weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Syrien schießt türkischen Kampfjet ab

165 Beiträge, Schlüsselwörter: Russland, Türkei, Syrien, Putin, Nato, Erdogan, Grenze, Assad, Pilot, Phantom, Vergeltung + 16 weitere

Syrien schießt türkischen Kampfjet ab

24.06.2012 um 21:59
ich weiß immer noch nicht wie die NATO da jetzt helfen soll.
die werden sich ja auch hüten syrien irgendwie auf die finger zu klopfen,
dafür dürfte der liebenswerte herr putin ja wieder sorgen.


melden
Anzeige

Syrien schießt türkischen Kampfjet ab

25.06.2012 um 08:18
Diese Masche kommt mir iwie bekannt vor. Irgendwo gibt es einen ungeliebten Herrscher und man will ihn loswerden. Hat aber offiziell noch keine Rechtfertigung, um ihn anzugreifen zu können. In der Presse hat man natürlich schon alles getan, um ihn schlecht zu machen. Das reicht aber nicht!

Also sorgt man dafür, dass man eine solche Rechtfertigung erhält. Egal ob man nun ein Schiff versenkt oder ein Flugzeug abschießt, anschließend kann man das Ganze dann in der Presse hochschaukeln. Die Regierung des "bösen" Landes weist natürlich jedwede Verantwortung von sich, in der Presse findet das keinerlei Bedeutung. Stattdessen äußert sich immer der gleiche Personenkreis mit ähnlichen Worten dazu, dass man das Regime XY zur Verantwortung ziehen werde.

Kurze Zeit später eskaltiert das poltisch wieder, man haut da ein paar Bomben rein, besetzt das Land unter dem Vorwand Demokratie bringen zu wollen, wobei wieder hunderte Zivilisten sterben werden. Dann wird eine neue Regierung gebildet, die einem aus der Hand frisst und die Ölrechte hat man sich auch noch schnell unter den Nagel gerissen...soetwas kann man durchaus als moderne Kolonialisierung bezeichnen. Wahnsinn das das immer noch funktioniert.


melden

Syrien schießt türkischen Kampfjet ab

25.06.2012 um 14:42
allstar schrieb:Kurze Zeit später eskaltiert das poltisch wieder, man haut da ein paar Bomben rein, besetzt das Land unter dem Vorwand Demokratie bringen zu wollen, wobei wieder hunderte Zivilisten sterben werden. Dann wird eine neue Regierung gebildet, die einem aus der Hand frisst und die Ölrechte hat man sich auch noch schnell unter den Nagel gerissen...soetwas kann man durchaus als moderne Kolonialisierung bezeichnen. Wahnsinn das das immer noch funktioniert.
Bist Du Dir über die Lage im Klaren? Russland und China sind derzeit strikt gegen einen Einsatz in Syrien. Und wir reden hier nicht davon, dass die sagen: "Moah... ne Militäraktion in Syrien finden wir jetzt nicht soooo gut." Da wird ordentlich mit den Säbeln gerasselt. Dazu kommt, dass Syrien militärisch wesentlich stärker ist, als der Irak oder die Taliban. Das wird keine Blitzaktion der Nato... da ist es mit ein paar Bomben nicht getan.

Das ist der einzige Grund, warum dort unten noch keine Natotruppen rumlaufen. Gründe zum eingreifen gibt es genug.


melden

Syrien schießt türkischen Kampfjet ab

25.06.2012 um 17:04
teh newz:

entgegen bisheriger vermutungen wurde auf N24 gerade von einer boden/luft rakete gesprochen.


melden

Syrien schießt türkischen Kampfjet ab

25.06.2012 um 17:09
nyarlathotep schrieb:entgegen bisheriger vermutungen wurde auf N24 gerade von einer boden/luft rakete gesprochen.
Mah... N24 ist so ne Sache.... haben die nicht auch irgendein StarTrek-Emblem als Batch von S.E.A.L.-Team 6 gezeigt? Oder war das N-TV... ist aber auch Latte. Eh alles ein Brei.

Also bis da nix offizielles kommt, muss man wohl einfach beides in Betracht ziehen. Allerdings spielt das wohl keine so große Rolle.


melden

Syrien schießt türkischen Kampfjet ab

25.06.2012 um 19:33
Fusselkater schrieb:haben die nicht auch irgendein StarTrek-Emblem als Batch von S.E.A.L.-Team 6 gezeigt
Das war aus dem PC-Spiel "Halo". Welcher Sender hab ich aber grad auch nicht mehr im Kopf :D

Ich bin mir da nicht so sicher. So wie ich die Amis kenne, können die es doch kaum erwarten endlich wieder wem auf die Mappe zu hauen. Scheint ja deren aller größtes zu sein.


melden

Syrien schießt türkischen Kampfjet ab

25.06.2012 um 21:02
Fusselkater schrieb:Mah... N24 ist so ne Sache....
an so ziemlich jeder nachrichtenagentur gibt es faule stellen.. außerdem hast du auf der vorseite spiegel.de verlinkt, also laß davon besser gar nicht anfangen. :D
ich hab das nur beim zappen mit der rakete aufgeschnappt und diese aussage war uns ja bisher eher neu.


melden

Syrien schießt türkischen Kampfjet ab

25.06.2012 um 21:35
Fusselkater schrieb:haben die nicht auch irgendein StarTrek-Emblem als Batch von S.E.A.L.-Team 6 gezeigt?
och.. ja nu. bei der heutigen logo-vielfalt ist doch sowas schnell mal passiert.
die deutschen cops sind ja auch ne zeitlang unter dem logo des silver surfers unterwegs gewesen. ^^
Der Bund Deutscher Kriminalbeamter hatte sein Notrufsystem im Internet, Web Patrol, mit einem Logo beworben, das Walt Disney gehört. Auf den Projektseiten von Web Patrol zeigten die Kriminalbeamten eine Figur, die dem Marvel-Charakter Silver Surfer stark ähnelt. Inzwischen wurde das Silver-Surfer-Logo aus dem Kopf der Web-Patrol-Projektseiten entfernt. Die Abbildung ist aber noch über die Snap-Shot-Funktion des Bloggingdienstes Wordpress.com sichtbar, den die Kripobeamten benutzen.
http://www.golem.de/1004/74369.html


melden

Syrien schießt türkischen Kampfjet ab

25.06.2012 um 21:52
Tage nach dem Abschuss wird bekannt: Die syrische Luftabwehr hatte auch eine zweite türkische Maschine im Visier. [...]
Die syrische Luftabwehr hat nach dem Abschuss des türkischen Militärjets am vergangenen Freitag noch eine zweite türkische Maschine ins Visier genommen. Ein zu der Absturzstelle entsandtes Suchflugzeug der türkischen Armee sei vom Radar der syrischen Luftabwehr erfasst worden und habe deshalb abgedreht, hiess es heute bei europäischen Diplomaten in Ankara.

http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/Was-wollte-der-tuerkische-Jet/story/23974601


melden

Syrien schießt türkischen Kampfjet ab

25.06.2012 um 22:33
http://www.focus.de/politik/ausland/krise-in-der-arabischen-welt/syrien/konflikt-mit-assad-regime-syrien-soll-auf-weiter...

Moah... so langsam fängt die Kacka aber an zu dampfen...


melden

Syrien schießt türkischen Kampfjet ab

26.06.2012 um 09:27
Sondersitzung nach syrischem Angriff auf türkischen Jet
"Phantom"-Abschuss beschäftigt NATO-Rat

Der NATO-Rat befasst sich heute mit dem Abschuss eines türkischen Kampfflugzeugs durch die syrische Armee. Das Treffen der 28 NATO-Botschafter war von der Türkei am Wochenende beantragt worden. Sie beruft sich dabei auf Artikel 4 der NATO-Charta, der solch einen Schritt ermöglicht, wenn ein Bündnispartner "seine territoriale Unversehrtheit" gefährdet sieht. Es ist erst das zweite Mal in der Geschichte der NATO, dass ein Staat ein Treffen unter Berufung auf Artikel 4 einberuft. Das erste Mal geschah dies 2003 im Zusammenhang mit dem Irak-Krieg - damals ebenfalls auf Initiative der Türkei. In Abgrenzung zu Artikel 5 sieht Artikel 4 aber kein gemeinsames militärisches Eingreifen vor.

Allerdings kündigte die Regierung in Ankara am Montagabend an, fordern zu wollen, dass der Abschuss als Angriff auf das gesamte Militärbündnis gewertet wird. In einem solchen Bündnisfall wäre ein gemeinsames militärisches Vorgehen gegen Syrien zumindest möglich. Es gilt aber als unwahrscheinlich, dass der NATO-Rat dem zustimmt.

Westerwelle: In "keiner Weise akzeptabel"

Es wird erwartet, dass die Militärallianz den Vorfall verurteilt. Der NATO-Rat müsse ein entsprechendes Urteil der EU bekräftigen, forderte Bundesaußenminister Guido Westerwelle vor der Sitzung. Der FDP-Politiker hatte bei dem Treffen der EU-Außenminister den Abschuss der türkischen F4 "Phantom" bereits als in "keiner Weise akzeptabel" kritisiert. "Selbst wenn es eine vorübergehende Verletzung des Luftraums Syriens gegeben haben sollte, so rechtfertigt das einen solchen Abschuss nicht", so Westerwelle.


Schreiben an die Vereinten Nationen

Die türkische Regierung hat sich wegen des Abschusses auch an die Vereinten Nationen gewandt. In einem Schreiben an den UN-Sicherheitsrat und UN-Generalsekretär Ban Ki Moon bezeichnet sie den Vorfall als "ernste Bedrohung" für Frieden und Sicherheit in der Region. Unmittelbare Maßnahmen des Sicherheitsrats forderte Ankara in dem Brief, der der Nachrichtenagentur AFP vorliegt, jedoch nicht. Das Flugzeug habe kein feindliches Manöver unternommen und sei ohne Vorwarnung abgeschossen worden, betonte der türkische UN-Boschafter Ertugrul Apakan.
Widersprüchliche Angaben aus Ankara und Damaskus

Derzeit sind die genauen Umstände des "Phantom"-Abschusses unklar. Die Türkei und Syrien machen dazu widersprüchliche Angaben. Die türkische Seite räumt zwar ein, dass die Maschine sich kurzzeitig im syrischen Luftraum aufgehalten habe, dann aber in internationalem Luftraum zurückgekehrt sei. Dort sei sie dann von der syrischen Seite abgeschossen worden. Da die Besatzung kein Radar-Warnsignal gemeldet habe, werde vermutet, dass eine hitzesuchende Rakete auf das Flugzeug abgefeuert wurde, sagte der türkische Vize-Regierungschef Bülent Arinc.

Die syrische Regierung behauptet hingegen, dass der Jet mehrfach in den syrischen Luftraum eingedrungen sei. Die F4 sei in circa 100 Meter Höhe und etwa ein bis zwei Kilometer Entfernung von der Küste aufgetaucht. Dort sei das Flugzeug dann von einem Luftabwehrgeschütz bekämpft und abgeschossen worden. Die Aktion sei ein Akt der Selbstverteidigung staatlicher Souveränität gewesen, so der Sprecher des syrischen Außenministeriums.

Weder das Wrack der "Phantom" noch die beiden Besatzungsmitglieder wurden bisher gefunden. Es ist unwahrscheinlich, dass Pilot und Waffensystemoffizier den Absturz überlebt haben.

http://www.tagesschau.de/ausland/natorat102.html


melden

Syrien schießt türkischen Kampfjet ab

26.06.2012 um 11:31
also so weit ich weiß ist die phantom f4 ein abfangjäger also für den kampf gegen andere flugzeuge konzipiert und kein bomber kann mich auch natürlich irren aber so sehe ich dass das flugzeug keine gefahr dargestellt hätte


melden

Syrien schießt türkischen Kampfjet ab

26.06.2012 um 12:54
Die F 4 ist ein Jagdbomber. Mit Option zur Ausrüstung zum Aufklärer. Könnte sich um einen

Aufklärungsflug gehandelt haben um zu sehen was die Syrer so hinter den Grenzen treiben.

Ich glaube nicht das die Türkei Bomber nach Syrien schicken würde.

Denke das war eher dafür gedacht um Feindstellungen auszumachen. Flugabwehr etc.
.....

in dem Falle haben sie sie wohl gefunden ....


Ich glaube die Türkei verfügt über keine anderen Aufklärungstechniken wie Satelliten oder ähnliches oder ??


melden

Syrien schießt türkischen Kampfjet ab

26.06.2012 um 13:07
@phenix
phenix schrieb:Könnte sich um einen

Aufklärungsflug gehandelt haben
soweit die offizielle version der türkei.


melden

Syrien schießt türkischen Kampfjet ab

26.06.2012 um 13:15
Glaubt ihr an eine Intervention Seitens der Türkei aus ?

bzw.

Glaubt ihr das es alles Eskalieren könnte ?
Im moment frage ich mich eigentlich nur auf was die den alle warten. Die Luft ist doch eh schon so dick. Man möchte meinen ein Funke reicht aus und da unten fliegt alles in die Luft. Aber denoch bleiben irgendwie alle brav Sitzen.


melden

Syrien schießt türkischen Kampfjet ab

26.06.2012 um 13:22
phenix schrieb:Glaubt ihr an eine Intervention Seitens der Türkei aus ?
Was soll die Türkei denn machen? Einfach mal so loslegen? Dann stehen sie aber ziemlich alleine da.
phenix schrieb:Glaubt ihr das es alles Eskalieren könnte ?
Das sieht im Moment unwahrscheinlich aus, solange Russland und China nicht "ihr OK" dazu geben. Die sind im Moment noch strikt gegen einen NATO-Einsatz in Syrien. Sich mit Syrien anzulegen ist auch nicht ganz ohne. Hatten wir hier im Thread aber auch alles schonmal besprochen.

Letzten Endes weiß man aber nie. Wie Du sagst: Die Luft ist verdammt dick..


melden

Syrien schießt türkischen Kampfjet ab

26.06.2012 um 13:50
Die Nato verurteilte den Abschuss als "nicht hinnehmbar". "Die Alliierten haben ihre feste Unterstützung und Solidarität mit der Türkei zum Ausdruck gebracht", sagte Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen nach einer Krisensitzung des Nato-Rats am Dienstag in Brüssel. Rasmussen äußerte die Erwartung an Syrien, dass ein "solcher Vorfall sich nicht noch einmal ereignet".

Diplomaten betonten, ein Militäreinsatz gegen Syrien stehe nicht zur Diskussion und sei auch von der Türkei nicht vorgeschlagen worden. Über einen solchen Einsatz würde in der Nato gemäß Artikel 5 des Bündnisvertrages beraten.


Quelle: http://www.welt.de/politik/ausland/article107270844/Die-Rache-der-Tuerkei-wird-furchtbar-sein.html

Heisst dann wohl weitere Sanktionen gegen Syrien.

Gibt es eigentlich eine Liste wie solche Sanktionen aussehen ?


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Syrien schießt türkischen Kampfjet ab

26.06.2012 um 16:22
@phenix
saktionen haben in der regel was mit geld zu tun.
entweder werden syrische produkte nicht mehr gekauft oder ausländische produkte werden nicht mehr an syrien verauft.
phenix schrieb:Diplomaten betonten, ein Militäreinsatz gegen Syrien stehe nicht zur Diskussion
das heisst garnichts.
kann genau so gut heissen, dass ein millitäreinsatz schon feststeht. dann steht er auch nicht mehr zur disskusion.


melden

Syrien schießt türkischen Kampfjet ab

27.06.2012 um 13:00
ich habe heute in den türkischen nachrichten gehört dass die bodenreaketen in syrien auf türkei gerichtet wurden.... ich sag nur eins zu dieser ganzen schei*e.. syrien und türkei hatten nie probleme miteinander ..ich meine die normalen zivilen menschen... nur die politiker haben neuerdings probleme .. erdogan war mit assad befreundet.. sind jetzt aber keine mehr weil assad nicht aufgehört hat seine landsleute zu töten .. falls es euch noch nciht aufgefallen ist versucht irgendeiner nach und nach alle arabischen präsidenten aus zu löschen .. es kommt mir sehr verdächtig vor ..bestimmt hat amerika wieder die finger im spiel .... wenn früher oder später krieg ausbricht bin ich weg hier


melden
Anzeige

Syrien schießt türkischen Kampfjet ab

27.06.2012 um 13:02
der jet war unbewaffnet es war ein testflug .. die flugzone wurde nur kurz verlezt wegen der zu hohen geschwindigkeit... das einzig wichtige ist nur dass der pilot eine schwangere frau und einen 5 jährigen sohn hinterlassen hat ... es tut mir in der seele weh


melden
99 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden