Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

9.572 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Religion, Islam, Glaube ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

23.08.2016 um 22:48
@dhg

Wow du nimmst Ned Flanders als Vergleich?

Bei den Simpons gibt es Gott, also Gott im Sinne von Gott und er hilft Ned regelmäßig.

Und was wäre die Alternative, eine Gesellschaft in der des Verboten ist, sich über Dinge lustig zu machen? In der die Leute gezwungen werden Uniform zu Denken und zu Handeln?

Religionsfreiheit definiert sich auch darüber, sich über etwas lustig machen zu dürfen was andere glauben.

Wir leben glücklicherweise in einem Staat in dem es diese Freiheit gibt.
Das du dich dabei als Opfer siehst, zeigt nur wie wenig du mit Kritik umgehen kannst.


1x zitiertmelden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

23.08.2016 um 22:56
Ich glaube an die einzig richtige Wahrheit: Liebe.

Nein, ich meine nicht die Liebe, die die Menschen von z.B Ehepaaren kennen. Ich meine die RICHTIGE Liebe, die bedingungslose Liebe oder auch Jesus/Nächsten-Liebe wenn man so will. Somit ist es egal, welcher Religion man angehört, man kommt in keine Hölle, erlebt auch nicht das "Jüngste Gericht" auch wird euch niemand richten. GOTT liebt alle Menschen und er steckt von so ungeheurer Liebe, dass er gar nicht an so etwas wie eine Hölle denken kann. Gott steht über allen Religionen. Ihr findet Gott nicht, indem ihr jeden Sonntag in die Kirche geht oder euch an die Gebote haltet. LIEBT eure Mitmenschen, macht ihnen eine Freude, tröstet sie, wenn es ihnen schlecht geht, tut etwas für die lieben Tiere, die von den Menschen gefoltert werden. Erst DANN werdet ihr Gott finden und VERSTEHEN was das überhaupt ist. Aber bitte vergesst nicht, euch auch selber zu lieben und euch Fehler zu verzeihen.

Manche werden diesen Text für unsinnig halten, andere wiederum werden sich angegriffen fühlen. Wiederum andere werden nickend vor sich hin schmunzeln und denken "Ah, endlich hats einer kapiert". Und dann wird es noch Menschen geben, denen dieser Text vollkommen egal ist.

Wie auch immer ihr für diesen Text empfindet, das ist die Wahrheit und die Wahrheit kann nicht gefälscht werden, denn sie kommt von Herzen.

Liebe Grüße
Eliasaph

(PS. Nur weil Gott euch nicht richtet, heißt es nicht, dass Sachen auf euch nicht zurückkommen. Immerhin gibt es noch das Karma, meine lieben Freunde)


melden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

23.08.2016 um 22:58
@thedefiant
Zitat von thedefiantthedefiant schrieb:Wow du nimmst Ned Flanders als Vergleich?
hast recht, blödes beispiel. marge simpson ist ja auch evangelisch.


1x zitiertmelden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

23.08.2016 um 22:58
Zitat von rgnfrgnf schrieb:Aber es ändert nichts daran, dass es Ausreden dafür sind, dass Gott bei seinem Offenbarungsversuch versagt hat.
Nein, hat er nicht.
Zitat von rgnfrgnf schrieb:Das, was du schreibst, ist Heuchelei.
Überhaupt nicht
Zitat von rgnfrgnf schrieb:Gott sagt ja eben nicht, das wir geliebt sind.
"Niemand hat größere Liebe denn die, daß er sein Leben läßt für seine Freunde" (Joh 15:13)

"Denn solches ist gut und angenehm vor Gott, unserm Heiland, 4welcher will, daß allen Menschen geholfen werde und sie zur Erkenntnis der Wahrheit kommen." (1 Tim. 2:4)
Zitat von rgnfrgnf schrieb:Wir sind nur geleibt, wenn wir ihn anbeten.
nein, wir sind immer geliebt. so sehr, dass jesus für uns gestorben ist, und wir Gott dadurch wieder anbeten dürfen
Zitat von rgnfrgnf schrieb:Er ist ein Eifersüchtiger Gott, Selbstsüchtig und hat es nötig, Ungläubigen zu drohen.
Wenn du deinem Kind helfen möchtest, und es hört lieber auf einen in die Irre leitenden Fremden, dann bist zu zurecht eifersüchtig. Führt dieser Weg dein Kind in den Tod, würdest du ihm dann nicht drohen, damit es umkehrt?

Das Problem ist, dass Gott nicht direkt mit der Hölle droht, sondern dass wir alle schon zur Hölle verurteilt SIND. Nur durch Jesus können wir ihr entrinnen, und deswegen ruft Gott uns zur Umkehr auf! Er möchte eben nicht, dass wir in der Hölle enden.
Zitat von rgnfrgnf schrieb:Das ist doch ein eindeutiger Beweis dafür, dass der Teufel gewonnen hat.
der Teufel hat verloren, seitdem Jesus sein Opfer am Kreuz vollbracht hat.
Zitat von rgnfrgnf schrieb:Fast niemand hat auf Gott gehört, fast alle sind vom Teufel überzeugt worden.
das ist leider wahr, und so steht es auch in der Bibel
Zitat von rgnfrgnf schrieb:Es dürfte ziemlich einsam sein da oben beim lieben Gott. Und dem Teufel müsstest du dann gratulieren.
einsam ist es dort bestimmt nicht
Zitat von rgnfrgnf schrieb:Du sagst immer, diejenigen, die nicht an die Bibel glauben, haben ein sinnloses Leben.
Das sagen "diejenigen" ebenfalls. Klar, berufliche Karriere oder Faszination von der Natur (wie bei dir), aber im Großen und Ganzen gesehen sinnlos, weil wir ein Produkt des Zufalls sind und diesen Weg halt gehen. Tiefer Sinn? Bestimmt nicht, das musst du ja irgendwie zugeben in deiner Position


1x zitiertmelden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

23.08.2016 um 23:08
@tempname
Einfach nur bei allen Argumenten "Nein" zu sagen ist jetzt nicht sonderlich überzeugend.
Zitat von tempnametempname schrieb:Das sagen "diejenigen" ebenfalls. Klar, berufliche Karriere oder Faszination von der Natur (wie bei dir), aber im Großen und Ganzen gesehen sinnlos, weil wir ein Produkt des Zufalls sind und diesen Weg halt gehen. Tiefer Sinn? Bestimmt nicht, das musst du ja irgendwie zugeben in deiner Position
Na, ich habe keine Probleme, den tieferen Sinn des Lebens zu fühlen.
Du hast diese Probleme, weil du an Gott und die Bibel glaubst.
Sie macht dich quasi Blind.

Du weißt ja auch, dass auch viele Ungläubige auf dem Sterbebett plötzlich zu Gott beten. Oder wenn es einem Schlecht geht.
Genau so wie es die Gläubigen tun.
Das zeigt eigentlich eines sehr eindeutig: die Menschen wissen den Wert und Sinn des Lebens sehr gut zu schätzen.
Sie haben etwas mit sehr tiefem Sinn erlebt, etwas, was sie in solchen Situationen zu verlieren fürchten.
Und eben weil das Leben so toll ist, macht einem das Angst und man hat die Hoffnung, dass es mit dem Leben nach dem Tod noch weiter gehen könnte.
Ein sehr starkes Indiz dafür, dass das Leben an sich schon einen sehr tiefen Sinn hat, auch und gerade, da es sich im Grunde durch Zufälle erst entwickeln konnte.

Ein Schöpfer ist langweilig. Nichts besseres als ein Hollywoodproduzent.
Der Zufall, der uns (das Universum) zu dem macht, was es ist, das ist was faszinierendes.


1x zitiertmelden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

23.08.2016 um 23:10
@tempname
Zitat von tempnametempname schrieb:ja da gibt's einiges was man an Versen bringen könnte, und deiner ist ja auch bekannt für die Gewalt im Christentum..
oder sowas wie: "Ich bin nicht gekommen, den Frieden zu bringen, sondern das Schwert!"
Zu diesem Satz habe ich eine alternative Interpretation gebracht. Sage aber nicht das sie richtig ist.

Was bringt euch euer (Un-)Glaube? (Seite 17) (Beitrag von noilluminati) ff

Ich denke, dass Jesus diesen Auge-um-Auge-Glauben und jegliche Fehler im AT abgeschaffen wollte. Bloß dass nicht alles in der Bibel steht bzw. manchmal falsche Dinge.

siehe hier, was dhg zu diesem Auge-um-Auge-Zitat geschrieben hat:
Beitrag von dhg (Seite 284)


melden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

23.08.2016 um 23:16
Zitat von dhgdhg schrieb:hast recht, blödes beispiel. marge simpson ist ja auch evangelisch.
Nein ist sie nicht, da die Kirche dort eine komplett erfundene Version ist, um keine Gruppierung zu beleidigen.

Es ist mehr eine Version einer Typischen Kirche in den USA, die eben keine Katholiken sind.

Die Simpsons stehen in praktisch jeder Hinsicht für Religionsfreiheit und auch der Freiheit zu denken was man möchte.

Nur ist Gott dort schlicht nicht so verrückt und will das man nur eine Version von etwas annehmen muss, damit man Gerechtigkeit erfährt.


melden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

23.08.2016 um 23:20
Zitat von rgnfrgnf schrieb:Einfach nur bei allen Argumenten "Nein" zu sagen ist jetzt nicht sonderlich überzeugend.
für die Missverständnisse kann ich doch nichts. Kein "Nein" ist einfach so dahingeklatscht, und Gott hat sich mir offenbart.
Zitat von rgnfrgnf schrieb:Du hast diese Probleme, weil du an Gott und die Bibel glaubst.
Sie macht dich quasi Blind.
bin erst seit Dezember 2015 Christ, und ich weiß wovon ich rede. Ich war blind, 23 Jahre lang war ich blind.
Zitat von rgnfrgnf schrieb:Ein Schöpfer ist langweilig. Nichts besseres als ein Hollywoodproduzent.
Der Zufall, der uns (das Universum) zu dem macht, was es ist, das ist was faszinierendes.
kann ja sein, dass Gott für dich langweilig ist und der Zufall so faszinierend. Ändert allerdings nichts an der Wahrheit


@noilluminati

das AT enthält keine Fehler, und Jesus hat das Gesetz nicht abgeschafft sondern erfüllt. Er bezieht sich direkt auf das Gesetz, und lehrt sozusagen die richtige Auslegung dessen an einigen Stellen


1x zitiertmelden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

23.08.2016 um 23:23
@tempname

Haha

Wie extrem lustig. Du hast also die Augenbinde getauscht und bist heute blind in einer anderen Farbe plus absoluter Fundamentalist.

Das schöne ist, ich kann ohne Probleme sagen, dass du in praktisch jeder Beziehung falsch liegst und du kannst nichts dagegen tun.
Das macht mich schon ziemlich glücklich, mal davon ab das du eine Rhetorik benutzt, die sogar Christen abschrecken dürfte mit deinen niedlichen Absolutheiten.

:D HAHA :D


melden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

23.08.2016 um 23:31
@tempname
Zitat von tempnametempname schrieb:kann ja sein, dass Gott für dich langweilig ist und der Zufall so faszinierend. Ändert allerdings nichts an der Wahrheit
Für dich ist so ein Schöpfergedanke nicht langweilig?

Was ist in folgendem Fall für dich das Schöne, Wahrhaftige und was das langweilige?

1. Du lernst durch absoluten Zufall eine Frau kennen, die du ehelichst, weil du sie als deine Seelenverwandte siehst, mit der du glücklich wirst.

2. Du schaffst dir dein Eheglück, in dem du dir ne Frau im Internet aus nem armen Land im Katalog aussuchst, die von den beschriebenen Eigenschaften zu dir passt, die du her holst und die dich ehelicht, weil du ihr Wohlstand und Liebe versprichst, wenn sie nur an dich glaubt (dich ehelicht). Sie hat zwar die Freiheit, sich von dir scheiden zu lassen, muss dann aber mit den eventuellen Konsequenzen leben (eventueller Verlust des Aufenthaltsstatus, eventueller Verlust des Wohlstandes etc.).

Was ist wohl die erstrebenswerte Variante? Die, durch Zufall seine wahre Liebe zu finden oder sich die "Liebe" zu schaffen?


melden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

23.08.2016 um 23:37
Also wie sich manche "Christen" hier geben ist schon mehr als befremdlich.
Es heisst doch "Liebe deine Nächsten" und nicht "geh deinem Nachbarsmann solang mit deinem Glauben auf den Sack bis er deine Ansichten teilt"

Wer permanent darauf Bedacht ist, andere vom Glauben zu überzeugen- in einer Art und Weise das mir schlecht wird, sollte das Wort Gottes und die Lehren Jesu eigentlich garnicht in den Mund nehmen.

Als Christ zwängt man sich nicht auf und man drängt sich auch nicht in den Gesprächsmittelpunkt. Denken hier einige sie seien Jesus selbst?


1x zitiertmelden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

23.08.2016 um 23:40
@Foxy.Vapiano

Nun man wird hier auch als Christ all zu oft in Ecken gedrängt, setzt man sich dann leider zu wehr,kommen solchen Ahnnahmen wie bei Dir zustande.


1x zitiertmelden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

23.08.2016 um 23:44
@cucharadita

Da ich verallgemeinert habe brauch man sich nicht in die Ecke gedrängt fühlen.
Desweiteren denke ich das sich hier jeder gegen jeden in die Ecke drängt.
Gerade von Christen hätte ich da mehr erwartet als Keiferei und versteiften Aktionismus (ich meine auch viele viele seiten zwischendurch...nicht nur die letzten)
Von komplett ungläubigen erwartete ich allerdings genau das


1x zitiertmelden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

23.08.2016 um 23:49
@Foxy.Vapiano


:note:

Verstehe, Danke!

Ja sich Christ nennen und die Bibel kennen und wirklich christlich handeln und "lieben", ist oft noch ein großer Unterschied ;)

Das wird sich alles angleichen ;)


melden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

23.08.2016 um 23:51
@cucharadita
Zitat von cucharaditacucharadita schrieb:Nun man wird hier auch als Christ all zu oft in Ecken gedrängt, setzt man sich dann leider zu wehr
Ja mit der ganzen Kritik und den Fragen und Argumenten dagegen kommt man halt nicht so klar, wenn man keine Antworten darauf hat und immer nur wiederholt das man ja die Wahrheit kennt und das man gefälligst Widerspruchsfrei die Bibel Interpretation so anzunehmen hat, wie man das eben glaubt.

Da fühlt man sich schon mal in die Enge getrieben und wird aggresiv, wenn man keine Argumente für seinen Glauben hat, als eben nur seinen Glauben.


melden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

23.08.2016 um 23:56
@cucharadita

Leider leben aber welche lieber nach Kapiteln und Absätzen, statt sich mit dem eigentlichen Sinn dahinter zu befassen. Und das regte mich gerade urischst auf, also das mitlesen zu müssen.

Die Bibel bietet uuuunheimlich viel Interpretationsspielraum, angewendet wird es aber meist nur an den falschen Stellen.
Da, wo es eindeutig keinen Spielraum gibt, wie zB zu lieben, füreinander da zu sein usw wird jetzt hier von Christen gelehrt das man mit lautstarker Fehlinterpretation dann eben doch recht hat?

Kann mich nicht erinnern das in der Bibel steht das ungläubigen ans Bein gepinkelt werden soll wenn sie nicht glauben wollen.


melden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

24.08.2016 um 00:01
@thedefiant

Eben!

ich sehe mich als Christin, habe mit der Bibel allerdings nicht wirklich was am Hut.

Ich hab meinen glauben an Christus und an Gott, das ist mein Wissen, da lass ich mir auch nicht reinqatschen, aber über Gott und Jesus unterhalte ich mich gern....nur mit Bibelpassagen kann ich nicht aufwarten....nun Gott findet man ja auch überall und nicht nur in der Bibel!

@Foxy.Vapiano

Glauben und Glauben lassen, nichts mit aufzwingen...nur wie geschrieben, unsere Haus und Hof Trolle, mittlerweile Mods- produzieren da halt gerne und andere springen dann nur zu gern mit auf den Kahn :D


1x zitiertmelden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

24.08.2016 um 00:09
@cucharadita
Zitat von cucharaditacucharadita schrieb:nur mit Bibelpassagen kann ich nicht aufwarten....nun Gott findet man ja auch überall und nicht nur in der Bibel!
Ich könnte damit auffahren, nur ist das unnötig.
Weils NUR zeigt das ich 2 Exemplare habe und sie etlich oft gelesen habe.
Und was soll ich sagen, ich bin keine Christin... glaube an Gott, halte die Bibel für eine hübsche Ansammlung von Geschichten mit viel Interpretstionsspielraum.
Zitat von cucharaditacucharadita schrieb:Glauben und Glauben lassen, nichts mit aufzwingen..
Genau das passiert hier aktuell aber leider.
Ebenso finde ich es quatsch, Christen nun ständig alles wissenschaftlich zu widerlegen qoran sie glauben.
Aber wie gesagt, von ungläubigen erwarte ich nichts anderes.
Von Christen erwarte ich mehr, da sie nach einer Anleitung leben, die vorgibt, viele schlechte Charakterzüge NICHT besitzen zu dürfen. Und dennoch zeigt man sich hier so
Rechthaberisch
Penetrant
Egoistisch
Lautstark


2x zitiertmelden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

24.08.2016 um 00:26
@Foxy.Vapiano
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb: Und dennoch zeigt man sich hier so
Rechthaberisch
Penetrant
Egoistisch
Lautstark
Kann man jetzt auch von dir behaupten.
Liegt halt immer im Auge des Betrachters.

Ich finde es hier eigentlich nicht sonderlich schlimm, was das angeht.

Ich finde es eher faszinierend, was das andere angeht, nämlich den Glauben an etwas, wofür man sich wirklich verbiegen muss und damit gleichzeitig selbst einschränkt.
Aber, das ist nichts, was den Gläubigen vorbehalten ist, dass hat man auch auf anderen Ebenen.


1x zitiertmelden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

24.08.2016 um 00:31
@rgnf

Da ich keine Christin bin, ist mir der Zwang nicht auferlegt, meinen nächsten zu lieben.
Ich schau mir lieber vorher an, wer neben mir steht.
Und zwänge meinen Glauben an Gott und Nichtglauben an die Bibel niemanden auf und belege dies auch nicht durch bunte Bildchen
Zitat von rgnfrgnf schrieb:Ich finde es eher faszinierend, was das andere angeht, nämlich den Glauben an etwas, wofür man sich wirklich verbiegen muss und damit gleichzeitig selbst einschränkt.
Was genau ist daran faszinierend?


1x zitiertmelden