weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

652 Beiträge, Schlüsselwörter: Norwegen, Rechtspopulisten
we5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

13.08.2011 um 18:43
@individualist
individualist schrieb:Im Mittelalter wurde jeder Wissenschaftler wegen Gotteslästerung verbrannt, erst in der Renaissance ging es durch die Freimaurer bergauf, das war dann aber nicht mehr Mittelalter.
Das ist schlicht und einfach eine unbestätigte Behauptung - Vor allem angesichts der einfachen Tatsachen, dass erste Universitäten gerade im Mittelalter gegründet wurden. :)

Und noch etwas zu Renaissance:

Der Großteil der berühmt berüchtigten Hexenverfolgung fand nicht im Mittelalter, sondern gerade in der Renaissance statt.
individualist schrieb:Hier mal ein schönes Video, wo Kinder die Welt durch Gott erklärt kriegen und das auch noch in Deutschland.
Extremfälle gibt es überall und wenn ich mich recht erinnere hat diese Familie Deutschland bereits verlassen. :)


melden
Anzeige
we5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

13.08.2011 um 18:45
Tenth schrieb:Als diesen Beitrag geschrieben hatte ich ungefär 1.5 Promille. War auch ein bisschen anstrengend.
Aber geil was du daraus für Schlussfolgerungen ziehst.
Die einzigen Schussfolgerungen die ich gezogen hatte, waren, dass du unaufmerksam und ein wenig zu phantasievoll warst.

- Die 1.5 Promille erklären wohl beides. :D


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

13.08.2011 um 18:50
@we5
we5 schrieb:Das ist schlicht und einfach eine unbestätigte Behauptung - Vor allem angesichts der einfachen Tatsachen, dass erste Universitäten gerade im Mittelalter gegründet wurden. :)
Das sind keine Behauptungen, sondern Tatsachen, die Menschen waren durch das Christentum rückständig, so ziemlich alles was an der Antike erinnerte wurde von den Christen zerstört. In der Renaissance wurden ebenfalls Wissenschaftler und Philosophen verbrannt verbrannt, zB Giodarno Bruno. Galileo musste seine Thesen zurückziehen sonst wäre er ebenfalls dran gewesen.


melden
we5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

13.08.2011 um 19:04
@individualist ,

wenn du diese angeblichen "Tatsachen" durch konkrete Fakten bestätigen könntest, dann wären es tatsächlich: Tatsachen. Da es diese angebliche Rückständigkeit der Mittelalterlichen Gesellschaft in dieser Form nie gegeben hat (Siehe: Mythen über das Mittelalter) wirst du kaum eine Bestätigung dafür finden können.
individualist schrieb:so ziemlich alles was an der Antike erinnerte wurde von den Christen zerstört
Ein sehr merkwürdige Aussage, da Christentum doch in der Antike entstand und das christliche Römische Reich durch "Heiden" zerstört wurde.


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

13.08.2011 um 19:14
@we5
Da passt einiges nicht zusammen, die große Hexenverfolgung war übrigens im 13.Jahrhundert.
Wikipedia: Inquisition Es gibt Dokumente über Massenhinrichtungen
we5 schrieb:Ein sehr merkwürdige Aussage, da Christentum doch in der Antike entstand und das christliche Römische Reich durch "Heiden" zerstört wurde.
Das Christentum ist nicht in Europa entstanden und das christlich römische Reich wurde nie zerstört, es wurde eher durch die Spaltung der Kirche neu verteilt, Heiden gab es damals sowieso nicht mehr.


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

13.08.2011 um 19:21
@we5
we5 schrieb:Siehe: Mythen über das Mittelalter
Wo kann man deine Mythen denn mal nachlesen?


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

13.08.2011 um 19:23
@we5
Mag sein dass die flache Erde-Hypothese ein Irrtum sei dass man das im Mittelalter dachte. Jedenfalls dachten die Menschen lange zeit die Erde sei 6000Jahre alt und die Sterne seien von Gott aufgeklebt.


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

13.08.2011 um 19:27
individualist schrieb:Jedenfalls dachten die Menschen lange zeit die Erde sei 6000Jahre alt und die Sterne seien von Gott aufgeklebt
Das denken die teilweise immer noch.


melden
we5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

13.08.2011 um 19:28
@individualist
Nimm dir etwas Zeit und lies den von dir verlinkten Artikel. Wenn du das tust, wirst du leicht erkennen können, dass es keine große Hexenverfolgung im 13.Jahrhundert gab. :)
individualist schrieb:Das Christentum ist nicht in Europa entstanden und das christlich römische Reich wurde nie zerstört, es wurde eher durch die Spaltung der Kirche neu verteilt.
Das Weströmische Reich wurde durch die einfallenden Hunnen, Germanen, etc. (Heiden) vernichtet und das Oströmische Reich wurde ununterbrochen durch die Araber (Muslime) bedrängt, bis es ebenfalls fiel.
individualist schrieb:Jedenfalls dachten die Menschen lange zeit die Erde sei 6000Jahre alt und die Sterne seien von Gott aufgeklebt.
Jede Menge Menschen glauben das auch heute noch. ;) :D


@wulfen
wulfen schrieb:Wo kann man deine Mythen denn mal nachlesen?
Diese Mythen triffst du in praktisch jedem Film über das Mittelater :D - Ansonsten kann dir auch Google weiterhelfen:

http://www.igfd.org/?q=Mittelalter+Mythen


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

13.08.2011 um 19:33
@we5
Nun ja, da musste ich mal wieder gegen meinen Willen lächeln, aber was solls...:-)
Mittelalterliche Mythen sind mir tatsächlich bekannt.
Ich meinte mehr (und das weißt du ja auch ;-) ) wo man nachlesen kann das die von dir zum Mythos erklärte Geschichte gefälscht ist.
Schließlich musst du dein Wissen ja irgendwo herhaben...lass uns teilhaben!


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

13.08.2011 um 19:34
we5 schrieb:Das Weströmische Reich wurde durch die einfallenden Hunnen, Germanen, etc. (Heiden) vernichtet und das Oströmische Reich wurde ununterbrochen durch die Araber (Muslime) bedrängt.
Da bringst du was durcheinander, das Arabische Reich gab es damals noch gar nicht, und die Byzantinier waren ebenfalls auf Eroberungszug, so einseitig war das nicht.


melden
we5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

13.08.2011 um 19:41
@wulfen

immer diese faulen Menschen, denen man alles auf Silbertablett vorlegen muss... ;)

http://www.schaukampf-schwerter.de/top-10-mythen-des-mittelalters/
http://www.sueddeutsche.de/wissen/mythos-mittelalter-das-ende-der-finsternis-1.25632
Wikipedia: Philosophie_des_Mittelalters
Wikipedia: Mittelalter#Popul.C3.A4re_Mythen_und_Missverst.C3.A4ndnisse


@individualist
individualist schrieb:Da bringst du was durcheinander, das Arabische Reich gab es damals noch gar nicht, und die Byzantinier waren ebenfalls auf Eroberungszug, so einseitig war das nicht.
Da wir über das Ende und nicht über die Expansion beider Reiche sprechen, hast du etwas durcheinander gebracht. :)


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

13.08.2011 um 19:50
we5 schrieb:immer diese faulen Menschen, denen man alles auf Silbertablett vorlegen muss...
:-)
ernst zu nehmen sind eigentlich nur die wiki-Seiten, und da steht eigentlich nichts Neues.
aber trotzdem danke.


melden
we5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

13.08.2011 um 19:56
wulfen schrieb:ernst zu nehmen sind eigentlich nur die wiki-Seiten, und da steht eigentlich nichts Neues.
aber trotzdem danke. .
Ich fand den von mir verlinkten Artikel in der "Süddeutschen" auch ziemlich informativ, aber was solls, man kann es nicht jedem recht machen.

Ansonsten gilt immer die Regel: "einem geschenkten gaul schaut man nicht ins maul"

:)


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

13.08.2011 um 19:56
we5 schrieb:http://www.schaukampf-schwerter.de/top-10-mythen-des-mittelalters/
Wie geil.
Hier kann man sogar echte Schwerter kaufen.


melden
we5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

13.08.2011 um 19:59
@Tenth

Wenn du bessere Quellen willst, darfst du sie gerne selbst suchen - Zum Glück sind sie im Internet in Hülle und Fülle vorhanden. ;)
Tenth schrieb:Wie geil.
Hier kann man sogar echte Schwerter kaufen.
Jup, ist ne tolle Sache. :D


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

13.08.2011 um 20:35
@we5
Du hast vom ende des römisch katholischen reich gesprochen, da waren nie heiden beteiligt. Die Byzanz wurde von den Kreuzfahrer geplündert und geschwächt. Erobert wurde die Byzanz von den Türken mit Hilfe der christlichen Serben nicht von Arabern.


melden
we5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

13.08.2011 um 20:50
@individualist
nein, ich habe vom christlichen römischen Reich gesprochen und damit meinte ich, dass Christentum bereits im antiken Rom zur Staatsreligion gehörte. Das Weströmische Reich wurde durch "Heiden", die erst später zu Christen wurden, vernichtet. Und eben diese ehemaligen Heiden, die das Weströmische Reich vernichteten, halfen bei der Zerstörung des Oströmischen Reiches durch die Araber (oder "arabisierte" Türken, wie man es eben besser mag).


melden

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

13.08.2011 um 21:31
@we5
Die koptische Kirche hatte sich im 5.Jahrhundert selbstständig von den Römern gelöst. Im 11jahrhundert wurden sie sogar von den Römern exkommuniziert. Moslems gab es erst im 8.Jahrhundert und Türken sind auch keine Araber. Vielleicht reden wir auch einander vorbei.


melden
Anzeige

"Rechtspopulisten" und Norwegen?

13.08.2011 um 21:33
we5 schrieb:"arabisierte" Türken
Na wenn das mal ein richtiger Türke zu hören bekommt.


melden
333 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden