Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mut - Stärke - Licht

490 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Licht, Himmel, Hölle, Schatten, Mut, Stärke, Lichtkrieger
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

11.01.2015 um 13:19
@indigodave
indigodave schrieb:Man lässt sich verwirren. Man Selbts entscheidet welche Richtugn/welches Tempo !
Damit könntest du recht haben.
Die Vernetzung der Welt durch Beziehungen, Internet und Medien ist m. E. sehr verworren.
Jeder hat seine persönlichen Ansichten und Annahmen.
Wie gelingt es dir, dir aus dieser Verwirrung selbst zu helfen?


melden
Anzeige
indigodave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

11.01.2015 um 13:31
@Wandermönch
Phantomeloi schrieb:Damit könntest du recht haben.
Die Vernetzung der Welt durch Beziehungen, Internet und Medien ist m. E. sehr verworren.
Jeder hat seine persönlichen Ansichten und Annahmen.
Ich weiss, es ist so !

Ich weiss aber auch, jeder kommt von alleine in seinem tempo da drauf ! kein erzwingen, kein Machtgehabe = Das Spiel spielen, wer BESSER ist !
Phantomeloi schrieb:Wie gelingt es dir, dir aus dieser Verwirrung selbst zu helfen?
1. Sehe ich keine Verwirrungen, eben man (lässt) verwirrt sich Selbst !

2. Höre immer auf dein Gefühl, denn das STIMMT !

3. Ich bleibe ICH und mache mein Tempo = mein Ding im Wohle für alle.


melden
indigodave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

11.01.2015 um 13:33
Nachtrag @Phantomeloi hatte zu schnell geaddet sorry @Wandermönch


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

11.01.2015 um 13:59
@indigodave

Deine Technik leuchtet mir ein. Zumindest sind es starke Eckpunkte, die du setzt.
indigodave schrieb:1. Sehe ich keine Verwirrungen, eben man (lässt) verwirrt sich Selbst !

2. Höre immer auf dein Gefühl, denn das STIMMT !

3. Ich bleibe ICH und mache mein Tempo = mein Ding im Wohle für alle.
Das gelingt jedoch m. E. n. nur einem aufgeklärten/klaren Geist.

Ist ein Mensch verwirrt, dann tut er sich nicht leicht, seine Verwirrungen zu entwirren, bzw. die Spreu vom Weizen zu trennen/erkennen, und damit ist auch das Gefühl mit einbezogen.

Mit dem Tempo verhält es sich m. E. genauso. Nur ein "starker und klarer Charakter" ist in der Lage sich selbst(bewusst) das Tempo vorzugeben. Alle schwachen Naturen fliegen wie ein Blatt Papier durch den Wind. Nicht umsonst heißt es: "Die/der ist durch den Wind ..." :)

Oder man versucht sich und seine Verwirrung von sich selbst abzulenken mit allerlei Unsinn. Arbeiten bis zur Erschöpfung, Drogen/Medikamente, Rollenspiele, Tricks und was eben noch auf der Liste der Annehmlichkeiten so stehen mag.


melden
indigodave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

11.01.2015 um 14:06
@Phantomeloi
Phantomeloi schrieb:Deine Technik leuchtet mir ein. Zumindest sind es starke Eckpunkte, die du setzt.
Das ist keine technik. Das BIN ICH ! Authentisc. ICh halt. Mein Weg :)

indigodave schrieb:

1. Sehe ich keine Verwirrungen, eben man (lässt) verwirrt sich Selbst !

2. Höre immer auf dein Gefühl, denn das STIMMT !

3. Ich bleibe ICH und mache mein Tempo = mein Ding im Wohle für alle.
Phantomeloi schrieb:Das gelingt jedoch m. E. n. nur einem aufgeklärten/klaren Geist.
Und diesen "Geist" haben wir alle. Wir Selbst haben uns verdunkelt !
Phantomeloi schrieb:Ist ein Mensch verwirrt, dann tut er sich nicht leicht, seine Verwirrungen zu entwirren, bzw. die Spreu vom Weizen zu trennen/erkennen, und damit ist auch das Gefühl mit einbezogen.
Ja. Er hat Gründe, das Er/Sie es sich so "schwer" macht. doch es muss sein. im nachhinein ist man immer "schlauer"...
Phantomeloi schrieb:Mit dem Tempo verhält es sich m. E. genauso. Nur ein "starker und klarer Charakter" ist in der Lage sich selbst(bewusst) das Tempo vorzugeben. Alle schwachen Naturen fliegen wie ein Blatt Papier durch den Wind. Nicht umsonst heißt es: "Die/der ist durch den Wind ..." :)
:)
Phantomeloi schrieb:Oder man versucht sich und seine Verwirrung von sich selbst abzulenken mit allerlei Unsinn. Arbeiten bis zur Erschöpfung, Drogen/Medikamente, Rollenspiele, Tricks und was eben noch auf der Liste der Annehmlichkeiten so stehen mag.
Die verwirrung wird man nur los, wenn man Ehrlich ist mit Sich !

Alles ist ne Droge. es liegt immer am menschen weas er tut! und Sehr Wichtig = Dosis macht das gift !


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

11.01.2015 um 14:11
@indigodave
indigodave schrieb:Die verwirrung wird man nur los, wenn man Ehrlich ist mit Sich !
Ja, die Ehrlichkeit hat es in sich.
indigodave schrieb:Alles ist ne Droge. es liegt immer am menschen weas er tut! und Sehr Wichtig = Dosis macht das gift !
kann zu viel Ehrlichkeit giftig werden/sein?


melden
indigodave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

11.01.2015 um 14:16
@Phantomeloi
Phantomeloi schrieb:Ja, die Ehrlichkeit hat es in sich.
:D Dein Humor gefällt mir auch :D
Phantomeloi schrieb:kann zu viel Ehrlichkeit giftig werden/sein?
Ja, aufjedenfall :)

Kennst den spruch = Reden ist Silber. Schweigen ist Gold....... ?


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

11.01.2015 um 14:23
@indigodave
indigodave schrieb: Dein Humor gefällt mir auch :D
Ja, du bist auch lustig :D
indigodave schrieb:Kennst den spruch = Reden ist Silber. Schweigen ist Gold....... ?
Der Spruch ist klasse, doch nicht immer in der Kombination oder Reihenfolge anzuwenden.

Es gibt durchaus Momente, wo es sinn- & wertvoll ist zu reden.
Wenn wir alle hier so goldig wären, dann müssten wir nicht mehr reden, deuten oder schreiben, sondern wir könnten "goldig" miteinander kommunizieren, was einer Telepathie (Gedanken-, Bild und Sinnesübertragung) gleich kommen würde.

Ja, die Telepathie ....

Solange die Menschen ihre Worte nicht eindeutig erkennen können, die sie als Kommunikationsmittel benutzen, so lange muss die Telepathie halt noch warten ... so lange baden die Menschen noch in feinstem Silber.


melden

Mut - Stärke - Licht

11.01.2015 um 14:30
@Silvanus

ich glaub der intelligenteste mensch der welt wird in dem Moment unglücklich , da er dumm wird. ausser er ist wirklich klug

@Phantomeloi

dem ist nichts hinzuzufügen ... seh ich auch so
Phantomeloi schrieb:Er bringt "Opfer" dar. Er opfert seine Illusion(en), und schützt dadurch die Liebe & die Realität.
Noch ein "Wunder". Die Liebe, das neugeborene unschuldige Lämmchen.
das find ich besonders schön

ich würd aber eher sagen ... das opfer ist ein absolutes ... und dieses opfer kann auch die liebe sein ... aber dadurch dass er die liebe nicht mehr braucht ... wird seine liebe unzerstörbar

das ist das Mysterium ... wir müssen uns von etwas trennen um es unsterblich zu machen :)


melden
indigodave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

11.01.2015 um 14:33
@Phantomeloi
Phantomeloi schrieb:Ja, du bist auch lustig :D
Danke.
Phantomeloi schrieb:Der Spruch ist klasse, doch nicht immer in der Kombination oder Reihenfolge anzuwenden.

Es gibt durchaus Momente, wo es sinn- & wertvoll ist zu reden.
Wenn wir alle hier so goldig wären, dann müssten wir nicht mehr reden, deuten oder schreiben, sondern wir könnten "goldig" miteinander kommunizieren, was einer Telepathie (Gedanken-, Bild und Sinnesübertragung) gleich kommen würde.
Ja. Darum gibt es ja eine Körperliche Erfahrung !

Könnte man grad so gut chillen und nix machen, und genau das ist nicht dienlich.
Phantomeloi schrieb:Ja, die Telepathie ....

Solange die Menschen ihre Worte nicht eindeutig erkennen können, die sie als Kommunikationsmittel benutzen, so lange muss die Telepathie halt noch warten ... so lange baden die Menschen noch in feinstem Silber.
Ah wir alle sind Telepathen, nur eben, manche wollen sich noch ein runde Selbst verwirren :D

Wie gesagt Sie Wollen nicht können schon.

@Wandermönch

was ist dumm sein ? für dich ?


melden

Mut - Stärke - Licht

11.01.2015 um 14:38
@indigodave

dumm sein ... in meinem fall fast schon lebensunfähig


melden
indigodave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

11.01.2015 um 14:41
@Wandermönch

Ja aber warum nicht fähig ?

warum dumm und nicht = er erfährt sich so wer er ist/sein will ?

ich muss gehen bis bald @Wandermönch
@Phantomeloi


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

11.01.2015 um 14:43
@Wandermönch
Wandermönch schrieb:ich würd aber eher sagen ... das opfer ist ein absolutes ... und dieses opfer kann auch die liebe sein ... aber dadurch dass er die liebe nicht mehr braucht ... wird seine liebe unzerstörbar

das ist das Mysterium ... wir müssen uns von etwas trennen um es unsterblich zu machen :)
Das finde ich besonders schön. ... und ehrlich.

Bis bald ... @indigodave


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

11.01.2015 um 14:54
@Wandermönch
Wandermönch schrieb:ausser er ist wirklich klug
Intelligenz trägt zur Lebensfähigkeit/Problemlösung/Nachhaltigkeit und Überlebensfähigkeit bei.
Ein wirklich kluger, intelligenter Mensch/intelligentes Wesen lebt weiter, bzw. länger (als die weniger intelligente Menschen).

Vielleicht ist die Krönung der Intelligenz noch gar nicht definiert.


melden

Mut - Stärke - Licht

11.01.2015 um 15:02
@Phantomeloi

vielleicht ist klug auch das falsche wort ... aber es steht eben für einen gekonnten umgang mit dem leben


melden
Silvanus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

11.01.2015 um 15:25
Wandermönch schrieb:ich glaub der intelligenteste mensch der welt wird in dem Moment unglücklich , da er dumm wird. ausser er ist wirklich klug
Warum, was wäre dann? :D
Wandermönch schrieb:dumm sein ... in meinem fall fast schon lebensunfähig
Oh maaaaan! Hör auf dir Vorwürfe zu machen. Wärst du wirklich dumm, würde ich nicht deine Threads gerne verfolgen. Sie sind manchmal super inspiration für mich und andere! :)
Phantomeloi schrieb:Vielleicht ist die Krönung der Intelligenz noch gar nicht definiert.
Vielleicht wurde sie definiert. In alten Schriften aus alten Zeiten indenen man diese Intelligenz noch mit dem Herzen im Verbindung sah. :D


melden

Mut - Stärke - Licht

11.01.2015 um 15:29
@Silvanus

dann sieht er dass seine inteligenz nur eine Illusion ist ... nur ein Dogma ... dem er sich verschrieben hat ... oder noch richtiger: eine Sicherheit ... und Sicherheiten in einer unsicheren welt sind wie Opium fürs Volk :D

danke ... freut mich dass meine threads dir gefallen :)


melden
Silvanus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

11.01.2015 um 15:36
Wandermönch schrieb:dann sieht er dass seine inteligenz nur eine Illusion ist ... nur ein Dogma ... dem er sich verschrieben hat ... oder noch richtiger: eine Sicherheit ... und Sicherheiten in einer unsicheren welt sind wie Opium fürs Volk :D
Man muss sich keiner Institution anschließen um sich für das Wissen der Religion zu interessieren. Aber bei den Institutionen gebe ich dir recht. :D


melden

Mut - Stärke - Licht

11.01.2015 um 16:30
Hallo @Phantomeloi
Phantomeloi schrieb:Das gelingt jedoch m. E. n. nur einem aufgeklärten/klaren Geist.

Ist ein Mensch verwirrt, dann tut er sich nicht leicht, seine Verwirrungen zu entwirren, bzw. die Spreu vom Weizen zu trennen/erkennen, und damit ist auch das Gefühl mit einbezogen.

Mit dem Tempo verhält es sich m. E. genauso. Nur ein "starker und klarer Charakter" ist in der Lage sich selbst(bewusst) das Tempo vorzugeben. Alle schwachen Naturen fliegen wie ein Blatt Papier durch den Wind. Nicht umsonst heißt es: "Die/der ist durch den Wind ..." :)

Oder man versucht sich und seine Verwirrung von sich selbst abzulenken mit allerlei Unsinn. Arbeiten bis zur Erschöpfung, Drogen/Medikamente, Rollenspiele, Tricks und was eben noch auf der Liste der Annehmlichkeiten so stehen mag.
Ja, das finde ich gut beschrieben.

Ein von den Gefühlen abgetrennter Geist kann zwar in gewissen Detaills klar sein, so wie ein korrupter Politiker im Umsetzen seiner Vorhaben, aber nicht klar und bewusst in seiner Gesamtheit als Mensch. Dazu gehört schon eine Menge, vorallem viel Bewusstheit auf ganzer Linie.


melden
Anzeige

Mut - Stärke - Licht

11.01.2015 um 17:02
Obwohl ich auch schon Weises von @keenan gelesen habe, empfand ich einige Teile seiner Antworten im Dialog mit @Nicolaus auch eher verwirrend, als besonders klar.

Das soll kein Vorwurf und nur eine Anmerkung sein, denn ich schreib bestimmt auch manchmal wirres Zeug. :D


melden
92 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Betet ihr?396 Beiträge
Anzeigen ausblenden