weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

923 Beiträge, Schlüsselwörter: Bundesverfassungsgericht, Asylbewerber, Sozialleistung
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

14.11.2012 um 18:48
@Android
das höre ich mittlerweile von vielen.


melden
Anzeige
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

14.11.2012 um 18:55
@Luminarah
@Android

Genau, und äußert man das ist man ausländerfeindlich. das meinte ich in einem anderen thread bezüglich hahnebüchener umfragewerte, dass man durch gezielte fragestellung den befragten zu genau den antworten kriegt die man will...

LG


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

14.11.2012 um 18:55
@Android
die Verantwortung dafür liegt alleine an der Politik. Nicht an den Menschen ,die diese Gesetze für sich in Anspruch nehmen.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

14.11.2012 um 18:59
@def
das mit der Ausländerfeindlichkeit ist mittlerweile auch so ein Totschlagargument .

Fakt ist ,dass die Integrationspolitik ein Desaster war und ist . Wie die Bildungspolitik hier.

Langsam kapieren einige nun die Spätfolgen.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

14.11.2012 um 19:01
@Luminarah

Mit etwas Nachhaltigkeit vor 10 Jahren hätte man sich den ganzen Scheiß jetzt sparen können... die längste Zeitspanne in der Politiker denken ist nunmal leider 4 Jahre... da ist deren Teller dann zu Ende...

LG


melden
Prof.Args
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

14.11.2012 um 19:04
@def
Cesare schrieb:
Das ist totale Polemik und kaum einen Kommentar wert.


Und doch tust du es... kann also so falsch nicht sein. ;)
Manchmal ist etwas eines Kommentares würdig gerade weil es falsch ist.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

14.11.2012 um 19:06
@Prof.Args

Dann erläutere doch kurz den Fehler in meiner Annahme, dass wenn wir über "wie unsere KINDER" sprechen wir sie nicht auch in unser Heim lassen würden? Oder geht das dann doch zuweit? Sind unsere Kinder dann doch mehr wert?

LG


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

14.11.2012 um 19:06
@def
man muss sich dann nur nicht wundern ,wenn Pro Deutschland oder Republikaner dann das Projekt 20% verwirklichen, ich denke ,die Leute in Duisburg zum Beispiel sind da jetzt sehr empfänglich ,wenn es so weitergeht .

Da wird jetzt schon geklebt : Heimreise statt
Weitereise.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

14.11.2012 um 19:10
@Luminarah

Ehrlichgesagt habe ich keinen Bock auf PRo Deutschland oder Reps... die können bleiben wo der PFeffer wächst... es kann auch jeder herkommen, darf aber eben niemals vergessen das er zu Gast ist und Schutz bekommt... und ich behaupte viele vergessen das und stumpfen in der trostlosigkeit tag ein tag aus einfach ab...

LG


melden

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

14.11.2012 um 19:25
Wieviele Lehrer könnte man...
Wieviele Erzieher könnte man...
Wieviele Straßen könnte man...
Wieviele Obdachlose könnte man...
Wieviele Rentner könnte man...
Die Reps würden...
Die NPD könnte

Es werden einfach die ärmsten Habenichtse gegeneinander ausgespielt und instrumentalisiert,rücksichtslos und ohne jede Skrupel,genauso skrupellos wie "Das Boot ist voll"immer wieder bemüht wird.
In den Achtziger Jahren kamen zehntausende Tamilen und Pakistanis her,die wurden problemlos geschluckt und haben hier Lokalitäten aller Art aufgemacht.
Jetzt kommen ein paarhundert Roma und alles kreischt auf "Asylantenfluten"...nur...unter den campierenden Asylanten am Brandi gibts keine Roma,das sind Iraker,Perser,Syrer,ein paar Tamilen und Afrikaner,die warten teilweise seit Jahren auf ihr Verfahrensende


melden
Prof.Args
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

14.11.2012 um 19:31
@def
def schrieb:Dann erläutere doch kurz den Fehler in meiner Annahme
Hab ich doch.

Du nahmst an dass etwas das eines Kommentares würdig ist, hieraus resultierend zwangsläufig "richtig" ist.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

14.11.2012 um 19:36
@Prof.Args

Wortklauberei? Ich bin dabei!

Der User sagte sinngemäß: Dein Beitrag ist so falsch das man ihn nicht kommentiert.

Kommentiert hat er ihn doch, ergo war es für ihn ja so falsch nicht.

Darüber hinaus darfst du gern den Fehler in meiner Aussage erläutern die ja erst zu diesem Statement geführt hat.

Wie ist es also wenn doch Asylbewerber wie unsere Kinder zu betrachten sind wir dann aber unsere Kinder doch nicht in der eigenen Wohnung haben wollen?

Nichtmal meinen besten Freund würde ich wie mein Kind behandeln.. die Aussage ist schlicht Humbug und exakt die Polemik die mir vorgeworfen wird.

LG


melden
Android
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

14.11.2012 um 19:58
Warhead schrieb:Jetzt kommen ein paarhundert Roma und alles kreischt auf "Asylantenfluten"...nur...unter den campierenden Asylanten am Brandi gibts keine Roma,das sind Iraker,Perser,Syrer,ein paar Tamilen und Afrikaner,die warten teilweise seit Jahren auf ihr Verfahrensende
ein paar hundert ? junge, 10.000 romas sind nach duisburg gezogen, laut taz ...


melden

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

14.11.2012 um 20:04
@Android
Ja und...wenn sie aus Ländern der EU kommen dann können die hinziehen wie sie lustig sind,nur beziehen die keine Sozialleistungen,dann müssen sie nämlich wieder gehen.Ne französische Freundin hat das gleiche Problem,die arbeitet als Choreographin bei Tanztheatern,ist natürlich brotlos,wenn auch Kunst


melden
Android
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

14.11.2012 um 20:08
Warhead schrieb:Ja und...wenn sie aus Ländern der EU kommen dann können die hinziehen wie sie lustig sind,nur beziehen die keine Sozialleistungen,dann müssen sie nämlich wieder gehen.Ne französische Freundin hat das gleiche Problem,die arbeitet als Choreographin bei Tanztheatern,ist natürlich brotlos,wenn auch Kunst
ja klasse, von wegen hauen dann ab ... die einbrüche in berlin haben nicht grade abgenommen, genauso wie diebstähle und so weiter .. deswegen stören mich die meisten auch hier, weil sie uns schaden, sönst wär es für mich kein thema ..


melden
Prof.Args
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

14.11.2012 um 20:09
@def
Hi,

wieder falsch.

der exakte Wortlaut des Users war dieser hier und hat mit der von dir abstraktierten Form nicht viel gemein:
Cesare schrieb:wer hat euch eigentlich dieses Argument mit "wenn die bei dir schlafen, anklingeln etc.." beigebracht? Das ist totale Polemik und kaum einen Kommentar wert.
Woraufhin du entgegenetest:
def schrieb:Und doch tust du es... kann also so falsch nicht sein. ;)
Was wiederum meiner professionellen Argumentation als Fundament dient.

Und da Du offensichtlich großen Wert auf Genauigkeit legst gehen wir noch ein Stück weiter.
Cesare schrieb:Das ist totale Polemik und kaum einen Kommentar wert.
Hieraus schlussfolgernd ergibt sich die Annahme dass der User deine Meinung als "MEHR" Kommetarwürdig erachten würde sofern es sich um eine weniger polemische Argumentation handeln würde. Hierbei wird vorerst noch nicht erwähnt ob Kommentarwürdigkeit auch inhaltliche Korrektheit impliziert.

Da er mit dem Kommentar einen Kommentar abgegeben hat müssen wir in unserem Gedankenmodell also die Qualität deines Beitrags als "nicht polemisch" einstufen. Die Inhaltliche Korrektheit findet bei dieser ersten Einstufung keine Anerkennung.

Allerdings müssen wir berücksichtigen dass der User von einer "KAUM Kommentarwürdigen" Aussage deinerseit gesprochen hatte. Dies bedeutet dass es geringfügig Kommentarwürdig wäre was ihm wiederum das Recht einräumt ein kleines Kommentar (une petite commentaire) abzugeben was mit der Aussage dass deine Aussage kaum Komentarwürdig wäre, getan hat.

Es handelt sich hierbei:
def schrieb:Und doch tust du es... kann also so falsch nicht sein. ;)
also um ein multiple-false-situation. Mindesten tripple false.

Ich würde ja in einer normal Situation dein Kommentar korrigieren. Leider ist das nicht ganz so einfach da hier ein simpler Austausch des Adjektivs "falsch" durch "polemisch"nicht ausreichend wäre:
Und doch tust du es... kann also so "POLEMISCH" nicht sein. ;)
Die swäre korrekt hätte der User sich nicht das Recht eingeräumt ein geringfügies Kommentar abgeben zu dürfen ohne dass dies den Wert des deinigen anhebt.

Wir könnten also die Länge des abgegeben Statements zur Beurteilung des Ermessenspielraums hernehmen.

Wie lang darf ein Satz sein wenn man erwähnt das ein Kommentar "KAUM Kommentarwürdig" ist?
Cesare schrieb:wer hat euch eigentlich dieses Argument mit "wenn die bei dir schlafen, anklingeln etc.." beigebracht? Das ist totale Polemik und kaum einen Kommentar wert.
Das hier ist einen Satz zu lang in meinen Augen. Demnach überschreitet es den Handlungsspielraum den es sich selbst einräumt um ein paar Worte.


Da bedeutet wir können deine Annahme wie folgt korrigieren:
Und doch tust du es... kann also "SOOOO POLEMISCH" nicht sein. ;)
Hätte der User sich wie folgend formuliert:
Cesare schrieb:Das ist totale Polemik und kaum einen Kommentar wert.
Sähe es für dich schon schwieriger aus das zurecht zu biegen.

Du könntest deine Aussage in dieser Situation evtl. ebenfalls kurz gestalten:
def schrieb:Und doch tust du es...
Was lernen wir daraus? Weniger schreiben mehr denken.


melden

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

14.11.2012 um 20:15
@Android
Dann sollen die Leute doch ihre verfickten Scheisskeller abschliessen...meinste ich schau mir das wochenlang an wie teure Fahrräder ohne Schloss und Riegel im Hinterhof rumstehen,nö,die hol ich mir.Meinste ich mach mir die Mühe das noch anzuzeigen wenn ich mir ein Rad klauen lasse,shit happens...ist ne grosse Stadt,da passiert viel


melden
Android
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

14.11.2012 um 20:22
Warhead schrieb:Dann sollen die Leute doch ihre verfickten Scheisskeller abschliessen...
ey, deine einstellung ist zum k.....
1. mein keller war abgeschlossen, 2 bügelschlösser reichen doch wohl, oder?
und 2. ich rede nicht nur von kellereinbrüchen, davon mal abgesehen was im umland an traktoren geklaut wird und die bauern sich allein gelassen fühlen von der polizei ...
in verschiedenen städten gibt es schon eine bürgerwehr, so tief sind wir gesellschaftlich gesunken und du findest das lustig?


melden
Prof.Args
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

14.11.2012 um 20:33
@def
def schrieb:Wie ist es also wenn doch Asylbewerber wie unsere Kinder zu betrachten sind wir dann aber unsere Kinder doch nicht in der eigenen Wohnung haben wollen?
Antwort: Wir müssen unsere Kinder rausschmeißen.


melden
Anzeige
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

14.11.2012 um 20:40
@Prof.Args
Cesare schrieb:wer hat euch eigentlich dieses Argument mit "wenn die bei dir schlafen, anklingeln etc.." beigebracht? Das ist totale Polemik und kaum einen Kommentar wert.
Das erste Wort ist schon Kommentar... wenn ich etwas nicht als kommentierenswert erachte ignoriere ich es.

Aber lassen wir die Wortklauberei und kommen aufs Thema zurück.
Wie solls dann sein? Logisch schlussfolgernd schmeißen wir unsere Kinder dann raus.
Nein, der Punkt ist, dass niemand die gleiche Stellung wie deine Kinder einnehmen kann/wird. Niemals wird das je für Irgendjemanden so sein... das hat dir die Natur so programmiert.

LG


melden
83 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden