weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

923 Beiträge, Schlüsselwörter: Bundesverfassungsgericht, Asylbewerber, Sozialleistung

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

13.10.2012 um 08:12
elfenpfad schrieb:Ich fand dieses Statement ganz vernünftig aus Fokus de, den wichtigsten erachte ich den, den ich fett hervorhebe:
elfenpfad schrieb:Statt über eine Wiedereinführung der Visumspflicht zu diskutieren, solle die Situation der Roma vor Ort verbessert werden.
Dann sollen die das doch machen. Ein paar Milliarden Euro nach Rumänien und Bulgarien schicken und neben der Ex-DDR auch noch diese aufzubauen, wenn die meinen dass dies billiger wäre.


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

14.10.2012 um 06:41
@Ben_Nemsi die meisten asylsuchenden vom balkan sind mittlerweile roma, und die werden dort verfolgt. auch homosexuelle balkan bewohner sind im grunde als asylsuchende anzunehmen da auch sie verfolgt werden.

aber ich sehe dasmit dem asyl bei allen ländern bis auf serbien kritsch, die länder sind mit der EU verbunden, da sollte die EU was vor ort änder.
serbien ist da ne ausnahme, da hat die eu wenig zu sagen.


melden
Ben_Nemsi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

14.10.2012 um 06:47
Ja ja, ganz bestimmt. Man liest förmlich täglich von Massenmorden dort


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

14.10.2012 um 06:51
@Ben_Nemsi es müssen keine massenmorde sein um leuten das recht auf asyl zuzusprechen.


melden
Ben_Nemsi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

14.10.2012 um 07:01
@25h.nox

Es muss schon zu systematischer Verfolgung einer bestimmten Gruppe kommen und diese müssen von Gewalt bedroht sein. Wenn es diese systematische Verfolgung anerkanntermaßen gibt, dann sind sie Asylberechtigt


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

14.10.2012 um 07:05
Ben_Nemsi schrieb:Es muss schon zu systematischer Verfolgung einer bestimmten Gruppe kommen und diese müssen von Gewalt bedroht sein.
das ist sowohl bei roma als auch bei homosexuellen in vielen balkan ländern gegeben, auch wenn die verfolgung von der gesellschaft ausgeht und die politik nur zusieht.


melden
Ben_Nemsi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

14.10.2012 um 07:39
Asylanträge von Menschen aus Serbien, Mazedonien, dem Kosovo und Bosnien werden nur zu ca. 1% genehmigt. Man kann also frei raus von einem extremen Leistungsmissbrauch sprechen, welcher rasant gestiegen ist, nachdem ein Urteil den Asylbewebern hier den finanziell fast gleichen Status zugewiesen hat wie jemand der trotz langer Arbeit mehr als 1 Jahr (altersabhängig) arbeitslos ist. Dies hat dort eine Begehrlichkeit geweckt, dass sich plötzlich ganz, ganz viele "verfolgt und bedroht" fühlen.
Wenn gerade mal 1% genehmigt wird, dann kann man bei der Verfolgung schon von bedauerlichen Einzelfällen sprechen. Es gibt in Essen Gebiete, in denen Du als deutscher auch nicht unbedingt -und vor allem abends- gerne gesehen bist. Da bist du dann quasi auch ein Verfolgter. Aber dies ist ebenso nur ein Einzelfall und darauf würdest du in anderen Ländern auch kein Asyl bekommen


melden

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

14.10.2012 um 13:53
@Ben_Nemsi
Und was willst du damit ausdrücken?

Wir haben bestimmte bestimmungen, diese treffen asylbewerber aus der region nur zu einem 1%.

das eine Prozent ist damit trotzdem asylberechtigt, der rest wird abgewiesen.


melden

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

14.10.2012 um 14:08
Was soll das Ganze?
Die Sesselpupser beschweren sich doch nur , weil sie mal arbeiten müssen!

Die Anzahl der bewilligten Asyl-Anträge bleibt in etwa gleich...
Nur der Ansturm auf die Behörden ist größer geworden!
Und da man schon als Antragsteller Geld bekommen könnte,
denken sich vieleicht viele einfach:
Versuch ich es mal! Rückfordern können die eh nix!
Da hat sich die Politikerkaste (mal wieder) ins eigene Bein geschossen, wie man so schön sagt!


melden

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

14.10.2012 um 14:30
Nö, da hat sich niemand ins eigene Bein geschossen. Es wurden nur mal die Bestimmungen wie sie im Grundgesetz stehen erfüllt. Mit den Folgen, mit denen ich persönlich kein Problem habe, muss man eben leben. Theoretisch hätte der aktuelle Zustand ja schon länger existieren müssen.


melden

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

14.10.2012 um 14:41
@Ben_Nemsi

Das das Thema jetzt hochkocht wundert mich ernsthaft, denn schon vor zwei Jahren als ich noch während meines Studiums in einem Asylbewerberheim gearbeitet habe, gab es schon diesen "Massenansturm" von Roma aus dem Balkan und die meisten wurden auch postwendend zurückgeschickt,da diese Länder als sichere Drittstaaten gelten. Die meisten versuchen einfach nur der armut zu entkommen, was ich alsMotiv nicht verurteilen kann, wer würde das nicht versuchen, aber Wirtschaftsflüchtlinge haben nunmal keinen Anspruch auf Asyl.

Da ist vielleicht die Kooperation mit den entsprechendenStaaten sinnvoll.


melden
Ben_Nemsi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

14.10.2012 um 18:06
shionoro schrieb:das eine Prozent ist damit trotzdem asylberechtigt, der rest wird abgewiesen.
Das entspricht so nicht der Realität. Im Jahr 2011 gab es 45.741 Asylanträge, davon wurden 652 anerkannt aber nur 23.717 abgeschoben. Der Rest, immerhin 21.372, durfte aus den verschiedensten Gründen dann trotzdem bleiben


melden

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

14.10.2012 um 18:30
@Ben_Nemsi

aus den verschiedensten absolut legalen und nach gesetz rechtmäßigen Gründen.

'ich will geld' ist sicherlich kein rechtmäßiger Grund.


melden
Ben_Nemsi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

14.10.2012 um 18:31
@shionoro

Ich will Geld, also einen besseren Lebensstandard, ist aber deren vorrangiges Ziel. Menschlich ja auch absolut nachvollziehbar


melden

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

14.10.2012 um 18:32
@Ben_Nemsi

UNd wenn das, was sie tun, dennoch legal ist, was ist dann das Prblem dabei, wenn es ihnen zusätzlich auch noch fiannziell besser geht?


melden
Ben_Nemsi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

14.10.2012 um 18:34
@shionoro

Weil, wenn nicht schnell eine Änderungslösung gefunden wird, ein Ansturm wie anfang der 90er Jahre zu befürchten ist, also mal eben eine halbe Million Flüchtlinge im Jahr aus der Türkei zu uns kam


melden

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

14.10.2012 um 18:35
@Ben_Nemsi

Warum sollte das zu befürchten sein?
Ich wüsste nicht, was darauf hindeuten sollte dass sich die Zahl der hier zugelassenen asylanten so dramatisch vergrößert.


melden
Ben_Nemsi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

14.10.2012 um 18:36
@shionoro

Ich sehe mein Steuregeld sinnvoll verwendet wenn es für Asylanten verwendet wird, die in ihrer Heimat mit Gewalt bedroht sind weil sie eine verfolgte Minderheit oder eine verfolgte politische Meinung haben. Ich sehe allerdings mein Steuergeld verschwendet wenn es dafür genommen wird, den Lebensstandard anderer Menschen aus der Welt anzuheben


melden
Ben_Nemsi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

14.10.2012 um 18:37
@shionoro

Warten wir mal ab, wenn es sich erst weiter rumspricht wieviel man nun hier als Asylbewerber bekommen kann. Das ist oft mehr als sie in der Heimat überhaupt verdienen können


melden
Anzeige

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

14.10.2012 um 18:38
@Ben_Nemsi

tja, wenn du fndest, dass man kein bisschen von seinem Reichtum abgeben kann für leute die offiziell das, was wir zusichern über unsere gesetze erfüllen, also hier geduldet werden, dann ist das wohl das falsche land für dich und du wärst in den USA besser aufgehoben wo mit dem geld jeder tun kann was er will.

ich bin froh darüber, dass wir in Deutschland anders sind.

wenn auch nicht viel.

Deutschland nimmt rleativ wenige fllüchtlinge auf und zahlt für sie vergleichsweise wenig.

Weiß also nicht wo dein Problem liegt


melden
280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden