weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Brüssel will Wasserversorgung europaweit privatisieren

523 Beiträge, Schlüsselwörter: EU, Brüssel, Trinkwasser, Privatisierung

Brüssel will Wasserversorgung europaweit privatisieren

31.12.2012 um 15:29
Zurück zum Thema und Ende persönlicher Anfeindungen - sonst Konsequenzen!


melden
Anzeige

Brüssel will Wasserversorgung europaweit privatisieren

31.12.2012 um 15:30
@interrobang
@Bauli

Thema ist die beabsichtigte Privatisierung der Wasserversorgung in Europa.

NICHT Obdachlose oder Weltkriege.

Ans Thema halten.


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brüssel will Wasserversorgung europaweit privatisieren

31.12.2012 um 17:38
Also langsam wieder auf Nestlé einschießen. Die machen nämlich Profit!


melden
Android
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brüssel will Wasserversorgung europaweit privatisieren

02.01.2013 um 12:14


melden

Brüssel will Wasserversorgung europaweit privatisieren

02.01.2013 um 13:58
@Android

Ich finde es äusserst interessant das ein Franzose hier auch die Finger in dem dreckigen Spiel hat.
( Min 8:01 )

700% Preisanstieg innerhalb 5 Jahren. So sieht es hier dann auch aus.


melden
Android
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brüssel will Wasserversorgung europaweit privatisieren

02.01.2013 um 14:44
@Bauli


ja, recht hast du. mir macht das echt grosse sorgen, wenn es durchkommt ...
was muss man sich eigentlich noch alles gefallen lassen ?!
bald bezahlt man auch für die luft oder was?


melden

Brüssel will Wasserversorgung europaweit privatisieren

02.01.2013 um 14:54
@Android

Das Problem ist, das denen das keine Sorgen macht, die von uns bezahlt werden. Eigentlich müssten die gemeinnützigen Krankenkassen auf die Barrikaden gehen. - Ich höre aber nicht´s.

Berlin was schon immer ein Sonderfall und was ich über Bochum geschrieben habe stimmt auch, wie Du an der Antwort sehen kannst. Aber immer rot-grün.

Auch die Liberalisierungspartei FDP muss nach dem Fracking ja mit allem einverstanden sein. Um an die Macht zu kommen setzen die jetzt auf Frauen in der LSt-Klasse 5 bei der Bundestagswahl, die sie abschaffen wollen, nur um Wähler(innen) zu kriegen.

Das Wasser gehört in´s Grundgesetz aufgenommen, zu dem jeder Mensch hier Zugang haben soll und muss.

Die Industrie müsste auch auf die Barrikaden gehen.

Auch werden wir dann höchstwahrscheinlich noch mehr Wirtschaftsflüchtlinge bekommen, wenn diese Verordnung in schwächeren Ländern greifen sollte.

Ehrlich - Ich sehe schwarz.

Die CDU hat zwar gesagt, die veräussere kein Staatseigentum, aber wir wissen ja, wie die immer nach der Wahl reden.

Wenn der Barnier, das aber jetzt so offen sagt, meine ich, dass die schon viel weiter sind und nur noch auf eine Unterschrift warten.


melden
Android
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brüssel will Wasserversorgung europaweit privatisieren

02.01.2013 um 16:19
Bauli schrieb:Auch werden wir dann höchstwahrscheinlich noch mehr Wirtschaftsflüchtlinge bekommen, wenn diese Verordnung in schwächeren Ländern greifen sollte.

Ehrlich - Ich sehe schwarz.
du bringst es genau auf den punkt man ... ich sehe dann auch schwarz ! ich hoffe, die kommen damit nicht durch, oder die bürger europas reagieren mit protesten, sonst ist alle verloren ...


melden

Brüssel will Wasserversorgung europaweit privatisieren

02.01.2013 um 18:30
Jetzt mal nicht übertreiben.

'alles verloren' ist damit sicher nicht.
Wie hier schon angemerkt worden ist werden die steuern gesenkt und vermutlich wird es ebenfalls ein spektrum geben von billiganbietern bis zu 'bio anbietern' die dir angeblich besonders tolles wasser verkaufen, eben wie bei strom.

Und auch beim Strom ist es nicht der Weltuntergang, dass wir dort Privatwirtschaft haben, und von dem sind wir mittlerweile ebenfalls abhängig.

das ganze mit Luft zu vergleichen ist auch blödsinn, schließlich zahlen wir nichts für luft, für wasser tun wir das aber so oder so, sofern wir es nicht selbst beschaffen.

Es wird auch weiterhin mindesbestimmungen geben die nicht zulassen, dass z.b. verseuchtes wasser verkauft wird.


In anderen Ländern wird das Wasser was aus der Leitung kommt ohnehin gechlort und ist kein trinkwasser wie in deutschland, daher verstehe ich die Aufregung nicht, getrunken wird doch eh das wasser aus der flasche was ohnehin privatisiert ist und nicht vom staat.

Das ganze könnte einen positiven Effekt haben.
Ich allerdings wäre eher dafür, dass ganze staatlich zu lassen und die wasserpreise anzuheben außer für geringverdiener und nicht erwerbstätige, damit weniger Wasser verschwendet wird.


melden
gibraltar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brüssel will Wasserversorgung europaweit privatisieren

02.01.2013 um 18:34
Lol, hier tun ja gerade alle so, als würden jetzt alle Wasserversorger privatisiert ^^. Das war ein Vorschlag von einem Politiker, mehr nicht. Ihr steigert euch aber auch rein...


melden

Brüssel will Wasserversorgung europaweit privatisieren

02.01.2013 um 18:42
Hier weitere Links zum Thema!!!

http://www.ag-friedensforschung.de/themen/Globalisierung/wasser.html

http://www.right2water.eu/de


melden

Brüssel will Wasserversorgung europaweit privatisieren

02.01.2013 um 19:11
@Mystera

Deine erste Web-adresse, die eingespielt wurde, mutet an wie das teilweise Geschreibsel von Lobbyisten.

Deine zweite Adresse ist ein bisschen wirklichkeitsnäher. Denn wie ich schon vorher geschrieben habe, in Großbritannien wurde die Wasserversorgung auch privatisiert. Das ist vollends daneben gegangen. - und das mitten in Europa. -

Wer das gut heisst ist sich nicht über die Folgen im Klaren.


melden
Android
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brüssel will Wasserversorgung europaweit privatisieren

02.01.2013 um 20:33
shionoro schrieb:In anderen Ländern wird das Wasser was aus der Leitung kommt ohnehin gechlort und ist kein trinkwasser wie in deutschland, daher verstehe ich die Aufregung nicht, getrunken wird doch eh das wasser aus der flasche was ohnehin privatisiert ist und nicht vom staat.
aber genau die gefahr besteht doch, wenn es in private hände fällt. wenn die sanierungskosten der sanitären anlagen für die netten besitzer ihren vorstellungen von kosten übersteigen, lassen sie das wasser auch schnell mal chloren ..


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brüssel will Wasserversorgung europaweit privatisieren

02.01.2013 um 20:34
@shionoro wassersparen ist aber doch bullshit, also wieso das staatlich fördern?


melden

Brüssel will Wasserversorgung europaweit privatisieren

02.01.2013 um 20:36
@Android

tja, dann kaufst du es nicht.

@25h.nox

Na damit die leute sich nicht über höhere benzinpreise aufregen wenn man im gegenzug den wasserpreis leicht senkt.


melden
Android
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brüssel will Wasserversorgung europaweit privatisieren

02.01.2013 um 20:37
shionoro schrieb:tja, dann kaufst du es nicht.
wie, dann kauf ich das nicht? ich lebe in einem mehrfamilienhaus. meinst du das wasser kommt von verschiedenen anbietern und ich kann es mir dann aussuchen? ich glaube, da hat die verwaltung noch das letzte sagen ..


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brüssel will Wasserversorgung europaweit privatisieren

02.01.2013 um 20:38
@shionoro es wird jetzt schon zu viel wasser gespart, das ganze sparen macht die abwasser rechnung wieder kaputt da die stadtwerke mit millionen litern wasser nachülen müssen, das frisst das ersparte schnell auf...


melden

Brüssel will Wasserversorgung europaweit privatisieren

02.01.2013 um 20:39
@Android

Gut, da hast du recht, aber auch das könnte man als bestimmung festhalten, dass nicht gechlort werden darf.

@25h.nox

ja ich weiß, hab eben nur nicht dran gedacht :cat:
Hast recht


melden

Brüssel will Wasserversorgung europaweit privatisieren

03.01.2013 um 22:55
Da hilft nur die Verbreitung von Wasseraufbereitungsanlagen für Privathaushalte - die Kanalisationssysteme sind viel zu ineffizient und sollten schon lange der Vergangenheit angehören.
Es gibt ja mittlerweile schon einige Projekte, und die Technik hat sich weiter entwickelt.


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brüssel will Wasserversorgung europaweit privatisieren

04.01.2013 um 00:19
@Industry watt? private wasseraufbereitung in der großstadt?

ich sehe hier nicht das problem, die wasserversorgung ist doch schon privatisiert, stadtwerke sind in der regel private unternehmen(ags oder gmbhs) im besitz der kommunen...


melden
330 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden