Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Bin Laden - unglaublicher Kommentar eines Moderators zu dessen Tod

174 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Bin Laden, Kommentar, Oberflächlich, Populistisch
Saladin11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bin Laden - unglaublicher Kommentar eines Moderators zu dessen Tod

13.09.2011 um 22:09
libertarian schrieb:Es wurde nicht mal, und wenn nur ganz so nebenbei, über die positiven Entwicklungen der amerikanischen Besatzung im Irak und Afghanistan berichtet. Stattdessen wurde die USA als Ölmacht hingestellt und jemand, der unterdrückt.
wo?
n24,ntv oder in welchen sender welcher permanent us-kriegs dokus senden?


melden
Anzeige
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bin Laden - unglaublicher Kommentar eines Moderators zu dessen Tod

13.09.2011 um 22:12
libertarian schrieb:Es wurde nicht mal, und wenn nur ganz so nebenbei, über die positiven Entwicklungen der amerikanischen Besatzung im Irak und Afghanistan berichtet. Stattdessen wurde die USA als Ölmacht hingestellt und jemand, der unterdrückt.
Positive Entwicklungen? Vielleicht sollten wir erstmal abchecken, ob wir auch auf dem gleichen Planeten leben :ask:

Wer natürlich denkt, die USA würden sich für Öl und weniger für Menschenrechte interessieren, der ist freilich ein Schelm, der den globalen Friedensengel nicht anerkennt :D

Ich verstehe nicht, wie man Antiamerikanismus überhaupt kritisieren kann.
Im Gegenteil erwarte ich ihn als völlig selbstverständlichen Aspekt eines mit einem halbwegs gesunden Verstand ausgestatteten Menschen.

Dann ... gute Nacht.


melden

Bin Laden - unglaublicher Kommentar eines Moderators zu dessen Tod

13.09.2011 um 22:12
@libertarian
Die positiven Entwicklungen in Afghanistan lösen sich gerade in Luft auf.
Die Truppen ziehn bis 2014 ab.. und Du kannst die Soldaten fragen.. die glauben nicht daran, dass Karzei das Kind schauckelt.
Wenn sie das wirklich durchziehn wollen bis 2014 muss aber noch einiges gehn, denn ansonsten ist nix mit positiven Entwicklung, sondern nur vergebene Mühe.
Und was am Ende im Irak rausschaut sehen wir dann in 10-20 Jahren.


melden

Bin Laden - unglaublicher Kommentar eines Moderators zu dessen Tod

13.09.2011 um 22:17
Hansi schrieb:wie rechter Intellektueller
??? @Hansi


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bin Laden - unglaublicher Kommentar eines Moderators zu dessen Tod

13.09.2011 um 22:18
@Glünggi
Ja, leider ziehen die Truppen ab. Dabei haben wir hier eine Verantwortung. Und wir haben schon sehr viel dort geleistet: Mädchen haben die Möglichkeit in die Schule zu gehen; die Demokratisierung schreitet voran; die Taliban wurden weitesgehend vertrieben usw.

Die afghanischen Truppen und Polizisten sind wahrlich immer noch grottenschlecht. Was aber auch an denen liegt und nicht an den USA.

Ich denke, der Abzug ist zu früh.

Wir verspielen die Möglichkeit, in der Region einen pro-westlichen, demokratischen Blog aufzubauen, auf den die ganze Region heraufsehen kann und wie ein Katalysator dienen könnte.


melden

Bin Laden - unglaublicher Kommentar eines Moderators zu dessen Tod

13.09.2011 um 22:21
@libertarian

... dabei gehst du aber natürlich davon aus, dass 'pro-westlich' grundsätzlich gut sein muss. Das sehe ich nicht so. Man kann auch ein anständiges Land aufbauen, ohne dass die Regierung nach dem Takt des Westens tanzt.


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bin Laden - unglaublicher Kommentar eines Moderators zu dessen Tod

13.09.2011 um 22:26
@Thawra
Wer sagt denn etwas davon, dass diese nach unserem Takt tanzen muss? Sie soll einfach unser Staatssystem wenigstens Ansatzweise übernehmen. Dieses schafft Wohlstand und Demokratien haben in der Geschichte noch nie gegeneinander Krieg geführt.


melden

Bin Laden - unglaublicher Kommentar eines Moderators zu dessen Tod

13.09.2011 um 22:28
Bin Laden hat bekommen was er verdiente, um den Penner ist es nicht schade.
Besser so statt ein mehrjähriger Prozeß und Haft in einem bequemen Gefängnis.

Interressant wird dieser Kommentar vor allen Dingen dadurch, das hier diejenigen Medienvertreter die moralische Keule auspacken, die vorher keine Gelegenheit ausgelassen haben, der Bush-Administration den Arsch zu küssen.
Wäre Bin Laden während Bushs "Krieg gegen den Terror" erledigt worden, hätten sich die Massenmedien überschlagen vor Lob.

Und da es gerade um positive Entwicklung geht, die Amerikaner hatten ihre Chance aber sie haben es wie in Vietnam versaut, weil sie nicht als Befreier, sondern als Besatzer aufgetreten sind, mit all den entsprechenden Erscheinungen, Willkürliche Erschießungen, Gewalt gegen Zivilisten, brutale Säuberungen gegen Widerstandskräfte, Inhaftierung ohne Grund oder Anklage, systematische Demütigung und Folter.

Bleibt nur zu hoffen das es nach dem Truppenabzug im Irak und in Afghanistan nicht so weitergeht,wie in Afghanistan nach dem Abzug der Sowjets `89.

@libertarian
Es wird niemals in Afghanistan eine Demokratie nach westlichem Vorbild geben, weil das afghanische Volk nach wie vor in Stammes- und Volksgruppen geteilt ist, und das verhindert, das sich das Volk als Ganzes sieht was eine Grundvoraussetzung für eine funktionierende Demokratie ist. Dennoch ist die Entwicklung zu einer modernen, aufgeschlosseren Gesellschaft möglich, aber dieser Prozeß wird viele Jahrzehnte dauern.


melden
Saladin11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bin Laden - unglaublicher Kommentar eines Moderators zu dessen Tod

13.09.2011 um 22:32
Kerbenok schrieb:Dennoch ist die Entwicklung zu einer modernen, aufgeschlosseren Gesellschaft möglich
nach diesem vorbild?
Kerbenok schrieb:Bin Laden hat bekommen was er verdiente, um den Penner ist es nicht schade.
Besser so statt ein mehrjähriger Prozeß und Haft in einem bequemen Gefängnis.
[/I]


melden
Saladin11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bin Laden - unglaublicher Kommentar eines Moderators zu dessen Tod

13.09.2011 um 22:34
Der ganze afganistan einsatz ist ein totales fiasko dafür empfehle ich eine Doku aus dem Channel 4

http://www.youtube.com/watch?v=8L7BARL7wag

Es zeigt deutlich wie razien willkürliche verhaftungen und ermordung falscher persohnen die taliban massiv stärken!


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bin Laden - unglaublicher Kommentar eines Moderators zu dessen Tod

13.09.2011 um 22:35
@Thawra
Thawra schrieb:Man kann auch ein anständiges Land aufbauen, ohne dass die Regierung nach dem Takt des Westens tanzt.
Welches Land könnte da als Beispiel gelten?


melden

Bin Laden - unglaublicher Kommentar eines Moderators zu dessen Tod

13.09.2011 um 22:37
@Hansi

Hab ich von konkreten Ländern gesprochen? Kannst du mir ein Land nennen, das die westliche Sichtweise schön übernommen hat und in dem alles ok läuft?


melden

Bin Laden - unglaublicher Kommentar eines Moderators zu dessen Tod

13.09.2011 um 22:39
@libertarian
Man hätte da schon viel früher Aufmerksam sein sollen.
Spätestens seit 1991 hätte man sich mal dafür interessieren sollen wohin die Kohle fliesst die man Pakistan überweist. Als der junge Osama wetterte, weil US Soldaten in Saudiarabien stationiert sind... hat man halt nicht so für voll genommen...
Mädchenschulen und Demokratie gab es auch schon unter Massoud. Man hätte ihn und seine Nordallianz unterstützen können. Er hat sogar vor dem europäischen Paralament um hilfe gebeten. Ging uns aber irgendwie am A vorbei... Ja dann nach dem 9/11 war die Nordallianz dann unser wichtigster Verbünderter... dumm nur dass dann ein Karzei hervortrat weil Massoud ja ausgerechnet am 9.9 gekillt wurde.
Aber ja ich geb Dir recht.. die heutige Situation erlaubt es nicht die Truppen abzuziehen.
Und wir haben nunmal die heutige Situation.. es nutzt nichts verpassten Chancen hinterherzutrauern.
Ein weiteres Problem:
http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/angst_vor_dem_wirtschaftlichen_kollaps_in_afghanistan_1.12409419.htm...
Solte man mal gelesen haben^^.. weil wenn sich daran nichts ändert, dann kann man noch 20 jahre da unten bleiben.


melden

Bin Laden - unglaublicher Kommentar eines Moderators zu dessen Tod

13.09.2011 um 22:46
@Saladin11
Nein, danach nicht. Übrigens, wieso muss eine Gesellschaft nach einem Vorbild geschaffen werden?
Warum sollte sich die jetzige nicht weiterentwickeln zu etwas besserem?

Das die Einsätze in Afghanistan und im Irak nur in einem Fiasko enden konnten, war mir von Anfang an klar, und den Grund dafür habe ich in meinem vorhergehenden Komentar genannt. Die Amerikaner waren (oder sind) einfach zu blöd, um zu begreifen das man Terroristen nicht aus dem Verkehr zieht, indem man aus fadenscheinigen, um nicht zu sagen lächerlichen Gründen andere Länder überfällt, sondern indem man ihnen die Grundlagen entzieht.


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bin Laden - unglaublicher Kommentar eines Moderators zu dessen Tod

13.09.2011 um 22:54
@Thawra
Thawra schrieb:Hab ich von konkreten Ländern gesprochen?
Ein Beispiel wäre halt ganz interessant gewesen. Gibt es etwa keines? Und warum nicht?


melden
Saladin11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bin Laden - unglaublicher Kommentar eines Moderators zu dessen Tod

13.09.2011 um 23:15
Braucht es ein beispiel um zwischen richtig und falsch zu differenzieren?


melden

Bin Laden - unglaublicher Kommentar eines Moderators zu dessen Tod

13.09.2011 um 23:21
Außerdem hieß es nicht zu erst, das es Palästinenser waren, also warum dann sind sich die Amerikaner so sicher dass Osama bin Laden der Drahtzieher war? Vorallem sind zuviele Dinge verborgen gebliegen nach 10 jahren. Toll ohne Beweise wird einer da abgeknallt, weil er das Böse verkörperte und dass wars. Und natürlich glaube ich nicht das Osama bin Laden ein sonderlich liebenswerter Kerl war, aber dass war nicht rechtens, aber naja jetzt ist es zu spät...


melden
Saladin11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bin Laden - unglaublicher Kommentar eines Moderators zu dessen Tod

13.09.2011 um 23:24
Dazu gabs eine Pro7 doku bin nicht sicher aber es wurden einfach alle männer erschossen unter anderem auch der sohn osamas,die dokumentation erweckte den eindruck das er weder bewaffnet noch agresiv war..und die rechtfertigung ist er könnte ne gefahr darstellen...


melden

Bin Laden - unglaublicher Kommentar eines Moderators zu dessen Tod

13.09.2011 um 23:28
@Saladin11


Das nenne ich wohl von den damaligen Leuten, aber echte Nächstenliebe!
Total schisswütig ohne Rücksicht auf Verluste und ohne darüber gross nachzudenken...


melden
Anzeige

Bin Laden - unglaublicher Kommentar eines Moderators zu dessen Tod

13.09.2011 um 23:28
@Hansi
Hansi schrieb:George Orwell erklärte es so:
"Den Luxus des Pazifismus können sich nur Leute leisten, deren Sicherheit garantiert ist - durch genügend Kanonen oder ausreichende Entfernung vom Kriegsschauplatz."
Geroge Orwell ist seit 60 Jahren Tod hat 2 Kriege miterlebt und ist durch diese aufgewachsen, seine Denkweise ist veraltet, wir sind heute im 21 Jahrhundert. Es wird nie wirklich Frieden unter den Menschen geben, Krieg ist leider unvermeidlich da müssen wir den Krieg nicht unbedingt noch anhimmeln oder anheizten. Man kann durch den Willen des Friedens und durch Diplomatie den Tod von Menschenleben verhindern, dass hat der Dialog zwischen der USA mit der Sowjetunion und China gezeigt.


melden
347 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt