Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Spiritualität und psycho-spirituelle Störungen

235 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Spiritualität, Individuation, Psychopathologie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Spiritualität und psycho-spirituelle Störungen

21.07.2015 um 14:15
@MickyM.
Zitat von MickyM.MickyM. schrieb:du kannst tatsächlich "MENSCHHEIT" spüren ?

ich kann nur menschen spüren die sich direkt in meinem sinnlichen Umfeld befinden
Vielleicht hast du recht und Menschheit ist das falsche Wort.
"Jeder Mensch" ist vielleicht besser.
Aber trotzdem...
Sie(Die Menschheit) ist erst wirklich weg, wenn sie wirklich nicht mehr da ist.

Wie weit die sinne reichen, ist eine andere Frage.
Zitat von MickyM.MickyM. schrieb:angenommen
in einem Hochgebirge wird ein Kind geboren
wo ist da Menschheit für das Kind wenn es einsam aufwächst ?
angenommen dieses Kind hat aber einen Fernseher zu hause,
dann bekommt es auch Sachen mit, die weiter weg sind(nicht im direkten Umfeld)
Trotzdem kann es leiden, wenn es leid anderer sieht, auch wenn es nicht direkt dabei ist.
Zitat von MickyM.MickyM. schrieb:löse/distanziere dich von deiner Idee MENSCHHEIT
und du wirst erkennen
dass da nur eine Idee war
Da hast du ja auch recht, aber so lange sich diese Idee IN UNSEREN KÖPFEN befindet,
hilft mir meine Lösung nichts, auch wenn andere darüber glücklich wären, das überhaupt zu erreichen.
Ich Leuchte Lieber anderen, bevor ich mich in meiner Erlösung endgültig ausruhe/abhänge.


melden

Spiritualität und psycho-spirituelle Störungen

21.07.2015 um 14:25
@MickyM.
Warum ich obigen Post schrieb: Es gibt fuer alles einen Platz und ein Gleichgewicht in der Gesamtheit. Spirituelle Einsichten sind beim Eintreffen noch ungebunden, werden dann aber verarbeitet und ins Denken integriert, somit wird auch die Annahme, dass die Menschheit im Jetzt nicht existiere, was wahr sein kann, zum Glaubenssatz. Diese Ebene hat nun einen Abschluss gefunden. Man kann diese Ebene aber wieder oeffnen und in den Bereich der Moeglichkeiten zurueck verfrachten. Das kann man tun, wenn man den Inhalt der Ebene als Erkenntnis erfasst hat. Wenn man diese Erkenntnis aber nicht loslaesst, nimmt man sie mit auf andere Ebenen und diese werden dann verzerrt. Es entsteht eine Sollbruchstelle, die weitere Erkenntnisse zum Einsturz bringen kann.
Das Ego hat die Aufgabe, eine Pruefung durchzufuehren, ob es mit bestimmten Erkenntnissen leben kann, oder nicht. Kann es damit nicht leben, arbeitet es dagegen.


melden

Spiritualität und psycho-spirituelle Störungen

21.07.2015 um 16:04
@dedux
@Koman
@MickyM.

Aus der Säuglingsforschung weiß man, dass der Mensch sich von Geburt an mit anderen Menschen verbunden fühlt und dass sich diese Verbundenheit in seiner psychischen Struktur niederschlägt. Innen und außen sind miteinander aufs Engste vernetzt.


melden

Spiritualität und psycho-spirituelle Störungen

21.07.2015 um 18:24
@callida
Mag sein, dass einem diese Verbundenheit im Lauf der Individuation bewusst wird. Dieses Bewusstsein hat meinem Ego lange Zeit Angst gemacht, wodurch sich gewisse Verzerrungen eingebracht haben, die zu paranoiden Episoden fuehrten. Die Verzerrungen dienen im Nachhinein dazu, die Gruende fuer die Aengste heraus zu finden.
Die Verbundenheit geht ueber das sich verbunden Fuehlen hinaus, denn es ist echte Verbundenheit.


melden

Spiritualität und psycho-spirituelle Störungen

21.07.2015 um 18:45
@dedux

Das ist ja interessant!

Resultierte Deine Angst aus einem (befürchteten) Selbstverlust durch Fusion mit dem Objekt, damit ist das Ganze oder Teile des Ganzen, mithin andere Menschen gemeint, oder aber durch die Angst, abgelehnt, nicht geliebt zu werden?

Oder was hast Du herausgefunden?


melden

Spiritualität und psycho-spirituelle Störungen

21.07.2015 um 19:34
@callida
Ich habe es noch nie formuliert. Eine starke Komponente ist befuerchtete unbewusste Grenzueberschreitung. Ich habe es oft, dass sich Menschen umdrehen, wenn ich nur in ihre Richtung blicke, dabei habe ich den Eindruck, dass ich stoeren koennte. Ich projiziere wahrscheinlich mein Selbstverstaendnis da hinein, weil ich ein sehr freiheitsliebender Mensch bin.
Als Person bin ich noch nicht "ganz da", weil immer noch Komponenten meiner Persoenlichkeit unvernetzt sind. Es spielt auch eine Kontrollverlustangst eine Rolle, weil ich bisher noch keinen Schalter gefunden habe, um diese Vernetzung mit dem Aussen bewusst herbei zu fuehren oder abzuschalten.
Als problematisch bei der Bewaeltigung dieser Probleme erweist sich auch die normale soziale Vernetzung in meinem Umfeld, d.h. ich muss funktionieren und muss die Tiefenprozesse "live" abarbeiten, ohne dass die normalen Funktionen gestoert werden.
Ich handhabe es jetzt so, dass ich mich auf die Entwicklung meiner Persoenlichkeit konzentriere, um mich selbst wirklich sicher zu kennen, d.h. Schattenarbeit, bis nichts mehr uebrig ist. Das kann nur dadurch erreicht werden, dass ich bestimmte Blockaden bei der Informationsaufnahme errichte. Ich war mal live dabei, wie sich neues Unbewusste bildete, daher weiss ich, dass dieser Prozess keinen Anfang und kein Ende hat, Schatten koennen neu gebildet werden, so lange die Informationsverarbeitung nicht ganz verstanden ist.
Mittlerweile sind viele Regungen die ich wahrnehme "bunt" geworden, d.h. es laesst sich erahnen, woher sie kommen.
Ich konzentriere mich auch seit laengerem auf wortlose Gedanken und reduziere Gedankenkaskaden. Wenn Gedanken in Selbstgespraechform auftauchen, weiss ich, dass das alte Ego auf der Matte erscheint.

Das erstmal soweit, ich kann die Analyse zu gegebener Zeit fortsetzen, wenn sich die Persoenlichkeit weiter verbunden hat.


melden

Spiritualität und psycho-spirituelle Störungen

21.07.2015 um 21:10
@callida
Als Nachtrag, die Erinnerung, die fuer den obigen Post verwendet wurde, ist fast zwei Jahre alt. Die Episode danach, ca. ein Jahr alt, gestaltete sich derart, dass mein Bewusstsein mit der Umgebung verschmolz und es sich anfuehlte, als wuerde es uebernommen werden, was aber nicht moeglich war, so hielt ich es aus und spuerte Persoenlichkeitsveraenderungen je nach Umgebung. Im Haus war es auf eine bestimmte Art, auf dem Hof anders, unterwegs wieder anders. Ich vermute Echos der Konditionierungen. Das war die letzte laengere Geschichte(ca. zwei bis drei Wochen), seitdem kamen nur noch leichte Anfluege fuer wenige Stunden, in denen aeltere Konflikte bereinigt wurden. Zur Zeit fuehle ich mich sehr leicht, was durch das Nachsinnen ueber extremere Erinnerungen, die ich gerade durchfuehre, nur minimal geaendert wird. Vielleicht bin ich jetzt "durch", wir werden sehen.


1x zitiertmelden

Spiritualität und psycho-spirituelle Störungen

21.07.2015 um 22:05
@dedux
Zitat von deduxdedux schrieb: Zur Zeit fuehle ich mich sehr leicht, was durch das Nachsinnen ueber extremere Erinnerungen, die ich gerade durchfuehre, nur minimal geaendert wird. Vielleicht bin ich jetzt "durch", wir werden sehen.
Ich denke, das Leichtigkeitsgefühl kommt von der guten Erdung und Struktur, die du dir geschaffen hast. Klingt vlt. paradox, aber gerade wenn man gut geerdet (in sich verankert) ist, hat man auch die nötige "Schwere", um Stürmen zu trotzen.


melden

Spiritualität und psycho-spirituelle Störungen

21.07.2015 um 23:32
@dedux

Danke für die freimütige Schilderung.
Ich wünsche Dir alles Gute!


melden

Spiritualität und psycho-spirituelle Störungen

22.07.2015 um 07:01
@callida
Danke dir :)
Offenheit ist ja auch die Offenheit zu sich selbst, das gehoert zum Heilungsprozess dazu. Hin und wieder finden innere Pruefungen statt, deren Resonanzen auch ueber das Netzwerk an einen heran getragen werden. Ist das der Fall, herrscht hoechste Aufmerksamkeit und Gespuer.


melden

Spiritualität und psycho-spirituelle Störungen

22.07.2015 um 08:01
@MickyM.
Zitat von MickyM.MickyM. schrieb:er lebt unter uns
ich habe mit ihm gesprochen
Und wer ist es? :)
Hast du Udo P. besucht? :)


melden

Spiritualität und psycho-spirituelle Störungen

22.07.2015 um 21:17
@MickyM.

Naja, dass sich Udo Petscher für den wiedergekommenen Christus hält, deutet er in seinen Schriften ja auch an - Allein mir fehlt der Glaube :)

Es hat schon so einige gegeben, die sich für Jesus hielten... und Udo wird da auch nicht der letzte gewesen sein... da kommen sicher noch einige dazu :)


melden

Spiritualität und psycho-spirituelle Störungen

23.07.2015 um 10:58
Lehrstunde für Lolo ...

Lolo (mit Koman im Schlepptau) hat ihren Holocaust-Karma-Callida-Komplex in einem anderen Forum www.spectrum-sein.de eingelastet.

Ikkyu, ein Zen-Mönch, erklärte unseren beiden "Bescheidwissern" detailliert was Karma aus buddistischer Sicht bedeutet, und resümierte:

"Es ist in meiner Sicht eine absolute Verrmessenheit und unglaublich spirituelle Ignoranz jemanden zu sagen, dass seine Kontaganschädigung oder des Großvaters Tot im KZ eine "Strafe" oder Antwort wäre auf "frühere" schlechte Handlungen. Wenn man diesen irrsinnigen Gedanken etwas weiter ausleuchtet, was ist dann mit den "KZ-Wächtern" ...? Wären diese dann "Erfüllungsgehilfen" oder "gute Menschen", die den KZ-Insassen endlich mal die Chance geben, ihr Karma "abzutragen"? ..."

Mir ist inzwischen klar geworden, dass Lolo und Koman den Unterschied zwischen Karma und Kausalität nicht kennen.

Vielleicht schafft es ja Ikkyu, den beiden die Augen zu öffnen.


melden

Spiritualität und psycho-spirituelle Störungen

23.07.2015 um 11:16
Nachtrag

Wird wohl nix mit ..."Augen öffnen".

Lese gerade, Lolo fängt an Ikkyu zu beleidigen und Koman zu "verheizen". Sie fordert ihn auf, seinen menschenverachtenden Müll in dem Forum mal offensiver auf den Tisch zu bringen.

Hannemann, geh Du voran!

Ein Schelm, der böses dabei denkt ... :)


melden

Spiritualität und psycho-spirituelle Störungen

23.07.2015 um 12:19
@callida

geht's noch ?

wenn du DAZU was zu sagen hast
melde dich DORT an und tue es

dein blick ist blind
weil du verletzt bist und rachsüchtig

ikkyu wird nicht beleidigt
er bekommt die Chance schmerzhafte Wahrheit zu sehen


1x zitiertmelden

Spiritualität und psycho-spirituelle Störungen

23.07.2015 um 12:39
@callida
sag mal, was willst du damit erreichen?
Hast du hier diesen Thread eröffnet um über mich herzuziehen?
Wer ist den hier Menschenverachtend?
Das Traurige ist, das ich dich nicht mal mehr erwähne.
Aber du willst ja wieder beginnen.

Wer ist den hier nun gestört?
Derjenige, der sich mit anderen austauscht oder derjenige, der auf seine Meinung beharrt?
Ich und Lolo haben gesagt, das wir uns mit Karma nicht auskennen.
Und wir beleidigen uns nicht, sondern diskutieren mit Ikkyu
Sag mal, hast du das wirklich nötig?

Bist du wirklich so zerstört in deinen Leben, das du nicht weist, wann genug ist?
Ich habe extra das Forum gewechselt, weil ich auf dich Rücksicht genommen habe,
aber du mein lieber bist ein Hassprediger.
Würdest zu gerne sehen, wenn Lolo und ich gesteinigt werden.

Den MIND erweitert man, in dem man sich austauscht und nicht,
indem man jemanden sagt, was er zu denken hat.


melden

Spiritualität und psycho-spirituelle Störungen

23.07.2015 um 12:39
@MickyM.
Zitat von MickyM.MickyM. schrieb:wenn du DAZU was zu sagen hast
melde dich DORT an und tue es
Gilt das auch für die, die sich dort das Maul über dieses Forum zerreißen?
Ach so, die wurden hier ja wegen Getrolle gesperrt...
Zitat von MickyM.MickyM. schrieb:dein blick ist blind
weil du verletzt bist und rachsüchtig
ja, das könnte deren Motiv sein.
Zitat von MickyM.MickyM. schrieb:ikkyu wird nicht beleidigt
er bekommt die Chance schmerzhafte Wahrheit zu sehen
Er zeigt lediglich, daß diese angebliche "Wahrheit" Lüge ist. Schmerzhaft ist das nur für die Lügner, aber das können die naturgemäß nicht akzeptieren...


1x zitiertmelden

Spiritualität und psycho-spirituelle Störungen

23.07.2015 um 12:43
@geeky
Zitat von geekygeeky schrieb:Er zeigt lediglich, daß diese angebliche "Wahrheit" Lüge ist.
Was redest du denn schon wieder?
Er zeigt lediglich, das er etwas anderes darunter versteht, als andere.
Du bist ja um nichts besser, genauso ein kleiner Stichler.
Meinungen und Sichtweisen auszutauschen ist dir wohl fremd.
Hast lieber jemanden, der dir sagt, was du denken sollst.


1x zitiertmelden

Spiritualität und psycho-spirituelle Störungen

23.07.2015 um 12:51
@Koman
Zitat von KomanKoman schrieb:Er zeigt lediglich, das er etwas anderes darunter versteht, als andere.
Aha - also doch nicht "schmerzhafte Wahrheit", sondern nur "etwas anderes"?
Zitat von KomanKoman schrieb:Was redest du denn schon wieder?
Diese Frage solltest du @MickyM. stellen.
Zitat von KomanKoman schrieb:Hast lieber jemanden, der dir sagt, was du denken sollst.
Schließe doch bitte nicht von dir auf andere.


1x zitiertmelden

Spiritualität und psycho-spirituelle Störungen

23.07.2015 um 12:53
@geeky
Zitat von geekygeeky schrieb:Aha - also doch nicht "schmerzhafte Wahrheit", sondern nur "etwas anderes"?
Wie wäre es mit ANDERE MEINUNG^^
Hast lieber jemanden, der dir sagt, was du denken sollst.
-------------------
Schließe doch bitte nicht von dir auf andere.
Wenn ich deine Meinung wissen will, brauche ich nur ein Buch zu nehmen^^
Meines besteht wenigstens auch aus meinen Wissen.


1x zitiertmelden