Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Glaubt ihr an die Astrologie

1.179 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Betrug, Lügen, Sternzeichen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Glaubt ihr an die Astrologie

08.10.2014 um 09:25
Zitat von KaylaKayla schrieb:Es gibt ja auch angeblich kein Leben nach dem Tod, was sich als falsche Annahme herausgestellt hat.
Was kommt jetzt ?
Wieder den nächsten Nebenkriegsschauplatz eröffnen ?
Thema ist Astrologie !


1x zitiertmelden

Glaubt ihr an die Astrologie

08.10.2014 um 09:34
@Desmocorse
Zitat von DesmocorseDesmocorse schrieb:Thema ist Astrologie !
Wozu du bisher mehr als üble Beschuldigungen und Unterstellungen nichts weiter dazu beigetragen hast. Astrolgie kann keine punkjtuellen vorhersagen machen, das habe ich schon mehrmals angeführt, Astrologie kann etwas über die Zeitqualität aussagen, mehr aber auch nicht. Und ich werde mich jetzt hier nicht auf einen weiteren Shitstorm einlassen.


2x zitiertmelden

Glaubt ihr an die Astrologie

08.10.2014 um 09:35
@Kayla
Um es abzuschliessen
Die von web.de veröffentlichten Zahlen gleichen in Stückzahl (2060) und Überlebensrate (330) exakt den von Geo Wissen veröffentlichten Zahlen für die ersten vier Jahre der Studie. Allerdings wurde aus den damasl bekannten 12 Patienten mit Nahtoderlebnissen (die natürlich alle in einem Raum ohne versteckte Symbole stattfanden (obwohl sie in Häusern passierten, die an der Studie teilnahmen :D )) bei web.de 140.
Das gibt zu denken.


melden

Glaubt ihr an die Astrologie

08.10.2014 um 09:37
Zitat von KaylaKayla schrieb:Wozu du bisher mehr als üble Beschuldigungen und Unterstellungen nichts weiter dazu beigetragen hast.
Das ist deine Sicht....
Ich habe da eine gänzlich andere !


melden

Glaubt ihr an die Astrologie

08.10.2014 um 09:38
@Kayla
Zitat von KaylaKayla schrieb:Wozu du bisher mehr als üble Beschuldigungen und Unterstellungen nichts weiter dazu beigetragen hast.
Um mal kurz die andere Seite zu beleuchten, keine der bösartigen "Unterstellungen" konnte bisher von den "Gläubigen" widerlegt werden.
Scheint sich also doch um mehr als blosse Unterstellungen zu handeln. :D


melden

Glaubt ihr an die Astrologie

09.10.2014 um 13:41
@Kayla
Die Erde und die Menschen auszubeuten, zu verfolgen und ihre Rechte zu beschneiden, Kriege gegeneinander zu führen oder sie Zwangsmissionieren, zu foltern auch.
Da bin ich ganz deiner Meinung. Über Menschen die so etwas tun kommt der Zorn Gottes.

Hab dich lieb, Lightshot :wein:


1x zitiertmelden

Glaubt ihr an die Astrologie

09.10.2014 um 13:48
Zitat von lightshotlightshot schrieb:Da bin ich ganz deiner Meinung. Über Menschen die so etwas tun kommt der Zorn Gottes.
Der ja letztendlich die Menschen erschaffen haben soll.
Ein Klumpen Lehm soll ja gereicht haben. :D
Das hindert ihn aber nicht daran seine Schöpfung am Ende an den Hammelbeinen zu ziehen,
Is klar.
Was hat das noch mal mit Astrologie zu tun?
Garnichts?
Dachte ich es mir doch.


2x zitiertmelden

Glaubt ihr an die Astrologie

09.10.2014 um 13:53
@Zyklotrop
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Der ja letztendlich die Menschen erschaffen haben soll.
Ein Klumpen Lehm soll ja gereicht haben. :D
Das hindert ihn aber nicht daran seine Schöpfung am Ende an den Hammelbeinen zu ziehen,
Is klar.
Was hat das noch mal mit Astrologie zu tun?
Garnichts?
Dachte ich es mir doch.
Es hat nix mit Astrologie zu tun!
Ich hab nur Kayla geantwortet das war alles.

Grüsse :)


melden

Glaubt ihr an die Astrologie

09.10.2014 um 13:55
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Was hat das noch mal mit Astrologie zu tun?
Das hat sehr viel mit Astrologie zu tun, weil ich auch der Meinung bin, das wir ein Leben nach dem Tod haben.
Und wenn wir ein Leben nach dem Tod haben, dann sollte es auch ein Leben unserer Seele vor der Geburt geben.

Und hier könneten uns die Sterne aufschluß geben.

Hier mal ein Zitat aus einem Vortrag:
'Wenn eine Feder zur Erde fällt, erzittert das ganze Weltall.' Dieser Satz von Lao Tse ist heute kein bloßes poetisches Bild mehr für uns, denn die von Mystikern erfahrene Einsicht, daß alles im Kosmos mit allem zusammenhängt, wird immer klarer auch von Seiten der Wissenschaft bestätigt.
http://www.maxprantl.org/de/webbuch/astrovortrag.htm (Archiv-Version vom 13.10.2004)

Kannst dich ja mal in das Thema einlesen.


melden

Glaubt ihr an die Astrologie

09.10.2014 um 17:06
@lightshot

Zum angeblich christlichen Astrologieverbot:

2007
Es gibt ein astrologisches und meteorologisches Observatorium, welches vom Barnabitenorden (astrologie Links) gegründet wurde.
Michael Fuß leitet an der Päpstlichen Universität Angelicum in Rom den neu gegründeten »Lehrstuhl für nichtkonventionelle Religionen und Spiritualitätsformen« (New Age, Reiki, Handaufleger, Satanisten, Pastafarianer, Astrologie usw.).
Theologen & Astrologen heute
• Felix M. Straubinger, * 1948
Studium der Theologie in Zürich, Abschlußdiplom an der "Faculty of Astrological Studies".
1983 - 1989 astrologische Praxis in London, seit 1989 als Astrologe in Basel tätig.
• Pater Dr. Gerhard Voss OSB, Leiter des Ökumenischen Instituts der Abtei Niederaltaich
* 25. 7. 1935 in Recklinghausen. Studium der katholischen Theologie in Münster, Innsbruck und Würzburg. Seit 1958 als Mönch in der Benediktinerabtei Niederaltaich; dort ist er Rektor des Ökumenischen Instituts der Abtei.
1968 bis 2002Schriftleiter der ökumenischen Zeitschrift Una Sancta.
beschäftigt sich seit 1967 mit Astrologie; er deutete das Geburtshoroskop und Sterbehoroskop Jesus und hält Vorträge auf Astrologenkongressen. astrologieInternationaler Astrologie Kongress, Oktober 2007, Karlsruhe


http://www.gavagai.de/themen/re/HHPTR03.htm#links

http://www.astromatis.at/news/Kongress_DAV_2007.php (Archiv-Version vom 16.01.2017)


melden

Glaubt ihr an die Astrologie

10.10.2014 um 19:15
Ich war auch von Astrologie begeistert. Jedes Sternzeichen passte zu mir. Und eine Bekannte hat sogar dafür bezahlt eine seitenlange Analyse über mein Geburtsdatum verfassen zu lassen. Das was dadrin stand war zu 80% richtig. Aber letztendes hilft es mir auch nicht weiter. Apropos: die Bibel verbietet Astrologie.


2x zitiertmelden

Glaubt ihr an die Astrologie

10.10.2014 um 19:19
@Kuragin.
Zitat von Kuragin.Kuragin. schrieb: Apropos: die Bibel verbietet Astrologie.
Die Astrologie als Sternenkunde ist da keineswegs verboten, sondern lediglich die Wahrsagerei, was ja mit Astrologie eher nichts mehr gemein hat.


melden

Glaubt ihr an die Astrologie

10.10.2014 um 19:40
@Kuragin.
Wie viel hat deine Bekannte zahlen müssen?


melden

Glaubt ihr an die Astrologie

10.10.2014 um 20:26
@Idu

5. Mose 4,19
5. Mose 18,10+14

Ich bin mir ziemlich sicher dass mit Zeichendeuter Sterndeuter gemeint ist.

Jeremia 8,2
Daniel 2, 27-28

Zeigt nur dass die Astrologie nicht auf alles eine Antwort hat.

Somit erfüllen die Sterne und der Mond einen einzigen Zweck

Jeremia 31, 35

@Lepus

Hat sie mir nicht gesagt. Oder doch? Ich schätze um die 15 Euro.


1x zitiertmelden

Glaubt ihr an die Astrologie

10.10.2014 um 20:31
@Kuragin.
Weniger als ich dachte, aber für den Bullshit dennoch zu viel. :D


melden

Glaubt ihr an die Astrologie

10.10.2014 um 21:06
@Kuragin.
Zitat von Kuragin.Kuragin. schrieb:5. Mose 4,19
19
Hebe auch nicht deine Augen auf gen Himmel, daß du die Sonne sehest und den Mond und die Sterne, das ganze Heer des Himmels, und fallest ab und betest sie an und dienest ihnen. Denn der HERR, dein Gott, hat sie zugewiesen allen andern Völkern unter dem ganzen Himmel;


Ja sicher, damit ist gemeint, das man die Sterne nicht anbeten soll.
Sonnenkult und Neumodkulte waren ja weit verbreitet.
Und der letzte Satz besagt ja auch, das die Sonne für alle scheint, über gut und böse.
Zitat von Kuragin.Kuragin. schrieb:5. Mose 18,10+14
Von falscher und rechter Prophetie
9 Wenn du in das Land kommst, das dir der HERR, dein Gott, geben wird, so sollst du nicht lernen, die Greuel dieser Völker zu tun,

10 daß nicht jemand unter dir gefunden werde, der seinen Sohn oder seine Tochter durchs Feuer gehen läßt oder Wahrsagerei, Hellseherei, geheime Künste oder Zauberei treibt

11 oder Bannungen oder Geisterbeschwörungen oder Zeichendeuterei vornimmt oder die Toten befragt.

12 Denn wer das tut, der ist dem HERRN ein Greuel, und um solcher Greuel willen vertreibt der HERR, dein Gott, die Völker vor dir.

13 Du aber sollst untadelig sein vor dem HERRN, deinem Gott.

14 Denn diese Völker, deren Land du einnehmen wirst, hören auf Zeichendeuter und Wahrsager; dir aber hat der HERR, dein Gott, so etwas verwehrt.


Auch in diesem Abschnitt wird gewarnt vor den falschen Propheten, allerdings nicht vor dem betrachten des Sternenhimmels und ihn als kosmisches Uhrwerk zu sehen.
Zitat von Kuragin.Kuragin. schrieb:Jeremia 8,2

Zu dieser Zeit, spricht der HERR, wird man die Gebeine der Könige von Juda, die Gebeine seiner Fürsten, die Gebeine der Priester, die Gebeine der Propheten und die Gebeine der Bürger Jerusalems aus ihren Gräbern werfen

2 und wird sie hinstreuen der Sonne, dem Mond und dem ganzen Heer des Himmels, die sie geliebt und denen sie gedient haben, denen sie nachgelaufen sind, die sie befragt und angebetet haben. Sie sollen nicht wieder aufgelesen und begraben werden, sondern Dung auf dem Felde sein.


Hier verkündet der Jeremia ein Gericht über die falschen Propheten.
Zitat von Kuragin.Kuragin. schrieb:Daniel 2, 27-28
27 Daniel fing an vor dem König und sprach: Das Geheimnis, nach dem der König fragt, vermögen die Weisen, Gelehrten, Zeichendeuter und Wahrsager dem König nicht zu sagen.

28 Aber es ist ein Gott im Himmel, der kann Geheimnisse offenbaren. Der hat dem König Nebukadnezar kundgetan, was in künftigen Zeiten geschehen soll. Mit deinem Traum und deinen Gesichten, als du schliefst, verhielt es sich so:


Auch hier zeigt der Daniel dem Nebukadnezar den Unterschied auf, zwischen den falschen Propheten und den Propheten des allein wahren und lebendigen Gottes, nämlich Daniel selber, der ja durchs Feuer ging.
Zitat von Kuragin.Kuragin. schrieb:Zeigt nur dass die Astrologie nicht auf alles eine Antwort hat.
Das wäre ja auch ein mehr als vermessener Anspruch, den ich in dieser Form auch nocht nicht lesen konnte.
Zitat von Kuragin.Kuragin. schrieb:Somit erfüllen die Sterne und der Mond einen einzigen Zweck
den du mit dem Jeremia angibst
Zitat von Kuragin.Kuragin. schrieb:Jeremia 31, 35
34 Und es wird keiner den andern noch ein Bruder den andern lehren und sagen: «Erkenne den HERRN», sondern sie sollen mich alle erkennen, beide, klein und groß, spricht der HERR; denn ich will ihnen ihre Missetat vergeben und ihrer Sünde nimmermehr gedenken.

35 So spricht der HERR, der die Sonne dem Tage zum Licht gibt und den Mond und die Sterne der Nacht zum Licht bestellt; der das Meer bewegt, daß seine Wellen brausen - HERR Zebaoth ist sein Name - :

36 Wenn jemals diese Ordnungen vor mir ins Wanken kämen, spricht der HERR, so müßte auch das Geschlecht Israels aufhören, ein Volk zu sein vor mir ewiglich.


wobei hier die Verheißung über eine bessere Welt gegeben ist, die aber mit Astrologie da eher weniger zu tun hat.

Jeder einzelne Stern hat eine unendliche Aufgabenfülle, die wir nicht Ansatzweise zu erkennen vermögen. Der Schöpfer ist sicher über jeden froh, der sich an dem nächtlichen Himmelschauspiel erfreut.


melden

Glaubt ihr an die Astrologie

10.10.2014 um 21:27
@Kuragin.
Zitat von Kuragin.Kuragin. schrieb:Apropos: die Bibel verbietet Astrologie.
Wenn du den Text über deinem Beitrag gelesen hättest und die Links ebenfalls, hättest du bemerkt, das selbst in der KK und im Vatikan an die Sterne geglaubt wird. Das mit dem Astrolgieverbot ist eine willkürliche Abänderung in den bibl. Texten und stand ursprünglich in dieser Form gar nicht darin.


melden

Glaubt ihr an die Astrologie

10.10.2014 um 21:32
@Idu

Danke dass du die Verse nochmal ausgeschrieben hast.
Ich schreibe von Handy aus und es ist manchmal sehr ermüdend viel zu schreiben.

Gott hat nichts dagegen wenn man seinen Sternenhimmel beobachtet. Er ist sehr schön. Und ich weiss nicht genau was zum Beispiel Saturn in unserem Sonnensystem für eine Aufgabe übernimmt. Oder Jupiter. Welche Harmonie es zwischen ihnen und der Erde gibt wenn sie die Erde umkreisen.

Verwechselst du vielleicht Astrologie mit Astronomie?


1x zitiertmelden

Glaubt ihr an die Astrologie

10.10.2014 um 21:34
@Kuragin.

Nachtrag zu meiner Antwort:

http://endzeit-reporter.org/web/wp-content/uploads/2012/12/Alte-Mythen-und-die-Bibel-Teil-8.pdf

Wenn aus Astrologie Wahrsagerei wird, dann halte ich auch nichts daon, jedoch kann sie den Zeitgeist und Veränderungen oder Ereignisse ganz gut deuten. So wurde sie ja auh in der Bibel selbst verwendet.


melden

Glaubt ihr an die Astrologie

10.10.2014 um 21:37
@Kuragin.
Zitat von Kuragin.Kuragin. schrieb:Verwechselst du vielleicht Astrologie mit Astronomie?
Ich mache da keinen Unterschied, weil von alters her gab es nur die Sternenkunde.
Die alten Voradamiten wurden ja auch "Sternenkucker" genannt.

Trennung führt nur zu Ungenauigkeiten.


melden