Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

9.584 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Religion, Islam, Glaube ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

14.08.2016 um 17:53
Alle diese heiligen schriften sind für mich nur sehr angenehme und einschläfernde Märchenbücher.


melden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

14.08.2016 um 18:44
@Libertin
Zitat von LibertinLibertin schrieb:Es gibt keinen "Plan der Evolution" denn das würde implizieren dass die Evolution entweder selbst eine bewusste "Kraft" ist welche die Entwicklungsprozesse voran treibt oder "etwas" von Außen treibt diese voran, was maximal nur geglaubt werden kann aber nicht belegt ist.
Deshalb schrieb ich ja auch "Wie ich das sehe..." Das ist meine selbst erfundene Wahrheit und das soll auch so bleiben, auf Ideenklau reagiere ich empfindlich :D Das Du an den Zufall glaubst ist für mich vollkommen o.k. ;)


melden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

14.08.2016 um 18:52
@Einzelgänger
Das las sich für mich erst wie eine Tatsachenbehauptung aber dann ist es ja ok.
Undn naja rein "zufällig" verläuft Evolution ja auch nicht, sie ist nur nicht zielgesteuert.


1x zitiertmelden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

14.08.2016 um 18:56
@Libertin
Zitat von LibertinLibertin schrieb: sie ist nur nicht zielgesteuert.
ich rede mir das gerne ein, das macht für mich vieles erträglicher, so wie für einige ihre Vorstellung von Gott ;) Aber die Wirklichkeit hinter allem was uns umgibt kenne ich nicht, diese kann ich als Mensch nur maximal Bruchstückhaft erfassen... schlauere Menschen als ich mögen besser darin sein


melden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

14.08.2016 um 20:00
@Einzelgänger
Zitat von EinzelgängerEinzelgänger schrieb:Präastronautiker? :) Da steh ich drauf, aus der Perspektive lese ich gerne aus der Bibel oder anderen alten Schriften... Adam und Eva, die Prototypen der Arbeiterrasse Homo Sapiens, gezüchtet von denen die vom Himmel kamen ;)
Freut mich auch jemanden gefunden zu haben :). Sehe ich auch so ähnlich. Gibt es leider nicht viele hier im Forum, die sich für Außerirdische interessieren. Obwohl das ein Mysteryforum sein sollte und kein-ich-bin-skeptisch-und-negiere-einfach-jede-Aussage-und-fühle-mich dabei-noch-unglaublich-schlau-Forum.

Noch ein paar Punkte wieso ich denke es sind Aliens:
Gott wird auch in der Schöpfungsgeschichte auch in der Mehrzahl angesprochen. Die Biberforscher deuten das als Pluralis Majestatis (Mehrzahl der Majestät) für mich ist das ein Zeichen das es mehrere Lebewesen bzw. Aliens waren und kein einziger alleiniger Gott. Ich glaube Gott heißt dort auch ELojim und nicht Jahweh.

In den sumerischen Schriften von denen die Schöpfungsgeschichte stammt ist das mMn auch deutlicher, dass es Aliens waren.


2x zitiertmelden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

14.08.2016 um 20:28
@noilluminati
Zitat von noilluminatinoilluminati schrieb:Sehe ich auch so ähnlich. Gibt es leider nicht viele hier im Forum, die sich für Außerirdische interessieren.
Was hat denn Glaube mit Interesse zu tun?

Nur weil man etwas interessant findet, heißt das noch lange nicht, dass da etwas Wahres dran ist.

Präastronautik finde ich auch spannend. Ich habe ein paar Bücher von Däniken gelesen. TV-Serien wie Star Gate habe ich rauf unt runter gesehen. Aber ich glaub doch nicht an etwas, nur weil ich es interessant finde.
Zitat von noilluminatinoilluminati schrieb:Obwohl das ein Mysteryforum sein sollte und kein-ich-bin-skeptisch-und-negiere-einfach-jede-Aussage-und-fühle-mich dabei-noch-unglaublich-schlau-Forum.
Wer wirklich Interesse daran hat, ob hinter Themen wie der Präastronautik etwas Wahres dran sein könnte kommt gar nicht darum herum sich mit kritischen Fragen auseinander zu setzen und diese Behauptungen zu hinterfragen. Andernfalls hat man wohl nur Interesse an tollen Fantasiegeschichten, aber kein Interesse ob das auch mit der Wirklichkeit übereinstimmt. Ganz egal ob da nun etwas Wahres dran sein sollte oder nicht.


1x zitiertmelden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

14.08.2016 um 20:31
@noilluminati
Gott wird in der Schöpfungsgeschichte auch in der Mehrzahl angesprochen. Die Biberforscher deuten das als Pluralis Majestatis (Mehrzahl der Majestät) für mich ist das ein Zeichen das es Aliens waren.
Na, da hast Du wohl was falsch verstanden. Denn seinerzeit sprach man in der Gegend "hochgestellte Personen" im Pluralis Majestatis an (oder wenn man von ihnen redete). So wie man hierzulande z.B. sagte:"... mir deucht Ihr redet wirr ...". Und auch in Krankenhäusern hört man heute noch gelegentlich:"Na, wie geht es uns denn heute".
Und deutet somit mit nichten auf außerirdische Lebensformen hin.
Zitat von noilluminatinoilluminati schrieb:Gott heißt dort auch ELojim und nicht Jahweh.
Elohim und Jehowa (da es im damaligen hebräisch aber keine Volkale gab, schrieb man einfach: JHW).
Zitat von noilluminatinoilluminati schrieb:In den sumerischen Schriften von denen die Schöpfungsgeschichte stammt ist das mMn auch deutlicher, dass es Aliens waren.
Ja, schöne Grüße an den Kellner E. v. Däniken, der garantiert wahnsinnig viel von Keilschrift versteht.


1x zitiertmelden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

14.08.2016 um 21:54
@Labor-Ratte
Zitat von Labor-RatteLabor-Ratte schrieb:Was hat denn Glaube mit Interesse zu tun?
Was hat das mit dem was ich geschrieben habe zutun?
Zitat von Labor-RatteLabor-Ratte schrieb:Wer wirklich Interesse daran hat, ob hinter Themen wie der Präastronautik etwas Wahres dran sein könnte kommt gar nicht darum herum sich mit kritischen Fragen auseinander zu setzen und diese Behauptungen zu hinterfragen.
Daraus lernt man aber nichts, da man das auch ohne Skeptiker von alleine macht. Esseiden sie bringen mal was selbst ein zum Thema wie z.b. Libertin.

@Micha007

Das ist jetzt deutsch. Man braucht da das hebräische.
Zitat von Micha007Micha007 schrieb:Elohim und Jehowa (da es im damaligen hebräisch aber keine Volkale gab, schrieb man einfach: JHW).
Ich glaube das war ein anderes Wort im hebräischen nicht Jahweh. Bin mir nicht sicher.
Zitat von Micha007Micha007 schrieb:Ja, schöne Grüße an den Kellner E. v. Däniken, der garantiert wahnsinnig viel von Keilschrift versteht.
Man muss es sich auch nicht von ihm übersetzen lassen. Oder wird man neuerdings gewungen?


1x zitiertmelden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

14.08.2016 um 22:58
@noilluminati
Zitat von noilluminatinoilluminati schrieb:Was hat das mit dem was ich geschrieben habe zutun?
Für mich hat sich das halt gelesen wie: "Kein Skeptiker interessiert sich dafür und deswegen reden sie grundsätzlich alles schlecht. Was haben die dann hier überhaupt zu suchen, wenn sie nicht daran glauben? Sollen sie doch verschwinden."

Sowas liest man hier traurigerweise öfter. Wenn ich dich falsch verstanden habe: Sorry.
Zitat von noilluminatinoilluminati schrieb:Daraus lernt man aber nichts, da man das auch ohne Skeptiker von alleine macht. Esseiden sie bringen mal was selbst ein zum Thema wie z.b. Libertin.
So sollte es auch am besten sein. Finde ich gut, wenn es bei dir so sein sollte. :)


1x zitiertmelden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

14.08.2016 um 23:00
Zitat von Labor-RatteLabor-Ratte schrieb: "Kein Skeptiker interessiert sich dafür und deswegen reden sie grundsätzlich alles schlecht. Was haben die dann hier überhaupt zu suchen, wenn sie nicht daran glauben? Sollen sie doch verschwinden."
Ich war ein bischen eingeschnappt, das ist richtig. Aber nicht auf die Skeptiker hier, sondern auf die Skeptiker im Ufologiebereich. Dort ist es nicht möglich zu diskutieren.


melden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

15.08.2016 um 00:09
@noilluminati
ein anderes Wort im hebräischen nicht Jahweh.
Ich weiß nicht, aber kann es sein, daß Du keine gute Auffassungsgabe hast?

Ich habe Dir Dein Wort 'Jahwah' in Jehowa verbessert und sogar erklärt, warum es so geschrieben wird.
In Deinem Antwortpost schreibst Du Jehowa wieder falsch. Also, entweder:
    a) Du hast meinen Beitrag nur überflogen und die Erklärung nicht richtig ----mitbekommen (obwohl - Du hast die Erklärung ja mitzitiert), oder
    b) Du hast meine doch recht einfachgehaltene Erklärung nicht verstanden
Denn anders kann ich mir nicht erklären, warum Du Jehowa erneut falschgeschrieben hast.


melden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

15.08.2016 um 01:14
@Micha007
@noilluminati
Eigentlich ist es egal ob man Jehova oder Jahve oder Jahwah schreibt, es ist alles eine Übersetzung von יהוה
Yod- He- Vaw- He.


melden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

15.08.2016 um 01:25
@Niselprim
Hallo,
Darf ich fragen, wen du als wahren Gott und Schöpfer ansiehst ?:)
Welches Buch oder welche Gruppe steht unter diesem "wahrem" Gott ?

LG


melden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

15.08.2016 um 03:03
Hallo!
Ich las oft hier, das die Kreuzritter christlich waren oder sind oder das Sie doch sie Repräsentanten der Christen waren! Und es irgendwie nicht verstanden worden ist, was einige hier sagten :)
Dieses Beispiel, was uns Jesus offenbarte in der
Bibel ist doch sehr hilfreich, und er sagt selber, es sind verschiedene Arten von Gläubigern :) :

Vom Sämann

4Als nun eine große Menge beieinander war und sie aus den Städten zu ihm eilten, redete er in einem Gleichnis: 5Es ging ein Sämann aus zu säen seinen Samen. Und indem er säte, fiel einiges auf den Weg und wurde zertreten, und die Vögel unter dem Himmel fraßen's auf. 6Und einiges fiel auf den Fels; und als es aufging, verdorrte es, weil es keine Feuchtigkeit hatte. 7Und einiges fiel mitten unter die Dornen; und die Dornen gingen mit auf und erstickten's. 8Und einiges fiel auf gutes Land; und es ging auf und trug hundertfach Frucht. Als er das sagte, rief er: Wer Ohren hat zu hören, der höre!

Vom Sinn der Gleichnisse

9Es fragten ihn aber seine Jünger, was dies Gleichnis bedeute. 10Er aber sprach: Euch ist's gegeben, die Geheimnisse des Reiches Gottes zu verstehen, den andern aber in Gleichnissen, damit sie es nicht sehen, auch wenn sie es sehen, und nicht verstehen, auch wenn sie es hören.

Die Deutung des Gleichnisses vom Sämann

11Das Gleichnis aber bedeutet dies: Der Same ist das Wort Gottes. 12Die aber auf dem Weg, das sind die, die es hören; danach kommt der Teufel und nimmt das Wort aus ihrem Herzen, damit sie nicht glauben und selig werden. 13Die aber auf dem Fels sind die: wenn sie es hören, nehmen sie das Wort mit Freuden an. Doch sie haben keine Wurzel; eine Zeit lang glauben sie und zu der Zeit der Anfechtung fallen sie ab. 14Was aber unter die Dornen fiel, sind die, die es hören und gehen hin und ersticken unter den Sorgen, dem Reichtum und den Freuden des Lebens und bringen keine Frucht. 15Das aber auf dem guten Land sind die, die das Wort hören und behalten in einem feinen, guten Herzen und bringen Frucht in Geduld.

Ich finde es doch sehr schön!

Was ich auch toll finde, sind diese Sätze! Da manche doch sehr schnell urteilen und laut los grölen!

Mt 7,1 Richtet nicht, damit ihr nicht gerichtet werdet!
Mt 7,2 Denn wie ihr richtet, so werdet ihr gerichtet werden, und nach dem Maß, mit dem ihr meßt und zuteilt, wird euch zugeteilt werden.
Mt 7,3 Warum siehst du den Splitter im Auge deines Bruders, aber den Balken in deinem Auge bemerkst du nicht?
Mt 7,4 Wie kannst du zu deinem Bruder sagen: Lass mich den Splitter aus deinem Auge herausziehen! - und dabei steckt in deinem Auge ein Balken?
Mt 7,5 Du Heuchler! Zieh zuerst den Balken aus deinem Auge, dann kannst du versuchen, den Splitter aus dem Auge deines Bruders herauszuziehen.

Quelle: https://www.uibk.ac.at/theol/leseraum/bibel/mt7.html

LG


melden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

15.08.2016 um 10:00
@noilluminati

Sei so nett und verlagere die Prä-Astronautik in die dafür vorgesehene Rubrik. Hier wird das eigentliche Thema dadurch gestört.


melden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

15.08.2016 um 10:05
@Sideshow-Bob
Zitat von Sideshow-BobSideshow-Bob schrieb:Ja, kann man sagen, doch genau damit differenzierst Du es nicht wie der Threadsteller, sondern nur zwischen Deinem Standpunkt und dem Rest. Tatsächlich spielen hier besonders für die Lösung der maßgeblichen Fragen des Thread-Stellers, weit mehr Positionen und Abstufungen rein, und damit auch die Frage was "100% Bibel" bedeutet , z.B. eine 100% wortwörtliche Aussage, oder Teils maßgebliche Aussagen und beiläufige "Informationen", oder ein aufeinander aufbauender Prozess mit einer Gesamtaussage - was zählt überhaupt zu "100% Bibel" usw.
Wie willst du das denn leisten?
Jeder Glaubensclub hat seine ganz eigene Interpretation der Bibel (man beachte wie sich hier die Gläubigen gegenseitig absprechen Christ zu sein) und innerhalb eines Clubs gibts auch noch abweichende Positionen.
Ausgangspunkt kann also nur der Bibeltext sein, am besten der einen philologisch möglichste korrekten Übersetzung.
Was zählt zur Bibel?
Auch schwierig. Es gibt das katholische Standardwerk, dass man in den Läden findet. Die evangelische Bibel unterscheidet sich meines Wissens schon davon und die griechisch orthodoxe ist noch einmal ein wenig anders. Die Zeugen Jehovas haben sich selbst was gebastelt und inwieweit andere Sekten oder Freikirchen da tätig geworden sind entzieht sich meiner Kenntnis.
Vielleicht erklärst du ja mal welche Bibel in deinen Augen korrekt und vollständig, kurz die einzig richtige ist.
Also kein Gott - keine Rettung, Hölle, Wunder, Prophezeihungen - denn das sind die Dinge, die im biblischen Weltbild und für Gläubige religiöse Aspekte sind - die nur in Gott Potenzial finden, jemals Fakt zu sein - ergo: kein Gott - keine Fakten.
Daran kannst du dich gerne mit deinesgleichen abarbeiten mich interessiert eine anderer Aspekt. Zu 100% an die Bibel zu glauben heisst für mich auf die Dönekens, Schlachten, Auszüge und Aussagen der Bibel zu glauben und damit hab ich so meine Schwierigkeiten.
Es geht nicht darum, dass die Bibel zu 100% falsch ist sondern darum, ob sie sie 100% korrekt ist. Ist sie das nicht, und davon bin ich überzeugt, dann glaubt jemand, der die Bibel als 100%ig wahr erachtet, in Teilen das falsche.
Hier wird es interessant.
Wie geht der Gläubige damit um?
Akzeptiert er das und denkt drüber nach?
Ist die Bibel in Teilen falsch, wie trennt man dann die falschen Stellen von den richtigen?
Oder setzt man sich über alles hinweg und holt den magic man ins Boot, der ja per definitionem keinerlei Beschränkungen unterworfen ist und dann bei Bedarf das Wasser für die Sintflut herzaubert, oder am Roten Meer wegzaubert, die Tiere nach der Landung in ihre Kontinente teleportiert, oder die Plattentektonik dahingehend beeinflusst (nachdem er dafür gesorgt hat, dass der Holzkasten alle aufnahm, incl. Futter, Fäkalien ect.) usw. usw..
Ein paar Beispiele reichen.
Alles Dinge,die sich mit unserem Wissen nicht vereinbaren lassen.
Da erfolgt dann im Zweifelsfall gerne der Rückgriff auf den magic man, oder siehst du das anders?
Zitat von Sideshow-BobSideshow-Bob schrieb:Um die Maßgeblichkeit Deiner Beispiele zu qualifizieren, nenne doch einfach "viele" Märchen, Mythen oder Sagen, die ähnlich viele verifizierte Orte, Personen und Umstände enthalten wie die Bibel?!
Auch wenn das mit den Aussagen der Bibel nichts zu tun hat, die sollten ja für sich allein stehen, kannst du eigentlich jeden Sagenkanon heranziehen, sei griechische Sagen/Mythen, die Nibelungensage, die Edda, Sagen des Mittelalters ect.. Du wirst wohl überall existierende Orte und Personen benannt finden, dass macht sie aber noch lange nicht zu "heiligen Büchern" oder bedeutet zwangsläufig dass dort alle geschilderten Ereignis wahr und korrekt wiedergegeben sind.


melden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

15.08.2016 um 10:10
Zitat von BalasiBalasi schrieb:Du hast recht.Das Konzept der Erbsünde kann nur symbolisch gemeint sein , weil wenn sie wörtlich gemeint wäre , dann wäre die menschheit wegen eines Fehltrittes eines menschen für alle Ewigkeit verloren.Und das kann nicht sein , weil die Menschheit nicht für die handlungen von Adam und Eva verantwortlich ist.
Wir können nichts dafür, dass Adam und Eva gesündigt haben. Aber hat dich jemand gefragt, ob du denn jetzt geboren werden möchtest oder nicht? Die Sünde wurde vererbt, wegen Adam und Eva. Jeder trägt und trug sie in sich, jeder außer Jesus, da er Gott zum Vater hat und die Erbsünde von der väterlichen Seite weitergegeben wird.

Wir sind in dieser aussichtslosen Lage, wir sind böse und wir sündigen, alle. Guck dir doch mal die Gebote an, das kann ein Mensch niemals halten. Deswegen Gott danken, dass er uns die Gebote gab, damit wir erkennen, dass wir verloren und hilflos sind. Das Geschenk Jesu annehmen, und die Erbsünde und Finsternis hinter sich lassen!

Die Wahrheit und das Heil sind so nah und doch so fern


1x zitiertmelden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

15.08.2016 um 10:30
@tempname
Zitat von tempnametempname schrieb:Wir können nichts dafür, dass Adam und Eva gesündigt haben. Aber hat dich jemand gefragt, ob du denn jetzt geboren werden möchtest oder nicht? Die Sünde wurde vererbt, wegen Adam und Eva. Jeder trägt und trug sie in sich, jeder außer Jesus, da er Gott zum Vater hat und die Erbsünde von der väterlichen Seite weitergegeben wird.
Und warum wird deiner Meinung nach die Sünde von Adam und Eva weitergegeben ?


melden
dhg ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

15.08.2016 um 10:52
Zitat von LibertinLibertin schrieb:Doch, du warst dabei gewesen aber lassen wir das, das Faß müssen wir denke ich auch nicht nochmal neu auf machen.
keine ahnung, was du meinst.
jedenfalls ist die kernbotschaft des evangeliums:
Zitat von LibertinLibertin schrieb:der mensch ist ein sünder und kann nicht in den himmel, da kann er sich noch so abrackern.

jesus (=gott) kommt sündlos zu uns menschen und opfert sich am kreuz, nimmt alle sünden der menschen auf sich.

wer das im glauben annimmt, ist gerettet.

wer keinen bock hat, na dann eben nicht.



so. nix sektensonderlehre. genauso stehts drin, darf jeder nachlesen.



1x zitiertmelden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

15.08.2016 um 11:06
@ElenaK
Zitat von ElenaKElenaK schrieb:Ich finde es gelinde gesagt erschreckend das der Wert und die innere Wahrheit des Glaubens und der Mutter Maria hier von Heiden nach dem falschen wissenschaftlichen Ausschlussprinzip besprochen und erklärt wird.
Ich hatte schon mehrfach den Eindruck, dass du relativ schambefreit deine subjektive Realität in die Threads küblelst, aber wodurch fühlst du dich ermächtigt die User zu Heiden zu erklären?
Hast du daheim eine Kristallkugel, die dir dieses "Wissen" vermittelt, oder hat dich ein Engel besucht und es dir eingeflüstert?
-----

Gott hat also alles geschaffen, das Universum, Millarden Planeten und Sonnen ect. , aus dem Nichts und nur mit seinem Wort?
Und für eine Frau braucht er dann die Rippe eines lebenden Menschen?
Hört sich echt totaaal sinnvoll an.


1x zitiertmelden