall ( ,, hartzer haben es gut, können sich auf unsere kosten alles leisten und sich morgens im bett nochmal drehen") ändert doch was an EUREM leben! kündigt euren job und werdet auch hartzer oder sucht euch ne bessere stelle wo man mehr bezahlt bekommt...AHA!!! genau da liegt dér hund begraben. solche stellen gibt es einfach nicht mehr. stellen die NORMAL (!!!) bezahlt sind.

seid ihr echt so uninformiert? habt ihr noch nicht mitbekommen, dass niedriglohnjobs boomen? und dass die quote der arbeitslosen hartzer zurück geht ( die übrigens vor allem aus älteren (!!!) leuten besteht und nicht 20-jährigen ohne arbeitsmotivation!!!) , während die aufstocker um 1/5 (!!) gestiegen sind?? DAS finde ich schlimm!

statt arbeitsplätze zu schaffen, die eine ordentliche grundversorgung stellen werden unsummen an steuergelder investiert um minijobs und hartz-aufstockungen zu finanzieren. erkennt ihr den zusammenhang nun zu lohndumping und modernen sklaverei??
aber hey, hauptsache man tut was, auch für lau, sonst gehört man ja zu einem der schrecklichen hartzer, die keiner haben will.!!!!!!!!.. (-_-)

oder warum streichen wir nicht einfach das geld. alle die nicht schneeschaufeln bekommen nix mehr und werden auf die straße gesetzt, wie es auf den ersten seiten des threads vorgeschlagen wurde.....prima!!!! ich frag mich wer euch dann vor der steigenden kriminalität schützen wird...und wer sich dann noch auf die straße traut XDD
startschuss zum polizeistaat? ich denke nicht, das kann sich der staat nicht leisten...oder doch? will er in diese richtung? oder wieso diese hetze der medien gegen die, die ohnehin für nen hungerlohn arbeiten (die aufstocker, zur erinnerung!!!!).

was ist eigentlich mit den leuten, die einen super job haben und trotzdem nix arbeiten??? diese, die sich in behörden und im schulwesen und sonstigen privilegierten staatlichen ämtern von der masse abheben?? diese, die auf kosten der steuerzahler nix leisten aber fette gehälter kassieren und somit so viel wie 5 oder gar 10 hartzer kosten. die, die das glück hatten zu einer zeit angestellt zu werden um nach wie vor beamtenstatus genießen zu können, EAGL welche leistungen die erbringen, da unkündbar? und nein, das ist keine minderheit bei DEM verwaltungsapparat in allen bereichen!!!
wieso schaufeln die nicht den schnee?

oder wieso schaufeln die pleite-griechen oder pleite-iren nicht den schnee um hier ihre kredite abzuarbeiten??

...fragen über fragen....
und sry dass der text soooo lang wurde, aber bin wirklich entsetzt :(


melden

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

01.01.2011 um 14:35
@voidol
Nein, ich habe sie erwischt. Und in einem anderen Fall wurde sogar Zeugs mit Name und Adresse drauf gefunden. Noch Fragen?


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

01.01.2011 um 14:36
allmotlEY schrieb:Nein, ich habe sie erwischt
Ah, du bist der Müll-Capo.
allmotlEY schrieb:Noch Fragen?
Welche Vergütungen kriegt man als Müll-Capo?


melden

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

01.01.2011 um 14:40
@voidol
Schade, dass du mich nicht ernst nimmst. Das war nur ein Beispiel, was in Deutschland ausreicht, um als Nazi bezeichnet zu werden. Lassen wir das, es ist sowieso OT.


melden

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

01.01.2011 um 14:40
Leute, auch im neuen Jahr 2011 gilt:

Unterlasst das Gespamme, persönliche Angriffe und Unterstellungen, sonst sehe ich mich gezwungen, hier mal wieder ein wenig mehr auf zu räumen!

Nazivorwürfe müssen genauso wenig sein, wie unqualifiziertes Gehetze oder Beleidigungen.

Thema ist die Frage, ob Hartz4-Empfänger auch zum Schnee schaufeln bzw. allgemein zu gemeinnützigen Arbeiten heran gezogen werden sollten?


melden
Anzeige

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

01.01.2011 um 14:43
@oOWendyOo
Guter Beitrag ! ich sollte Österreicher werden ... bin auch Fassungslos was manche so vom Stapel lassen ohne darüber nachzudenken.

In meinem ganzen Leben habe ich keine Sozialhilfe beantragt ! und hoffe und wünsche es niemanden, da ich mir über die Konsequenzen bewusst bin.

es wird super super komisch ... wenn manche "auch hier" selber Leistungen beziehen und sich über andere dann aufregen!


melden
253 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
EU Beitritt der Türkei?1.530 Beiträge