Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

9.572 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Religion, Islam, Glaube ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

12.04.2017 um 19:52
@snafu
Zitat von snafusnafu schrieb:Der Tod von Moses, bevor er das land erreichen konnte, bedeutet mM, das Sterben des Körpers, bzw der Materie, aber Joshua, der Sohn von Nun, führte "das Volk" (was Moses Geist/Seele bedeutet) in das "heilige" Land.
Moses kann ja auch der Geretette bedeuten und Joshua der Retter.

Heilige Land; Der Körper, ganzheitlich nur wenn man erkennt man ist geist, seele und somit der Körper.
(extra so hinschreiben für evtl andere mitlesende...)
Zitat von snafusnafu schrieb:Joshua, als 'Sohn von Nun', ist in meiner Betrachtung gleich mit Jesus, als das Licht der Erlösung aus der materiellen Existenz zur Geistigen. Das "Land" liegt innwendig.
Eindeutig gleich.
Doch denke ich wirkliche erlösung ist halt nun mal der Tod nebst wirklicher vernünftigem Leben.


1x zitiertmelden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

12.04.2017 um 21:39
Zitat von SarvSarv schrieb:Moses kann ja auch der Geretette bedeuten und Joshua der Retter.
Wieso?
Zitat von SarvSarv schrieb:Heilige Land; Der Körper, ganzheitlich nur wenn man erkennt man ist geist, seele und somit der Körper.
ich meinte, das "hl Land" ist geistig. Nicht der Körper. ;)
Zitat von SarvSarv schrieb:Doch denke ich wirkliche erlösung ist halt nun mal der Tod nebst wirklicher vernünftigem Leben.
Ja eben. Das ist symbolisiert mit Jesus Tod. Und Auferstehung bedeutet das Erkennen des Geist = "gelobtes Land". 


1x zitiertmelden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

13.04.2017 um 10:46
@AntikesFleisch

Hey, das ist interessant. Ich hatte schon viele Gespräche mit Muslime & jeder sagt, das die Bibel falsch ist. Ich als christ kann das nicht glauben. Weil Gott selber sagt, dass sie kann nicht verfälschst sein! Wer dies tut wird sterben. Die Bibel ist im ganzen perfekt & zuende geschrieben. 

Darf ich fragen, weshalb du glaubst sie sei verfälscht ? Hast du Beweise :)

Liebe Grüße! 


3x zitiertmelden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

13.04.2017 um 11:36
@snafu

Da Moses als ein unter den umher-Irrenden geboren angeschauen werden (hebräer) kann, kann er somit auch als der gerettete angesehen werden.
Joshua demnach ist sein Nachfolger, der Retter des Volkes oder deren Gruppierung Ihre gesinnung, ist ja Symbolisch aufzufassen.
Zitat von snafusnafu schrieb:    Sarv schrieb:
   Heilige Land; Der Körper, ganzheitlich nur wenn man erkennt man ist geist, seele und somit der Körper.

ich meinte, das "hl Land" ist geistig. Nicht der Körper.
Geist ist Körper, alles was im geistlichen/unsichtbaren/Makrokosmischen geschieht geschiet auf der Körperlichen-/sichtbaren/Mikrokosmischer Ebene.

Heilig bedeutet die Ganzheitlichkeit.
Somit ist es nicht ganzheitlich, wenn man nur eine Seite beachtet.
Zitat von snafusnafu schrieb:Und Auferstehung bedeutet das Erkennen des Geist = "gelobtes Land".
Erkennen das man körperlich existiert.
Zitat von BJ1412BJ1412 schrieb:Weil Gott selber sagt, dass sie kann nicht verfälschst sein! Wer dies tut wird sterben.
Wenn ich ein Grundstück kaufe, mache ich mir dort auch meine gesetze.
Natürlich ist Sie nicht verfälscht, Sie ist eifnach von menschen geschrieben und hat Alegorische bedeutungen.

Koran geht nach Bibel, sprich alle diese schriften gehen auf noch ältere zurück.

"Mohammed" behauptet auch, das einige christen ihre Schrift lediglich nicht verstanden haben !


melden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

13.04.2017 um 11:41
Zitat von BJ1412BJ1412 schrieb: das die Bibel falsch ist
genauer gesagt, halten sie das Alte Testament bzw die Thora für verfälscht (das Neue Testament spielt für sie keine Rolle).
das alte Testament ist aber eine Heilige Schrift für sie.
Zitat von BJ1412BJ1412 schrieb:Die Bibel ist im ganzen perfekt & zuende geschrieben
das sagt der Koran auch über sich selbst.
in beiden Büchern gibt es Widersprüche und Fehler.

Und beide Bücher verwenden bei den Widersprüchen die Abrogation (neue Regel hebt die alte auf).


melden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

15.04.2017 um 21:29
@Kybela

Kannst du mit wiedersprüche der beiden nenne ?:)!

Ich bin der Meinung, dass im NT keine Regeln aufhebt. Da Jesus selbst sagte, er sei genommen um zu erfüllen und keine Regeln aufzuheben :)!

LG


1x zitiertmelden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

15.04.2017 um 22:47
Zitat von BJ1412BJ1412 schrieb:Ich bin der Meinung, dass im NT keine Regeln aufhebt.
Alle Gebote im alten Testament werden von Christen befolgt?


melden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

16.04.2017 um 00:25
@Kybela

Natürlich nicht. Bedeutete das aber, dass die Bibel somit falsch ist und regeln aufhebt ? Ich denke nicht.


2x zitiertmelden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

16.04.2017 um 01:14
Zitat von BJ1412BJ1412 schrieb: regeln aufhebt ?
Tieropfer und Beschneidung sind für den Christen obsolet.

Wie im Koran: Muhammed in Mekka, wird von Muhammed in Medina aufgehoben


melden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

16.04.2017 um 01:16
@Kybela
Es geht eher, um das feiern der Feiertage und dem halten des Sabbat. Speisegebote gehören denke ich auch noch dazu. Sowas meinte ich...


1x zitiertmelden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

16.04.2017 um 01:45
Zitat von BJ1412BJ1412 schrieb:Sowas meinte ich
ich weiß, denn du bist der TE ...

also keine Tieropfer und keine Beschneidung mehr.
Zitat von BJ1412BJ1412 schrieb:Bedeutete das aber, dass die Bibel somit falsch ist
nein. 
auch der Koran hat mit Regelaufhebung kein Problem.


1x zitiertmelden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

16.04.2017 um 01:50
@Kybela
Zitat von KybelaKybela schrieb:also keine Tieropfer und keine Beschneidung mehr.
Genau !

Naja, es kann nur ein Buch geben, was richtig ist. Aber darüber kann man sich streiten ;)


melden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

16.04.2017 um 10:16
Standard vom 14.04.2017: Nur jeder Vierte glaubt an Existenz eines einzigen Gottes


Dass es einen einzigen Gott gibt, glauben 28 Prozent.
Glauben an Schutzengel:  58 Prozent.

Die Hölle als Ort, wo die Menschen, die Böses tun, hinkommen, ist nur für vier Prozent vorstellbar, an das Fegefeuer glauben sechs Prozent.  

gott

Standard.at Artikel


Was ist eine Sünde:

suend

Unerlaubt parken: 3%
Austreten: 2%


melden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

18.04.2017 um 12:12
Zitat von BJ1412BJ1412 schrieb am 13.04.2017:Darf ich fragen, weshalb du glaubst sie sei verfälscht ? Hast du Beweise :)!
Youtube: Muslim schockiert christlichen Missionar 1/2 | 👥 DIALOG #16
Muslim schockiert christlichen Missionar 1/2 | 👥 DIALOG #16

Ich bin noch nnicht wirklich der Kenner von dem Thema deshalb schaue es dir an und überleg was der typ sagt (wenn du ihn verstehst :))

Teil 2:
Youtube: Muslim schockiert christlichen Missionar 2/2 | 👥 DIALOG #17
Muslim schockiert christlichen Missionar 2/2 | 👥 DIALOG #17



melden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

18.04.2017 um 14:49
@AntikesFleisch

ist ja wirklich interessant.

Luk.19, 27:  "Diese meine Feinde, die nicht wollen, dass ich König über sie werde: Bringt sie her und schlachtet sie vor mir"

oder Luk 22,36:
"wer aber kein Geld hat, soll seinen Mantel verkaufen und sich dafür ein Schwert kaufen"

Das sagt alles Jesus, obwohl er für Nächsten- und Feindesliebe ist.

Aber diese  Aussagen sind vermutlich alles Metaphern für einen GEISTLICHEN Kampf. Jesus forderte also nicht wirklich auf, jemanden physisch zu töten.

@Tommy57
@Niselprim
Was meint Ihr dazu?


3x zitiert1x verlinktmelden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

18.04.2017 um 15:32
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Luk.19, 27
ich persönlich glaube, dass seine Worte nicht als Metapher zu sehen sind.

Bibelkommentar von Dr. John F. Walvoord schreibt zu Lukas 19,27:
"Im Gegensatz zu den beiden Knechten, die auf den Fürsten gewartet hatten, wurden seine Feinde bei seiner Rückkehr zum Tode verurteilt. Die Analogie des Gleichnisses war deutlich.
Jesus ging fort, um ein Königtum zu erwerben. Wenn er zurückkehrte, würde er sein Reich errichten. Bis dahin sollten seine Jünger die Pflichten erfüllen, die er ihnen übertragen hatte.
Bei seiner Rückkehr würde er diese Treuen dann entsprechend ihrem Verdienst belohnen, und seine Feinde würden vor ihm niedergemacht werden."
irgendwann gibt es das Endgericht und den "hau den Lukas".

---

die gegenteilige Meinung halte ich nicht für plausibel:

https://jobo72.wordpress.com/2011/11/16/lukas-19-27-%E2%80%93-aufruf-zur-gewalt-gegen-andersglaubige/
In den Gleichnissen wählt Jesus oft sehr drastische Bilder, weil Er (sicher zu Recht) meint, damit mehr Aufmerksamkeit erzielen, Verständnis erfahren und mehr Menschen auf die Spur zu Gott setzen zu können.

Die vieldiskutierte „Gewaltsprache“ Jesu kommt denn auch nur in den Metaphern der Gleichnisse vor und auch nur, um die durch alltägliche Gewalterfahrungen blind und taub gewordenen Menschen (vgl. Mt 13, 13) auf die Wahrheit über die Gewalt und die Wahrhaftigkeit möglicher Auswege aus der Gewalt zu stoßen.

Die Rede von Gewalt geschieht also um des Verständnisses der Zuhörer Willen („so wie sie es aufnehmen konnten“, vgl. Mk 4, 33), um sie zur Umkehr und einem Leben in Liebe zu motivieren, damit sie in den Augen Gottes gute oder (wie es hier heißt) „tüchtige“ Diener werden.

Das sollte man beachten, bevor man aus Lukas 19, 27 einen „Aufruf zur Gewalt gegen Andersgläubige“ herausliest.



melden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

18.04.2017 um 16:18
@Kybela
irgendwann gibt es das Endgericht und den "hau den Lukas".
ja genau. Und diese Verse können in meinen Augen nur eine Metapher auf DIESEN Zeitpunkt sein. Das Endgericht ist es was dieses Gleichnis ausdrücken soll, mMn
Die Analogie des Gleichnisses war deutlich.
in diesem Sinne.
Die Rede von Gewalt geschieht also um des Verständnisses der Zuhörer Willen („so wie sie es aufnehmen konnten“, vgl. Mk 4, 33), um sie zur Umkehr und einem Leben in Liebe zu motivieren, damit sie in den Augen Gottes gute oder (wie es hier heißt) „tüchtige“ Diener werden.

Das sollte man beachten, bevor man aus Lukas 19, 27 einen „Aufruf zur Gewalt gegen Andersgläubige“ herausliest.
genau, ganz meine Meinung.
Also für mich bleibt es dabei, dass es wirklich nur eine Metapher auf das Endgericht sein kann - halt mithilfe von drastischer Sprache.
ich persönlich glaube, dass seine Worte nicht als Metapher zu sehen sind.
weshalb?


melden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

18.04.2017 um 16:30
@Optimist
ich habe mich ungeschickt ausgedrückt: mit "schlachten" meint er wirklich schlachten/töten.
"schlachten" ist keine Metapher für zb "auf den Boden werfen". Solch eine Deutung gibt es.


Nur geschieht das nicht im heutigen jetzt (sondern erst in der Zukunft) und soll keine Aufforderung für ein (heutiges) Töten sein.


https://www.bibleserver.com/text/ZB/Lukas19,27

Was mich aber irritiert ist, dass nicht Jesus selbst richtet/tötet, sondern die Aufforderung an die Christen:

Holt sie her und bringt sie vor meinen Augen um! [NGÜ]

Da bin ich aber froh, kein Christ zu sein ....


2x zitiertmelden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

18.04.2017 um 16:42
@Optimist
findet du Lukas 19,27 auf Bibelkommentare?

https://www.bibelkommentare.de/

kann doch nicht, dass gerade so eine Stelle fehlt ....

diese Posts kommen zu ähnlichen Einschätzungen:
http://www.religionsforum-wogeheichhin.de/t3257f4-Lukas.html


melden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

18.04.2017 um 16:46
@Kybela
Was mich aber irritiert ist, dass nicht Jesus selbst richtet/tötet, sondern die Aufforderung an die Christen:

Holt sie her und bringt sie vor meinen Augen um! [NGÜ]
ja stimmt, seltsam.
@Tommy57
@Niselprim
was meint ihr dazu?
Da bin ich aber froh, kein Christ zu sein ....
:D


1x zitiertmelden