Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was bedeutet für euch Integration von Muslimen?

2.170 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Islam, Muslime ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Was bedeutet für euch Integration von Muslimen?

23.06.2016 um 02:40
Dass Deutsche anderen gegenüber benachteiligt werden, ist ja kein Geheimnis mehr.


3x zitiertmelden

Was bedeutet für euch Integration von Muslimen?

23.06.2016 um 02:57
@Wallie
Du musst vorsichtig sein! ;)
Das geht hier ganz schnell....
Kritik am existierenden System zu üben, bringt Dir schnell den Ruf ein, rechtsextremistisch zu denken oder gar ein Nazi zu sein. Bloß nicht die Realität ansprechen...... ;)


1x zitiertmelden

Was bedeutet für euch Integration von Muslimen?

23.06.2016 um 07:41
Ja Ja Deutsche werden benachteiligt, ihr könnt ja gerne Beispiele nennen, ihr Möchtegern Opfer. Und nein man wird nicht sanktioniert und verfolgt wenn man Kritik am System(was auch immer damit gemeint ist) übt. Wir sind schliesslich nicht in Russland oder der Türkei, aber trotzdem damit rechnen eben auch Kritik zu bekommen...


melden

Was bedeutet für euch Integration von Muslimen?

23.06.2016 um 08:21
@Xtralarge
Zitat von XtralargeXtralarge schrieb:Du musst vorsichtig sein! ;)
Das geht hier ganz schnell....
Kritik am existierenden System zu üben, bringt Dir schnell den Ruf ein, rechtsextremistisch zu denken oder gar ein Nazi zu sein. Bloß nicht die Realität ansprechen.
;) ;) ;)

Alleine, wenn man bei der WM oder EM eine Deutschlandfahne besitzt oder gar öffentlich zeigt, dann ist das für manche hier ein wichtiges Indiz dafür, ein versteckter Nazi zu sein !

Jeder Satz den man hier veröffentlicht, wird solange durchleuchtet, bis man doch wieder einen "Hinweis" dafür findet, "versteckte rechte Parolen" verwendet zu haben...
Und wenn man wirklich nichts finden kann, dann wird man solange befragt und in die Ecke gedrängt, so dass man irgendwann wirklich vielleicht unbeabsichtigt Wörter wie "Ausländer" oder sogar "Muslime" nicht ganz so euphorisch oder positiv in einem bestimmtem Zusammenhang verwendet, so dass man denjenigen doch wieder dort hat wo man ihn hindrängen wollte, in die rechte Ecke...

Egal, wie man argumentiert, man ist eben "Rechts" und "Nazi", weil das Einige eben so möchten. :)
Dass es auch eine politische gesunde "Mitte" gibt, das scheint bei einigen hier nicht möglich zu sein.
Entweder Links oder Nazi
!!!!

Deswegen nimmt man Einige einfach nicht ernst und ignoriert sie am Besten.
Denn ernst nehmen, kann man dies ja nicht ! :)


1x zitiertmelden

Was bedeutet für euch Integration von Muslimen?

23.06.2016 um 09:30
@Marina1112
Dass in den letzten Jahren verstärkt rechtsextremistisches Gedankengut die Mitte der Gesellschaft durchdrungen hat ist Fakt. Das belegen diverse Studien und liegt daran, dass rechtsextremisten seit den diversen Krisen Morgenluft schnuppern und den öffentlichen Diskurs mit bestimmen. Auch dein Gejammere ist nicht neu, die Opferrolle gehört mit dazu. "Aber man wird doch wohl noch sagen dürfen" usw. Klar darfst du sagen, aber dann wird eben benannt woher der Wind weht, ganz einfach, und wenn jemand solche Klassiker wie du hier präsentiert a la "die Sieger schreiben die Geschichte usw." oder "Siegerjustiz" und "Selbstkasteiung" dann mag das für dich wohl harmlos klingen aber das ist es nicht. Bezogen auf Allmystery war es wohl schon immer so: Jeder stellt sich in erster Linie selbst in die Ecke. Gegenwind wird dann als Meinungsdiktatur bezeichnet. Ein ganz alter Hut *gähn*


melden

Was bedeutet für euch Integration von Muslimen?

23.06.2016 um 09:33
Deutsche werden benachteiligt, haha. Auch wenn es traurig ist, kann man dem eine gewisse Komik nicht absprechen...


melden

Was bedeutet für euch Integration von Muslimen?

23.06.2016 um 09:33
@richie1st
Danke, Du hast gerade meinen Beitrag bestätigt! :)


melden

Was bedeutet für euch Integration von Muslimen?

23.06.2016 um 09:38
@Marina1112
Vielleicht machst du dir mal ein paar Gedanken darüber, was du so vom Stapel lässt. Gute Besserung!


melden

Was bedeutet für euch Integration von Muslimen?

23.06.2016 um 09:48
@richie1st
Zitat von Marina1112Marina1112 schrieb:Deswegen nimmt man Einige einfach nicht ernst und ignoriert sie am Besten.
Denn ernst nehmen, kann man dies ja nicht !



melden

Was bedeutet für euch Integration von Muslimen?

23.06.2016 um 11:06
@richie1st

Es hat keinen Sinn. Leider kann man hier nicht Tacheles reden, daher verkrampfen sich beide Seiten, weil sie streng auf ihre Wortwahl achten müssen. Das bedeutet: Ein Dialog ist nicht mehr möglich, weil keine Seite Selbstreflexion betreiben will/kann. So könnte es scheinen; leider trifft das nur auf eine Seite zu, denn ich betreibe ständig Selbstrreflexion und politische Ursachenforschung für den zunehmenden Rechtsruck in Europa, und das hat nur scheinbar was mit "Ausländern"/Islam zu tun, das sind Ersatzwortkriege.

Der eigentliche Kriegsschauplatz hat eigentlich nichts damit zu tun. Ab und zu wird der Stellvertreterkrieg etwas brüchig und dann schimmern solche Bemerkungen durch wie "die haben doch alle Handys", "die kriegen mehr als unsere Sozialhilfeempfänger/ Hartzler/ armen Rentner", da schimmert dann ein verdruckster Sozialneid durch. Thema Angst: Vorgetäuscht wird eine Angst vor "Überfremdung", dabei ist es etwas ganz anderes: Existenzangst; Angst die soziale Sicherheit zu verlieren, nicht nur den Arbeitsplatz zu verlieren, sondern Angst vor dem Kollaps der Sozialsysteme selbst, weil die immer weniger finanzierbar sind, und 1 Million Flüchtlinge mehr, von denen kaum einer mal in die Lage kommt selbst in die Rentenkassen einzuzahlen, die also zusätzlich das Sozialsystem belasten, scheinen den Prozess des Kollapses der Sozialsysteme nur zu perpetuieren. Es ist nackte Existenzangst, eines Tages nicht mal mehr Sozialhilfe in bisheriger Höhe kassieren zu können und um einen Mindestlebensstandard dann nur noch mit kriminellen oder entwürdigenden (Betteln) Mitteln halten zu können.

Um die Sozialsysteme also zu erhalten, werden alle die Sozialkassen zusätzlich belastenden Faktoren als gefährlich eingeschätzt, und das sind in diesem Fall offenbar die zusätzlichen Flüchtlinge. Der eigentlich notwendige Klassenkampf, um die permanene Verteilung des Geldes von unten nach oben zu beenden und zu einer gerechteren Verteilung zu kommen - siehe Thread "bedingungsloses Grundeinkommen" - wird erneut ins Prekariat selbst verschoben und hier gegen neue, schwächere "Rivalen" getreten, nämlich die Flüchtlinge, deren Rechtsstatus unsicher ist, indem sie diskriminiert werden ("Köln", Sexualstrafttäter, Unterdrückung der Frau, inkompatible Fremdkultur, Gewalt etc.), um sie, wie sie hoffen, von den Fleischtöpfen fernzuhalten, weil man andernfalls finanziell noch tiefer rutschen würde. Es geht einfach nur um den nackten Existenzkampf für sich selbst, und weil man die gesellschaftlichen Verhältnisse nicht durchschaut, versucht man hilfsweise mit AfD- und Pegida-Mitteln "politisch" zu erreichen, dass die Empfänger von sozialen Leistungen nicht noch weiter zunehmen, damit die Sozialsysteme nicht zusammenbrechen und man seine eigene Haut retten kann.

Eigentlich sind die Pegida-Spaziergänger und die AfD-Sympathisanten, so absurd es auch klingen mag, verhinderte Klassenkämpfer. Man merkt es auch daran, dass viele dieser "Neurechten" in anderen Threads, wo es nicht um Flüchtlinge/Islam/Ausländer geht, ziemlich sozialistisch/kommunistisch argumentieren, besonders die aus dem Osten. Daher sind ja gerade in Sachsen & Co. viele AfD-Wähler einstige Linke-Wähler, die von der Linken enttäuscht sind, zumal sie niemals Regierungsgewalt erringen werden. Also versucht man es mit AfD, der man dies eher zutraut. Leider übersehen sie dabei, dass es gerade jene Partei ist, die die Sozialsysteme real herunterfahren will, siehe Grunsatzprogramm der AfD: https://www.alternativefuer.de/wp-content/uploads/sites/7/2016/05/2016-06-27_afd-grundsatzprogramm_web-version.pdf (Archiv-Version vom 07.06.2016)


melden

Was bedeutet für euch Integration von Muslimen?

23.06.2016 um 11:17
@Wallie
Zitat von WallieWallie schrieb:Dass Deutsche anderen gegenüber benachteiligt werden, ist ja kein Geheimnis mehr.
Mimimi die Deutschen sind die Opfer, die Ausländer und Muslime die Täter mimimi...
1. Das hier ist kein Thread über die Deutschen die angeblich benachteiligt werden
und
2. Die Deutschen werden nicht benachteiligt das ist nur eine Propaganda der Rechtsradikalen- und Extremisten.


melden

Was bedeutet für euch Integration von Muslimen?

23.06.2016 um 11:55
@Wallie
Zitat von WallieWallie schrieb:Dass Deutsche anderen gegenüber benachteiligt werden, ist ja kein Geheimnis mehr.
Nicht einfach behaupten, sondern auch belegen oder zumindest begründen.

Wo werden denn Deutsche benachteiligt???

Also, dass was ich so im Freundeskreis höre werden, z.B. bei der Vergabe von Arbeitsplätzen eher die deutschen Bürger bevorteilt und die Mitbürger mit Migrationshintergrund benachteiligt.

Ich kann jetzt leider keine konkreten Zahlen vorlegen, weiß aber das meine Freunde welche deutscher Abstammung sind leichter einen Arbeitsplatz finden als meine Freunde mit Migrationshintergrund.


melden

Was bedeutet für euch Integration von Muslimen?

23.06.2016 um 12:07
@Wallie
Mir ist auch schon mal der Gedanke gekommen, dass Deutsche benachteiligt werden, gerade was die Bildung und die Sozialisation angeht.
Das musste ich aber revidieren. Es sind nur einige derart unterversorgt aufgewachsen und die finden sich zudem noch in jeder Ethnie und sozialen Schicht.
Das Problem ist, dass solche Lautsprecher, die Schamlosigkeit ist es die sie auszeichnet, durch ihr dümmliches Krakeelen überproportional wahrgenommen werden.


melden

Was bedeutet für euch Integration von Muslimen?

23.06.2016 um 12:31
Zitat von WallieWallie schrieb:Dass Deutsche anderen gegenüber benachteiligt werden, ist ja kein Geheimnis mehr.
Eher so korrekt:
Dass ungebildete Deutsche ohne Schulabschluss und Berufsausbildung gegenüber anderen Deutschen benachteiligt werden, ist ja kein Geheimnis mehr.


melden

Was bedeutet für euch Integration von Muslimen?

23.06.2016 um 13:33
Über Frauen- und Fremdenfeindlichkeit:

http://www.focus.de/politik/deutschland/in-berlin-an-privatschule-imam-verweigert-lehrerin-den-handschlag-aus-religioesen-gruenden_id_5661340.html
Unter Verweis auf religiöse Gründe hat ein Berliner Imam einer Lehrerin den Handschlag verweigert. Die Pädagogin der privaten Platanus-Schule in Berlin-Pankow habe daraufhin ein Gespräch wegen des Sohns des Imams abgebrochen und dem Vater mangelnden Respekt und Frauenfeindlichkeit vorgeworfen.


Der Imam spricht nun von Beleidigung, Verletzung der Religionswürde und fremdenfeindlicher Diskriminierung. Das berichtet der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) am Donnerstag.

Ausgangspunkt der Auseinandersetzung waren laut rbb Schüler-Rangeleien auf dem Schulhof. Der Sohn des Imams wurde unter anderem deswegen schriftlich verwarnt - der Anlass für eines von mehreren pädagogischen Gesprächen mit der Mutter und schließlich auch dem Vater. Dieser sei ein strenggläubiger Schiit aus der Osttürkei, im iranischen Ghom und im irakischen Nadschaf theologisch ausgebildet.



melden

Was bedeutet für euch Integration von Muslimen?

23.06.2016 um 13:40
@def
Das wäre wohl ein Beispiel von nicht erfolgreicher Integration, gibt's halt...


melden

Was bedeutet für euch Integration von Muslimen?

23.06.2016 um 13:45
@Venom

Eigentlich zeigt es, dass Integration gläubiger Muslime wohl doch nicht so einfach und selbstverständlich ist, wie mancher es gern hätte. Es ist eben keine Einbahnstraße sondern auch "der Islam" respektive jeder einzelne Muslim muss da auf das System in das er geflüchtet ist, weil das islamische wohl nicht so der Hit war, zukommen.


1x zitiertmelden

Was bedeutet für euch Integration von Muslimen?

23.06.2016 um 13:47
@def
Zitat von defdef schrieb:Eigentlich zeigt es, dass Integration gläubiger Muslime wohl doch nicht so einfach und selbstverständlich ist
Das sehe ich anders, die allermeisten Muslime die ich kenne hatten keine wirklichen Schwierigkeiten sich hier in Österreich zu integrieren, die sind alle sogar um Meilen integrierter als so mancher Össis ;)


melden

Was bedeutet für euch Integration von Muslimen?

23.06.2016 um 13:49
@Venom

Kannst du grundsätzlich sehen wie du es magst. Ich werde dir da keine Vorschriften machen.

Aber sind das denn dann auch gläubige Muslime? Ich mein, ein Imam, einer der Vortänzer des Islam, sollte es doch besser wissen oder?


melden

Was bedeutet für euch Integration von Muslimen?

23.06.2016 um 13:51
@def Migration schlägt Feminismus/Emanzipation, das ist inzwischen nichts Neues mehr ;-)
Es hat lange gedauert, bis sich die Mädchen ihrer Lehrerin Alexandra Schäfer anvertraut haben: Die drei jungen Frauen zwischen 16 und 18 Jahren sind in der Vergangenheit immer wieder sexuell belästigt worden. Auf ihrem Schulweg wurden sie bedrängt, an Po, Brust und in den Schritt gefasst, Männer machten obszöne Gesten oder riefen ihnen „Hure“ ins Gesicht.

Der Grund, warum die Mädchen so lange – bis sie es nicht mehr aushielten – geschwiegen haben, ist gesellschaftspolitisch schwerwiegend: Die Männer, die sie regelmäßig so massiv belästigen und begrapschen, sind aller Wahrscheinlichkeit nach Flüchtlinge. „Wir möchten nicht, dass Flüchtlinge diskriminiert werden, wir möchten keine Menschen pauschal beschuldigen und auf keinen Fall böses Blut schüren“, sagt Anna (Name von der Redaktion geändert). Ihre politische Korrektheit hatte sie gelähmt.
http://www.hna.de/kassel/herderschuelerinnen-schulweg-belaestigt-6471442.html


1x zitiertmelden