Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Welcher Aussage über den Islam stimmt ihr zu?

506 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Muslime, Toleranz, Integrationsdebatte

Welcher Aussage über den Islam stimmt ihr zu?

06.04.2011 um 19:07
@interrobang

Ach kommt, irgendwo anklopfen is was anderes als irgendwo ein Teil von sein. Wir haben auch in den Vororten von Moskau angeklopft und waren trotzdem kein Teil der Sowjetunion.

Und die Türken habens halt nich gepackt, kämpfend ins richtige Europa reinzukommen, UNFÄÄÄÄHIG :D


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welcher Aussage über den Islam stimmt ihr zu?

06.04.2011 um 19:08
@GilbMLRS
Die deutschen habens bis in die vororte geschaft? respekt XD

Sie haben Bosnien bekehrt ^^


melden

Welcher Aussage über den Islam stimmt ihr zu?

06.04.2011 um 19:09
K :D

Also dann, ich stimme keiner der Aussagen zu dem Islam hier zu, würde auch nichts dem Christentum zustimmen, k?
Für mich ist auch der Islam eine Flucht vor der Realität in der kein Schöpfer zu dir sagt, du bist mein Kind und ich liebe dich und passe auf dich auf. Ehm hallo?
Was soll das denn für ein Schöpfer bitte sein und warum eigentlich keine Schöpferin oder gar ein Zweigeschlecht, der sich nicht einfach mal zwischendurch zu Wort meldet und nicht nur seine Anhänger sondern auch so ungläubiges Gesocks ;D wie mich eines besseren belehrt?
Finds ziemlich bescheiden zu sagen das Bibel und Koran das Wort Gottes sein sollen. Ebenso gut hätte er auch dafür sorgen können, daß die Lehren seiner Religion bei jedem Neugeborenen schon direkt in sein Bewußtsein gebrannt sind.


melden

Welcher Aussage über den Islam stimmt ihr zu?

06.04.2011 um 20:21
Für mich persönlich trifft auch keine der oben angeführten Aussagen zu.
Denn man kann eine Religon egal welche nicht in einen Satz packen und einfach sagen
das war's jetzt.

Die Aussage "Der Islam ist ein Krebsgeschwür" finde ich krass. Das gibt mir das Gefühl das alle
Manschen die dem Islam angehören über einen Kamm geschert werden.

Ich persönlich kann mich da nur der Meinung von @Katori anschließen, für mich ist
Religion nur ein Mittel zum Zweck und nix weiter.


melden

Welcher Aussage über den Islam stimmt ihr zu?

06.04.2011 um 20:35
Ja @-Anna- Mittel zum Zweck ist gut, man sieht ja was es alles an Miseren durch die ganzen religiösen Richtungen gibt. Schlimm ist das. Und so manches mag ich auch nicht tolerieren oder gar akzeptieren.


melden

Welcher Aussage über den Islam stimmt ihr zu?

06.04.2011 um 20:55
@Katori

Wir haben es da vllt einfacher weil für uns dir Religion als solche nicht im Vordergrund steht.
Man glubt was man will und wie man will. Nur lies Dir die Aussagen da oben durch.
Meine Frage wäre da an diese Politiker und Konsorten, woher SIE sich das Recht herausnehmen
solche Aussagen in die Welt zu setzen.

Ich ergreiffe nicht hier die Partei für irgend eine Religion. Nur tun mir die Menschen leid, die
ihre Religon(jetzt in dem fall den Islam) in Frieden ausleben.
Und nur weil es Extremisten gibt die Fehler machen, werden fast alle gleich behandelt.
Ich habe nicht schon einmal die Aussage gehört: Ach das ist ein Moslem mit dem gebe ich
mich nicht ab. Und das zu sagen ohne den Menschen dahinter zu kenne, finde ich einfach nur
armseelig.


melden

Welcher Aussage über den Islam stimmt ihr zu?

06.04.2011 um 21:05
Ich gehör nur schriftlich dem evangelisch-lutherischem Christentum an, ja ich wurde sogar getauft :| anstatt das man als Eltern darauf wartet den Nachwuchs dann selber entscheiden zu lassen. Naja was solls :} ich halte auch nichts davon diejenigen zu veruteilen, die ihren Glauben friedlich leben mögen, wäre ja intolerant und unnötig solche zu verurteilen.
Ich respektiere es auch wenn jemand sich einem Glauben zugehörig fühlt, ist mir persönlich egal aber ich würd damit nicht glücklich werden.
Sich irgendeinen Zwang zu unterwerfen ist nicht so das wahre, das sag ich als Raucher^^

Was mich aber immer wieder bitter aufstoßen läßt und ich mich auch derbe zurückhalten muß ist, wenn ich, wie zum Beispiel heute wieder so 2 türkische Jugendliche im Alter von ca 16 -17 seh und die sich darüber auslassen wie scheiße doch Deutschland ist, und die Deutschen selber sind. Bei denen versagt dann auch die achso manierliche Erziehung der womöglich nicht Ungläubigen Eltern. Zum :{ ist das einfach. Ich seh bei solchen auch nicht so das Toleranz oder Akzeptanzpotenzial wie ich es bei mir seh^^ und selbst wesentlich Ältere Moslems verhalten sich bei uns schlichtweg daneben. Sind aber religiöse Menschen^^ meschugge sind die in der Birne.

@-Anna-


melden
kinglon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welcher Aussage über den Islam stimmt ihr zu?

06.04.2011 um 21:32
Was mich aber immer wieder bitter aufstoßen läßt und ich mich auch derbe zurückhalten muß ist, wenn ich, wie zum Beispiel heute wieder so 2 türkische Jugendliche im Alter von ca 16 -17 seh und die sich darüber auslassen wie scheiße doch Deutschland und die Deutschen ist. Bei denen versagt dann auch die achso manierliche Erziehung der womöglich nicht Ungläubigen Eltern. Zum ist das einfach. Ich seh bei solchen auch nicht so das Toleranz oder Akzeptanzpotenzial wie ich es bei mir seh^^ und selbst wesentlich Ältere Moslems verhalten sich bei uns schlichtweg daneben. Sind aber religiöse Menschen^^ meschugge sind die in der Birne..
Soviel Schwachsinn auf einmal tut ja direkt weh!


melden

Welcher Aussage über den Islam stimmt ihr zu?

06.04.2011 um 21:38
@Katori
Katori schrieb:Ich respektiere es auch wenn jemand sich einem Glauben zugehörig fühlt, ist mir persönlich egal aber ich würd damit nicht glücklich werden.
Das kann ich so nur unterstreichen. Auch wenn man selber keinen Gluben ausübt, sollte man
jeden anderen der das tut mit Respekt begegnen.
Man muß auch verstehen das die Menschen einen halt in der Religion suchen.

Das ist es was ich ja vorhin geschrieben habe. Das erlebniss was Du hattest haben auch andere.
Genau aus solchen Situationen entsteht der Hass der Menschen gegenüber dieser Religon(Islam).
Aber Du dafrst da eines nicht vergessen, diese beiden Jugendlichen hätten auch eine andere
Nationalität haben können. Hat mehr mit Erziehung zu tun als mit ihrer Religon.
Der Charakter hat wenig mit Glauben zu tun.

Wenn man über so ein Thema wie das hier diskutiert, darf man nicht vergessen das man sich
immer auf sehr dünnem Eis bewegt.


melden

Welcher Aussage über den Islam stimmt ihr zu?

06.04.2011 um 21:40
Hohlbrote gibt es in jeder Religion deswegen ist so was Käse >:)


melden

Welcher Aussage über den Islam stimmt ihr zu?

06.04.2011 um 21:46
@-Anna- ach ich mag es auf dünnem Eis zu laufen :D und wenn ich ma Naß werde ist das halt so^^ bin mir jedenfalls ziemlich sicher das solche genannten Hohlbrote, danke ups :D, würden ihre Eltern sowas mitbekommen würden, ziemlich heftig gescholten werden würden.
So ein Fehlverhalten wird sicher nicht im Koran gelehrt^^


melden

Welcher Aussage über den Islam stimmt ihr zu?

06.04.2011 um 21:49
@kinglon na hoffentlich^^

Kannst du dein Unverständnis nicht noch etwas unterdrückter ausdrücken? Zumal du eh kein echtes Urteil über die Situation haben kannst.
Was mißfällt dir daran, daß ich es nicht mag als Scheißdeutscher betitelt zu werden? Und die älteren Moslems die ich meine sind so an die 30 ;). Glaub ruhig mal ich weiß wovon ich rede.


melden

Welcher Aussage über den Islam stimmt ihr zu?

06.04.2011 um 21:52
@Katori
Bitte keinen Ursache :D


melden

Welcher Aussage über den Islam stimmt ihr zu?

06.04.2011 um 21:54
@GilbMLRS
Ich habe keinen glauben wenn du das wissen willst,und über die rechtschreibung musst du mir nichts erzählen bei den fehlern die du machst beim schreiben!nicht sauer sein aber es kann nicht immer an dem islam liegen oder sonst einer religion,man sollte die leute in ruhe lassen und jedem seinen glauben lassen ohne über ihm zu urteilen!nicht persönlich nehmen aber das ist meine meinung


melden

Welcher Aussage über den Islam stimmt ihr zu?

06.04.2011 um 21:57
@sis-corp

Öhm...ich wage doch mal zu behaupten, dass ich hier noch einer derjenigen bin, die am Meisten auf ihre eigene Rechtschreibung achten. Aber Artikel nach dem Verona Feldbusch-Prinzip zu vertauschen ist schon eine Klasse für sich :D

Außerdem hab ich nirgendwo behauptet, dass der Islam an Allem schuld wäre, welcher Aussage von mir entnimmst du das?


melden

Welcher Aussage über den Islam stimmt ihr zu?

06.04.2011 um 22:30
@GilbMLRS
Hör mir auf damit,als ich meine erste antwort reinschrieb war sie nicht an dich gerichtet aber wenn du dich angesprochen fühlst na dann.es ist nur meine meinung was ich geschrieben habe,und jetzt darüber zu streiten macht keinen sinn mehr!ich denke wir haben beide was besseres zu tun oder?und meine rechtschreibung ist mir echt total egal da ich heute vom handy aus schreibe und nicht vom pc!daher wünsch dir noch nen schönen abend:)


melden

Welcher Aussage über den Islam stimmt ihr zu?

06.04.2011 um 22:35
@sis-corp

Ich hab auf deine zweite Antwort geantwortet, die sehr wohl an mich gerichtet war.


melden

Welcher Aussage über den Islam stimmt ihr zu?

06.04.2011 um 22:42
@GilbMLRS
Achso mein fehler,tut mir leid!und hier kurz was von wikipedia dass der islam auch nicht vom heute auf morgen in deutschland aufgetaucht ist,
Die Geschichte des Islams in
Deutschland beginnt im 18.
Jahrhundert mit der dauerhaften
Etablierung erster islamischer
Gemeinden. Kontakte zwischen
der islamischen Welt und dem
Reich begannen jedoch schon
mit einem Besuch muslimischer
Gesandter beim
Frankenherrscher Karl in Aachen
788. Mit einzelnen islamischen
Ländern, beginnend mit dem
Osmanischen Reich, entwickelte
Deutschland engere
diplomatische Beziehungen, doch
erst 1914 wurde die erste
Moschee auf deutschem Boden
errichtet. Eine deutliche
Steigerung der muslimischen
Bevölkerung ist seit 1945 bzw.
seit den 1960er Jahren zu
verzeichnen, v.a. durch
Einwanderung aus muslimischen
Ländern. Heute leben
schätzungsweise über 4 Millionen
Muslime in Deutschland, das
entspricht etwa 5 % der
Bevölkerung


melden

Welcher Aussage über den Islam stimmt ihr zu?

06.04.2011 um 22:49
@sis-corp

Diplomatische Beziehungen reichen aber noch lange nicht, um zu sagen, dass eine Religion zu einem Volk gehört. Da kann ich auch sagen, Judentum ist ein Teil von Australien, weil Israel da ne Botschaft stehen hat.

Die Juden waren im Gegensatz zu den Moslems in Europa aber schon im Mittelalter fest verwurzelt. Nicht anders lassen sich auch die Pogrome erklären, die zu so frühen Zeiten schon stattfanden, wenn jemand von einem Anfang der Relevanz des Islam in Deutschland erst im Laufe des 18. Jahrhunderts spricht, so ist das ein reichlich junges Datum, wenn man bedenkt, dass das erste Gebetshaus hier erst im Jahre 1914 entstand. Damit hat der Islam noch nicht mal 100 Jahre lang seine Gotteshäuser hier, das Judentum aber schon seit dem finstren Mittelalter.

Wirklich angefangen eine Rolle zu spielen hat der Islam aber eh erst mit dem Zuzug der Gastarbeiter nach dem zweiten Weltkrieg, noch nicht mal zu Luthers Zeiten spielte der Islam eine Rolle, wohl aber das Judentum, da Luther ja Antisemit war. Der 30jährige Krieg selber war auch nur ein Konflikt zwischen zwei Ausrichtungen der christlichen Kirche, auch da haben die Moselms keine Rolle gespielt außer die, dass man um die Zeit herum versuchte, mal den Döner in Europa einzuführen, was aber zweimal an Wien scheiterte.


melden
Anzeige

Welcher Aussage über den Islam stimmt ihr zu?

06.04.2011 um 22:55
@GilbMLRS
Top antwort,ich Lad dich zu einem bier ein!


melden
289 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt