Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

1.510 Beiträge, Schlüsselwörter: Es Gibt Eine Hölle!

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

11.05.2016 um 01:29
@dieleserin
dieleserin schrieb:glaubst du wirklich, wir können deswegen lustig weiter unser altes sündiges Leben führen, z.B. weiterhin lügen und betrügen (falls man das vorher gemacht hatte)?

--->
dazu gibt es eine klare Antwort in der Bibel ... ich finde die Stelle noch nicht , ich such sie aber für Dich.., Du wirst staunen.

Morgen ok?
ja, bin sehr gespannt :)
dieleserin schrieb:ach.. hm Optimist ,,.. stell Dir vor Du hättest einen Gläubigen Sohn 22 Jahre alt .., der sehr verliebt ist in einen Jungen Mann..

würdest Du ihm sagen.. Nein, Nein Bürschen , da verstösst Du gegen Gott .. irgendein Gesetz..? zwing diese Liebe in Nichts um .. und such Dir ein Mädchen..?
ich würde ihm diesbezüglich gar nichts sagen bzw. ihm sagen, er soll sich selbst aus der Bibel sein Teil entnehmen :)
dieleserin schrieb:dann würde ich auf ihn zugehen , und ich würde ihm sagen.. Gott liebt Dich, so wie Du bist ..,
das würde ich sicher auch sagen.
Aber es gibt "böse Zungen" welche sagen, aus der Bibel geht hervor: Gott liebt auch die Sünder, jedoch nicht die Sünde ;)
Aber wie gesagt, ich bin mir auch nicht sicher ob Homosexualität wirklich eine Sünde ist. Aber wie ich schon mal schrieb: Darum gehts gar nicht.

Wünsche Dir auch eine gute Nacht. :)


melden
Anzeige

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

11.05.2016 um 10:54
@Optimist
Optimist schrieb:Mir bleibt nur, aus der Bibel das herauszulesen, was Gott uns vermutlich sagen wollte - aber aus der GESAMTEN Bibel
Es gibt in der Bibel ja ein paar Stellen, die sich gegen den Geschlechtsverkehr von Männern aussprechen, aber mir ist keine bekannt, die sich gegen die Homosexualität von Frauen richtet.
Das klar zu stellen hätte einen weiteren Satz bedeutet. Das wäre beim Umfang der Bibel nicht sonderlich ins Gewicht gefallen.
Haperte es da bei den Schreibern an göttlicher Inspiration oder wertet Gott da Männlein und Weiblein unterschiedlich?


melden

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

11.05.2016 um 11:02
@Zyklotrop
Mir bleibt nur, aus der Bibel das herauszulesen, was Gott uns vermutlich sagen wollte - aber aus der GESAMTEN Bibel

-->
Es gibt in der Bibel ja ein paar Stellen, die sich gegen den Geschlechtsverkehr von Männern aussprechen
ja, die gibt es. Aber wie gesagt, für mich ist nicht ganz klar, ob das wirklich in DEM Sinne aufzufassen ist wie es Viele interpretieren. Hatte zu diesen Stellen auch schon andere Interpretationen gehört.

Vielleicht hatte sich ja Gott z.B. auch einfach nur deshalb dagegen ausgesprochen, weil er wusste, dass es irgendwann die Aidsgefahr gibt und dass gerade Homosexuelle (aus vielerlei Gründen) sehr zur Promiskuität neigen (hoffentlich hab ichs richtig geschrieben :) ) ?
Zyklotrop schrieb:, aber mir ist keine bekannt, die sich gegen die Homosexualität von Frauen richtet.
Obiges wäre dann schon mal eine mögliche Erklärung.
Zyklotrop schrieb:Haperte es da bei den Schreibern an göttlicher Inspiration oder wertet Gott da Männlein und Weiblein unterschiedlich?
Gott wertet sie sicherlich unterschiedlich, auch wenn einem das als Frau nicht schmeckt.
Die Geschlechter SIND nun mal tatsächlich unterschiedlich :)

Aber hinzu kommen ja auch noch solche Sachen:
Wenn es in der Bibel heißt "Bruder" oder "Sohn", dann sind darin eben AUCH Frauen mit inbegriffen (zumindest meistens)


melden

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

11.05.2016 um 11:24
@Optimist
Optimist schrieb:Vielleicht hatte sich ja Gott z.B. auch einfach nur deshalb dagegen ausgesprochen, weil er wusste, dass es irgendwann die Aidsgefahr gibt und dass gerade Homosexuelle (aus vielerlei Gründen) sehr zur Promiskuität neigen (hoffentlich hab ichs richtig geschrieben :) ) ?
Lesben sind auch Homosexuelle, werden da in der Bibel aber nicht erfasst.
Optimist schrieb:Wenn es in der Bibel heißt "Bruder" oder "Sohn", dann sind darin eben AUCH Frauen mit inbegriffen (zumindest meistens)
Da hätte ein "Kinder" oder "Geschwister" keinerlei Aufwand erfordert und wäre zudem deutlicher gewesen.
So muss wieder Zuflucht in der Interpretation gesucht werden, mit allen Fehlermöglichkeiten die zwangsläufig damit einhergehen.


melden

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

11.05.2016 um 11:30
@Zyklotrop

Optimist schrieb:
Vielleicht hatte sich ja Gott z.B. auch einfach nur deshalb dagegen ausgesprochen, weil er wusste, dass es irgendwann die Aidsgefahr gibt und dass gerade Homosexuelle (aus vielerlei Gründen) sehr zur Promiskuität neigen (hoffentlich hab ichs richtig geschrieben :) ) ?

--->
Lesben sind auch Homosexuelle, werden da in der Bibel aber nicht erfasst.
die neigen aber nicht so sehr zur Promiskuität wie Männer.... und somit ist die Aidsgefahr auch nicht so hoch wie bei Männern.


Optimist schrieb:
Wenn es in der Bibel heißt "Bruder" oder "Sohn", dann sind darin eben AUCH Frauen mit inbegriffen (zumindest meistens)

--->
Da hätte ein "Kinder" oder "Geschwister" keinerlei Aufwand erfordert und wäre zudem deutlicher gewesen.
In manchen Bibeln heißt es ja sogar auch "Kinder Gottes" anstatt "Söhne Gottes".
Und weshalb nicht Geschwister in den Urtexten steht, hatte mir auch mal jemand erklärt. Glaube, das Wort gabs vielleicht damals gar nicht bzw. "Bruder" stand eben für Geschwister.
(weiß die genaue Erklärung nicht mehr).


melden
buntervogel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

11.05.2016 um 14:07
@Optimist
Optimist schrieb:In manchen Bibeln heißt es ja sogar auch "Kinder Gottes" anstatt "Söhne Gottes".
Und weshalb nicht Geschwister in den Urtexten steht, hatte mir auch mal jemand erklärt. Glaube, das Wort gabs vielleicht damals gar nicht bzw. "Bruder" stand eben für Geschwister.
(weiß die genaue Erklärung nicht mehr).
Die biblischen Texte wurden von Männern verfasst. Da wird den Frauen von vornherein eine den Männern untergeordnete Stellung zugewiesen und deutlich ausgesagt, dass sie nichts zu melden hatten!

Es gibt etliche Passagen, die man als eindeutig als frauenfeindliche/frauenverachtende Aussagen/Wertungen bezeichnen kann.

"Das Weib ist dem Manne untertan"
"Das Weib schweige in der Gemeindeversammlung. Es ist ihr nicht gestattet zu reden, sondern sie soll sich unterordnen, wie auch das Gesetz sagt"
"Eine Frau lerne in der Stille mit aller Unterordnung. Einer Frau gestatte ich nicht, dass sie lehre, auch nicht, dass sie über den Mann Herr sei, sondern sie sei still"
usw., und so fort....

http://www.bibelkritik.ch/kirchenkritik/e15.htm

Von wegen - "Liebe deinen Nächsten, wie dich selbst."
Ist etwa so wie: "Alle Menschen sind gleich, aber einige sind gleicher als andere". :D


melden
Samsaraa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

11.05.2016 um 14:16
@RosenkranzUser
Ich will nicht ins Himmel, und die Eier schaukeln, wenn ich weiß, dass es Menschen gibt, die in der Hölle sind und leiden.
Hat man da kein Mitgefühl? Oder denkt man die haben es verdient, und lebt glücklich sein Leben im Himmel weiter?

Aber das wiederrum ist keine gute Eigenschaft, das zeugt von Egoismus und ist eigentlich eine Satanseigenschaft Leute leiden zu sehen, und man macht nichts und lässt sich gut gehen und feiern, dass man so einer nicht ist.


melden
buntervogel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

11.05.2016 um 14:29
@Samsaraa
Samsaraa schrieb:Hat man da kein Mitgefühl? Oder denkt man die haben es verdient, und lebt glücklich sein Leben im Himmel weiter?
Aber das wiederrum ist keine gute Eigenschaft, das zeugt von Egoismus und ist eigentlich eine Satanseigenschaft Leute leiden zu sehen,
Laut Bibel sind Prügel und Leid zufügen, eine göttliche Tat. Es wird empfohlen, nicht mit der Rute zu sparen.

"Denn wen der Herr lieb hat, den züchtigt er, und er schlägt jeden Sohn, den er annimmt."

"Wer seine Rute schont, der hasst seinen Sohn; wer ihn aber lieb hat, der züchtigt ihn beizeiten."


"Wenn ein Mann einen störrischen und widerspenstigen Sohn hat, der nicht auf die Stimme seines Vaters und seiner Mutter hört, und wenn sie ihn züchtigen und er trotzdem nicht auf sie hört, dann sollen Vater und Mutter ihn packen, vor die Ältesten der Stadt und die Torversammlung des Ortes führen und zu den Ältesten der Stadt sagen: Unser Sohn hier ist störrisch und widerspenstig, er hört nicht auf unsere Stimme, er ist ein Verschwender und Trinker. Dann sollen alle Männer der Stadt ihn steinigen und er soll sterben. Du sollst das Böse aus deiner Mitte wegschaffen." (3. Mose/Dt 21,18-21)

http://www.bibelkritik.ch/kirchenkritik/e7.htm


melden
Samsaraa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

11.05.2016 um 14:31
@buntervogel
Ja, aber der Sinn der Züchtigung und "Liebe" fällt weg, wenn jemand in EWIGKEIT in der Hölle ist.

Checkst du das?


melden
Samsaraa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

11.05.2016 um 14:32
@buntervogel
Das ist so als würdest du deinen Sohn auf "ewig" schlagen, (bzw. bis er stribt) , weil du ihn züchtigst und liebst?

Wo ist da der Sinn?


melden
buntervogel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

11.05.2016 um 14:36
@Samsaraa
Ich glaube, du hast die Intention meiner Kommentare missverstanden, nicht umsonst habe ich Links eingestellt, die sich deutlich kritisch mit der Bibel auseinandersetzen! :D


melden
Samsaraa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

11.05.2016 um 14:37
@buntervogel
buntervogel schrieb:Wenn ein Mann einen störrischen und widerspenstigen Sohn hat, der nicht auf die Stimme seines Vaters und seiner Mutter hört, und wenn sie ihn züchtigen und er trotzdem nicht auf sie hört, dann sollen Vater und Mutter ihn packen, vor die Ältesten der Stadt und die Torversammlung des Ortes führen und zu den Ältesten der Stadt sagen: Unser Sohn hier ist störrisch und widerspenstig, er hört nicht auf unsere Stimme, er ist ein Verschwender und Trinker. Dann sollen alle Männer der Stadt ihn steinigen und er soll sterben. Du sollst das Böse aus deiner Mitte wegschaffen
Wat für Steinigen? :D

Er soll einfach ausziehen :D


Achso ok, ich dachte du versuchst durch irgendwelche Bibelzitate das irgendwie zu relativieren.


melden
buntervogel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

11.05.2016 um 14:39
@Samsaraa
Samsaraa schrieb:Achso ok, ich dachte du versuchst durch irgendwelche Bibelzitate das irgendwie zu relativieren.
Das Gegenteil ist der Fall. Das nächste mal setze ich ein paar Ironie-Smilies. ;)


melden

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

11.05.2016 um 15:12
@dieleserin
dieleserin schrieb:27Wo bleibt nun der Ruhm? Er ist ausgeschlossen. Durch das Gesetz? Durch der Werke Gesetz? Nicht also, sondern durch des Glaubens Gesetz. 28So halten wir nun dafür, daß der Mensch gerecht werde ohne des Gesetzes Werke, allein durch den Glauben.

jetzt nur durch den Glauben, kann man gerecht werden..
Die Vertreter der "sola fide" vergessen an dieser Stelle allerdings oft dass der Zusatz "allein..." durch den Glauben ein naträglicher Einschub ist der im Originaltext so nicht zu finden ist.

Jesus selbst sagte laut dem NT auch: Denn es wird geschehen, daß des Menschen Sohn komme in der Herrlichkeit seines Vaters mit seinen Engeln; und alsdann wird er einem jeglichen vergelten nach seinen Werken. Mat 16,27

Und was die Richterrolle angeht, an anderer Stelle verkündet sich Jesus sehr wohl als Richter:

Denn der Vater richtet niemand; sondern alles Gericht hat er dem Sohn gegeben,... Joh 5,22

und weiter: Ich kann nichts von mir selber tun. Wie ich höre, so richte ich, und mein Gericht ist recht; denn ich suche nicht meinen Willen, sondern des Vaters Willen, der mich gesandt hat. Joh 5,30

Das nur mal als kleine Anmerkungen von dem was mir noch im Gedächtnis geblieben ist als ich mich mit der Bibel beschäftigte.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

11.05.2016 um 16:53
Zyklotrop schrieb:Lesben sind auch Homosexuelle, werden da in der Bibel aber nicht erfasst.
selektive wahrnehmung ?

(Römer 1:25-27) . . .. 26 Deshalb übergab Gott sie schändlichen sexuellen Gelüsten, denn sowohl ihre weiblichen Personen vertauschten den natürlichen Gebrauch von sich selbst mit dem widernatürlichen; 27 und desgleichen verließen auch die männlichen Personen den natürlichen Gebrauch der weiblichen Person und entbrannten in ihrer Wollust zueinander, Männliche mit Männlichen, indem sie unzüchtige Dinge trieben und an sich selbst die volle Vergeltung empfingen, die ihnen für ihre Verirrung gebührte.


melden
dieleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

11.05.2016 um 23:00
@Optimist die Antwort.., die ich sagte, dass ich die Stelle suche..
dieleserin schrieb:Optimist schrieb:
glaubst du wirklich, wir können deswegen lustig weiter unser altes sündiges Leben führen, z.B. weiterhin lügen und betrügen (falls man das vorher gemacht hatte)?
ich glaube, die Antwort drunter ist einfach zu verstehen..
Ihr habt Christum verloren, die ihr durch das Gesetz gerecht werden wollt, und seid von der Gnade gefallen. Galater 5.4
LG Dir


melden
dieleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

11.05.2016 um 23:04
@Libertin
Denn der Vater richtet niemand; sondern alles Gericht hat er dem Sohn gegeben,... Joh 5,22
und Jesus richtet nicht .

Jesus ist selbst die Gnade.

Jesus sagte übers Richten:

47Und wer meine Worte hört, und glaubt nicht, den werde ich nicht richten; denn ich bin nicht gekommen, daß ich die Welt richte, sondern daß ich die Welt selig mache.

LG Dir

auch nochmal für @pere_ubu
dieleserin schrieb:Ihr habt Christum verloren, die ihr durch das Gesetz gerecht werden wollt, und seid von der Gnade gefallen. Galater 5.4
Du versuchst auch durch das Gesetz gerecht zu werden.., immer wieder..


melden

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

11.05.2016 um 23:11
Ich mische mich als konfirmierte Christin jetzt mal mit einer blöden Aussage ein, aber...
Wer kam je aus der Hölle zurück und hat davon erzählt wie schlimm sie ist?


melden
dieleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

11.05.2016 um 23:17
man hat einfach verschiedene Vorstellungen von der Hölle. @DreamDiary Menschen die Krieg mit erleben müssen, glauben sie erleben die Hölle auf Erden. Andere Menschen , sind sehr krank und glauben, die Hölle zu erleben. Andere glauben an ein unendliches Feuer, in dem der Teufel das Feuer schürrt, wo Dämonen Menschen unglaublich leiden lassen. Und ich gehöre zu denjenigen, die glauben, die Hölle ist ein Zustand nach dem Tod , geistlich fern von Gott zu sein.

Aber niemand war da und kam zurück, ausser auf You tube, da berichten einige von Nahtoderfahrungen, die glauben , sie haben die Hölle erlebt und beschreiben es auch .

Liebe Grüße @DreamDiary


melden
Anzeige

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

11.05.2016 um 23:20
Ich stimme dem zu, dass es die persönliche Hölle auf Erden gibt, aber die Hölle im “klassischen“ Sinne hat eben noch keine Rücksicherung, da man bekanntlich ja nur schwer wieder rauskommt...ich lasse jedem die Freiheit darüber zu fühlen oder zu Glauben wie er will.


melden
432 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der jüngste Tag68 Beiträge