weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

652 Beiträge, Schlüsselwörter: Norwegen, Rechtspopulisten

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

07.08.2011 um 22:30
we5 schrieb: kannst jedoch nicht schlüssig erklären, warum ein Islamhasser ein sozialistisches Jugendlager und keine Moschee angegriffen hat.
Was soll es denn da für Individualist zu erklären geben?
Er macht die tolerante Politik der Sozialdemokraten für die Islamisierung Norwegens verantwortlich?!


melden
Anzeige

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

07.08.2011 um 22:34
@we5
we5 schrieb:Du schreibst diesen Satz hin und siehst immer noch keine Gemeinsamkeiten mit der Ideologie der Nationalsozialisten?
Ähnlichkeiten schon, Gemeinsamkeiten nicht. Die CDU will mehr Kinder statt Inder das wollte die NSDAP auch trotzdem haben beide Patein keine Gemeinsamkeit.
individualist schrieb:
Nochmal er war weder Ausländerfeindlich noch hatte er was mit den Nazis zu tun.


natürlich nicht... :{
Der Satz ist Mist, trotzdem ist Breivik nicht zur üblichen braunen Szene einzuordnen


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

07.08.2011 um 22:35
we5 schrieb:Wenn die Islamisten damit aufhören überall die "Sharia" einführen zu wollen und "Allah Akbar" bei ihren Anschlägen zu rufen, dann wird man auch aufhören ihre Taten als "religiös motiviert" zu betrachten.
Gut, dann soll B. aufhören von Templern, christlicher Kultur und Kreuzrittern zu schwafeln,
dann höre auch ich auf ihm christliche Motivation zu unterstellen.

So lange aber gleiches Recht für alle.


melden
we5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

07.08.2011 um 22:35
Was soll es denn da für Individualist zu erklären geben?
Er macht tolerante Politik der Sozialdemokraten für die Islamisierung Norwegens verantwortlich?!
Und das bezeichnest du als eine Schlüssige Erklärung? Vor allem Angesichts der Behauptungen von @individualist über die Bedeutung der Islamkritik?


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

07.08.2011 um 22:37
@we5
Warum zitiert eigentlich Breivik Pausenlos aus Islamkritischen Foren? Und gibt das wieder was da geschrieben wurde.


melden
we5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

07.08.2011 um 22:46
@individualist
individualist schrieb:Ähnlichkeiten schon, Gemeinsamkeiten nicht. Die CDU will mehr Kinder statt Inder das wollte die NSDAP auch trotzdem haben beide Patein keine Gemeinsamkeit.
Ein sehr schlechter Vergleich, denn Breiviks Ideologie betrifft eine Umstrukturierung des Staates und die Einführung eines faschistischen Systems an Stelle von Demokratie. Ähnlichkeiten? Gemeinsamkeiten? Nun, eigentlich kann man diese nicht übersehen - Es sei denn, man möchte das.
individualist schrieb:nicht zur üblichen braunen Szene einzuordnen
nicht zur üblichen, aber zur braunen
individualist schrieb:Warum zitiert eigentlich Breivik Pausenlos aus Islamkritischen Foren? Und gibt das wieder was da geschrieben wurde.
Weil Islam zu seinen Feindbildern gehört - So wie Judentum zu den Feindbildern der Nationalsozialisten gehörte.


@wulfen
wulfen schrieb:Gut, dann soll B. aufhören von Templern, christlicher Kultur und Kreuzrittern zu schwafeln,
dann höre auch ich auf ihm christliche Motivation zu unterstellen.
Du schreibst es selbst: "Templer, christliche Kultur, Kreuzritter" - alles Symbole und kein Ausdruck von Religiosität. Breivik ist nunmal kein religiöser Mensch.


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

07.08.2011 um 22:49
@we5
we5 schrieb:Weil Islam zu seinen Feindbildern gehört
Du hast meine Frage nicht beantwortet. Warum Zitiert er gerade da raus und nicht aus dem rechten Block, wenn er sich nicht durch islamkritiker beeinflussen hat?


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

07.08.2011 um 22:51
Warum schreiben die PI-news dauenrt von Eurabien besiegen oder tötet die Moslem? und sonstigen mist?


melden
we5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

07.08.2011 um 22:56
@individualist
individualist schrieb:Du hast meine Frage nicht beantwortet. Warum Zitiert er gerade da raus und nicht aus dem rechten Block, wenn er sich nicht durch islamkritiker beeinflussen hat?
Wie.. er zitiert nicht aus dem rechten Block? Er zitiert sogar größtenteils daraus. Und ja, diese Rechte sind Islamfeindlich.
individualist schrieb:Warum schreiben die PI-news dauenrt von Eurabien besiegen oder tötet die Moslem? und sonstigen mist?
"tötet die Moslems"? auf PI-news? - Ich mag diese Seite zwar nicht besonders, diese Unterstellung ist jedoch übertrieben.


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

07.08.2011 um 22:56
we5 schrieb:Du schreibst es selbst: "Templer, christliche Kultur, Kreuzritter" - alles Symbole und kein Ausdruck von Religiosität. Breivik ist nunmal kein religiöser Mensch.
Boah, das nenn ich mal eine Unterstellung....
Was wäre ein Ausdruck religiöser Art?
wenn er lang lebe der Papst! geschrien hätte?


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

07.08.2011 um 22:57
@we5
Oder eine andere Fage woher kommt sein Islamhass und nicht Hudenhass und von woher holt er seine Informationen über den Islam?


melden
we5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

07.08.2011 um 23:02
wulfen schrieb:Boah, das nenn ich mal eine Unterstellung....
Was wäre ein Ausdruck religiöser Art?
wenn er lang lebe der Papst! geschrien hätte?
Er hatte eine "wischi-waschi" Einstellung, mal will er Katholik werden, mal nicht, mal spielt er ein wenig Freimauerer, mal begeistert er sich für die Kreuzritter - Wo ist die religiöse Überzeugung? Aktive Missionsarbeit? Kirchenbesuche? Arbeit in der Gemeinde?

Er hat nunmal nichts von einem religiösen Fanatiker.


@individualist

In irgendeinem Artikel wurde berichtet, dass er als Kind Auseinandersetzungen mit muslimischen Jugendlichen hatte.


------------

Ich gehe jetzt schlafen, ist reichlich spät - Gute Nacht


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

07.08.2011 um 23:07
@we5
we5 schrieb:In irgendeinem Artikel wurde berichtet, dass er als Kind Auseinandersetzungen mit muslimischen Jugendlichen hatte.
Das soll der grund sein? Was hat das mit dem Islam zu tun? Warum glaubt Breivik dass Europa islamisiert wird von woher hat er diese Information?
----
Gute Nacht schlaf schön


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

07.08.2011 um 23:08
we5 schrieb:Er hat nunmal nichts von einem religiösen Fanatiker.
die du einem Moslem unterstellst?
wieviele davon kennst du?
warum hinterfragst du es da nicht?
Oder negierst es sogar, wie bei B.?
Lassen wir es gut sein, auch das ist eine Art Rassismus.

Gute Nacht.


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

07.08.2011 um 23:12
@we5
Sorry aber ich verstehe nicht was es da für eine schlüssige Erklärung geben soll.
Die Moschee Oslos (übrigens es dort nur eine) befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Stadtzentrum und ist somit in kurzer Reichweite der Osloer Polizeireviere. Zum anderen haben sie einen eigenen Sicherheitsdienst was was seine Erfolgschancen und auch Überlebenschancen drastisch senken würde. Er hätte da höchstens 10-15 Minuten Zeit.
Zudem vergisst das das Hauptziel seines Anschlags welches lautete so viele wie möglich zu töten um eine äußerst weltumspannende Aufmerksamkeit zu bekommen. Dazu ist das Terrain einer Moschee sehr ungeeignet einfach zu viele Flucht- und Deckungsmöglichkeiten. Ganz egal wie verrückt und stumpfsinnig es klingen mag aber er hat sich über die Jahre hinweg durch Ego-Shooter wie MW2 intensiv darauf vorbereitet und war zudem Mitglied in einem Schützenverein.
Das einzige was man hinterfragen könnte ist warum er nicht eine Bomben neben der Moschee platziert hat.


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

07.08.2011 um 23:41
@Tenth
Er sah die Arbeiterpartei als politischen Motor des Islamismus was er in seinem Manifest geschrieben hat, deswegen hatte er die Moscheen verschont. Seinen Islam Hass hat er aus Islamkritik Foren, die auch behauptet hatten die Linken wären „Gutmenschen“ „Islamliebhaber“ „Linksfaschos“ die Europa mit dem Islam korrumpieren.


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

07.08.2011 um 23:48
@individualist
Bin deiner Meinung.


melden
we5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

08.08.2011 um 16:34
@individualist
individualist schrieb:Das soll der grund sein? Was hat das mit dem Islam zu tun?
Ja, das ist eine gute Frage: "Was hat das mit dem Islam zu tun?" Nicht viel würd ich sagen, aber genau das habe ich ja bereits geschrieben.
individualist schrieb:Warum glaubt Breivik dass Europa islamisiert wird von woher hat er diese Information?
Wenn man Angst vor einer "Überfremdung" hat, dann bedient man sich allerlei Quellen, die z.B. von einer "Islamisierung" Europas warnen.


@wulfen
wulfen schrieb:die du einem Moslem unterstellst?
nö, ich kann zwischen Moslems und Islamisten unterscheiden.
wulfen schrieb:wieviele davon kennst du?
jede Menge (Moslems, nicht Islamisten)
wulfen schrieb:warum hinterfragst du es da nicht?
was genau soll ich "da" hinterfragen?
wulfen schrieb:Oder negierst es sogar, wie bei B.?
wenn eine Tat religiös motiviert ist, dann ist sie religiös motiviert, wenn sie nicht religiös motiviert ist, dann ist sie nicht religiös motiviert. :D Wenn du nach dem "Christlichen Terrorismus" suchst, dann darfst du dir gerne die Fälle anschauen, in denen z.B. Abtreibungskliniken in die Luft gejagt wurden. Breiviks Anschlag war dagegen nicht religiös motiviert - Da kann man die Faktenlage drehen und wenden wie man will, sie bleibt trotzdem gleich.


@Tenth

Breivik soll ein durch die Islamkritik motivierter Terrorist sein - Er stellt sich sogar als eine Art "Kreuzritter" vor und greift keine Muslime, sondern Sozialisten an. Wo bleibt da die Logik, wenn er ein reiner Islamhasser sein soll? (Nach der Darstellung von @individualist)

Die Erklärung bezüglich "Polizeireviere", "Sicherheitsdienst" usw. ist ebenfalls nicht schlüssig. Er hatte mehrere Jahre für die Vorbereitung des Terroranschlags gehabt. Die 10-15 Minuten hätten ihm gereicht um die ganze Moschee einzureißen.
Tenth schrieb:Zudem vergisst das das Hauptziel seines Anschlags welches lautete so viele wie möglich zu töten
Laut seinen eigenen Angaben war es nicht sein Ziel so viele Menschen wie möglich zu töten. Ihm ging es darum ein "Zeichen" zu setzen.


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

08.08.2011 um 16:54
@we5
Warum sollte er eine Moschee attackieren wenn da 100 andere noch weiter existieren? Breivik wollte die Gutmenschen töten die er für die Islamisierung verantwortlich macht. Terroristen greifen die Politik an.


melden
Anzeige
we5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

08.08.2011 um 17:04
@individualist
Klar, der Angriff auf ein Jugendlager der Sozialisten macht mehr Sinn. Die Jugendlichen hatten ja so viel Einfluss auf die Politik und waren natürlich die einzige sozialistische Organisation in Norwegen.


melden
200 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden