Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Spiritualität und psycho-spirituelle Störungen

235 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Spiritualität, Individuation, Psychopathologie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Spiritualität und psycho-spirituelle Störungen

29.07.2015 um 10:49
@geeky
Zitat von geekygeeky schrieb:Ist das nicht nur eine billige Ausrede für deine Scheu, nachgewiesene Fehler zuzugeben und einzusehen, daß auch alle darauf aufbauenden Überlegungen fehlerhaft sind? Deine (Nicht-)Reaktion auf die Richtigstellung deiner laienhaften Vorstellungen von Evolution deutet doch sehr darauf hin...
Angst vor der Nichtbeachtung deines Ich's? :D


melden

Spiritualität und psycho-spirituelle Störungen

29.07.2015 um 11:06
Der ganze Thread ist lächerlich. Klar gibt es Extreme unter religiösen oder spirituellen Menschen. Stichwort Religionskriege. Aber hier im Thread, spielt nicht gerade eine Melodie um zu helfen, keine Hand wird gereicht, sondern hier wird ganz klar ausgeteilt. Nicht mit logischen Argumenten, sondern mit Pseudowissenschaftlichen, selbst zusammengereimten "Wahrheiten"... Gewürzt mit einer Briese von Worten aus der Psychologie, die sehr oft völlig aus dem Zusammenhang gerissen sind.

Pah! :D *auf den virtuellen Boden spei"

Woran man das Erkennt? An der Melodie, an dem Ton, der hier von den "helfenden" gespielt wird.
Zieht zuerst den Balken aus eurem Auge. Bevor ihr hier Menschen "Wahrheit" verkaufen wollt.

*kopfschüttel*


melden

Spiritualität und psycho-spirituelle Störungen

29.07.2015 um 11:22
@Saul

Du wertest ... auch dieser Thread hat seine Funktion. Vielleicht die, Dir, dem weisen Saul, aufzuzeigen, wie erregt Du sein kannst, wenn nicht alles in Deinem Sinne ist.

Aber genug damit, Du hattest gestern noch die Frage nach dem All-Sein gestellt.

All-Sein ist die höchste Stufe des Asperspektivismus. Universelle Freude, universelle Liebe ...mangfaltige Wonne des Seins. Glückseeligkeit als Hintergrundmusik, die keinen äußeren Anlass oder Grund hat.

Das Andere ist die Leere - schlichte Leere ...im Kopf.


1x zitiertmelden

Spiritualität und psycho-spirituelle Störungen

29.07.2015 um 11:23
@MickyM.

:)

Es braucht keinen letzten Versuch. Deine Art dich auszudrücken und das was du von dir gibst ist nicht meine Vorstellung oder meine Unwissenheit.

Wie kannst du von Wissen sprechen wo doch auch all deine Worte niemals Ausdruck der Einheit sind.

Dieses ständige erklären und wissend sein wollen ist kein Ausdruck der Einheit. Einfach nur zu sein...durch und durch mit allen Fasern des Bewusstseins und des Körpers, das ist Einheit.

Sag was du willst, auch du bist nur Ausdruck und Kanal von Vorstellungen, Ideen und anderen Gedankenkonstrukten...all das was nichts mit Einheit zu tun hat.
Natürlich kannst du das nicht akzeptieren da du zu irgendeiner anderen Überzeugung gekommen bist.
Tja auch Überzeugungen sind niemals Ausdruck von etwas absolutem.


melden

Spiritualität und psycho-spirituelle Störungen

29.07.2015 um 11:29
@callida
Zitat von callidacallida schrieb:Du wertest
Ja ich Werte. Ich gebe dem Thread seinen Wert den er ausstrahlt. Mache seine wirkliche Funktion offenbar.
Zitat von callidacallida schrieb: Vielleicht die, Dir, dem weisen Saul, aufzuzeigen, wie erregt Du sein kannst, wenn nicht alles in Deinem Sinne ist.
Erregung? :D Tja ist mehr als "nichts" :)
Zitat von callidacallida schrieb: Asperspektivismus
Schon wieder eine Eigenkreation die Wissenschaftlich daher kommen soll?
https://www.google.de/search?q=Asperspektivismus&oq=Asperspektivismus&aqs=chrome..69i57j0l5.1296j0j4&sourceid=chrome&es_sm=0&ie=UTF-8#q=Asperspektivismus&nfpr=1
Zitat von callidacallida schrieb: Universelle Freude, universelle Liebe ...mangfaltige Wonne des Seins. Glückseeligkeit als Hintergrundmusik, die keinen äußeren Anlass oder Grund hat.
Falls es das gibt, dann ist sie (die Liebe, Freude usw) jedenfalls hier im Thread nicht anwesend. Warum wohl?


melden

Spiritualität und psycho-spirituelle Störungen

29.07.2015 um 11:37
@nowhereman

DEIN Problem ist einfach und kurz
dass DU dir einen Micky AUSDENKST
der prahlerisch Wahrheit und Wissen verkündet

aber lass dir gesagt sein
so ein Micky existiert nur in DEINEM Bewusstsein
weil du diesen Micky für DICH genau in dieser weise gedanklich erschaffen hast

DAS was ich hier schreibe und damit sage
ist vollkommen BANAL
und für JEDEN geistig nachvollziehbar
der bei gesundem verstand ist
da ist absolut keine tiefe Weisheit
oder sonst irgend ein tiefgründiges wissen darin verborgen

der ehrenwerte ehem. user "oneisenough" hat inhaltlich genau dasselbe verkündet
und "one" hatte von holofeeling nicht die geringste kenntnis


melden

Spiritualität und psycho-spirituelle Störungen

29.07.2015 um 11:38
@MickyM.
Erschaffst du mit deinem Tun rein garnichts? Bist du außerhalb der Kausalität? :)


melden

Spiritualität und psycho-spirituelle Störungen

29.07.2015 um 11:38
@Saul

Nein, nur eine billige Ausrede für seine Scheu, nachgewiesene Fehler zuzugeben und einzusehen, daß auch alle darauf aufbauenden Überlegungen fehlerhaft sind. Gläubige erfinden gern solche Ausreden, um alles ignorieren zu können, was ihrem Glauben widerspricht.


melden

Spiritualität und psycho-spirituelle Störungen

29.07.2015 um 11:41
@geeky
Billig? Billige zuerstmal seine Worte indem du dem Gegenüber den gleichen Respekt bringst, den dir dargebracht wird. Im Worte.


melden

Spiritualität und psycho-spirituelle Störungen

29.07.2015 um 11:47
@MickyM.

Ich hab kein Problem und hab mir auch nichts ausgedacht...Gedanken kommen und gehen, warum sollte ich sie als meine Kreation betrachten.
Du hast eher ein Problem mit deiner Selbstwahrnehmung...irgendwie merkst du nicht wie deine Worte wirken oder was sie ausdrücken...du bist so fixiert auf deine Überzeugung das du den Rest ausblendest weil du meinst das deine Überzeugung schon alles beinhaltet.

Du kleiner Hosenscheißergott ;)


melden

Spiritualität und psycho-spirituelle Störungen

29.07.2015 um 11:49
Warum sollte ich dich erschaffen haben :D

Weil das was ich dir sage nicht vereinbar ist mit dem was du von dir hälst?


melden

Spiritualität und psycho-spirituelle Störungen

29.07.2015 um 11:55
@Saul

Ich habe ihn auf einen Denkfehler hingewiesen. Glaubst du wirklich, das wäre "rechthabenwollen/müssen" und damit ein Grund, die Richtigstellung zu ignorieren? Dann verstehst du unter "Respekt" möglicherweise auch nur das unter Dampfplauderern beliebte Honig-ums-Maul-schmieren.


1x zitiertmelden

Spiritualität und psycho-spirituelle Störungen

29.07.2015 um 12:01
Zitat von geekygeeky schrieb:Dann verstehst du unter "Respekt" möglicherweise auch nur das unter Dampfplauderern beliebte Honig-ums-Maul-schmieren.
Nein ich meine es so wie ich es schrieb. Achte doch bitte auf die Worte.
"Respekt (lateinisch respectus „Zurückschauen, Rücksicht, Berücksichtigung“, auch respecto „zurücksehen, berücksichtigen“) bezeichnet eine Form der Wertschätzung, Aufmerksamkeit und Ehrerbietung gegenüber einem anderen Lebewesen (Respektsperson) oder einer Institution. Eine Steigerung des Respektes ist die Ehrfurcht, etwa vor einer Gottheit."
Zitat von geekygeeky schrieb:Ich habe ihn auf einen Denkfehler hingewiesen.
Ist ja schön das du helfen willst, aber eine wörtlich geformte Faust, ist keine helfende offene Hand. Oder gehst du auch gerne dort einkaufen, wo man dir als Kunde absolut keinen Respekt darbringt?


2x zitiertmelden

Spiritualität und psycho-spirituelle Störungen

29.07.2015 um 12:11
@nowhereman

wie sollte ich für DICH existieren
wenn DU einen Micky nicht gedanklich erschaffst

erkläre doch mal
wo für DICH ein Micky ist
wenn DU NICHT an ihn DENKST


melden

Spiritualität und psycho-spirituelle Störungen

29.07.2015 um 12:13
@MickyM.
HAHAHA :D Und woher kommt der @MickyM. Ursprünglich, bevor er von @nowhereman gedacht wird?


melden

Spiritualität und psycho-spirituelle Störungen

29.07.2015 um 12:20
@Saul
Zitat von SaulSaul schrieb:Ist ja schön das du helfen willst, aber eine wörtlich geformte Faust, ist keine helfende offene Hand.
Und diese "wörtlich geformte Faust" willst du WO genau entdeckt haben? Ich sehe sie, wenn überhaupt, höchstens in seiner selbstherrlichen Reaktion auf meinen Hinweis:
Performer schrieb:
Es liegt daran, dass du meine Aussage nicht so gelesen hast, wie ich sie schrieb.
Glaubst du etwa auch, der Fehler von @Performer entstand erst beim Lesen und nicht schon beim Schreiben? Dann erkläre ihn doch bitte.


1x zitiertmelden

Spiritualität und psycho-spirituelle Störungen

29.07.2015 um 12:28
Zitat von PerformerPerformer schrieb:Es liegt daran, dass du meine Aussage nicht so gelesen hast, wie ich sie schrieb.
Kenne ich irgendwoher:
Zitat von SaulSaul schrieb:Nein ich meine es so wie ich es schrieb. Achte doch bitte auf die Worte.
Hoffe das ist genug Ansporn manche Wortwahl zu überdenken und Revue passieren zu lassen.


melden

Spiritualität und psycho-spirituelle Störungen

29.07.2015 um 12:28
@Saul

es gibt kein ursprünglich
es gibt nur JETZT und HIER

wenn DU es kannst
zeige VERGANGENHEIT und ZUKUNFT
die nicht JETZT ist

also
fang an, hosen runter


melden

Spiritualität und psycho-spirituelle Störungen

29.07.2015 um 12:33
@MickyM.
Es geht hier nicht vorrangig um Vergangenheit oder Zukunft. Es geht um ganz normale Kausalität. Wenn du sagst, auf eine Aktion folgt keine Reaktion, so bist du außerhalb der Wissenschaft, außerhalb der Kausalität, außerhalb von wirklichem Wissen, dass auf Tat-sachen beruht.

Klar jeder kann das denken was er will. Aber auch das Denken hat seine folgen. :) Bedenke mal deine, wenn du glaubst, deine Worte hätten keinen Ursprung, keine folgen.


melden

Spiritualität und psycho-spirituelle Störungen

29.07.2015 um 12:45
@Performer
Zitat von PerformerPerformer schrieb:Das bedeutet, dass ein Neugeborenes in einer nichtvorhandenen Welt lebt?
Seine Bedürfnisse sind allesamt gedankenfrei, wie kommen sie dann in sein Bewusstsein, so dass es schreit und sich bemerkbar macht, wenn es etwas braucht?
Woher stammt dann ohne Gedanken das Wissen um seine Bedürfnisse, im Bewusstsein des Kindes?
Besonders das Wissen um die Energieform Liebe ohne welche ein Säugling stirbt?
das neugeborene trägt eine Software in sich
mit deren hilfe es überlebt

das neugeborene ist sich seiner Bedürfnisse nicht bewusst
es agiert einfach programm-gemäss

durch sein einfaches DA sein
in der körperlichen FORM
nimmt es permanent Daten, d.h. in-FORM-ationen auf

basierend auf diesem daten-pool
fängt es irgendwann an zu DENKEN
und daraus entstehen dann all die DINGE
die in seinem Bewusstsein erscheinen


1x zitiertmelden