Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

652 Beiträge, Schlüsselwörter: Norwegen, Rechtspopulisten

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

08.08.2011 um 17:43
@we5
So ist es, er wollte die junge Sozen zu töten bevor die erwachsen werden und bei der islamisierung helfen. Warum sollte er den eine Moschee in die Luft jagen wenn da noch 100 andere stehen und die kaputte durch die Sozialdemokraten wieder aufgebaut wird?


melden
Anzeige
we5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

08.08.2011 um 17:48
@individualist
An eine so flache Erklärung glaubst du doch selbst nicht.


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

08.08.2011 um 18:01
individualist schrieb:So ist es, er wollte die junge Sozen zu töten bevor die erwachsen werden und bei der islamisierung helfen.
das waren Sozialisten?
Das waren Kinder!
Kinder deren Eltern sich vermutlich nur diesen Urlaub leisten konnten, da vermutlich subventioniert.
So wie Verbände auch hier Kinderurlaub unterstützen.
die haben sicher an vieles gedacht, aber nicht an Politik.
Und schon gar nicht haben die geplant mal 100 Moscheen zu bauen...


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

08.08.2011 um 18:38
@we5
Nur falls es dir entgangen ist: Breivik war von 1999 bis 2006 Mitglied der Fremskrittspartiet also der unmittelbaren Opposition der Arbeiterpartei.
Seinen Botschaften aus dem Manifest zufolge sollen all seine "Verhandlungen" mit den Sozis hinsichtlich der Islamisierung sowie der allgeimenen Überfremdung und auch anderen Zielsetzungen misslungen sein.
Daraus hat er die sogar in seiner Lektüre schriftlich fixierte Konsequenz gezogen, das die Ausmerzung der einzig übrig gebliebene Weg zum Ziel sei.
we5 schrieb:An eine so flache Erklärung glaubst du doch selbst nicht.
Was glaubst du warum dem Holocaust überwiegend Frauen zum Opfer fielen?


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

08.08.2011 um 18:45
Tenth schrieb:Was glaubst du warum dem Holocaust überwiegend Frauen zum Opfer fielen?
Also die Statistik würde mich mal interessieren...
Und der Grund dazu.
Lass hören :-)


melden
we5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

08.08.2011 um 18:51
@Tenth

Nein, mir ist nicht entgangen, dass Breivik ein Mitglied dieser Rechten Partei war.
Seinen Botschaften aus dem Manifest zufolge sollen all seine "Verhandlungen" mit den Sozis hinsichtlich der Islamisierung sowie der allgeimenen Überfremdung und auch anderen Zielsetzungen misslungen sein.
Daraus hat er die sogar in seiner Lektüre schriftlich fixierte Konsequenz gezogen, das die Ausmezung der einzig übrig gebliebene Weg zum Ziel sei.
Du hast es gut zusammengefasst, nur sind mir diese Dinge bereits bekannt - Weswegen ich die Islamkritik auch nicht für die Ursache dieses Anschlags halte.
Tenth schrieb:Was glaubst du warum dem Holocaust überwiegend Frauen zum Opfer fielen?
Bevor du Vergleiche in eine Diskussion einwirfst, solltest du diese ein wenig mitverfolgen - Ich wüsste nämlich nicht, was deine Frage mit meinem Kritikpunkt zu tun hat.

Bzw. wenn man dieser Logik folgen will, dann wäre doch z.B. eine Islamschule ein ideales Ziel.


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

08.08.2011 um 19:08
@we5
Diese sogenannte "Islamkritik" richtet sich gar nicht gegen den Islam primär sondern gegen Moslems oder Menschen die aus mulimischen Ländern kommen, so wie Linke. Es wird dokumentiert wie Menschen morden, stehlen, schimpfen, flaggen verbrennen, lügen oder was falsches machen. Solche Kreise lassen die Moslems schlecht darstellen. Dazu werden auch Bräuche wie Beten, Fasten, Schächten falsch dargestellt oder böswillig dokumentiert. Und Leute wie Breivik haben das gefressen, du kannst doch nicht behaupten das Nazi Propaganda niemanden beeinflusst?


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

08.08.2011 um 19:11
@we5
we5 schrieb:Klar, der Angriff auf ein Jugendlager der Sozialisten macht mehr Sinn. Die Jugendlichen hatten ja so viel Einfluss auf die Politik und waren natürlich die einzige sozialistische Organisation in Norwegen.
Es geht nicht darum ob sie tatsächlich Einfluß auf die Politik ihrer Eltern gehabt haben sondern darum dass Breivik davon überzeugt war und somit auf den Nachwuchs geschossen hat.


melden
we5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

08.08.2011 um 19:18
@individualist
Pauschalisierst du da nicht ein wenig? Islamkritik mit Nazipropaganda gleichzusetzen ist doch ein wenig zu viel des Guten. Vor allem fehlt dieser "kämpferische" Aspekt, denn selbst die radikalsten Islamkritiker setzen sich in der Regel deutlich von den "wilden und barbarischen Muslimen" ab und würden niemals Anschläge propagieren. Wer propagiert dagegen die Gewalt, bzw. einen gewaltsamen Widerstand?

Ganz recht: Die Rechtsradikalen.


@Tenth
Es geht nicht darum ob sie tatsächlich Einfluß auf die Politik ihrer Eltern gehabt haben sondern darum dass darum dass Breivik davon überzeugt und somit auf den Nachwuchs geschossen hat.
Erklärt immer noch nicht warum er (als ein angeblich reiner Islamhasser) auf Sozialisten und nicht auf Muslime geschossen hat.


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

08.08.2011 um 19:23
@we5
we5 schrieb:(als ein angeblich reiner Islamhasser)
Hab ich auch nicht geschrieben.


melden
we5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

08.08.2011 um 19:27
@Tenth ,

du hast es nicht geschrieben, aber @individualist - und meine Argumente waren (wie bereits angedeutet) auf die Argumentation von @individualist bezogen.


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

08.08.2011 um 19:31
@we5
Islamkritiker sind für die Bekämpfung gegen Moslem und Linken. Gewaltattacken gegen Moslems werden verharmlost oder ihnen selbst zu geschrieben oder es liegt linke Propaganda dazwischen, Kriegsverbrechen der Amerikaner werden verharmlost, sie sind für die Tötung von Palästinensern im Gaza-Streifen oder Iraker das wird offen dargestellt. Sie sind keinesfalls gegen Gewalt.


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

08.08.2011 um 19:32
we5 schrieb:Wer propagiert dagegen die Gewalt, bzw. einen gewaltsamen Widerstand?
Na wer wohl:

Feigheit regiert das Land. Unseren lieben „frommen“ Leuten wäre zu empfehlen, Anschauungsunterricht bei Heidi aus Frankfurt zu nehmen!
Wie Ihr wisst, befindet sich unser Land im Umbruch.
Viele Politiker ignorieren die Gefahren, andere weiden sich selbst.
Es ist unsere Aufgabe, die positiven Kräfte im Lande, europaweit und wenn es möglich ist, auch weltweit zu sammeln und der Dunkelheit mit vereinter Kraft entgegenzutreten. Lasst uns nicht auf unsere Unterschiede sehen, sondern auf das gemeinsame Ziel, das uns vereint und stärkt.
Es ist unser Land, wir haben Verantwortung dafür und für unsere nachfolgenden Generationen.

Wenn ich sage, dass die Christen in Deutschland und Europa aufstehen sollen, dann meine ich den geistlichen Bereich.

Lasst uns dabei im Blickfeld behalten, dass wir nur noch wenig Zeit haben!
Die Aggressivität, mit der die Moslems die letzten Jahre, ich nenne es mal so, missionieren, deutet auf die Richtigkeit dieser Information hin. Sie erscheinen überall in wichtigen Gremien, in religiösen Vereinigungen, in der Politik usw.
Ich für mich persönlich weiß, dass wir die Hilfe Gottes, ich meine des lebendigen Gottes, dazu brauchen. Wir werden es ohne Jesus nicht schaffen. Aber ich weiß auch, dass er unsere Gebete erhört. Ich weiß, dass er für alles ist, was uns Menschen dient und er ist mit seinen Kindern, ich bin eines davon!
we5 schrieb:Ganz recht: Die Rechtsradikalen.
Ganz falsch: die guten Christen. Wie Breivik einer ist.


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

08.08.2011 um 19:39
we5 schrieb:du hast es nicht geschrieben, aber @individualist - und meine Argumente waren (wie bereits angedeutet) auf die Argumentation von @individualist bezogen.
Das stimmt auch nicht, ich hab gesagt er ist gegen Moslems UND Linke


melden
we5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

08.08.2011 um 19:44
@individualist

Islamkritiker sind für das Abschieben krimineller Ausländer, sie unterstützen Israel, sie möchten Kopftücher und Minarette verbieten - Aber sie sind nicht gegen die Demokratie und schon gar nicht für tätliche Angriffe gegen Muslime oder Linke. (Außerhalb von Kriegsgebieten)
individualist schrieb:Das stimmt auch nicht, ich hab gesagt er ist gegen Moslems UND Linke
Du hattest allein die Islamkritik für die Anschläge verantwortlich gemacht und das ist schlicht und einfach falsch.


@wulfen

Eine Christin spricht sich für die Stärkung der eigenen Kultur aus, und weiter? - Kein Wunder bei den sinkenden Zahlen der Kirchenmitglieder.
wulfen schrieb:Ganz falsch: die guten Christen. Wie Breivik einer ist.
Den Text mit der "Heidi" erwähnst du schon mehrfach - ob du ihn aber auch gelesen hast? :D

=> Wir brauchen alle! Gute Rechtsanwälte, Journalisten, Lehrer, Kindergärtner, Politiker, Handwerker … alle, die wir bewegen können. Das ist Aufklärungsarbeit.


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

08.08.2011 um 19:47
we5 schrieb:Islamkritiker sind für das Abschieben krimineller Ausländer, sie unterstützen Israel, sie möchten Kopftücher und Minarette verbieten - Aber sie sind nicht gegen die Demokratie und schon gar nicht für tätliche Angriffe gegen Muslime oder Linke. (Außerhalb von Kriegsgebieten)
Sie sind gegen alle Mosleme, Das Israelische Militär zu unterstützen heißt für Rassentrennung zu sein und für die Tötung von Palästinensern und sie sind auch gegen unser Rechtsystem und doch der Angriff galt beiden das ist nun mal so.


melden
we5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

08.08.2011 um 19:52
Sie sinf gegen alle Mosleme, Israel unterstützen hast für Rassentrennung zu sein und für die Tötung von Palästinensern und sie sind auch gegen unser Rechtsystem und doch der Angriff galt beiden das ist nun mal so.
Natürlich.... der böse rassistische Teufelsisraeli mordet arme, unschuldige Palästinenserengel - Und schon geht auch der kaum vorhandene Rest an Objektivität flöten.


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

08.08.2011 um 20:04
we5 schrieb:Eine Christin spricht sich für die Stärkung der eigenen Kultur aus, und weiter? - Kein Wunder bei den sinkenden Zahlen der Kirchenmitglieder.
Nein, sie hetzt gegen Moslems.
we5 schrieb:Den Text mit der "Heidi" erwähnst du schon mehrfach - ob du ihn aber auch gelesen hast? :D
Mehrfach.
Kann das immer nicht glauben was ich da lese, unfassbar.
we5 schrieb:=> Wir brauchen alle! Gute Rechtsanwälte, Journalisten, Lehrer, Kindergärtner, Politiker, Handwerker … alle, die wir bewegen können. Das ist Aufklärungsarbeit.
So ist es.
Jede Extreme braucht gute Fachleute.

Keine Ahnung, bist du Christin?
Was ja absolut nichts schlimmes ist.
Aber nicht zu erkennen das christliche Fundamentalisten Moslem-Hasser sind- ist grenzwertig.


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

08.08.2011 um 20:04
@we5
Es geht denen gar nicht für Israel zu sein, sondern gegen Moslems, die sogenannten Islamkritiker (Sie können gar keine Islamkritiker sein weil sie keine Suren und Hadite behandeln) sind Rassisten die sich vom gewöhnlichen Rechstextremen unterscheiden, meinetwegen sind es auch Nazis die einfach nur den Juden gegen den Moslem getauscht haben.


melden
Anzeige
we5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

08.08.2011 um 20:24
@wulfen
wulfen schrieb:Nein, sie hetzt gegen Moslems.
Nein, sie hetzt nicht gegen Muslime und ruft auch nicht zu einem neuen Kreuzzug auf.
wulfen schrieb:Mehrfach.
Kann das immer nicht glauben was ich da lese, unfassbar.
Diskussion: Die neue Rechte (Beitrag von wulfen)

Beitrag von wulfen, Seite 18


Merkst du wirklich nicht wie oft du die Sache mit "Heidi" schon geschrieben hast?
wulfen schrieb:Keine Ahnung, bist du Christin?
Was ja absolut nichts schlimmes ist.
Ja, ich bin eine Christin und laut deiner Definition, die -falls ernst gemeint- tatsächlich zu Hetze gehören müsste, wäre es etwas Schlimmes. ;) :D
wulfen schrieb:Aber nicht zu erkennen das christliche Fundamentalisten Moslem-Hasser sind- ist grenzwertig.
Christliche Fundamentalisten - Moslemhasser? :)
tr7sD25 Papst Koran


@individualist

Du kannst es nicht beurteilen ob sie nicht wirklich für Israel sind - Immerhin sind die Islamkritiker in der Regel Konservative, die z.B. auch für GenFood, Atomkraft und ähnliches eintreten.

Und natürlich werden auch Suren und Hadite behandelt - sogar ziemlich exzessiv.
individualist schrieb: Rassisten die sich vom gewöhnlichen Rechstextremen unterscheiden, meinetwegen sind es auch Nazis die einfach nur den Juden gegen den Moslem getauscht haben.
Solche gibt es auch und genau durch solche Leute wurde Breivik auch auf seine wahnhaften Ideen gebracht.


melden
266 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden