weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Filmverleih USA

170 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Filme, Europa, Regierung, Kino, Propaganda, Hollywood, Verleih, Amerikanisierung
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Filmverleih USA

01.01.2013 um 19:33
@individualist die japaner sind wenigstens ehrlich, die geben offen zu das transformers und pokemonserien dazu da sind spielzeug zu verkaufen.


melden
Anzeige

Filmverleih USA

01.01.2013 um 19:41
@25h.nox
Stimmt Disney und Dreamwork Pictures, Lucas Films gehen mit dem Konsum nicht so offen um wie die Japaner es tun.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Filmverleih USA

01.01.2013 um 19:44
@individualist lucas ist der geilste, zum glück kann er jetzt star wars nicts mehr antun...


melden

Filmverleih USA

01.01.2013 um 19:51
25h.nox schrieb:lucas ist der geilste, zum glück kann er jetzt star wars nicts mehr antun...
Dafür aber Disney...ich will Chewbacca nicht singen hören !


melden

Filmverleih USA

01.01.2013 um 19:53
@Spartacus
erst meckern das die apokalypse immer in amerika stattfindet
Alien greifen USA an und USA muss die Welt retten, der Weltuntergang findet in Amerika statt, alles andere ebenso.
und dann herumnörgeln weil es in einem film mal palästinensische zombies gibt
Spartacus schrieb:Ich denke es handeln sich um Palästinenser. Einmal fliegen Raketen auf die Menschen und einmal schießen israelischen Soldaten heftig auf die Menschen. Die zweite Szene ist echt heftig.
bist du mal wieder von freeman augehetzt worden? der verteufelt den film ja schon eine ganze weile bei den aluhelmträgern.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Filmverleih USA

01.01.2013 um 19:54
@Mittelscheitel wie soll es den schlimmer werden können als episode 1-3? disney legt wenigstens wert auf die story, und nicht in jedem disneyfilm wird gesungen.
wenn das ganze richtung jon carter geht dann können wir uns auf ein paar ordentliche star wars filme freuen


melden

Filmverleih USA

01.01.2013 um 20:00
@robert-capa

Nicht nur wer die Zombies sind, sondern wer sie auch noch abschlachtet!
Ansonsten finde ich den Trailer echt super und werde mir den Film anschauen.

Gruß

SaifAliKhan


melden

Filmverleih USA

01.01.2013 um 20:04
@Spartacus

Meine güte dann stell dir in deiner eh scheinbar sehr blühenden Fantasie einfach vor dass die Israelis die Zombies sind und die Palis die Welt von den Zombies säubert.
Dann dürfte deine Welt doch wieder in Ordnung sein


melden

Filmverleih USA

01.01.2013 um 20:06
@GehirnAkrobat

Nein! Wieso wird z.b. nicht gleich so gemacht? Reicht es nicht das Israel die Palästinenser unterdrückt und Kriege führt und dabei Tausende Palästinenser getötet werden? Jetzt auch noch im Hollywood? Natürlich mussten die Palästinenser die Zombies sein und die Israelis die Retter und die Guten. man man


Gruß

SaifAliKhan


melden

Filmverleih USA

01.01.2013 um 20:10
@25h.nox
Also ich muss zugeben dass ich erst jetzt erfahren habe das Lucas die Rechte an Disney verkauft hatte. Er kann immer noch Unsinn bauen immerhin dreht er an Teil 7-9. Und Disney hatte auch mehr mals quark mit ihren eigenen Filmen gemacht, Ariel wurde nochmals vertont und den Text verändert ohne die Stimme von Ute Lemper. Die alte Version kriegt man nicht mehr.


melden

Filmverleih USA

01.01.2013 um 20:14
@Spartacus
Mir fällt momentan kein US-Film ein wo Israelis die guten sind und die Palästinenser die Bösen. Böse Afghanen, Iraker, Kubaner, Vietnamesen, Birmanesen, Kolumbianer gibt es dagegen zu hauf.


melden

Filmverleih USA

01.01.2013 um 20:15
@individualist
@GehirnAkrobat
@quatzo
@25h.nox

Hänsel und Gretel kommt ins Kino! Yeah :D Schaut mal was die Amis aus dem Märchen gemacht haben! :D



melden
zodiac68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Filmverleih USA

01.01.2013 um 20:16
@GehirnAkrobat
GehirnAkrobat schrieb:Es bleibt dir unbelassen nur deutsche Heimatfilme zu schauen, so dass es dann keine Amerikanisierung mehr für dich gibt.
Es gibt mehr als Hollywood und deutsche Heimatfilme.
GehirnAkrobat schrieb:Und ebenso kann es jeder andere auch handhaben
Das sowieso.


@Fabs
Fabs schrieb:Auf ARTE oder im ZDF laufen doch immer wieder skandinavische Serien oder Krimireihen.
Das mit den Serien krieg ich immer erst hinterher mit. Und mit Krimis kannst du mich Jagen. Auch "Downton Abbey" hat mir nicht zugesagt.
Und natürlich gibt es gute Amerikanische Serien, das bezweifle ich gar nicht. Aber es gibt kein Naturgesetzt das es nur die Amis können, da trau ich den anderen mindestens das gleiche zu, die haben nur oft nicht das Geld.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Filmverleih USA

01.01.2013 um 20:18
@Spartacus klingt doch geil, und das sie märchen als backstory nehmen ist doch völlig okay.


melden

Filmverleih USA

01.01.2013 um 20:19
@25h.nox

Ja mal gucken. Den Schauspieler mag ich, aber die Olle da, die kann ich überhaupt nicht leiden. Die passt da überhaupt nicht. Wegen ihr werden sie sicher einige Millionen verlieren. ;)


Gruß

SaifAliKhan


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Filmverleih USA

01.01.2013 um 21:42
@Spartacus

Du bist doch ein Mensch den man ein Verstand einverleibt hat und kannst daher entscheidend ob du dich dem Medium zuwenden willst oder nicht, bzw. alles auf die Goldwaage legen willst. Wenn man sich gerne mal ein Hollywoodstreifen anschaut, heisst es ja noch lange nicht dass auf der Veranda dementsprechend die amerikanische Flagge wedelt. ;)

Ich stehe der Außenpolitik Amerikas auch eher kritisch gegenüber, d.h aber nicht das ich alles ablehne was aus diesem Land kommt, vor allem wenn es eine Bereicherung darstellt.

Und wie hier einige bereits geschrieben haben, wird ein wesentlicher Faktor wieso amerikanische Filme solch ein Zulauf haben, sein, weil eine menge Geld in diese Produktionen investiert werden.


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Filmverleih USA

01.01.2013 um 21:49
Ich finde, das bis vor einigen Jahren noch, die Amerikanischen Filme die beste Qualität hatten. Deutschland hat aber nachgezogen, was vielleicht noch nicht alle so sehen.
Dann habe ich da noch ne ganz eigene Meinung zu. Wenn wir einen amerikanischen Film sehen, der meist in Amerika spielt, sehen wir uns in eine andere Welt versetzt. In Amerika ist alles möglich, Werwölfe, Hinterwäldler die Touris meucheln, korrupte Polizeiwachen usw. In Deutschland dagegen ist alles real, öde und langweilig.


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Filmverleih USA

01.01.2013 um 21:54
@Bernddasbrot

In Europa werden die besten/erfolgreichsten Filme in Frankreich und der Türkei produziert. Diese Länder stauben auch die meisten Preise ausserhalb von Hollywoodproduktionen ab.


melden

Filmverleih USA

01.01.2013 um 22:00
@Can

Ich lehne absolut nix von Amerika ab. Da hast du was missverstanden. Ich mag amerikanische Filme und Serien. Aber dann sollte man auch zugeben das vieles auch Propaganda ist bzw. pro USA.

Klar stecken die viel Geld in die Produktion aber die bekommen das 10fache zurück. Also das ist ein riesen Geschäft. Amerika profitiert von dem eigenen Markt. Amerika kann sich praktisch selbst ernähren und unterhalten. Die USA ist ein riesen Markt. Fast so viele Einwohner wie die EU. Wenn man bedenkt das nur paar Länder wirkliche Konsumenten der USA Produkten sind. UK, Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien. Dann natürlich die kleinen skandinavischen Ländern. Das sind wohl die wichtigsten Märkte in Europa.

Die Deutschen verkacken letzter Zeit richtig ab. Produzieren nur mist wie Teenie Filme, scheiss Komödien und dann sind da die Filme die um Sex gehen. Einfach nur beschissen!

Auch die Qualität kommt nicht an die Amerikaner ran.


Gruß

SaifAliKhan


melden
Anzeige
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Filmverleih USA

01.01.2013 um 22:08
@Spartacus

Ja, ich habe mich auch ein wenig unglücklich ausgedrückt. Ich wollte eigentlich sagen, dass man in der Lage ist bzw. sein sollte die Visualierung/Glorifizierung(die auf gewisse Hollywoodproduktionen sicherlich zutreffen) auf der Leinwand nicht für bare Münze zu halten.

Das einige Kleingeister nach Battlefield Los Angeles in den nächsten US store ziehen, um sich eine Stars und Stripes Flagge zu zulegen, lässt sich wohl nicht vermeiden.


melden
269 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden