Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

3.957 Beiträge, Schlüsselwörter: Schnee, Hartz4

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

30.12.2010 um 15:04
http://www.express.de/news/politik-wirtschaft/hartz-iv-empfaenger-sollen-schnee-schippen/-/2184/5028096/-/index.html

Berlin macht es vor: Etwa 1.000 Langzeitarbeitslose sind dort in der Kartei, um sie zum Schneeschippen zu rufen. Im Schnitt bekommen sie 55 € je Arbeitstag. Bis zu 100 € können sie, ohne dass die Bezüge gekürzt werden, im Monat dazuverdienen.

Die in Berlin bekommen für 2 Arbeitstage also 100,-. Das ist doch schon Recht viel für einen Hartz IV Empfänger. Also umsonst müssen die es gar nicht machen. Also kann von Sklaverei usw. gar keine Rede sein.


melden
Anzeige

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

30.12.2010 um 15:07
@Metanoia
auch wenn wir in einer anderen Diskussion nicht einer Meinung sind, hier stimme ich dir zu.


melden
Metanoia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

30.12.2010 um 15:08
@plan_b
Es ist nicht wichtig, ob man einer Meinung sein kann. Respekt und Toleranz sind die Zauberworte ;)


melden

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

30.12.2010 um 15:10
Ich finde trotz den heiklen Thema geht es ja sehr gesittet hier zu was mich sehr freut.
Kritik ist ok nur Beleidigungen muss ja auch nicht sein


melden

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

30.12.2010 um 15:11
Wie oft wird denn Zwang vom Staat ausgeübt, wenn bei Freiwilligkeit nichts heraus käme? Siehe Rentenversicherung, sogenannte Solidaritätseinbahnstraße, siehe Krankenkassenbeitragszwang. Da darf es auch ein wenig Zwang sein denen gegenüber, die ohne jede Gegenleistung Geld beziehen.


melden

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

30.12.2010 um 15:11
@Metanoia
Metanoia schrieb:Ob er will? Ob er arbeiten will? Ich unterstelle mal, dass jeder, der arbeitslos und somit in den meisten Fällen auch arbeitssuchend gemeldet ist, auch arbeiten will. Wenn man den zwingen muss, nen Job zu machen, will er auch nicht arbeiten. Warum dann nicht kürzen?
Ja aber es kommt drauf an, was für eine Arbeit. Wichtiger noch, was ich damit verdiene bzw. wie man meine Notlage ausnutzt um die Statistik aufzumöbeln!

Stelle ich mir zu allererst mal die Frage: wie kann es sein, dass Jemand, der studiert hat und hoffentlich einen Abschluss gemacht hat, keinen Job findet, der einigermaßen adäquat ist? Sind seine Bewerbungen Scheiße, bewirbt er sich bei den falschen Unternehmen, bewirbt er sich überhaupt...?? Irgendwas läuft ja schief....
Mit anderen Worten, jeder der gut ausgebildet ist, findet in seinem Fach nen Job?
Alle anderen sind zu dusselig sich zu bewerben?

Richtig, unterschreibe ich blind, sofern bei den Menschen irgendwelche Ziele erkennbar sind. Ich bezweifel jedoch, dass Jemand, der einige Jahre arbeitslos ist, noch großartige Ziele hat...

Das ist richtig. Nur bekommst du kein Hartz IV, wenn du zehn Jahre arbeitslos bist, sondern sofort, wenn du nicht gerade vorher nen längerfristigen Job hattest.

Es geht hier, wenn ich richtig gelesen habe um Hartz4 Empfänger allgemein.


melden

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

30.12.2010 um 15:13
@Metanoia
Metanoia schrieb:@plan_b
Es ist nicht wichtig, ob man einer Meinung sein kann. Respekt und Toleranz sind die Zauberworte
Ja sind sie, freut mich dass du das doch noch erkannt hast ;-)


melden

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

30.12.2010 um 15:14
Noch was.- Vom momentanen Schnee schaufeln mal abgesehen. Die sogenanten 1 Euro Jobber , welche zum Beispiel kostengünstig Laub harken, nehmen jemand der sich mit nem Landschaftspflegebetrieb auf eigene Beine stellen will die Arbeit weg.


melden

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

30.12.2010 um 15:17
@martialis
martialis schrieb:Noch was.- Vom momentanen Schnee schaufeln mal abgesehen. Die sogenanten 1 Euro Jobber , welche zum Beispiel kostengünstig Laub harken, nehmen jemand der sich mit nem Landschaftspflegebetrieb auf eigene Beine stellen will die Arbeit weg.
Das ist an den Haaren herbei gezogen. Das ist ein Totschlagargument welches jedem, der nicht arbeiten will Tür und Tor öffnet.


melden

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

30.12.2010 um 15:19
Ich muss auch abeiten und sitze gerne auf der Couch !
A


melden

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

30.12.2010 um 15:22
@plan_b
allmotlEY schrieb:Das ist an den Haaren herbei gezogen. Das ist ein Totschlagargument welches jedem, der nicht arbeiten will Tür und Tor öffnet.
Im Gegensatz zu denen, die versuchen was eigenes zu machen. An den Haaren herbeigezogen ist es garantiert nicht. Ich kenne da spezielle Fälle, wo 1 €Jobber von der Stadt eingesetzt wurden, wofür sonst ein Landschaftspflegeunternehmen hätte geordert werden müssen.
War auch nur ein Beispiel. Rechne dir mal den Stundenlohn eines 1 €Jobber inkl. ALG2 aus!


melden

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

30.12.2010 um 15:23
Für mich sind das alles Ausreden. Wer arbeiten will nimmt erst mal jeden Strohhalm an.
Wer das nicht tut ist Faul.
Basta!!!


melden
Metanoia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

30.12.2010 um 15:24
pink__panther schrieb:Die in Berlin bekommen für 2 Arbeitstage also 100,-. Das ist doch schon Recht viel für einen Hartz IV Empfänger.
2 Tage Arbeit, nen Hunni cash.....sehe nicht im Ansatz Sklaverei....wenn man also mehr als 2 Tage arbeitet, wird es entsprechend abgezogen?
Auch nur rechtens....Hartz IV soll ja schliesslich den Lebensunterhalt sichern...wenn der Mensch das selbst kann: um so besser. Vorallem für den Betroffenen.
martialis schrieb:Mit anderen Worten, jeder der gut ausgebildet ist, findet in seinem Fach nen Job?
Das hab ich nicht gesagt....muss ja auch nicht "sein Fach" sein.....was ist denn "sein Fach"? Einmal Bäcker, immer Bäcker? Kenne Jemanden, der Bäcker gelernt hat und heute GF eines Stahlhandelsunternehmens ist.....man sollte auch nen bisken flexibel sein, wenns ums Arbeiten geht....
martialis schrieb:Ja aber es kommt drauf an, was für eine Arbeit. Wichtiger noch, was ich damit verdiene bzw. wie man meine Notlage ausnutzt um die Statistik aufzumöbeln!
Warum kommt es auf die Arbeit an, also die Art der Arbeit? Ist das Geld, was eine Klofrau verdient, schlechter als das eines Schuhverkäufers? Das Geld der Straßenkehrer ekliger als das der Taxifahrer? Das Geld der Putzfrauen weniger wert als das der Ärzte?

Was ist denn das für eine Einstellung....niedere Tätigkeiten....nääääää...die will keiner machen.....was sind niedere Tätigkeiten? Wenn ich das mal auf meinen Job übertrage: Jemand, der den ganzen Tag Adressen eintackert, würde also in den Augen von Manchem niedere Tätigkeiten verrichten, die man selbst nie tun würde....tja, dumm nur, dass ich als Vertriebsleiterin von genau diesen Adressen abhängig bin....sie sind mein Futter....und ZACK, ist die niedere Tätigkeit die Grundlage für alles......
martialis schrieb:Die sogenanten 1 Euro Jobber , welche zum Beispiel kostengünstig Laub harken, nehmen jemand der sich mit nem Landschaftspflegebetrieb auf eigene Beine stellen will die Arbeit weg.
JA GENAU! Diese ganzen Ein-Euro-Jobber, die den anderen die Jobs wegnehmen, weil sie gezwungen werden, zu arbeiten....ich finds voll krass, dass sich das hier so liest, als sei jeder 1 - Euro - Job die moderne Sklaverei....es gibt doch genug Berichte von "Betroffenen", die dankbar sind für das kleine Zubrot und die BESCHÄFTIGUNG, die sie haben.....
martialis schrieb:Rechne dir mal den Stundenlohn eines 1 €Jobber inkl. ALG2 aus!
Ich könnte mal meinen Stundenlohn ausrechnen bei den Zeiten, die ich arbeite....da lacht sich jeder Hartz IV - Empfänger kaputt drüber....


melden

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

30.12.2010 um 15:24
Auch wenn das jetzt fast ein bisschen zu allgemein für den Thread hier ist:

Ich finde es eine absolute Sauerei, dass ein 18 Jähriger der keinen Bock auf ne Ausbildung hat, vom Staat die erste eigene Wohnung finanziert bekommt und dann auch noch den gleichen Regelsatz wie ein Familienvater der 30 Jahre in der gleichen Firma gearbeitet hat und der aufgrund seines Alters keinen Job mehr bekommt. Da läuft doch was gewaltig schief.


melden

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

30.12.2010 um 15:26
Bravooooooooo dem ist nix hizuzufügen! Pink


melden

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

30.12.2010 um 15:27
@pink__panther
Bravo du hast es auf den Punkt gebracht


melden
Metanoia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

30.12.2010 um 15:29
pink__panther schrieb:Ich finde es eine absolute Sauerei, dass ein 18 Jähriger der keinen Bock auf ne Ausbildung hat, vom Staat die erste eigene Wohnung finanziert bekommt
RICHTIG! Schlimmer noch: wer in dem Alter keinen Bock auf Arbeit hat, bekommt Stütze, eigene Bude, Einrichtung, etc.

Derjenige Jugendliche, der eine Ausbildung macht und aus privaten Gründen eine eigene Wohnung nehmen MUSS, bekommt NIX! Der kann zusehen, wie er mit seinem Lehrgeld klarkommt....dieser Jugendliche wollte Wohngeld beantragen.....O-Ton Mensch vom Wohngeldamt:" Neeee, wir können Sie nicht unterstützen....wenn Sie nicht arbeiten würden, dann hätten Sie ein Recht auf Hilfe, aber Sie haben ja ne Ausbildungsstelle. Mit viel Glück bekommen Sie vielleicht Bafög, versuchen Sie es da mal. Ansonsten müssen Sie eben nen Nebenjob annehmen!"

..... ohne Worte ......


melden

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

30.12.2010 um 15:29
Das regt mich echt maßlos auf. Von meinem Freund ein Bekannter is nämlich einer von der Sorte. Der bekommt vom Staat 1000,- für ne Küche. Und was macht er?? Kauft sich nen Fernseher und spült in der Badewanne ab!!


melden

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

30.12.2010 um 15:31
Hahahaha wie geil jetzt musste ich doch mal lachen


melden
Anzeige

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

30.12.2010 um 15:32
Leider ist sowas die realität


melden
314 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt