Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Spiritualität.Die Grenze zwischen Wahrheit und Phantasie!

122 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Glaube, Wahrheit, Spiritualität ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Spiritualität.Die Grenze zwischen Wahrheit und Phantasie!

29.08.2014 um 00:12
@coppakiller

Oh,wie Geheimnisvoll! Das ist sehr schön das du so vieles weißt. Und so wie es sich anhört,bist du nicht dazu bereit dein Wissen Preis zu geben oder mit uns zu teilen. Dann noch viel Spaß noch mit dein Wissen!


melden

Spiritualität.Die Grenze zwischen Wahrheit und Phantasie!

29.08.2014 um 00:33
Zitat von valivali schrieb:Wenn ich nicht offen wäre,würde ich nichts von alldem Wahrnehmen! Glaube versetzt Berge! Und deswegen gehört eine Portion Glaube auf jeden Fall dazu.Sonst würde man auch nicht an Spiritualität Glauben........das eine gehört dazu wie das andere.
Du schreibst, dass du zwar einerseits glaubst, aber dass du in der Bilbel Widersprüche gefunden hast, und daher nicht sicher bist, was du glauben sollst.....dein Glaube sollte sich davon nicht irritieren lassen, aber ich hab gut Reden ;)
es ist ok, weil es dir sagt, dass du nicht im Außen/Bibel etc. allein nach Stimmigkeit suchen sollst/musst, sondern sie nur in deinem eigenen Innern für dich selber finden kannst....das ist so mein Gefühl gerade dabei...
und das geschieht wie oben erwähnt, wenn der Apfel reif ist....;) will sagen, mach dir keinen Stress!

Das ist nur mein persönlicher Blick darauf - dennoch aus eigener Erfahrung gesprochen...


melden

Spiritualität.Die Grenze zwischen Wahrheit und Phantasie!

29.08.2014 um 01:10
@Para-doxa

Nein,ich glaube du hast mich jetzt falsch Verstanden. Ich Glaube an Gott,aber ich glaube nicht was in der Bibel steht,weil sich so vieles Widerspricht. Es ist doch auch nur von Menschenhand geschrieben. Ich Glaube auch sehr wohl das es sowas wie Spiritualität gibt,denn vieles was passiert kann man sich nicht mit dem Menschlichen Verstand erklären. Und ich versuche mir da selber eine Grenze zu setzen,damit beides Parallel laufen kann. Das irdische,das Mensch sein und das Spirituelle. Ich Glaube auch ganz fest daran das unser Verstand zu viel mehr in der Lage ist als wir eigentlich zulassen und wissen. Und warum? Weil wir uns zu wenig damit beschäftigen und Angst vor dem Unbekannten haben. Eigentlich Schade drum!


1x zitiertmelden

Spiritualität.Die Grenze zwischen Wahrheit und Phantasie!

29.08.2014 um 08:07
@vali
Es kommt eben darauf an, was man selbst im Leben erlebte. Ich glaube nicht an einen Gott. Ein allmächtiges Wesen das erzürnt oder glücklich gemacht werden kann. Es könnte es geben, klar, aber ich nehme in meiner Umwelt nichts davon wahr.

Also nehme ich die Welt so wie sie ist. So wie ich sie als Mensch wahrnehme. Trotzdem kann man aus Religionen oder selbst auch aus einem Roman, Wissen schöpfen, indem man etwas gelesenes, selbst erlebt.

Wenn in der Bibel steht: "Man erntet was man sät."
Wenn ich es auf den Menschen übertrage, und man seine Erfahrungen damit abgleicht, so stimmt es.

Wenn es im Buddhismus heißt: "Niemals in der Welt hört Haß durch Haß auf. Haß hört durch Liebe auf."
Hier genauso. Es sind Wahrheiten die man aber vorher wirklich selbst testen sollte um nicht blind einem Dogma zu folgen.

Erst wenn man selbst aus seinen eigenen Erfahrungen sprechen kann, ist es Wissen. Wirkliches Wissen. Vorher ist es nur Praxis/Phantasie.

Gefährlich wird es, wenn man sich einer Gruppierung anschließt. Aufhört Mensch zu sein der seinen eigenen Erfahrungen nachgeht, sondern dann ein Buddhist, Christ, Islamist usw, wird, und dementsprechend sich, von anderen und sich selbst, schon im Worte trennt, weil man dass wirkliche Leben ausblendet ohne eigene Erfahrungen weiter zu sammeln.


1x zitiertmelden

Spiritualität.Die Grenze zwischen Wahrheit und Phantasie!

29.08.2014 um 08:26
@coppakiller
Ist es dein Verstand der denkt, er hätte mehr Wissen als dein Gegenüber?
Vielleicht beruht sein Wissen auf den Umgang mit Tieren oder etwas anderem. Das macht sein Wissen aber nicht gleich Minderwertiger als deines. Ausser du machst den Wert des Wissens anhand vom Wissen über Zahlen fest.


melden

Spiritualität.Die Grenze zwischen Wahrheit und Phantasie!

29.08.2014 um 10:03
@vali
Zitat von valivali schrieb: Für mich muss beides die Wage halten. Erst dann läuft der Ball rund.
Das sehe ich allerdings genauso, die Möglichkeit aus der Distanz heraus sowohl das Eine als auch das Andere realistisch bgetrachten zu können. Nur ist das eben häufig so, das gerade die Skeptiker nicht dazu in der Lage sind spirituelle Aspekte richtig einzuordnen und nicht verstehen was sie überhaupt sind.


melden

Spiritualität.Die Grenze zwischen Wahrheit und Phantasie!

29.08.2014 um 10:06
@coppakiller
Zitat von coppakillercoppakiller schrieb:Wissende suchen nicht oder?
Suchen muss ich schon lange nicht mehr, weil ich sowohl den "Puppenspieler" als auch die "Puppenspieler" voneinander zu unterscheiden gelernt habe.


melden

Spiritualität.Die Grenze zwischen Wahrheit und Phantasie!

29.08.2014 um 10:06
@Kayla
Wie würde dein Satz lauten, wenn es den Skeptiker nicht geben würde?


melden

Spiritualität.Die Grenze zwischen Wahrheit und Phantasie!

29.08.2014 um 10:15
@Polymorph
Wie würde dein Satz lauten, wenn es den Skeptiker nicht geben würde?
Das Alles zwei Seiten hat, die meisten Spirituellen wissen das, nicht alle und verstehen durchaus den real existierenden Dualismus, Materialismus nicht unbedingt als Kapitalismus, nur die Skeptiker kennen eben weiter nichts. Wer die Welt als eine vielschichtige begreift, kann die Dinge als das was sie sind für sich sdtehen lassen und auch jeweils begreifen und ist dann auch in der Lage, Spiritualität, Esoterik, Sci-fi und irrationale Fantasiegestalten voneinander zu unterscheiden ohne alles in einen Topf zu werfen und ad adsurdum führen zu müssen, weil das nämlich dann gar nicht mehr nötig ist.


1x zitiertmelden

Spiritualität.Die Grenze zwischen Wahrheit und Phantasie!

29.08.2014 um 10:27
@Kayla
Zitat von KaylaKayla schrieb: kann die Dinge als das was sie sind für sich sdtehen lassen und auch jeweils begreifen und ist dann auch in der Lage, Spiritualität, Esoterik, Sci-fi und irrationale Fantasiegestalten voneinander zu unterscheiden
Das tun sie doch schon. Soweit ihre Erfahrung eben reicht. Ich glaube nicht das Skeptiker dadurch schlechtere Menschen wären. Sie sehen eben die Probleme ihrer Welt woanders. Vielleicht in den Systemen denen du folgst.

Weil sie es für, ihrer Meinung nach, gutes Leben, nicht brauchen. Was unnötig in ihren Augen ist, wird eben niedergemacht, weil es vom wesentlichen, dem "guten", ablenkt. So wird es deshalb Bekämpft. Meist wird jedoch der Mensch bekämpft anstatt das System dem er folgt. Und so dreht sich die Mühle im Kreis...


melden

Spiritualität.Die Grenze zwischen Wahrheit und Phantasie!

29.08.2014 um 10:30
@Polymorph
Weil sie es für, ihrer Meinung nach, gutes Leben, nicht brauchen. Was unnötig in ihren Augen ist, wird eben niedergemacht, weil es vom wesentlichen, dem "guten", ablenkt. So wird es deshalb Bekämpft. Meist wird jedoch der Mensch bekämpft anstatt das System dem er folgt. Und so dreht sie die Mühle
Ja, so schätze ich das auch ein und es lohnt sich vielleicht gar nicht darüber zu diskutieren.:)


melden

Spiritualität.Die Grenze zwischen Wahrheit und Phantasie!

29.08.2014 um 10:32
@Polymorph

So sehe ich das auch. In dem Augenblick wo man einfach nur irgendwelchen Aussagen oder Schriftstücken glaubt und aufhört selbst zu Forschen,hört man auf Mensch zu sein. Denn normal liegt das in der Natur des Menschen zu Forschen. So sind wir nun mal gestrickt.
Und was "Coppakiller" schreibt ist für mich nur..........naja! Scheinbar ist er der einzige Mensch auf der Welt der Allwissend auf die Welt gekommen ist und niemals was dazu lernen musste.


melden

Spiritualität.Die Grenze zwischen Wahrheit und Phantasie!

29.08.2014 um 10:38
@Kayla
Ach wat.... :D Würde es sich nicht lohnen zu Diskutieren, so würde man nicht damit neue Erfahrungen und Perpektiven sammeln.

Deshalb mag ich Diskussionen :)

@vali
Auch wenn @coppakiller es einwenig hart ausdrückt, so steht er auf deiner Seite. Will das gleiche "gute" wie jeder. :)


1x zitiertmelden

Spiritualität.Die Grenze zwischen Wahrheit und Phantasie!

29.08.2014 um 10:41
@Kayla

Der Skeptiker ist vielleicht nicht sofort in der Lage alles und sich selbst zu Verstehen und Anzunehmen,aber das macht nichts. Die Zerpflücken lieber erstmal noch ein wenig das ganze und versuchen so auf ihre Wahrheit zu stoßen. Ich bin so einer. Und ja,ich habe paar Jahre gebraucht. Aber Zeit ist nicht Relevant..........sondern das Ergebnis! Skepsis finde ich sogar Gesund,denn es hält uns am Boden und macht uns zu den Menschen die wir nun mal sind. Ich bin normal geblieben und brauche keine Gegenstände um mich besser zu fühlen oder Kleidung,um von außen "anders" gesehen zu werden. Ich bin ICH!


1x zitiertmelden

Spiritualität.Die Grenze zwischen Wahrheit und Phantasie!

29.08.2014 um 10:42
@Polymorph
Zitat von PolymorphPolymorph schrieb:Würde es sich nicht lohnen zu Diskutieren, so würde man nicht damit neue Erfahrungen und Perpektiven sammeln.
So könnte man es auch sehen, muss da nochmal drüber nachdenken. :)


melden

Spiritualität.Die Grenze zwischen Wahrheit und Phantasie!

29.08.2014 um 10:46
@vali
Zitat von valivali schrieb:Skepsis finde ich sogar Gesund,denn es hält uns am Boden und macht uns zu den Menschen die wir nun mal sind. Ich bin normal geblieben und brauche keine Gegenstände um mich besser zu fühlen oder Kleidung,um von außen "anders" gesehen zu werden. Ich bin ICH!
Solange Skepsis nicht übertrieben wird und zu Beleidigungen jeglicher Art ausartet, halte ich sie auch für vernünftig. Und normal ist relativ, weil für normal gehalten wird, was mit dem jeweils gängigen Weltbild konform geht, alles Andere wird als nicht normal wahrgenommen. Und das du dich mit deinem ICH wohlfühst finde ich ebenfalls positiv.:)


melden

Spiritualität.Die Grenze zwischen Wahrheit und Phantasie!

29.08.2014 um 10:47
Seid gegrüßt,


Es kommt weniger darauf an wie die Realität wirklich ist, denn durch unsere Wahrnehmung wird sie für uns definiert. Wenn du dran glaubst und dich darauf einlässt dann wird es für dich wahr.


2x zitiertmelden