Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Direkte oder repräsentative Demokratie?

collectivist
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Direkte oder repräsentative Demokratie?

02.09.2011 um 15:36
Airwave schrieb:Ich habe mich nicht verändert und bis weilen immer noch so Arrogant wie eh.
Arroganz ist im Grunde genommen auch nur eine Schwäche. Spielt jetzt aber auch keine Rolle mehr. Sei du selbst und gut ist, allerdings sollte man sich schon im Rahmen halten.

Airwave schrieb:nunja man wird wenig erkennen außer man versteht die Bedeutung.
Erklär doch mal die Grafik etwas genauer, schließlich wollen alle verstehen, was du gepostet hast


melden
Anzeige

Direkte oder repräsentative Demokratie?

02.09.2011 um 15:36
@Airwave

Nein ist kein Argument, die durch dieses System entstandenen Missstände schon.


melden
Airwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Direkte oder repräsentative Demokratie?

02.09.2011 um 15:46
collectivist schrieb:Erklär doch mal die Grafik etwas genauer, schließlich wollen alle verstehen, was du gepostet hast
Bin ich etwa?
t3Gs9fH 188118 157080977687075 4718834 n
Gabrieldecloudo schrieb:Nein ist kein Argument, die durch dieses System entstandenen Missstände schon.
Das nein bezieht sich auf frei Handel als Ursprung des Kapitalismus. Die Mißstände die du ansprichst haben nicht den Ursprung im Kapitalismus sondern in der Herrschaftsform und der gesellschaftlichen Gesamtausformung, also der Mißachtung von Souveränität von Körper und Geist und Eigentum.


melden
collectivist
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Direkte oder repräsentative Demokratie?

02.09.2011 um 15:47
@Airwave
Sehr aufschlussreich... Danke!


melden

Direkte oder repräsentative Demokratie?

02.09.2011 um 16:00
Airwave schrieb:also der Mißachtung von Souveränität von Körper und Geist und Eigentum.
Und dem System das genau das Dinge fördert oder gar bedingt, denn nur so hat man in diesem System ausreichenden Erfolg.



Zum Thema: Keine Demokratie, die Menschen können damit (noch?) nicht umgehen.
Denn wen die Menschen manipuliert oder desinteressiert sind, wird der Sinn dieses Systems von eben diesen untergraben.


melden
Airwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Direkte oder repräsentative Demokratie?

02.09.2011 um 16:00
collectivist schrieb:Sehr aufschlussreich... Danke!
Nunja Joe H. hat mir den Schlumpf an den Kopf geworfen, ich hab ihn jetzt nur zurück gespielt, insofern bin ich mir keiner Schuld bewußt und nehme mir heraus bei diesem Standpunkt zu bleiben... Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der Persönlichkeit. Ist es Arrogant das jemand zu verwehren oder ist es Arrogant es jemand einzuräumen,... ich kann mich nicht entscheiden?


melden
Airwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Direkte oder repräsentative Demokratie?

02.09.2011 um 16:09
Gabrieldecloudo schrieb:Und dem System das genau das Dinge fördert oder gar bedingt, denn nur so hat man in diesem System ausreichenden Erfolg.



Zum Thema: Keine Demokratie, die Menschen können damit (noch?) nicht umgehen.
Denn wen die Menschen manipuliert oder desinteressiert sind, wird der Sinn dieses Systems von eben diesen untergraben.
Was wiederum Ausdruck des Zwangs von Herrschaft ist der gesamten Palette von Minderheitsherrschaften, die als Zwischenstände zwischen Anarchie und Gemeinherrschaft derzeit etabliert stehen seit einer "bestimmten" Zeit. Die werden aber nicht durch den Kapitalismus gefördert, sondern dieser Herrschaftssystem fördern eine bestimmte regulierte bevorteiltende Abart des Kapitalismus. Typischer Fall von vertauschen von Ursache und Wirkung, zum Glück bist du nicht der einzige der diesen Fehler macht. Liegt wohl auch an der Erziehung diesen Fehler zu begehen, wobei Selbsterziehung zur Indoktrination von Ideologien da aus meiner Postion betrachtet mit reinzählt.


melden
collectivist
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Direkte oder repräsentative Demokratie?

02.09.2011 um 16:20
Airwave schrieb:Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der Persönlichkeit. Ist es Arrogant das jemand zu verwehren oder ist es Arrogant es jemand einzuräumen,... ich kann mich nicht entscheiden?
Du bist nicht nur großspurig und anmaßend, sondern auch beleidigend! Ehrlich gesagt hab ich auch nichts anderes mehr von dir erwartet.
Jedenfalls hast du heute bewiesen, wie Charakterlos du bist!!


melden
Airwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Direkte oder repräsentative Demokratie?

02.09.2011 um 16:27
collectivist schrieb:Du bist nicht nur großspurig und anmaßend, sondern auch beleidigend! Ehrlich gesagt hab ich auch nichts anderes mehr von dir erwartet.
Jedenfalls hast du heute bewiesen, wie Charakterlos du bist!!
ja in etwa genauso wie Mark Twain


melden
collectivist
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Direkte oder repräsentative Demokratie?

02.09.2011 um 16:31
@Airwave
Einfach nur lächerlich... als ob ich etwas dafür könnte, wenn jemand anderes dich mit so nem schwulen Schlumpfbild runtermacht! Aber was solls, ich und andere hätten sich anders verhalten, das macht dich auch irgendwie einzigartig in diesem Forum


melden
Airwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Direkte oder repräsentative Demokratie?

02.09.2011 um 16:34
Einfach nur lächerlich ... , das macht dich auch irgendwie einzigartig in diesem Forum
Das erfreut mich zutiefst, ich fasse das als Kompliment auf.


melden
collectivist
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Direkte oder repräsentative Demokratie?

02.09.2011 um 16:36
@Airwave
Warum bist du nur so feindselig? Ich habe dich lediglich um einen Gefallen gebeten, wäre wohl nicht so schwer gewesen, die Grafik zu erläutern


melden

Direkte oder repräsentative Demokratie?

02.09.2011 um 16:43
@Airwave

Der Kapitalismus wird aber immer auf diese weise ausarten, nicht weil es die Art der Kapitalismus oder des Herrschaftssystems ist, sondern weil es die des Menschen.


Solch ein System belohnt immer gewisse zweifelhaften Methoden. Wenn nicht ,ändert man einfach Regeln bis es passt, zu sehen zu genüge im Gestern im Heute.


melden
Airwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Direkte oder repräsentative Demokratie?

02.09.2011 um 16:44
collectivist schrieb:Warum bist du nur so feindselig? Ich habe dich lediglich um einen Gefallen gebeten, wäre wohl nicht so schwer gewesen, die Grafik zu erläutern
Die Grafik kann ich nicht erläutern aufgrund ihrer Komplexität, nicht weil die die Daten die darin zum Ausruck gebrachten so schwer verständlich wären, sondern die Aussage die sie im stummen macht. Das zu erkennen ist wie beim Betrachten eines Bildes in der Galerie. Man kann zwar sehen was abgebildet wurde und jeden einzelnen Pinzelstrich nachvollziehen, aber das was der Künstler ausdrückt erschließt sich nur jedem Betrachter selbst in dem Moment, wo er aus seinem Wissen heraus urteilt. Wenn ich es also nicht erkläre so liegt es nicht daran, weil ich es nicht für mich erklären könnte, sondern darin das es dir oder jedweden anderen der die Erklärung ließt nichts bringt, weil ihm der Bezug aus meiner Gedankenwelt dazu fehlt, die ich auch nicht in 10000 Jahren aufschreiben könnte. Du könntest zum Beispiel nicht nachvollziehen warum ich beim Anblick der Grafik schmerz empfinde der sich durch mein Herz bohrt.


melden
Airwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Direkte oder repräsentative Demokratie?

02.09.2011 um 16:44
Gabrieldecloudo schrieb:Der Kapitalismus wird aber immer auf diese weise ausarten, nicht weil es die Art der Kapitalismus oder des Herrschaftssystems ist, sondern weil es die des Menschen.


Solch ein System belohnt immer gewisse zweifelhaften Methoden, wenn nicht ändert man einfach Regeln bis es passt, zu sehen zu genüge im Gestern im Heute.
Bekomm ich auch nen Teller in der Gerüchteküche?


melden

Direkte oder repräsentative Demokratie?

02.09.2011 um 16:47
@Airwave

Die Argumente scheinen dir ausgegangen zu sein.


melden
Airwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Direkte oder repräsentative Demokratie?

02.09.2011 um 16:50
Die Argumente scheinen die ausgegangen.
Sie gehen nicht aus vielmehr stehen Millionen Argumente hinter mir. Das ist das Prinzip der Herrschaft. Wenn von 80 Millionen über die Hälfte ihre Stimme wegwirft, so werden sie das bekommen was sie wollten, weil sie sich nicht dafür entschiedne haben ihre Stimme zu behalten. Und falls dir das Argument nicht einleuchtet, dann wird vielleicht der nächste Krieg es tun.


melden
collectivist
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Direkte oder repräsentative Demokratie?

02.09.2011 um 16:50
@Airwave
Dann sag das doch gleich! Und warum bin ich Schuld, wenn ein anderer dich kompromittiert? Ich hab dich nicht mit polemischen Bildern zugespammt. Ich weiss nicht, was ich von dir halten soll, einerseits hast du ne sympathische Ader, andererseits wiederum könnte man echt an dir verzweifeln. Naja, wie immer auch, trotzdem danke ich dir für die Grafik, immerhin warst du so gütig, sie zu verlinken.


melden
Airwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Direkte oder repräsentative Demokratie?

02.09.2011 um 16:53
collectivist schrieb:Dann sag das doch gleich!
Hab ich doch, selber denken macht glücklich. ... Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der Persönlichkeit. Ist es Arrogant das jemand zu verwehren oder ist es Arrogant es jemand einzuräumen. ... es stand doch schon da oben.
Was bringt dir meine Meinung, wenn es tausend andere gibt, die Gültigkeit meiner ist genauso Nichtig gegenüber der Allgemeinheit wie sie den höchsten Wert hat. Für dich sollte deine eigene Zählen, und die kommt nicht daraus, dass du den Standpunkt eines anderen übernimmst oder ihn zerredest.


melden
Anzeige
collectivist
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Direkte oder repräsentative Demokratie?

02.09.2011 um 16:56
@Airwave
Schon klar, natürlich werde ich die Grafik studieren.
Airwave schrieb:Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der Persönlichkeit.
Ja da liegst du auch richtig, nur ist Dummheit keine Konstante, sondern es lässt sich ändern. Nagut, wenn du es so meinst, dann wären ja 99% aller User dumm, weil sie die Grafik nicht auf Anhieb interpretieren können.


melden
279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden