Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kapituliert der dt. Rechtsstaat vor einem Berliner Familienclan?

695 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Berlin, Kriminalität, Korruption, Großfamilie, Familienclan

Kapituliert der dt. Rechtsstaat vor einem Berliner Familienclan?

05.02.2019 um 20:20
Optimist schrieb:Bei Kriminellen hätte ich da kein Mitleid, auch wenn es mal zu Unrecht eingezogen würde.
Spätestens an der Landesgrenze ist Schluß mit "Kriminellen" weil die Leute da drüben ganz sicher nicht als kriminell gelten werden, sondern als ganz normale Bürger. Und selbst wenn nicht, sind sie die Behörden gekauft, oder die Beweise fingiert, usw.

Klingt nicht so einfach.


melden

Kapituliert der dt. Rechtsstaat vor einem Berliner Familienclan?

05.02.2019 um 20:25
@weißichnixvon
ja klar, ist alles andere als einfach.
Deswegen wäre ich als nächste Option für bessere Überwachung bei bestimmten Verdachtsfällen. Ich weiß, das wollen viele nicht, weil sie befürchten, man wird zum gläsernen Menschen.
Aber das ist man ja so und so auch schon längst (Handys, Internet, soziale Medien ... Google)


melden

Kapituliert der dt. Rechtsstaat vor einem Berliner Familienclan?

05.02.2019 um 20:29
@Optimist
Es geht da halt auch um sehr viel Geld, das vor dem Fiskus versteckt wird. Dagegen wehrt man sich hierzulande wohl mit am Meisten. Deshalb gibt es so einen großen politischen Druck gegen die Überwachung von Geldflüssen, gegen das Bargeldverbot, usw. Die Wahren Verbrecher hocken wie gesagt in den Vorständen, mitten in der City, nicht in den Vorstädten. Das sind meistens nur die Handlanger, heißt es oft lapidar.


melden

Kapituliert der dt. Rechtsstaat vor einem Berliner Familienclan?

05.02.2019 um 20:29
Der Rechtsstaat war übrigens schon 2004 am Ende was die Clans betrifft......frage mich, wieso man sich dann alle paar Jahre wieder fragt, ob der Rechtsstaat kapituliert.....


melden

Kapituliert der dt. Rechtsstaat vor einem Berliner Familienclan?

05.02.2019 um 20:31
weißichnixvon schrieb:Es geht da halt auch um sehr viel Geld, das vor dem Fiskus versteckt wird. Dagegen wehrt man sich hierzulande wohl mit am Meisten. Deshalb gibt es so einen großen politischen Druck gegen die Überwachung von Geldflüssen
ich meinte nicht nur die Überwachung von Geldflüssen sondern Überwachung aller Aktivitäten um bei Verdächtigen Beweise finden zu können.
Tussinelda schrieb:Der Rechtsstaat war übrigens schon 2004 am Ende was die Clans betrifft.....
na das ist ja toll.
Da wirds doch um so mehr Zeit, dass endlich mal was getan wird und nicht seelenruhig angesehen wird, wie alles immer mehr den Bach runter geht, finde ich.


melden

Kapituliert der dt. Rechtsstaat vor einem Berliner Familienclan?

05.02.2019 um 20:33
@Optimist
Kommt letztlich aufs gleiche raus. Der deutsche Missetäter will sich auch nicht gerne in die Karten gucken lassen, und wenn du ein Gesetz verschärfst, gilt es für alle.


melden

Kapituliert der dt. Rechtsstaat vor einem Berliner Familienclan?

05.02.2019 um 20:35
weißichnixvon schrieb:Der deutsche Missetäter will sich auch nicht gerne in die Karten gucken lassen, und wenn du ein Gesetz verschärfst, gilt es für alle.
Hatte ich doch auf der vorhergehenden Seite auch bestätigt, dass es für Alle gelten muss.

Aber hier gehts nun speziell um diese Clans.
Und wie gesagt, ich finde, es ist ein Unding wenn der Staat kapituliert.


melden

Kapituliert der dt. Rechtsstaat vor einem Berliner Familienclan?

05.02.2019 um 20:36
Optimist schrieb:na das ist ja toll.
Da wirds doch um so mehr Zeit, dass endlich mal was getan wird und nicht seelenruhig angesehen wird, wie alles immer mehr den Bach runter geht, finde ich.
was ich damit sagen wollte: die Untergangsstimmung ist nix Neues......


melden

Kapituliert der dt. Rechtsstaat vor einem Berliner Familienclan?

05.02.2019 um 20:37
Tussinelda schrieb:was ich damit sagen wollte: die Untergangsstimmung ist nix Neues......
Das machts doch aber nicht besser.
Bei dir klingt das aber dann trotzdem so wie Verharmlosung.


melden

Kapituliert der dt. Rechtsstaat vor einem Berliner Familienclan?

05.02.2019 um 20:38
@Optimist
und bei Dir wie Übertreibung, Dramatisierung


melden

Kapituliert der dt. Rechtsstaat vor einem Berliner Familienclan?

05.02.2019 um 20:38
Optimist schrieb:Aber hier gehts nun speziell um diese Clans.
Und wie gesagt, ich finde, es ist ein Unding wenn der Staat kapituliert.
Also wenn, dann gehen wir alle Verbrecher gleichermaßen an, sonst ist es wieder ungerecht, und das widerspricht doch ganz und gar der Grundidee der Rechtsprechung. Und dann wirst du schon starken politischen Gegendruck bekommen.


melden

Kapituliert der dt. Rechtsstaat vor einem Berliner Familienclan?

05.02.2019 um 20:40
Tussinelda schrieb:und bei Dir wie Übertreibung, Dramatisierung
ach es ist Übertreibung, wenn der Staat kaum Handhaben hat gegen die Machenschaften der Clans?
Oder negierst du alles, was hier zu diesem Thema geschrieben wurde, stimmt das alles nicht?
weißichnixvon schrieb:Also wenn, dann gehen wir alle Verbrecher gleichermaßen an, sonst ist es wieder ungerecht, und das widerspricht doch ganz und gar der Grundidee der Rechtsprechung. Und dann wirst du schon starken politischen Gegendruck bekommen
dann müssen wir also doch alles lassen wie es ist. Das ist in meinen Augen Kapitulation.

Kann das richtig sein?


melden

Kapituliert der dt. Rechtsstaat vor einem Berliner Familienclan?

05.02.2019 um 20:42
Optimist schrieb:dann müssen wir also doch alles lassen wie es ist. Das ist in meinen Augen Kapitulation.

Kann das richtig sein?
Es ist keine Kapitulation, sondern halt ein langer und komplizierter Weg. Irgendwann wird es auch mal besser, hofft man, lernt dazu, infiltriert die Strukturen, sondiert die Lage, und wenn es passt, schlägt man zu. Aber Rechtsstaatlich, und ohne unnötige Opfer, zumindest soweit sich das vermeiden lässt.


melden

Kapituliert der dt. Rechtsstaat vor einem Berliner Familienclan?

05.02.2019 um 20:46
weißichnixvon schrieb:Es ist keine Kapitulation, sondern halt ein langer und komplizierter Weg.
und das seit 2004 wie Tussinelda schrieb.
Es war also schon genügend Zeit etwas zu tun.
Irgendwann wird es auch mal besser, hofft man, lernt dazu, infiltriert die Strukturen, sondiert die Lage, und wenn es passt, schlägt man zu.
"irgendwann"? Wann? Im nächsten Jahrhundert? ;)
Wie gesagt es war schon so viel Zeit wo man anscheinend nichts weiter unternahm und sich die Strukturen in Seelenruhe verfestigen konnten.
Mit bedingungsloser Rechtsstaatlichkeit scheint man leider nicht Herr der Lage werden zu können.


melden

Kapituliert der dt. Rechtsstaat vor einem Berliner Familienclan?

05.02.2019 um 20:47
Optimist schrieb:ich meinte nicht nur die Überwachung von Geldflüssen sondern Überwachung aller Aktivitäten um bei Verdächtigen Beweise finden zu können.
Dieser Fall liegt mit §163f nach StPO vor.
Langzeit Observierung.
Was fehlt sind die finanziellen Mittel, keine nachjustierte Gesetzeslage.
Optimist schrieb:Da wirds doch um so mehr Zeit, dass endlich mal was getan wird und nicht seelenruhig angesehen wird, wie alles immer mehr den Bach runter geht, finde ich.
Von wem wird denn seelenruhig zugesehen?


melden

Kapituliert der dt. Rechtsstaat vor einem Berliner Familienclan?

05.02.2019 um 20:49
gentoo schrieb:Was fehlt sind die finanziellen Mittel,
gentoo schrieb:Von wem wird denn seelenruhig zugesehen?
demnach dann von den "Geldgebern" ?


melden

Kapituliert der dt. Rechtsstaat vor einem Berliner Familienclan?

05.02.2019 um 20:50
@Optimist

Dem Steuerzahler oder der schwarzen Null?!


melden

Kapituliert der dt. Rechtsstaat vor einem Berliner Familienclan?

05.02.2019 um 20:51
Optimist schrieb:und das seit 2004 wie Tussinelda schrieb.
Es war also schon genügend Zeit etwas zu tun.
Das kannst du doch gar nicht beurteilen. Was weißt du denn bitte über den Stand der Ermittlungen?
Optimist schrieb:"irgendwann"? Wann? Im nächsten Jahrhundert? ;)
Wie gesagt es war schon so viel Zeit wo man anscheinend nichts weiter unternahm und sich die Strukturen in Seelenruhe verfestigen konnten.
Mit bedingungsloser Rechtsstaatlichkeit scheint man leider nicht Herr der Lage werden zu können.
Wird schon, die Mafia in Italien wurde immer wieder erfolgreich geschwächt, die Motorradclubs wurden immer wieder erfolgreich zurück gedrängt, zumindest stellenweise, usw.
Ist nur eine Frage der Zeit. Spätestens bei der stark diskutierten Legalisierung mancher Drogen werden wichtige Märkte für die weg brechen, und dann gucken wir noch mal. Wir haben da schon noch Eisen im Feuer.


melden

Kapituliert der dt. Rechtsstaat vor einem Berliner Familienclan?

05.02.2019 um 20:54
gentoo schrieb:Dem Steuerzahler oder der schwarzen Null?!
dem Steuerzahler wäre es sicher leicht zu vermitteln bisschen mehr "locker zu machen". Der schwarzen Null-Schäuble war es natürlich nicht vermittelbar ;)
weißichnixvon schrieb:Wird schon, die Mafia in Italien wurde immer wieder erfolgreich geschwächt, die Motorradclubs wurden immer wieder erfolgreich zurück gedrängt, zumindest stellenweise, usw. Ist nur eine Frage der Zeit.
ich beneide dich um deinen Optimismus ;)


melden

Kapituliert der dt. Rechtsstaat vor einem Berliner Familienclan?

05.02.2019 um 20:55
@Optimist

Soll Deutschland wettbewerbsfähig bleiben oder sicherer werden?
Beides zusammen wird nicht gehen. Mit der derzeitigen steuerlichen Belastung müssen Bereiche kaputtgespart werden. Und mit Steuererhöhungen bekommt nichtmal die Afd eine Mehrheit.


melden
823 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Agenda 201018 Beiträge