Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Höhere Steuern für Kinderlose?

349 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Kinder, Steuern, Familienpolitik

Höhere Steuern für Kinderlose?

15.02.2012 um 18:25
Und was ist mit Leuten, die so wenig verdienen, daß sie aus Verantwortungsbewustsein auf Kinder verzichten, weil sie ihren Kindern zu wenig bieten können?
Das sind mal wieder typische Ideen von Politikern, die zu viel lange Weile haben, oder sich nicht mit anderen unangenehmen Themen auseinandersetzen wollen!


melden
Anzeige

Höhere Steuern für Kinderlose?

15.02.2012 um 18:31
@Chrest

Das sind typische Ideen von Politikern, die genug Geld haben um sich über ein paar Euro mehr, die sie zahlen müßten, keinerlei Gedanken machen müssen. Immerhin zahlen wir auch für diese Politik-Stümper.


melden

Höhere Steuern für Kinderlose?

15.02.2012 um 18:36
Chrest schrieb:Das sind mal wieder typische Ideen von Politikern, die zu viel lange Weile haben, oder sich nicht mit anderen unangenehmen Themen auseinandersetzen wollen!
Das schlimme ist, dass dieser Vorschlag angeblich aus der Jungen Union kam. Wäre er aus der CDU oder der Senioren Union gekommen, dann wäre ich nicht besonders verwundert, aber das die Jugend für sowas ist..

Ich habe übrigens noch kein öffentliches Statement der Jungen Union gefunden, ihr vielleicht?
Gwyddion schrieb:Das sind typische Ideen von Politikern, die genug Geld haben um sich über ein paar Euro mehr, die sie zahlen müßten, keinerlei Gedanken machen müssen.
Der Kreis aus dem diese Idee stammt wird wohl fast nur aus Studenten bestehen. Das dicke Geld macht man in den Jugendorganisationen eher selten.


melden

Höhere Steuern für Kinderlose?

15.02.2012 um 18:38
@Silver.

Na dann haben sie aber später, nach ein wenig politischer und/oder beruflicher Karriere aber durchaus genug Geld, wenn sie das Alter erreicht haben wo es gilt, entweder Karriere oder Kinder.


melden

Höhere Steuern für Kinderlose?

15.02.2012 um 18:43
@Gwyddion
Gwyddion schrieb: nach ein wenig politischer und/oder beruflicher Karriere aber durchaus genug Geld
Ist das eine Naturkonstante? Das klingt so einfach wie du das sagst.


melden

Höhere Steuern für Kinderlose?

15.02.2012 um 18:46
@Silver.

Naja, mal ehrlich. Im großen und ganzen verdienen studierte Menschen später mehr, wie der einfache Handwerker und wenn sie dann noch die Politbühne nutzen...., das sehen wir ja an einem Wulff im Moment.

Ist natürlich keine Konstante.. aber schon recht wahrscheinlich.


melden

Höhere Steuern für Kinderlose?

15.02.2012 um 18:47
Junge Unionspolitiker wollen Kinderlose töten

Nachdem die Junge Gruppe der Unions-Fraktion mit dem Vorstoß gescheitert ist, Kinderlose stärker zur Kasse zu bitten, hat ein Umdenken bei den Abgeordneten eingesetzt.

Die Junge Gruppe in der CDU/CSU-Fraktion hat mit ihrem Vorschlag, eine Zwangsabgabe wegen Kinderlosigkeit einzuführen, für Aufregung gesorgt. Während CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe diesen Vorstoß für "angemessen" hält, gab es von der Kanzlerin eine deutliche Absage.

Vorbildliche Familie

tKdn1IH satire Untergang D 1567452p

Egoistische Kinderlose: Deutsche Familien sollen nicht mehr wegen ihnen in den Selbstmord getrieben werden

"Umgang mit Egoisten neu überdenken"

Die Junge Gruppe um den sächsischen Parlamentarier Marco Wanderwitz hat mittlerweile eingesehen, dass ihr Plan geschmacklos ist. "Wir sind zwar nach wie vor der Überzeugung, dass jeder in Deutschland dazu gezwungen werden muss, möglichst viele Kinder zu bekommen, aber den Umgang mit den reproduktionsunwilligen Egoisten sollten wir noch einmal neu überdenken."

Viele in der Jungen Unions-Gruppe sind inzwischen der Überzeugung, dass die von Wanderwitz befürchtete soziale Schieflage ("Für Kinderlose zahlen später fremder Leute Kinder") auch auf andere Weise zu verhindern sei.

Alternativen denkbar

Zu den durchaus denkbaren Szenarien zählen Zwangsbesamungen, Folter oder direkte Ausbürgerung, erklärt Magda Göbbel, Prenzlauerberg-Sprecherin im Mutterkreuzausschuss der Union. "Am einfachsten wäre es natürlich, wenn man jede kinderlose Akademikerin über 50, die nicht schwanger werden will, umbringt."

Göbbel fürchtet aber, dass ihre Idee auf gewisse Vorbehalte bei der CDU-Vorsitzenden stoßen könnte. "Ich sag mal so: Typisch kinderlos. Die sind einfach nicht so rücksichtslos wie die echten Menschen.“

Vorbehalte befürchtet

Und in der Tat hat Angela Merkel ihr Veto gegen eine Zwangsabgabe für Kinderlose erneuert: "Es bleibt dabei – wir schröpfen nur die Ahnungslosen. Also alle Bundesbürger.“


Man lese und staune: Die Welt online von heute!


melden

Höhere Steuern für Kinderlose?

15.02.2012 um 18:49
@Doors

Grins... klasse Artikel. Ich muß mal direkt die Unmenge Ironie und Sarkasmus vom Bildschirm wischen.


melden

Höhere Steuern für Kinderlose?

15.02.2012 um 18:50
@Silver.
Da hätte ich auch meine Zweifel, ob das heutzutage immer so reibungslos klappt, selbst mit einer akademischen Ausbildung! Es gibt schon jede Menge Jungakademiker, die sich von Praktikum zu Praktikum hangeln und einer Festanstellung hinterherhecheln.


melden

Höhere Steuern für Kinderlose?

15.02.2012 um 18:55
@Doors
100 Punkte von mir für diese Satire!
Doors schrieb:Und in der Tat hat Angela Merkel ihr Veto gegen eine Zwangsabgabe für Kinderlose erneuert: "Es bleibt dabei – wir schröpfen nur die Ahnungslosen. Also alle Bundesbürger.“
Ich hätte nicht gedacht, daß Angie noch so viel Sinn für soziale Gerechtigkeit hat! ;-)))


melden

Höhere Steuern für Kinderlose?

15.02.2012 um 18:56
Mich überraschte, dergleichen in der CDU-nahen "Welt" zu finden.


melden

Höhere Steuern für Kinderlose?

15.02.2012 um 18:56
@Silver.

Die Junge Gruppe in der CDU/CSU-Fraktion und die Junge Union haben nichts miteinander zu tun.


melden

Höhere Steuern für Kinderlose?

15.02.2012 um 19:02
Jo denen gehen die sklavenarbeiter verloren ,wie wäre es mit einer 20 stunden woche bei höheren löhnen damit man auch für die liebe zeit hat.Die andere alternative wäre mehr nackte haut in der öffentlichkeit zu zeigen eventuell versaute moderatoren oder moderatorinnen einstellen die nur sex im kopf haben.


melden

Höhere Steuern für Kinderlose?

15.02.2012 um 19:03
@Doors
Ist diese "junge Gruppe" nicht in der Jungen Union?


melden

Höhere Steuern für Kinderlose?

15.02.2012 um 19:05
@Silver.
Nicht, dass ich wüsste. Sie ist ein loser, mehr informeller Zusammenschluss, der nichts mit der Organisation der JU zu tun haben muss.


melden

Höhere Steuern für Kinderlose?

15.02.2012 um 19:08
Denkbar wären auch öffentlich finanzierte Freudenhäuser, in denen auch ledige Hartz 4 - Empfänger ihrer Zeugungspflicht nachkommen könnten, dort eine Quittung nach der Verrichtung erhalten, mit der sie beim nächsten Besuch bei der ARGE eine Sonderleistung beantragen könnten.
Nur so als Idee.


melden

Höhere Steuern für Kinderlose?

15.02.2012 um 19:12
Die sollten in die künstliche brutforschung investieren in ein paar jährchen wird auch das möglich sein vielleicht entschärft das ihr dilemma..


melden

Höhere Steuern für Kinderlose?

15.02.2012 um 19:12
@Doors
Wie ich oben schon geschrieben habe: Ich habe kein öffentliches Statement von der Jungen Union dazu gelesen. Aber es gibt einige Medien die ausdrücklich von der Jungen Union sprechen, was natürlich nichts bedeuten muss.

http://www.wanderwitz.de/index.php?id=220do2206

Auf jeden Fall hat der entsprechende Herr ziemlich viele Aufgaben


melden

Höhere Steuern für Kinderlose?

15.02.2012 um 19:20
Silver. schrieb:Auf jeden Fall hat der entsprechende Herr ziemlich viele Aufgaben
Wie will der da noch seine Lobbies bedienen? Das reicht ja glatt für einen 56 Sunden-Tag!


melden
Anzeige

Höhere Steuern für Kinderlose?

15.02.2012 um 19:22
@Chrest
Chrest schrieb:Wie will der da noch seine Lobbies bedienen? Das reicht ja glatt für einen 56 Sunden-Tag!
Das reicht nicht, seine Vereinsmitgliedschaften sind auch nicht ohne.
Solche Leute können sich gar nicht für irgendwas ernsthaft einsetzen.


melden
354 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden