Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mut - Stärke - Licht

490 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Licht, Himmel, Hölle, Schatten, Mut, Stärke, Lichtkrieger

Mut - Stärke - Licht

11.01.2015 um 06:19
der lichtkrieger ... ein sensibles wesen


er wacht auf in einer welt ... die ihn vernichten will

er kennt liebe ... und will lieben ... aber stösst kaum auf Gegenliebe


die mühlen des hasses drehen sich schwer um ihn herum ... und zerwerfen ihn



doch wenn er durchhält ... und weitermacht ... dann wird er unglaublich stark ... auch wenn er der schwächste bleibt


in seinem herzen ist kein platz mehr für Illusionen


jene alchemistischen Wundermittel , die so leicht zu haben ... erkennt er als schwäche ...


... er erhebt sich nach jahren der Dummheit ... jener Dummheit , die jeder lichtkrieger in sich trägt ... doch er verwirft sie nicht ... er entmachtet sie ... indem er sie lebt ... in dem er der dümmste ist ... und das macht ihn zum lichtkrieger


melden
Anzeige
Silvanus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

11.01.2015 um 06:54
@Wandermönch
Der intelligenteste Mensch der Erde. Wäre er, deiner Meinung nach, glücklich oder unglücklich?


melden
indigodave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

11.01.2015 um 10:59
@Nicolaus
Nicolaus schrieb:Sehe ich doch schon auf den ersten Blick, dass das Schrott ist! Aber bitte, wenn DU alles bist, dann viel Spass!
Schrott ? ah sehr Tolerant :D
Nicolaus schrieb:Und von Hermetik hielt ich noch nie etwas. Braucht man einfach nicht. Ich bin bislang in einem Leben auch ohne Hermetik ausgekommen und werde es auch weiterhin tun.
Was hast dich dan dort rumgetrieben ? ;) aus spass, weil es eh schrott ist :D !

Du ohne hermetik ? ne ne Nicolaus.... Hermetik ist überall. Sage doch Alles in Allem !
Nicolaus schrieb:Oder wenn man keine Lust mehr hat, für den anderen :D
:) ich denke beides JA !


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

11.01.2015 um 11:12
@Wandermönch
Verstehe ich (... es so:) ) recht?
Wandermönch schrieb:der lichtkrieger ... ein sensibles wesen
Tut sich schwer mit Abgrenzung (du-ich-alle-eins)
Wandermönch schrieb:er wacht auf in einer welt ... die ihn vernichten will
Die Vernichtung muss nicht zwangsläufig (auf den Lichtkrieger) gezielt sein.
Eine auf Vernichtung aufgebaute Welt (ein System, das auf Verdrängung, Lüge, Verwirrung, Intrige, Mord und Tot-schlag basiert) ist ein auf Vernichtung aufgebautes Weltsystem.

Der Friede ist ein Klassiker. Da überlebt man ohne weiteres Zutun.
Der Krieg ist kein Klassiker. Da überlebt man nur mit Mühe, Not oder "Glück".
Wandermönch schrieb:er kennt liebe ... und will lieben ... aber stösst kaum auf Gegenliebe
Die Liebe, bzw. ein Liebender stößt in einem Weltsystem der
Wandermönch schrieb: mühlen des hasses
selten auf Resonanz. Daher gleicht es fast schon einem Wunder, wenn man die Liebe in einem solchen Welt- und Wertesystem für sich (selbst bis zu seinem Tod) bewahren kann.
Wandermönch schrieb:doch wenn er durchhält ... und weitermacht ... dann wird er unglaublich stark ... auch wenn er der schwächste bleibt


in seinem herzen ist kein platz mehr für Illusionen
Er bringt "Opfer" dar. Er opfert seine Illusion(en), und schützt dadurch die Liebe & die Realität.
Noch ein "Wunder". Die Liebe, das neugeborene unschuldige Lämmchen.
Wandermönch schrieb:jene alchemistischen Wundermittel , die so leicht zu haben ... erkennt er als schwäche ...


... er erhebt sich nach jahren der Dummheit ... jener Dummheit , die jeder lichtkrieger in sich trägt ... doch er verwirft sie nicht ... er entmachtet sie ... indem er sie lebt ... in dem er der dümmste ist ... und das macht ihn zum lichtkrieger
Nicht die Liebe, das "neugeborene, unschuldige Lamm" wird geopfert, sondern die alte Schwäche & Dummheit. Da macht das Opfern wirklich Sinn.


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

11.01.2015 um 11:21
@keenan

@keenan

Warum versuchst du mich?
keenan schrieb:Du versuchst an einen Gott zu glauben, der sprechen kann. Wie kommst du darauf,das ich dich versuche, während du das alleine schon hinbekommst?
Ich versuche nicht an einen Gott zu glauben, ich glaube!
Und nebst sprechen kann er noch einiges andere mehr.

Dir allerdings ist mein Glaube ein Dorn im Auge, deswegen versuchst Du mich von diesem meinem Glauben abzubringen! Meinst, das merke ich nicht?
keenan schrieb:Das weder, noch kann "niemanden" mehr versuchen, denn es gibt da weder etwas, noch nichts, das versucht werden kann.
Es gibt kein weder etwas, noch nichts. Ausser in deinem Kopf!



Was soll das denn heißen? Meinst den Teufel? Willst mir Angst machen oder mir mit der Hölle drohen? Wer so schreibt wie DU, der hat nichts redliches im Sinn! Denn ein redlicher Mensch schreibt sowas nicht! Der schreibt auch nicht, der Tod steht schon vor der Türe oder sowas wie Fäkalien, die ich Gott unterjubeln würde, wie in deinen vorangehenden Beiträgen!
keenan schrieb:Ich brauche dir keine Angst machen, Nicolaus, denn du hast schon angst. So große, das du dieses Bild in deinem Kopf so sehr brauchst, das es ohne gar nicht mehr geht. Du versuchst mit deiner Art Menschen zu berühren. Dein Verhalten zeigt einem klar und deutlich, wie sehr du angst hast. Und je mehr wir diskutieren um so mehr wird deine Angst deutlicher. Angst vor der Ungewissheit. Angst vor dem, was wirklich ist. Deshalb kommt dir der Gedanke, das Gott sprechen kann viel verlockender vor, als die Wirklichkeit. Denn in Wirklichkeit, in der wirklich Menschen sprechen, in dieser Wirklichkeit fühlst du dich nicht wohl. Deine Verletzungen in dieser sind zu groß, deine Wunden zu offen, als das du in dieser wirklich verweilen könntest. Dementsprechend flüchtest du dich lieber in die Welt, in der du nicht verletzt werden kannst.
Jeder Mensch hat wohl irgendwelche Ängste. Davon bin ich selbstverständlich auch nicht ausgenommen. Ich kenne keinen Menschen, der keine Angst vor nichts und niemand hat. Gerade das Ungewisse kann einem Angst machen, weil man ja nicht weiß, was kommt. Und DU bist so jemand, der mit eben diesen Ängsten ganz offensichtlich gerne spielt! Warum schreibst du denn so´n Zeugs vom Tod, Hölle, Teufel? Zudem bist du ein Meister der Ablenkung! Denn anstatt darauf einzugehen, schwenkst du auf die Ängste um und willst mich damit konfrontieren. Vielleicht muss ich noch viel mehr damit konfrontiert werden, um sie dadurch zu verlieren. Kann ja sein. Wer denkt schon gerne an den Tod? Wer weiß schon, was danach kommt?

In und durch meinen Glauben habe ich allerdings so etwas wie Hoffnung und Zuversicht in mir und das hilft mir auch. Was dagegen? Oder willst Du mir das auch noch kaputt machen? Für mich ist es Wirklichkeit, dass Gott zu uns Menschen sprechen kann! Schau mal in die Bibel, zu wie vielen Propheten Gott schon gesprochen hat! Dieser Gott ist mir tausendmale lieber als DEIN Scheingott, den du mir hier verklickern willst, der noch nicht einmal sprechen kann!

Dass ich mich hier auf dieser Welt nicht sonderlich wohl fühle stimmt schon. Aber das ich mich in eine Welt flüchte, in der ich nicht verletzt werden kann, ist eine Unterstellung. Schließlich gibt es so eine Welt erstens nicht und zweitens flüchte ich ja auch gar nicht vor der Welt. Ich fühle mich lediglich darin nicht sonderlich wohl. Aber das geht dich nen feuchten Dreck an. Das ist mein Problem und danach hab ich dich auch nicht gefragt!
Aber wie sagst du so schön:


Lebe einfach.......... mehr gibt es nicht zu sagen bzw zu schreiben. Es ist dein Leben. Und bevor du diese Diskussion noch persönlicher nimmst, als sie ohnehin nicht ist, lassen wir es somit sein.


Der Nicolaus, ein Name unter vielen hier, die er kennt. :)Text
Nach so vielen Seiten gibt es plötzlich nichts mehr zu sagen? Ich habe eher den Eindruck. DU flüchtest jetzt, damit du hier keine weiteren Stellungnahmen mehr abgeben musst! Ich nehme das was hier geschrieben wird schon sehr persönlich, schließlich hast du mich mehrmals persönlich angesprochen! Jetzt zu behaupten, die Diskussion sei gar nicht persönlich ist auch wieder nur eine Ausflucht! Überhaupt stelle ich fest, du antwortest überhaupt nicht auf Fragen! Du stellt nur ständig welche und erwartest, dass andere Dir aber antworten! Und diese manipulativen Spielchen mag ich schonmal gar nicht!

Was soll dein letzter Satz jetzt besagen? Warum schreibst du sowas?
Ja natürlich ist mein Name einer unter vielen. So wie ich ein Mensch unter vielen bin. Ich habe auch nie behauptet, irgend ein besonders auserwählter zu sein. Aber erst Seitenlange Dialoge mit mir führen und dann am Ende schreiben, dem Sinn nach wie: Pah, wer ist denn schon Nicolaus, einer unter vielen... ist auch nicht gerade die feine Art!

Auch auf die Gefahr hin, dass ich jetzt gesperrt werde, aber:

In meinen Augen bist du ein riesengroßes ARSCHLOCH!!!


melden
indigodave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

11.01.2015 um 11:23
Allgemein frag ich mich = Welche Dummheit ! ?

Was ist Dumm/blöd ? Wieso nicht entwicklung/Eigene grenze "überwinden"/sich puschen/trainieren/Wachstum.... !

@Nicolaus

Chill doch einfach @keenan ist ein lieber mensch. du projezierst zu viel !


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

11.01.2015 um 11:29
@indigodave
indigodave schrieb:@keenan ist ein lieber mensch.
Ja zu denen, die so einen Schwachsinn von einem weder etwas noch nichts Gott glauben!

Woher willst Du das überhaupt wissen und beurteilen können? Kennst du ihn etwa persönlich?


melden
indigodave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

11.01.2015 um 11:34
@Nicolaus
Nicolaus schrieb:Ja zu denen, die so einen Schwachsinn von einem weder etwas noch nichts Gott glauben!

Woher willst Du das überhaupt wissen und beurteilen können? Kennst du ihn etwa persönlich?
Warum regst du dich überhaupt auf ?

Du bestimmts das Tempo !

Und nein ich kenne Ihn nicht persöhnlich von Angesicht zu Angesicht, doch seine Worte reichen mir !

Wir alle haben unsere Ticks, das ist ok so !

Wieso Schwachsinn ? schau ander glauben an einen gott, welcher bestraft, andere an "einer" der bedingungslos liebt und handelt !


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

11.01.2015 um 11:50
@indigodave

Bei Dir rennt er doch sowieso schon offene Türen ein! Bei Dir braucht er gar keine großartige Überzeugungsarbeit mehr zu leisten, Dich hat er doch eh schon so gut wie in der Tasche!


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

11.01.2015 um 11:59
@indigodave
indigodave schrieb:Wir alle haben unsere Ticks, das ist ok so !
Tricks sind und bleiben Tricks.


melden
indigodave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

11.01.2015 um 12:17
@Nicolaus
Nicolaus schrieb:Bei Dir rennt er doch sowieso schon offene Türen ein! Bei Dir braucht er gar keine großartige Überzeugungsarbeit mehr zu leisten, Dich hat er doch eh schon so gut wie in der Tasche!
Komm runter.

Offenehit ist sehr wichtig. Wenn du es schafft offen zu sein, klärt sich vieles. würde/könnte dir dienlich sein ! natürlich du entscheidest wann du bereit bist zu verarbeiten !


@Phantomeloi
Phantomeloi schrieb:Tricks sind und bleiben Tricks.
Einige fühlen sich angegriffen !


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

11.01.2015 um 12:19
@indigodave
Tricks haben mit Offenheit nichts, aber auch gar nichts zu tun.
Tricks bedienen sich der Gaukler und Gaukler bedienen sich der Tricks ... oder so.


melden
indigodave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

11.01.2015 um 12:24
@Phantomeloi

Ticks oder Tricks ?


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

11.01.2015 um 12:26
@indigodave Habe Ticks in Tricks verlesen ... Asche auf mein unaufmerksames Haupt :)

Ticks ... ja, was ist ein Tick?


melden
indigodave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

11.01.2015 um 12:28
@Phantomeloi

;)

Ich kenn jemand der wohnt bei einer Autobahn...... frag ich ihn: du stört dich das nicht ? der lärm und hin und her und ahc einfach dieser lärm ?

Er sagt =

NEIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIN rechts schau neinnnnnnnnnnnnn links schau neiinnnnnnnnnnnnn rechts schau... ist alles OK. keine ticks... !


melden
Reflexion
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

11.01.2015 um 12:35
@Wandermönch


Dein Text oben gefällt mir. Danke.


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

11.01.2015 um 12:37
@indigodave
Ticks sind für mich i. d. Regel liebenswürdige Individualverhaltensweisen.

Ein Tick tut i. d. R. niemandem weh.

Und "ticken" tun alle Uhren irgendwie und anders. Das ist der individuellen Vielfalt wohl so angeboren.

Wenn jemand aber z. B. einen "Hegesias"-Tick hat (Andere auffordern zu Selbstmord), dann endet für mich der Tick und es geht über zu einem Trick. Ein Trick soll etwas vortäuschen, das in der klassischen Realität nicht so wirkt, wie der Trickser es dem Zuschauer/Zuhörer zu vermitteln versucht.

Ticks wären danach die offenen Zeichen (Verhaltensweisen/Einstellung/Vorlieben) des Individuums.
Tricks sind die versteckten Zeichen eines Individuums, das verwirren/manipulieren/profitieren will.

So habe ich es zumindest verstanden.


melden
indigodave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

11.01.2015 um 12:47
@Phantomeloi

gefallen mir deine gedankengänge !
Phantomeloi schrieb:Ticks sind für mich i. d. Regel liebenswürdige Individualverhaltensweisen.
Nett ausgedrückt :)
Phantomeloi schrieb:Ein Tick tut i. d. R. niemandem weh.
Nein, das stimmt. Die sache ist die;

Man lässt sich weh tun.
Phantomeloi schrieb:Und "ticken" tun alle Uhren irgendwie und anders. Das ist der individuellen Vielfalt wohl so angeboren.
Ja, Irgendwie.....= Wir wollen es genau so.

Verschiedenheit(-en) und doch gemeinsamkeit(-en).
Phantomeloi schrieb:Wenn jemand aber z. B. einen "Hegesias"-Tick hat (Andere auffordern zu Selbstmord), dann endet für mich der Tick und es geht über zu einem Trick. Ein Trick soll etwas vortäuschen, das in der klassischen Realität nicht so wirkt, wie der Trickser es dem Zuschauer/Zuhörer zu vermitteln versucht.
Genau das spreche ich an:

Alles Ticks, Alles Tricks. Ich entscheide wann, wie und worauf ich mich einlasse !

Die Medien = Alles Trickser. Mit ticks ;)
Phantomeloi schrieb:Ticks wären danach die offenen Zeichen (Verhaltensweisen/Einstellung/Vorlieben) des Individuums.
Tricks sind die versteckten Zeichen eines Individuums, das verwirren/manipulieren/profitieren will.
Man lässt sich eben Manipulieren/verwirren, weil man es so will, es einem "wieterverhilft".


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

11.01.2015 um 12:58
@indigodave
indigodave schrieb:Man lässt sich eben Manipulieren/verwirren, weil man es so will, es einem "wieterverhilft".
Beziehst du das auf dich?
Na, dann lasse dir weiterhin weiter helfen. Dann ist ja alles gut.


melden
Anzeige
indigodave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

11.01.2015 um 13:00
@Phantomeloi
Phantomeloi schrieb:Beziehst du das auf dich?
Ja. giltet aber für alle !

Man lässt sich verwirren. Man Selbts entscheidet welche Richtugn/welches Tempo !
Phantomeloi schrieb:Na, dann lasse dir weiterhin weiter helfen. Dann ist ja alles gut.
Nein, ich lasse mir nicht helfen. Ich helf mir Selbst ! (Natürlich ginge das nicht ohne andere, den ohne andere bin ich nicht Ich)


melden
177 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden