Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Quo vadis, FDP?

416 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: FDP ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Quo vadis, FDP?

25.03.2012 um 18:51
Vielleicht sollte sich die FDP vor den nächsten Wahlen schnell noch umbenennen,
z.B. in bkM = braucht kein Mensch.

Gruß greenkeeper


melden

Quo vadis, FDP?

25.03.2012 um 18:57
Zitat von TripaneTripane schrieb am 21.03.2012:Sozialromantik der SPD
Ist damit die "Agenda 2010" gemeint?

Ansonsten ist die FDP da wo sie schon lange hingehört, im politischen Nirwana!
Eine derartige Klientelpartei ist überflüssig wie ein Kropf!


melden

Quo vadis, FDP?

25.03.2012 um 19:04
@25h.nox
Ja im Herbst, aber 2013.
---
Thema: 1,2%. Ein schöner Tag.


melden

Quo vadis, FDP?

25.03.2012 um 19:11
Wann geht die FDP endlich in den 'Sonstigen' auf ?? ;)


1x zitiertmelden

Quo vadis, FDP?

25.03.2012 um 19:14
@univerzal könnte durchaus auch schon in diesem herbst so weit sein, die regierung ist mehr als angezählt


melden

Quo vadis, FDP?

25.03.2012 um 19:15
Zitat von IssomadIssomad schrieb:Wann geht die FDP endlich in den 'Sonstigen' auf ?? ;)
Sie ist auf dem besten Weg dazu! :D


melden

Quo vadis, FDP?

25.03.2012 um 19:16
@25h.nox
Das wäre zwar wünschenswert, kann ich mir aber kaum vorstellen. Weder FDP noch CDU haben im Moment Interesse, sich wieder zur Wahl zu stellen. Da wird lieber stellenweise gekittet, statt grundsaniert.


1x zitiertmelden

Quo vadis, FDP?

25.03.2012 um 19:29
Die Familienpartei hat inzwischen mehr Stimmen als die FDP. Peinlich, peinlich ;)


melden

Quo vadis, FDP?

25.03.2012 um 19:33
Naja gibt schlimmeres als das die Familien Partei mehr Stimmen hat. Die sollten vielleicht sogar ein paar Stimmen mehr kriegen.


Scheiße das die Grünen wohl im Landtag sind.




Aber wen interessiert schon das Saarland. :D


melden

Quo vadis, FDP?

25.03.2012 um 20:14
Also auf Twitter (#FDP) is gerade das große FDP-Bashing im Gange. Das Wulff-Bashing war ja dagegen der reine Kindergeburtstag. :D

Gruß greenkeeper


melden

Quo vadis, FDP?

25.03.2012 um 20:16
Zitat von univerzaluniverzal schrieb:Da wird lieber stellenweise gekittet, statt grundsaniert.
Neee, die machen eigentlich gar nichts zur Zeit! Mit ihren geplanten Grausamkeiten wird bis nach der Wahl 2013 gewartet! Das würde jetzt nur Stimmen kosten! Also besser jetzt gar nichts machen!


1x zitiertmelden

Quo vadis, FDP?

25.03.2012 um 20:24
Zitat von ChrestChrest schrieb:Neee, die machen eigentlich gar nichts zur Zeit! Mit ihren geplanten Grausamkeiten wird bis nach der Wahl 2013 gewartet! Das würde jetzt nur Stimmen kosten! Also besser jetzt gar nichts machen!
Grausamkeiten?
Da würde ich mir keine Sorgen machen. Nach der nächsten BTW, ob nun morgen, im Herbst oder 2012, wird's sowieso schwarz-grün oder schwarz-rot werden, also keine Angst vor den Grausamkeiten einer FDP. ;)


1x zitiertmelden

Quo vadis, FDP?

25.03.2012 um 20:26
@greenkeeper
Auf Fb gehts auch gut ab, gäbs für jeden Häme-Kommentar einen Westerwelle, wärs in D. bald wärmer als in Zentralafrika. ;)

@Chrest
Stimmt zwar nicht ganz, aber ich werd hier sicher nicht die akt. Regierung verteidigen. ^^

@Ilian
Rot-Grün wäre evlt. auch machbar.


1x zitiertmelden

Quo vadis, FDP?

25.03.2012 um 20:27
Zitat von IlianIlian schrieb:also keine Angst vor den Grausamkeiten einer FDP.
Das Mövenpick-Sponsoring ist dagegen noch das kleinste Übel!


melden

Quo vadis, FDP?

25.03.2012 um 20:29
@univerzal

:D


melden

Quo vadis, FDP?

25.03.2012 um 20:32
Zitat von univerzaluniverzal schrieb:Rot-Grün wäre evlt. auch machbar.
Halte ich für recht unwahrscheinlich, die SPD ist zwar wieder auf dem aufsteigenden Ast, jedoch schwächeln dazu die Grünen zu sehr, ihre geplanten Steuererhöhungen werden sie auch nicht mehr wirklich stark machen. Aber vllt gibt's ja rot-grün-orange. ;)

Spannend wird, wie die FDP wohl gedenkt, wieder up-to-date und wählbar zu werden. Die Schnarri allein reicht nicht, um auf Bürgerrechte setzende Wähler zurückzugewinnen. Die wählen nun eher die Piraten oder notfalls grün...
Wirtschaftsliberalismus ist out, die wirtschaftshörigen Wähler gehen wohl eher auf Nummer sicher und wählen die Schwarzen..
Aber wir werden sehen. ;)


melden

Quo vadis, FDP?

25.03.2012 um 20:38
Halte ich für recht unwahrscheinlich, die SPD ist zwar wieder auf dem aufsteigenden Ast, jedoch schwächeln dazu die Grünen zu sehr, ihre geplanten Steuererhöhungen werden sie auch nicht mehr wirklich stark machen. Aber vllt gibt's ja rot-grün-orange.

Wenn die SPD ihre derzeitigen Werte hält oder sogar noch steigert, können die Grünen sogar auf zehn Prozent zurückfallen, wobei man den Wählerwechsel zwischen beiden Lagern nicht ausser Acht lassen darf. Alles in allem könnte Kraft heuer in NRW diese Prognose zementieren. @Ilian


melden

Quo vadis, FDP?

25.03.2012 um 21:06
@univerzal
Man sagt NRW zwar immer eine gewisse Signalwirkung nach und die Wahlergebnisse dort sind auch meist näher an denen auf Bundesebene dran als die in den anderen großen Ländern, allerdings schneidet die SPD dort dann auch immer etwas besser ab als im Bund... Ob das Wahlergebnis also die Weichen in Richtung rot-grün stellen wird bleibt fraglich... Gerade eben weil in den anderen großen Ländern die Schwarzen doch deutlich vor der SPD liegen.
Interessant wird sein, was passieren wird, sollte Lindner die FDP wider Erwarten doch in den Landtag führen. Mit einer FDP im Bundestag wird es mMn für rot-grün nicht reichen.


melden

Quo vadis, FDP?

25.03.2012 um 21:14
@Ilian
Wenn Lindner tatsächlich die FDP in den Landtag bringt, steht den Liberalen gleich der nächste Zwist ins Haus: Nämlich mit Rösler, der Lindner den stürmischen Rücktritt ziemlich übel nahm. Zudem würde dann Lindner zu einer ernsthaften Konkurrenz für den angeschlagenen Parteichef heranwachsen. Ein weiterer Beitrag zur derzeitigen Zerrissenheit der Partei.

Was den Rest betrifft, momentan sind die Grünen weiterhin stark und es sieht nicht danach aus, als würde ihnen grössere Einbrüche ins Haus stehen. Sollte sich diese Tendenz halten, wird Rot-Grün wahrscheinlich.


melden

Quo vadis, FDP?

25.03.2012 um 21:25
@univerzal
Ich glaube nicht, dass es sich Rösler dann groß leisten könnte, einen "Krieg" mit Lindner von der Stange zu brechen, sollte dieser den Erfolg bringen. Denn Erfolg braucht diese Partei. So langsam müsste die FDP merken, dass der Wähler das nicht gutheißt und allein deshalb wird man bemüht sein, Ruhe zu bewahren.
Allerdings hat die Partei auch schon oft genug gezeigt, dass sie nicht ruhig bleiben kann. Der Kubici, wenn in S-H nichtmehr gebraucht, könnte da auch nochmal Öl in's Feuer gießen.
Wir können uns also zurücklehnen und genießen. ;)

An rot-grün kann ich momentan allerdings einfach nicht glauben. Warten wir mal ab, wie es nach Schleswig-Holstein weitergehen wird.


melden