Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Amerika vor Zahlungsunfähigkeit

682 Beiträge, Schlüsselwörter: 2012, 2011, Crash, Inflation

Amerika vor Zahlungsunfähigkeit

28.07.2011 um 12:58
omem schrieb:Würden morgen alle ihr Buchgeld in Bargeld umtauschen, dann hätten die Banken ein ernstes Problem. :D
Haha und das ist jetzt noch sehr milde ausgedrückt !! ;) ^^


melden
Anzeige

Amerika vor Zahlungsunfähigkeit

28.07.2011 um 12:58
@The_Styx
ja ich glaube das war das danke


melden

Amerika vor Zahlungsunfähigkeit

28.07.2011 um 12:58
Natürlich ist mehr Geld da als Gegenwert.
Das ist recht einfach und wurde jetzt noch mal vereinfacht wegen der Eurokrise.
Irgendwo muss ja Kohle herkommen, also wird es einfach "gedruckt".
Das dies auf Dauer nicht funktioniert weiß jeder BWL student im ersten Jahr.

@Rozencrantz82
http://2.bp.blogspot.com/_hcmQJVUB8Pc/TLhqgYRPt2I/AAAAAAAAALc/yZRqYz9HExY/s1600/inflation.jpg


melden

Amerika vor Zahlungsunfähigkeit

28.07.2011 um 13:02
wulfen schrieb:Das dies auf Dauer nicht funktioniert weiß jeder BWL student im ersten Jahr.
Haha ne dazu braucht es keinen BWL Studenten ;) ^^

@The_Styx

Was ist denn die Freie Allgemeine so für ein Blättchen ? Kenne die Zeitung nicht . :)


melden

Amerika vor Zahlungsunfähigkeit

28.07.2011 um 13:09
@keltenhain

Ich hab keine Ahnung... :D ...ich hatte den Artikel bei shortnews.de gelesen und das war die Quelle. So hab ich mir gedacht, ich verlinke gleich die Quelle... ;)


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika vor Zahlungsunfähigkeit

28.07.2011 um 13:11
@omem
Deshalb wurde in der EU ein maximal abhebbare Betrag festgelegt. Durch die Mindestreservepolitik ist ja eh festgelegt das in Europa nur 2% der Einlagen von den Geschäftsbanken auch im Tresor verfügbar sein muss.

Der Hauptgrund für das Versagen unseres Finanzsystems ist, dass es auf Zinsen beruht, und da die Zinseszinsfunktion (erneutes verzinsen der zinsen) exponentiell verläuft muss das System irgendwann zusammenbrechen...

LG


melden

Amerika vor Zahlungsunfähigkeit

28.07.2011 um 13:13
def schrieb:Der Hauptgrund für das Versagen unseres Finanzsystems ist, dass es auf Zinsen beruht, und da die Zinseszinsfunktion (erneutes verzinsen der zinsen) exponentiell verläuft muss das System irgendwann zusammenbrechen...
signed/


@The_Styx

ochso :)


melden

Amerika vor Zahlungsunfähigkeit

28.07.2011 um 13:14
def schrieb:Der Hauptgrund für das Versagen unseres Finanzsystems ist, dass es auf Zinsen beruht, und da die Zinseszinsfunktion (erneutes verzinsen der zinsen) exponentiell verläuft muss das System irgendwann zusammenbrechen...
Unsinn.

Wenn der Schuldner die Zinsen zurückzahlt, kommt es zu keiner exponentialentwicklung, und damit auch nicht zwingend zu einem zusammenbruch.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika vor Zahlungsunfähigkeit

28.07.2011 um 13:18
Da das alle Schuldner, vor allem die Größten, nähmlich die Staaten ja regelmäßig machen ist alles in butter... *rolleyes*

LG


melden

Amerika vor Zahlungsunfähigkeit

28.07.2011 um 13:19
def schrieb:Da das alle Schuldner, vor allem die Größten, nähmlich die Staaten ja regelmäßig machen ist alles in butter... *rolleyes*
Genau da liegt ja das Problem.....


melden
recoords
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika vor Zahlungsunfähigkeit

28.07.2011 um 13:20
ICh kenn mich überhaupt nicht damit aus aber ich hätte mal ne Frage.
Wieso kann sich die USA nciht einfach so viele Dollar drucken das sie wieder 2 Milliarden im Plus sind, sind ja ihre Maschinen? Würde ja auf die Staatskonten gehen und nicht zu den Bürgern, die würden ja also nichts mitkriegen und die Wirtschaft würde weiterlaufen.


melden

Amerika vor Zahlungsunfähigkeit

28.07.2011 um 13:22
recoords schrieb:ICh kenn mich überhaupt nicht damit aus aber ich hätte mal ne Frage.
Wieso kann sich die USA nciht einfach so viele Dollar drucken das sie wieder 2 Milliarden im Plus sind, sind ja ihre Maschinen? Würde ja auf die Staatskonten gehen und nicht zu den Bürgern, die würden ja also nichts mitkriegen und die Wirtschaft würde weiterlaufen.
So funktioniert das nicht.

Das Geld wird von der Federal Reserve gedruckt, und die USA muss es dann kaufen.

Und selbst, wenn die Gelddruckmaschienen den USA gehören würden, wäre die Folge eines solchen Vorgehens eine Hyperinflation, genau wie damals: Wikipedia: Deutsche_Inflation_1914_bis_1923


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika vor Zahlungsunfähigkeit

28.07.2011 um 13:23
@Taln.Reich
Also sprechen wir den Zins frei und beschuldigen nur noch die Schulden?

Das eine bedingt das andere, und ohne den Zins würden wenigstens die Schulden nicht exponentiell wachsen... tuin sie aber. Und du, deine Familie und dein Haus ist dafür die Kreditsicherheit. Wenn du das ok findest, gut. Ich für meinen Teil finde das ganz und gar nicht lustig...

LG


melden
omem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika vor Zahlungsunfähigkeit

28.07.2011 um 13:23
@recoords

Zudem geht es nicht mehr um Milliarden, sondern um Billionen. Da hängen 3 Nullen mehr dran ;)


melden

Amerika vor Zahlungsunfähigkeit

28.07.2011 um 13:23
Taln.Reich schrieb:Das Geld wird von der Federal Reserve gedruckt, und die USA muss es dann kaufen.
Unfassbar, gelle?
Dabei wird so getan als wäre dies ein Staatsunternehmen, ist es aber nicht.


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika vor Zahlungsunfähigkeit

28.07.2011 um 13:24
@recoords

Ich empfehle dir die Wikiseite "Geld". Da kommt man zum wissen was "Fiatgeld", "Goldmünzen" usw. waren oder sind.


@sonsten

Was ist an dieser Dokumentation interessanter als Dokus über andere "Bewegungen" gegen den Staat?

Das reiche Leute es organisieren, oder dass diese von anderen reichen finanziert werden?

Da gibt es keinen Unterschied. Beides wäre eine Organisation um das verblendete Volk weiterhin zu verblenden.

Keine Bewegung eines Volkes, egal von wem organisiert, kann eine Bewegung des Regierenden einsichtig umstimmen um evt. eine Einigung zu finden, wo man vielleicht auch noch vor der eigendlichen Wahl neu wählen darf.

Und schon garnicht wenn eine große Menge Geld diese Volksbewegung stark machen soll, um der verschuldeten Regierung (oder soll ich "Staat" sagen) finanziell zu unterstützen. Das Volk kann sich nicht mit denen einigen, womit sich auch die Regierung einigen will. Mit wem will man sich hir eigendlich einigen?


melden

Amerika vor Zahlungsunfähigkeit

28.07.2011 um 13:25
def schrieb:Also sprechen wir den Zins frei und beschuldigen nur noch die Schulden?

Das eine bedingt das andere, und ohne den Zins würden wenigstens die Schulden nicht exponentiell wachsen... tuin sie aber. Und du, deine Familie und dein Haus ist dafür die Kreditsicherheit. Wenn du das ok findest, gut. Ich für meinen Teil finde das ganz und gar nicht lustig...
Nö, tun sie nicht. Ich wohne derzeit in einer Wohnung, die damlas von meinen Eltern auf Kredit gekauft wurde, und heute abbezahlt ist. Ganz so zwangsläufig ist das also nicht mit dem exponentiellen Wachstum.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika vor Zahlungsunfähigkeit

28.07.2011 um 13:26
Ein Beispiel:

Ein kleiner Planet mit 10 Bewohnern. Die entschließen sich eine Währung zu brauchen und nehmen dafür 1 Fell, von dem nur genau dieses eine existiert.

Sie schneiden es in 100 Stücke und jeder bekommt 10 stück für 1 Jahr zu 10% Zins...

Nach einem Jahr schuldet jeder der 10 Bewohner 11 Stück Fell.

11 x 10 = 110 ... es existieren aber nur 100, also muss jedes Jahr 1 Bewohner all seine Stücke an die anderen 9 abgeben (verarmen) damit die anderen 9 den Zins bezahlen können...

Ich hoffe der es wird kalr das Zinsen nichts gutes sind...

LG


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika vor Zahlungsunfähigkeit

28.07.2011 um 13:28
@Taln.Reich

Natürlich seid ihr alle verschuldet. Als Kreditsicherheit für Schulden eines Staates werden die Bewohner nebst ihrem Privateigentum, die Infrastruktur des Landes etc heran gezogen... wenn Angie neue Schulden macht kann sie das auch nur, weil die Banker wissen, die bekloppten Deutschen arbeiten sich eh die Seele aus dem Leib, da ist das schon ok...

LG


melden
Anzeige

Amerika vor Zahlungsunfähigkeit

28.07.2011 um 13:29
def schrieb:Ein Beispiel:

Ein kleiner Planet mit 10 Bewohnern. Die entschließen sich eine Währung zu brauchen und nehmen dafür 1 Fell, von dem nur genau dieses eine existiert.

Sie schneiden es in 100 Stücke und jeder bekommt 10 stück für 1 Jahr zu 10% Zins...

Nach einem Jahr schuldet jeder der 10 Bewohner 11 Stück Fell.

11 x 10 = 110 ... es existieren aber nur 100, also muss jedes Jahr 1 Bewohner all seine Stücke an die anderen 9 abgeben (verarmen) damit die anderen 9 den Zins bezahlen können...

Ich hoffe der es wird kalr das Zinsen nichts gutes sind...
Mal wieder eines von den Beispielen dieser art....

was tut der, der die Felle verleiht den mit den Rückzahlungen? Genau, er gibt sie für Waren aus, die ihm die anderen Bewohner verkaufen. Und diese Zahlen dann mit diesen Einnahmen die Schulden wieder zurück. Ein Wirtschaftskreislauf eben.


melden
147 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt