Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wer oder was ist Gott?

160 Beiträge, Schlüsselwörter: Evolution, Schöpfung
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer oder was ist Gott?

17.06.2013 um 14:06
allein gehts nicht @Haret habs auch schon mit beten etc probiert.. nix :D


von mir wird erwartet (Beispiel) das ich als Gehbehinderter selber zur Operation laufe damit ich gesund zur Operation laufen kann.. (wenn verstehst) so geht es aber nicht..
man muss mich dort hin bringen damit ich wieder laufen kann..

mein Problem ist das ich nicht allein dort hin komme, das ich keinen Sinn sehe und selbst wenn ich dort wäre der Rest des Lebens bleibt unverändert.. würd also eh wieder nur rumsitzen, laufen können wäre also eh unrelevant für den Rest des Lebens..

die Menschen verstehen einfach nie das genau dass das Kranke ist, das sich nicht mehr kümmern etc .. da kommt man allein nicht raus..

das is wohl OT..


melden
Anzeige

Wer oder was ist Gott?

17.06.2013 um 16:13
tic schrieb:ich hab nie was böses getan bzw ich wurd zuerst krank.... deshalb glaub ichs nicht, Gott hat mich also extra so gemacht damit er sich dran aufgeilen kann wie mein Leben bergab geht..

und was haben die Drittewelt Menschen getan das er sie alle straft?
es hat seine Gründe warum es so bei dir ist,vielleicht hast zu große Erwartungen, ein Wunder oder so ?
Vielleicht allein deine Einstellung und negatives Denken führt dich und dein Leben bergab.Du und deine Entscheidungen du und dein Wille und die Lebenslust all das gehört zum dein Lebensqualität.
Welche Gedanken du "aussendest" sollche kommen auch zu dir zurück,in Form von all das was dein Lebensqualität dich so unglücklich macht...


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer oder was ist Gott?

17.06.2013 um 17:12
stimmt schon nur ohne das man mal nen Glückserlebnis hat oder mal Lachen kann bleibt es negativ.. @silvao

ich hab mich nicht negativ gemacht, ich wurde gemacht..
also holt mich zurück (was dann das Wunder wäre was ich erwarte)


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer oder was ist Gott?

17.06.2013 um 17:19
@tic
Wenn du zurueckgeholt werden willst, bist du auch bereit, nicht mehr als der zurueck zu kommen, der du mal warst??
Das muss dir dann klar sein, denn wenn du es schaffen solltest, wirst du als voellig anderer Mensch zurueck sein, als der, der du mal warst.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer oder was ist Gott?

17.06.2013 um 17:24
so wie ich jetz bin will ich nich sein, will ja nen anderer sein @Haret

kann ma nen Mod den Thread umbenennen zu "tic braucht zuwendung" ? ;)


melden

Wer oder was ist Gott?

17.06.2013 um 17:27
@tic
Ja es ist allein dir überlassem was du willst,was ich oder@Haret
machen können für dich ist dich dabei zu unterschtützen.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer oder was ist Gott?

17.06.2013 um 17:31
finds ja schön das ich wenigstens hier mal nen paar Sorgen loswerden kann bzw komunizieren kann mit Menschen nur, is nich bös gemeint.. unterstützen mit Sätzen im Internet die man quasi immer hört? @silvao


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer oder was ist Gott?

17.06.2013 um 17:42
@tic
Ok, tic braucht Zuwendung :D
Heisst also, du hoerst solche Saetze zu oft? Daran muss was geaendert werden ;)
Wie waere es denn, wenn du dir und deinen Problemen etwas weniger Aufmerksamkeit schenkst und wir keine bekannten Saetze mehr bringen??


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer oder was ist Gott?

17.06.2013 um 17:45
da würd ich sagen, du siehst mein Leben nicht wie es ist, das ist nicht möglich @Haret

ich hab nur Probleme, es gibt nix anderes in meiner Welt.. egal in welche Richtung ich denke es taucht direkt ein Problem auf .. selbst bei den alltäglichsten Dingen..


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer oder was ist Gott?

17.06.2013 um 17:52
tic schrieb:ich hab mich nicht negativ gemacht, ich wurde gemacht..
also holt mich zurück (was dann das Wunder wäre was ich erwarte)
verkehrter Gedanke @tic . Nur du kannst dich zurückholen, vom Menschen kannst du nichts verlangen/erwarten, hast du das noch nicht bemerkt?

Gott ist kein Problemlöser. ;) auch wenn das viele denken, um mal wieder „fast“ zum Thema zurückzukehren. :)


melden

Wer oder was ist Gott?

17.06.2013 um 17:59
Ach mein Lieber,
Du kennst mich und ich will dir alles andere als etwas böses, aber hast Du auch schon mal darüber nachgedacht ob es nicht sein könnte, das diese/Deine Problem immer wieder auftauchen, weil Du nichts anderes erwartest?
Wenn Du überall immer nur das Negative und Probleme siehst, wirst Du diese auch weiterhin unablässig in Dein Leben ziehen.

Versuche Deine Gedanken auf das auszurichten was Dir Erleichterung verschafft, Gedanken erzeugen Gefühle und das wichtigste ist doch sich gut zufühlen.

Als ich anfang des Jahres so depressiv war hab ich auch da angesetzt, den IST Zustand aktzeptieren und dann daran gehen sich besser zu fühlen.

Sobald man anfängt seine Gedanken von den negativen Aspekten abzuziehen und sich auf etwas erfreulicheres konzentriert, gibt man sich und seinem Leben die Chance weitere erfreulicher Begebenheiten in sein Leben zuziehen.
Bei mir hat es funktioniert, man muß halt am Ball bleiben, von nichts kommt nichts und Jammern und in Selbstmitleid baden hilft einem überhaupt nicht weiter.
Ich wünsche Dir wie immer nur das Beste, das weißt Du!
@tic


melden

Wer oder was ist Gott?

17.06.2013 um 18:11
Zum Thema:

Ich hatte im letzten Sommer ein ziemlich heftiges Erlebniss, was mir den Boden unter den Füßen weg riss, Ich wäre der typische "Ich bin Jesus" Kanditat für die Klapse gewesen :D

Mittlerweile gehts mir wieder gut und ich bin unbeschadet auf dem Erdboden gelandet.

Außer das mich diese ganze GottSache total verwirrt...nach meinem Momentanen empfinden kann Gott nur jeder für sich selbst erfahren

7 Milliarden Menschen - 7 Millarden Vorstellungen von Gott

Für mich habe ich herausgefunden das ich die alten Bücher sehr inspirierende finde, aber für meine Glauben haben sie keine existenzielle Bedeutung, ich kann das alles annehmen, jedoch die Wahrheit werde ich nur für mich in meinem Herzen finden.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer oder was ist Gott?

17.06.2013 um 18:14
@Agnodike
nein der Gedanke beruht darauf das mir mein Leben egal ist, ich sitz am Wegesrand und ab und zu streck ich meine Hand empor damit sie gegriffen oder wahrgenommen wird..
das dies nie geschehen wird is mir mehr als bewusst was das ganze Leben noch nerviger werden lässt..

Ich Mensch, ihr lasst ihn verrecken, gut nich mein Problem.. ich leb noch nen bisschen und dann hab ich eh ruhe vor dem ganzen Scheiß.. das negative daran ist nur, man wird immer bereiter dazu Dinge zu tun um Leben zu können die nicht grad "angesehen" sind, man nimmt sich das was man braucht, man kümmert sich nicht darum ob es anderen deshalb schlecht geht und somit wird ein Psychisch kaputter Krimineller geschaffen und blos weil niemand die Hand wahrgenommen hat .. und wenn so jemand mal ausrastet wird ihm allein die Schuld gegeben .. das er sich selbst nicht helfen konnte und er missachtet wurde wird komplett ausgeblendet..
Agnodike schrieb:Gott ist kein Problemlöser
das war überhaupt der Grund warum ich hier was geschrieben hab, ich nutz "Gott" gern als Boxsack weil er das "Gute" wiederspiegeln soll.. (glaub ja nich)

-------------------------------------------

@cucharadita
is teiweise was dran nur .. Hallo d5a180 smiley emoticons winken4 ich brauch jemanden der mir ne Leiter in mein Loch stellt damit ich nicht immer die Schwarzen Wände sehe die mich umgeben.. ich brauch ne Veränderung..

bei mir funktioniert das so nicht, Gedanken an etwas schönes oder was ich will führen blos zu dem Gedanken was ich verloren hab, ich hatte alles..

Ich bade nicht in Selbstmittleid, das sehe dann so aus das ich besoffen aufe Gleise rumlauf, es ist Gleichgültigkeit..

Motto: Ich bin euch egal, ok genau so bekommt ihrs..


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer oder was ist Gott?

17.06.2013 um 18:23
@tic
Hmmm..., wie sollte denn das „ergreifen deiner Hand“ aussehen?
Weißt du, auch wenn es dir nicht gut geht, solltest du der Schöpfung nicht die Schuld zuweisen, aber ich denke mal, auch wenn du ihn als Boxsack benutzt, tief drin in deinem Herzen siehst du ihn anders. Benutze die „wahren Schuldigen“ als Boxsack.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer oder was ist Gott?

17.06.2013 um 18:30
ich weiß es nicht bzw schon nur das gehört hier nich hin @Agnodike ... hängt soviel mit Geld zusammen ..
ohne Geld -> nix! egal was..

Nen Amoklauf hab ich vor ca 9 Jahren schonmal geplant, willste mich wieder dazu ermutigen? ;)

und wenn man ganz genau den Schuldigen auswendig machen würd käme man zur "Schöpfung" ohne Schöpfung kein tic..


melden

Wer oder was ist Gott?

17.06.2013 um 18:36
@tic

Vieleicht ist die Leiter schon da nur Du nimmst sie als etwas anderes wahr?!
Die Veräderung muß erst in Deinem Inneren von statten gehen um sich dann im Außen zu zeigen...

Manchmal denke ich ja auch das alles totaler Humbug und ich quatsch mir das Leben schön...
Nichts desto trotz merke ich die Veränderung in mir auch wenn sie manchmal schrecklich schleichend von statten geht...nun dann, so wird sich, hoffe ich mein Außen auch bald verändern...

Du bist einfach zu sehr auf den Mangel von Geld ausgerichtet, also ziehst Du Mangel an...Ich weiß "geschwurbelt" aber Du bist der Schöpfer Deiner Realität, Du trägst die Verantwortung zur Veränderung in Deinem Leben...Sei DIR nicht egal!!!

Vieleicht mußt Du so lange leiden, um dann wie der Phönix aus der Asche auf zu steigen....
Ich hab doch auch 28 J. nur gelitten...und war der Arsch vorm Herrn ;)

Wenn Du Amok läufst, hm ich glaub ich schreib da lieber nix zu, wegen Sperre....


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer oder was ist Gott?

17.06.2013 um 18:40
@RalphSaathoff
RalphSaathoff schrieb:Wer oder was ist Gott?
Ein alter Greis mit weißen, langen Rauschebart in den Gehirnwindungen mancher Gläubigen.:)


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer oder was ist Gott?

17.06.2013 um 18:43
cucharadita schrieb:Die Veräderung muß erst in Deinem Inneren von statten gehen um sich dann im Außen zu zeigen...
wenn man das einzige Selbstbewusstsein daraus zieht was andere über einen Denken, wie sie einen sehen und bewerten ist genau das Gegenteil erforderlich find ich, der Weg wäre einfacher @cucharadita

Äußeres verändert zum Positiven und schon sind die Gedanken weg da man sich so ja wohl fühlt..
warum erst den Umweg gehen und nach ner Sitzung wieder durch die City düsen eingeengt von den Gedanken..

so wird das nix..


melden

Wer oder was ist Gott?

17.06.2013 um 18:49
Gott ist für mich was abstraktes, es ist unsichbar, Gott ist in den Menschen.
Ein alter Greis mit Bart denken sich Menschen aus, weil sich der Mensch schwer tut mit der Vorstellung, dass Gott ein Wesen ist ohne Körper, Gott ist ein "Geist", Luft, Hauch im hebräischen genannt Ruach.
In sowas stelle ich den Gott vor.


melden
Anzeige

Wer oder was ist Gott?

17.06.2013 um 18:50
Wir drehen uns im Kreis @tic

Du darft Dein Selbstwert(Geffühl) nicht von anderen abhängig machen!
DU mußt DIR selbst etwas wert sein, wenn dem nicht so ist, wie sollen Dich dann andere wertschätzen!?

Woher kommt wohl die Aussage:
"Im Innen wie Außen"

Du mußt Dich von Dir heraus gut fühlen um gutes im Außen zu erfahren!

Anders herum wird das immer nur für einen kurzen Moment fruchten und ist schnell wieder verflogen...


melden
157 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Hildegard von Bingen29 Beiträge